TRONEX - A new generation of flashlights

Dieses Thema im Forum "Sonstige Hersteller" wurde erstellt von elakazam, 24. April 2019.

  1. ....gerade ne interessante Lampe auf youtube gesichtet:
     
    Uwe-D, superbirne und Ostwestfale haben sich hierfür bedankt.
  2. Na, denn man tau :
    Kickstarter Project

    Doch deren Werbung ist mir zu penetrant und nervig :thumbdown:.

    Greetings
    Klaus
     
    #2 Onkel Otto, 24. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2019
    Obro hat sich hierfür bedankt.
  3. Die gehen alle als ob die eine Stock verschluckt hätten. Ist ja auch nicht anders zu erwarten wenn man den ganzen Oberkörper drehen muss um mal kurz zur Seite zu schauen.
     
    Obro hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Das nenn ich mal ne EDC!:)
     
  5. Wie konnte ich nur jahrelang ohne sowas leben...
     
  6. Und man muss sie nichtmal selbst halten!
     
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  7. Was für ein Quatsch... mehr fällt mir da nicht ein.

    Meine Stirnlampe muss ich auch nicht halten, und die schaut immer da hin wo ich hin schaue. Dieses seitliche Oberkörper Drehen ist sicher auch nicht so optimal für das bei uns Menschen teilweise degenerierte Knochengerüst.
     
    Hausmeister und Obro haben sich hierfür bedankt.
  8. Komische Idee... Insbesondere, dass die Lampe als ideal für das Wandern angepriesen wird. Also ich habe da einen Rucksack dabei und verstehe nicht, wie dieses seltsame Konstrukt mit einem Rucksack praktisch zu kombinieren sein soll. Der Vorteil gegenüber einer Stirnlampe erschließt sich mir nicht.
     
    #8 superbirne, 24. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2019
    Liquidity und Lexel haben sich hierfür bedankt.
  9. Total unpraktisch, zu groß, Zoom, idiotisches Rücklicht (irgendwie hat so ziemlich alles da Rot als Farbe)
    So sehe ich das, jede Winkellampe kann man auch bequem an Rucksackträger, Gürtel, Jachentasche ect. festmachen,wenn man sie nicht an den Kopf pappen will
    bzw gibt es dafür extra Lampen für Rucksackmontage

    Zudem sehe ich bei dem Desing arge Probleme mit der Wasserdichtigkeit

    Vor allem die angebliche Military Nutzung ist nur lachhaft, damit wird man zur Zielscheibe
     
    #9 Lexel, 24. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2019
    Madtoffel, superbirne und elakazam haben sich hierfür bedankt.
  10. :facepalm::destruction:
     
  11. Geil, wenns dazu ein Lightcycle gibt ist das Ding gekauft!

     
  12. Statt einem Holster ist hier so eine Schleudertrauma-Halskrause angesagt.
     
  13. Dinge, die die Welt nicht braucht. Und wenn ich sehe, wie die Dame im Spot mit ihren Händen abmerkelt, wird mir schlecht! :krank:
     
  14. Ich habe schon dümmere Dinge gesehen. Der Vorteil bei solch einem Teil ist der, dass man mehrer Akkus, und eine schwerere Lampe benutzen kann. Wenn dann die Lampe(n) sehr flootig ist, muss man auch nicht dauernd den Oberkörper drehen.
    Problematisch sehe ich eher, dass die Lampe(n) mehr wackeln. Trotzdem wäre dieses Teil auch nichts für mich.
    Demnächst kommt solch eine Halterung, die mit einem Gimbal versehen ist. Dieser hält die Lampe dann extrem ruhig, und reagiert auch noch auf Kopfdrehungen.
     
    #14 Uwe-D, 24. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2019
  15. Olight Shop
    Interessant...
     
  16. Ich halte das Ding für komplett daneben. Ich muss das Rückenteil viel zu fest ziehen damit es eine passable Basis für die langen Ausleger nach vorne bietet. Ein Gimbal macht das ganze noch schwerer am Ende des Hebels.
    Das hat schon seinen Grund warum die sich im Video so kontrolliert bewegen. Positiv formuliert. Steif, langsam und gehemmt passt besser. Die eiern rum wie Schmerzpatienten.

    Das ganze Ding ist eine Kopfgeburt.

    For ...running... ganz sicher nicht. Das ist nicht mal nur geschönt. Das ist schlicht gelogen.
     
    #16 matjeshering, 25. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2019
    Obro hat sich hierfür bedankt.
  17. Das Ding wird eine Eintagsfliege sein!
     
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  18. tbh das denke ich mir bei 80% der neuen Flashlight modell releases markennamen auf dem heutigen markt. die designer haben es schwer. 80% sind kataloglaichen,
     
  19. Da gibt es aber Unterschiede.Ich bin heiß auf die neue Acebeam TK 16 mit der Osram LED, vernünftig kann so ein Kauf natürlich nicht sein.Die Tronex wird es sehr schwer haben.
     
