Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Tragbarer Thrower gesucht

4 Mai 2013
6
0
0
Trustfire Taschenlampen
Trustfire Taschenlampen
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer Lampe, welche zur gezielten Ausleuchtung von Objekten bei der Nachtfotografie dienen soll. Derzeit besitze ich als immerdabei Taschenlampe eine Jetbeam RRT-21 mit smooth Reflektor.
Bei dieser stört mich der für meinen Geschmack recht unschöne Beam.
Ich suche etwas mit klarem Leuchtstrahl und ohne diese unschönen Ringe um den Beam. Ich hoffe ihr wisst was ich meine. Ich glaube da bin ich wohl etwas pingelig was das angeht.
Heller als die Jetbeam sollte die Lampe auf jeden Fall auch sein, eigentlich am liebsten so hell wie es geht, darf dafür dann natürlich auch größer werden, aber sollte von Gewicht und Größe noch gut zu transportieren sein.
So wie ich das bis jetzt sehe sind in meinem Fall die Thrunite TN31 und die SupBeam K40 die vielversprechendsten Kandidaten.
Gibt es noch weitere Kandidaten oder Lampen die sich durch ihren differenzierten schönen Beam auszeichnen die ich bis jetzt noch nicht auf dem Schirm habe?

LG D.


Ist eine Beteiligung von Händlern an der Kaufberatung erwünscht?
[ ] ja
[ ] nein
[x] egal

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[x] ich besitze schon eine gute Lampe,bin aber nicht zufrieden weil....siehe oben.
[ ] ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
[ ] ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"

Wozu wird die Lampe gebraucht?
gezieltes Ausleuchten bei Nachtfotografie

Welches Format wird bevorzugt?

[x] Stablampe
[ ] Kopflampe
[ ] Handscheinwerfer
[ ] Laterne

Welches Leuchtverhalten wird bevorzugt?

[ ] Nahbereich
[x] thrower

Wie häufig wird die Lampe genutzt werden?

[ ] täglich
[ ] 1-2x pro woche
[x] 1-2x im quartal
[ ] 1-2x im Jahr

Wie groß sollte die Lampe maximal sein?

___ cm lang
___ cm Durchmesser Lampenkopf
___ cm Durchmesser Batterierohr

Welches Leuchtmittel soll die Lampe verwenden

[x] LED
[ ] HID
[ ] anderes: __________
[ ] egal

Wie hell soll die Lampe leuchten? (Emitter)

[ ] < 100 Lumen
[ ] 100-200 Lumen
[ ] 200-500 Lumen
[x] 500-1500 Lumen
[x] mehr ist besser

Welcher Schaltertyp wird bevorzugt?

[x] tailcap
[x] Daumenschalter an der Seite der Lampe
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] egal

Wie viele Modi sollte die Lampe haben?

[ ] ein/aus
[x] 2-3
[x] mehr

Wie sollen die Modi geschalten werden?

[x] selector Ring
[ ] drehen des Kopfes
[x] Schalterkombi.

Welche Stromversorgung wird bevorzugt?

[ ] Alkalibatterien
[ ] Lithiumbatterien
[x] Li Ion akku
[ ] NiMh

Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe leuchten?

[ ] < 30 min.
[ ] 30-60 min.
[ ] 1-2 Stunden
[ ] länger.

Wie viel darf die Lampe kosten?
300€ inklusive Akkus und Ladegerät

Welche besonderen Merkmale sollte die Lampe aufweisen.

[ ] Wasserdicht
[ ] Schlag/Stossfest
[ ] Ex Schutz
[ ] frei programmierbare Leuchtstufen
[ ] Strobe
[ ] SOS
[ ] Clip
[ ] Morse fähig
[ ] tailstand
[x] Bezugsquelle innerhalb Deutschland
[ ] ______________________________
 

cre8ure

Flashlite.de
27 Juli 2012
2.271
1.282
113
BW
AW: Tragbarer Thrower gesucht

Led lenser X21/ R

Gerade für die Fotografie sehr gut geeignet. Sehr gleichmäßiger beam im defokussierten Modus. Schöne Spielereien mit der Cam möglich.
 

KL4YPL3X

Flashaholic**
10 März 2012
1.150
518
113
Moers
Acebeam
denke auch das die X21R ne gute Wahl für dich wäre, die X21 eigendlich weniger, da sie nicht geregelt ist.

Ansonsten die Olight SR95S UT, Extrem heller spot, kreisrund druch die Runde LED, und sehr dunkler Spill.
 