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  20. Das Ding kommt doch niemals normal auf den Markt. Man steckt etwas Kohle in Prototyp (zusammengeflickt aus nem Teileregal) und Marketing, versucht dann die schicken Kickstarter Kohlen abzugreifen und baut dann ein Produkt, das die Minimalanforderungen erfüllt - falls überhaupt jemals etwas ausgeliefert wird.

    Hat bei anderen Projekten ja auch gut geklappt.

    https://www.kickstarter.com/projects/363883282/tronex?lang=de hier, die wollen 15T$ haben. Die Lampe soll unter 100$ kosten. Shipping oben drauf. Es müssen also 150 Leute mitmachen. Wenn dieses Ungetüm in der Herstellung 30$ kostet, bleiben ca. 10.000$ Gewinn übrig. Kann man schon mal machen.
     
    matjeshering hat sich hierfür bedankt.
  21. Entwicklung, Prototypenbau etc. kosten wohl nichts?
     
  22. Nö.

    Schau dir das Ding doch mal an. Was willst du denn da entwickeln? Klar - da hatte einer ne Idee, hat sich die Teile besorgt, zusammengebaut, ein Rucksack-Gehäuse geformt etc. ... aber das sind doch keine nennenswerten Aufwände. Ich wette darauf, dass bis auf das Gehäuse alle Teile aus frei erhältlichen Einzelteilen zusammengeschustert sind. Vlt gibt es sogar die Lampen mit dem Schwenkschlauch fertig zu kaufen, als irgendeine Fest-Clip Lampe oder so was, und man hat nur das Äquivalent einer Powerbank in den Rucksack gepackt und einen Rückziehgurt dranmontiert.

    Für das Ding hat sicherlich niemand einen Treiber entworfen, Lampenköpfe gefräst oder sonstiges.

    Klar, vielleicht irre ich mich auch und das ist tatsächlich ein Herzblut Produkt von ganz enthusiastischen Menschen. Riecht für mich aber anders.
     
    matjeshering hat sich hierfür bedankt.
  23. Ob diese Rechnung jetzt stimmt oder nicht, es wäre nicht das erste Crowdfunding Projekt, dass nur eine Luftnummer ist oder schon an Betrug grenzt.
    Ich empfehle zB Ampy Move.
     
  24. Schaltreihenfolge High→Mid→Strobe→High :facepalm: (Ha! Den Smiley wollte ich schon immer mal benutzen) Was ist ein "circle energy saving mode", was ist überhaupt "circle energy"?
    Hä? Ich sehe nur türkis. Bestimmt ganz toll im taktischen Militäreinsatz. ^^
     
  25. Klar. Das Militär steht voll drauf türkise Zielscheiben ringförmige Positionsleuchten an Geräten zu haben, die zudem verhindern, dass man einen Rucksack tragen kann.
     
  26. :D:rofl:

    Nichts gegen Schmerzpatienten!
     
  27. Ich musste auch gleich an den Film denken.
    Der ist ja auch nicht schlecht, aber will ich wirklich nachts mit so nem Ding auf dem Rücken durch die Gegend laufen, wenn ich ein wenig Licht vor den Füßen brauch? Ich glaube nicht! Und ich denke mal, dass ich da nicht der Einzige bin. Und damit beziehe ich mich nicht nur auf das TLF.

    In meinen Augen eine Totgeburt.

    Gruß
    Patchman
     
    mili111 hat sich hierfür bedankt.
  28. Hm, wir alle hier beurteilen "der Gerät" aus Sicht / mit der Brille / mit dem Background des Flashaholics.

    Was denkt jedoch der typische Otto Normal Taschenlampen Nutzer, der vielleicht noch seine Maglite mit Glühbirne nutzt, oder ggf. noch ne Led-Lenser kennt...

    Der sieht dieses spacige Dingen, denkt an Man in Black, hat nen WOW-Effekt, schaut sich dazu noch die entsprechenden, vielversprechenden Werbe-Spots an und ist ggf. total baff und begeisert (und dazu leuchtet es auch noch blau aufm Rücken...), Hurrah!

    Wir Lampen-Nerds sind bestimmt nicht die Zielgruppe.

    Aber denkt ihr, dass es genug hippe Gadget-Spacken gibt, die sich das Ding tatsächlich aufn Rücken schnallen werden!?
     
  29. Ach du Schande, kann mal jemand bitte dieses Hipster-Influencer-Crowdfunding Gedönse abschaffen,
    oder gar gesetzlich verbieten ?

    Crowdfunding ist m.M.n. das moderne "Klinkenputzen"...