4 Mai 2013
6
0
0
Auf die X21R und die SR95S UT bin ich auch schon gestoßen, habe die beiden aber aufgrund der Baulänge wieder verworfen. Gibt es da nicht was kompakteres? Leztendlich ist der Beam das entscheidende Kriterium aber trotzdem soll sie noch gut zu Transportieren sein.

LG D.
 

cre8ure

Flashlite.de
27 Juli 2012
2.271
1.282
113
BW
AW: Tragbarer Thrower gesucht

Ich denke, dass die sr95 zwar eindeutig der bessere thrower ist aber für Fotos ungeeignet. (zu ungleichmäßige Beleuchtung durch den spot) Da ist man mit dem fokussieren der ll besser dran.

Wenn die Baugröße ein Thema ist, schau dir doch mal die anderen LL Lampen an. X7R, X14R sind auch sehr gut. Ich selbst habe eine m7r x. Gerade für Fotos sehr gut geeignet. Max Reichweite natürlich geringer.
 

hornet

Flashaholic*
1 März 2011
861
384
63
Dortmund
Leider gibt es ein Problem bei den fokussierbaren Lampen von LL.
Im Lichtbild sind quasi in jeder Einstellung deutliche Ringe zu sehen.(die beim normalen rumleuchten meisten aber auch nicht stören)
Ich könnte mir vorstellen, dass die durch die langen Belichtungszeiten noch deutlicher hervortreten.
 

Rob

Flashaholic*
30 Juni 2012
460
71
28
Niedersachen
Hallo Deschno

Mit einer ThruNite TN31 machst Du eigentlich nichts verkehrt... Bin selber ein stolzer Besitzer dieser Lampe und sehr zufrieden mit ihrer Leistung (ist meine stärkste Lampen).
Leider ist der Thrower etwas grösser als es mir lieb ist. Somit beforzuge ich z.Z. die kleinere und etwas schwächere Shadow JM26.

Eine sehr gute Alternative zur TN31 ist die Fenix TK75

http://www.taschenlampen-forum.de/fenix/20588-review-fenix-tk75.html

Leider ist der Kopf noch um einiges großer als von der TN31, aber durch Verwendung eines Batteriekäfigs ist die Fenix kaum länger und somit deutlich kompakter als eine X21 oder SR95S UT.

Viele Grüße Rob
 
4 Mai 2013
6
0
0
Ich sehe, da gehen die Meinungen auseinander.
Ich fasse mal zusammen, bitte berichtigt mich fals ich falsch liege.
Led lenser X21/ R...Sehr gleichmäßiger beam im defokussierten Modus.
Genau sowas hätte ich gerne, nur in kleiner.
Leider gibt es ein Problem bei den fokussierbaren Lampen von LL.
Im Lichtbild sind quasi in jeder Einstellung deutliche Ringe zu sehen.
Das geht gar nicht. Ringe finde ich schlimmer als ein deutlich hellerer Spot.
Bedeutet das für die X21R defokussiert hui, fokussiert pfui?
Lässt sich das auch auf die anderen Lampen von LL übertragen?

Edit: Habe gerade bei den Beamshot vergleichen die Fenix TK45 gestoßen. Die Frage ist nur ob der Beam durch die 3LEDs wirklich Kreisrund wird? Bei den Lampen mit deutlich helleren Spot ist auch die Frage ob er nicht zu hell wird oder ob der dunklere Bereich außen rum noch gut angepasst werden kann. Da hab ich leider keine Erfahrung, würde mal schätzen bei mehr wie 3 Blendenstufen gibt es Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jochen.

Flashaholic
25 Juni 2011
121
54
28
Thrower und gleichmäßiger Beam widerspricht sich aber etwas finde ich.

Suchst du nun einen Thrower oder einen Flooder? Weil hier von LL im defokusiertem Zustand die Rede ist.
Thrower für die Fotografie stelle ich mir unschön vor.
Die 3x LED Lampen haben bei sich überschneidenden Reflektoren alle keinen 100% sauberen Beam. In der Natur stört das eigentlich nicht, bei der Fotografie jedoch schon, nehme ich an.
 

KL4YPL3X

Flashaholic**
10 März 2012
1.150
518
113
Moers
Olight Shop
Also zu den Ringen bei LL ich selbst habe schon mit langzeit belichtung fotographien gemacht, und da waren die Lenser mit die besten.

Es geht ja um das "Pinseln" bei langzeit belichtung, und da merkt man von den Ringen NICHTS.
Mal davon abgesehen das die Ringe im vergleich zu dem Spot vielleicht 0.01% so hell sind und mal die nur sieht, wenn man sich an Dunkelheit gewöhnt hat und nicht in den Hellen Spot guckt.


Soweit zur Erklärung, kann gerne mal n Bild zeigen was mit der X21R gemacht wurde (von mir, mit Hilfe eines Profifotographen):

Duisburg Hafen, Bild mit X21R gemacht - Flickr Link - großes Bild
 
4 Mai 2013
6
0
0
Hmm, gut das dies alles angesprochen wird.
Das es beim Pinseln keine Rolle spielt ist schon richtig, ich stelle mir aber auch Situationen vor wo mit vorhandenen Licht (blaue Stunde etc.) einzelne Lichtakzente mit unbewegter Lampe gesetzt werden. Ob man hier mit Blitz in Zoom Stellung und ggf. Snoot besser zurecht kommt kann ich nicht beurteilen.
Abgesehen davon, die Ringe habe ich ja auch bei der Jetbeam und sie stören mich einfach ganz subjektiv.
Thrower oder Flooder? Tja, jetzt bin ich mir da selbst unsicher...
 

Holzkopf

Flashaholic*
13 April 2013
332
140
43
Surat Thani, Thailand
Ich hab vor drei Jahren das hier mit der LED Lenser T7 gemacht. Die Lampe war auf Spot fokussiert. Ich musste die ganzen 5 Minuten über die Steine pinseln.

Heute würde ich die Supbeam K40-L2 oder die EagleTac G25C2 nehmen. Da kommt deutlich mehr Licht raus und man ist dann flexibler was den Abgleich zwischen vorhandenem Tageslicht und Zusatzlicht angeht. Beide haben meiner Meinung nach auch einen schöneren Beam.

Die TN31 ist der K40 ja sehr ähnlich, kostet aber mehr.

Gruss, Joe
 

msitc

Händler
14 Dezember 2009
4.535
3.765
0
Hallo Deschno,

für einen reinrassigen Thrower würde ich die SupBeam K40 L2 empfehlen:

SupBeam K40
Die SupBeam K40 ist ein leistungsstarker Thrower, der eine Reichweite von ca. 600-700 Metern bietet und mittels Selektorring bedient wird.
http://www.taschenlampen-forum.de/taschenlampen/18924-review-supbeam-k40-xm-l-u2-1147-lumen-max.html

Ansonsten fällt mir noch die MTE H8 ein, die ein sehr spezielles Lichtbild liefert:

MTE H8-1 MSITC Edition
Die MTE H8-1 ist ein Thrower mit einer speziellen Optik, die einen ziemlich einzigartigen und scheinwerferähnlichen Beam produziert. Betrieben wird die MTE H8-1 mit einem 26550-Akku.
http://www.taschenlampen-forum.de/m...hrower-msitc-edition-xm-l-1000-lumen-max.html

MTE H8-2 MSITC-Edition
Die MTE H8-2 ist ein Thrower mit einer speziellen Optik, die einen ziemlich einzigartigen und scheinwerferähnlichen Beam produziert. Betrieben wird die MTE H8-2 mit zwei 26550-Akkus.
http://www.taschenlampen-forum.de/m...hrower-msitc-edition-xm-l-1000-lumen-max.html

Einen ausgezeichneten Mix aus Flood und Throw bietet die Fenix TK75:

Fenix TK75 3 x XM-L U2 2600 ANSI-Lumen max.
Eine der derzeit (Stand Dezember 2012) hellsten und leistungsstärksten Taschenlampen mit max. 2600 ANSI-Lumen und einer Reichweite von 606 Metern. Die Fenix TK75 bietet eine gelungene und praxisnahe Mischung aus Flood und Throw.
http://www.taschenlampen-forum.de/fenix/20681-review-fenix-tk75-3-x-xm-l-u2-2600-ansi-lumen-max.html

Gruß,
Markus
 
4 Mai 2013
6
0
0
Hey, die MTE H8-1 sieht doch genau nach dem aus was ich suche.
Lässt sich die kurze Version auch bequem halten?

Edit: @msitc: Funktionieren die 26550-Akkus bei dir im Shop mit der H8-1?
 
Zuletzt bearbeitet:
4 Mai 2013
6
0
0
Stolzer Papa meines ersten Lampenköfferchens:Paket:
Die kleine passt auch wunderbar rein.
Vielen Dank für die Beratung. Jetzt bin ich bestimmt für immer und ewig wunschlos glücklich:D
 

Anhänge

  • DSC_0247_2.jpg
    DSC_0247_2.jpg
    88,3 KB · Aufrufe: 30