    Sooo, jetzt gehts mir besser. Also zur Lampe selbst: Genial, dass wir da noch nicht draufgekommen sind man nehme:

    - altes Anschnallgurt aus einem Unfallwagen
    - Gehäuse vom kaputten Staubsaugerroboter
    - 2* Ikea Schwanenhalslampen
    - Osram L Ringform
    - paar alte 18650er

    Wirft das zusammen in einen Topf und heraus kommt "Tadaaa" die Ultimative Rucksackleuchte für alle Outdoorleute...

    ...moment !? Rucksackleuchte ? Aber wo packe ich dann als Wandersmann meinen Rucksack hin ?

    Obendrauf ? Oder gar drunter ? Nee, drunter geht ja nicht sonst ist die Rucksackleuchte zu weit hinten und die Lampen beleuchten mir die Ohren (hmm, wobei sähe sicher witzig aus)...


    ...nee im Ernst, genug Comedy mal tacheles:

    Wer auch immer dieses Ding erfunden oder entwickelt haben will hat dies m.M.n. wohl aus einer Bierlaune gemacht. Was kann dieses Konstrukt besser als eine herkömmliche Stirnlampe ? Richtig - gar nix.

    Verwendung beim Sport :ugly:. Haaa, ich lach mich weg. Das ist dann wohl die Motivationslampe, denn bei jedem Schritt beim Joggen klopft einer der Lampenköpfe einem auf die Schulter... ...naja, wenigstens macht das mal jemand (also das auf die Schulter klopfen)....

    Verwendung beim Wandern :augenverdrehen:. Jaa, nee Atze is klaaa ne. Und den Rucksack ziehen wir auf der Sackkarre hinterher.

    Taktischer Einsatz :Todlachsmiley: - das könnte ich mir hingegen vorstellen so als Übungsscheibe; sobald das Licht ausgeht weiß man, dass man getroffen hat :Totlachsmiley:


    Nee, ich kann nicht mehr an mir halten. Das Ding ist doch was für grenzdebile Vollid...

    ...nein, ich sprech es nicht aus das böse Wort (aber dennoch vermutlich einigen Flashys aus der Seele)




    Also ich habe das Video gestern Abend mal im Bekanntenkreis rumgezeigt - allesamt Nicht-Flashys. Einstimmiger Tenor der absoluten Otto-Normal-Taschnelampen Nutzer (als auch nichtnutzer):

    Was soll denn das fürn Mist sein.

    Der einzige Nutzen den man erkannte war, dass man auf einem Heckenfest (im hochdeutschen eher Dorffest o.ä.) beim pinkeln in die Büsche die Hände frei hat - eine Hand fürs Bier, die andere für (naja ihr wisst schon was) und man sieht dennoch wo man hinzielt...


    ...eine Idee des Tunings der Lampe kam auch auf:
    - Man schraubt einen Lampenkopf ab; ergänzt das Gehäuse um eine Pumpe und ein Bierfass; legt einen Schlauch an den Lampenkopf und hat eine beleuchtete, mobile Zapfanlage...



    ...ja, so ein grenzdebiler Amerikaner vielleicht; dem durchschnittlich gebildeten Europäer wird das Ding einfach nur ein müdes lächeln abringen :pop:



    ...da magst Du vielleicht recht haben; das was ich die letzten Jahre so gesehen habe:

    - Teenies die mit dem Fahrrad in ein parkendes Auto ballern weil Sie am WhatsApp schreiben sind.
    - Frau die zu Fuß voll auf einen Laternenpfahl knallt (am Smartphone Tippen)
    - Leute die zum telefonieren das Handy horizontal ~ 20 cm vors Gesicht halten und die
    Freisprecheinrichtung drin haben.
    - Menschen ohne Gesundheitliche beeinträchtigung die einfach zu faul sind zum Treten und einen Hilfsmotor am Fahrrad brauchen und dies dann noch "Sport machen" bezeichnen

    ...das lässt für mich den Schluss zu dass es nur noch doofer wird auf dieser Welt. Von dem her kann schon sein, dass in einigen Wochen schon der erste irgendwo aus dem Busch springt mit der Lampe auf dem Rücken...
     
    #29 Hausmeister, 26. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2019
    Genießer, TimeLord, LetzterVersuch und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  30. -Menschen ohne gesundheitliche Beeinträchtigung denen selbst fahren mit Hilfsmotor zu beschwerlich ist und Auto/Motorrad fahren?
     
    light-wolff und NachtBlind314 haben sich hierfür bedankt.
  31. ...gut, dass ich Ganzjahresradfahrer bin, ganzjährig und bei jedem Wetter mich aus eigener Kraft bewege :p:)
     
    matjeshering und placebo haben sich hierfür bedankt.
  32. Thats a new one for me .......hunting or military => with a bull's-eye on your back ? ... for hunting it might be considered as a kind of safety for other hunters but in the military ..........:glotzen:

    Weird strategy to say the least ?

    Martin
     
    #32 helicoil, 26. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2019
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden