Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

TN30 Mini Passaround Eindrücke

Nightscorpion

Flashaholic***
26 Dezember 2014
6.171
4.447
113
Overath
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hier nun meine Eindrücke der TN30 Mini aus dem Passaround.
Vielen Dank an Amaretto und Thrunite die uns die Lampe zur Verfügung stellen :thumbup:

Dies wird kein Ausführliches Review, sondern ein kurzer persönlicher Eindruck von mir zu der Lampe im Vergleich zu den Sky Ray Kings.
Bilder und ausführliche Beschreibungen gibts ja schon zuhauf.

Habe die Sky Ray Kings Extra als Vergleich genommen, da ähnliche Bauweise und ebenfalls viel Licht aus denen rauskommt.

Beamshots gibts natürlich auch weiter unten.

Diesmal war die Lampe genauso wie Ich mir diese vorstellte von der Grösse her.
Das Gewicht ist recht hoch, aber macht deswegen auch einen sehr wertigen Eindruck.

Alles ist von bester Qualität und auch Sauber Verarbeitet. Eine wirklich Massive Lampe.

Die Lampe ist griffig und die Schaltstufen finde Ich auch Sinnig.
Die Wärmeabfuhr scheint gut gelöst zu sein, denn die Tn30 Mini wird schnell warm auf den hohen Stufen.

Man kann auch recht gut den Schalter ertasten im Dunkeln da dieser etwas erhöht ist.

Was mir nicht sogut gefällt ist das die Lampe leicht wegrollt, muss also immer gestellt werden.
Und das Aufdrehen des Akkurohres geht sehr schwer wegen dem Riesen Dichtungsring.

Folgend nun ein paar Eindrücke was mir noch aufgefallen ist

Die LEDs sind alle zentriert


Hier neben einer gemoddeten Sky Ray King mit 3 x XML2 T6 LEDs


Qualitäts Technisch hat die TN30 Mini die Nase vorn


Die Dicke des Alus ist schon beeindruckend


Auch der Lampenkopf ist Massiv verarbeitet. Was mir gut gefällt ist auch der Kontakt in der Mitte, dieser ist gefedert


Der Akkuhalter ist Top Verarbeitet und das Kontakt System ist gut gelöst


Geschützte Akkus passen, wenn auch seeehr knapp


Hier ein erster Indoor Shot Verglech zur Sky Ray King 3 x XML2 T6


Aus Ca 1m. Cam Modus noch normal


Helligkeit auf Minus 1 reduziert


Helligkeit auf Minus 2 reduziert


Abstand 2m, Helligkeit Minus 2


Mit Bloßem Auge sehen beide Lampen fast gleich Hell aus

Bei den Outdoor Beamshots lasse Ich die TN30 Mini gegen 3 diverse Kings antreten



Näheres zu den Kings könnt Ihr HIER im direkten Vergleich untereinander nachlesen

Beamshots

Cam: LG G2
Mode: Normal
Iso: Auto
Weissabgleich: Sonnig
Helligkeit: -2
Diese Einstellung kommt dem Realen Empfinden am nächsten fand Ich.

Entfernung zum Pavillon: 14m
Entfernung zur Hecke: 17m
Entfernung zum Baum: 50m
Entfernung zum Haus: 45m

Leider hats leicht geregnet und war Diesig.

Kontrollshot Pavillon


TN30 Mini


SRK 3 x XML U2 CW


SRK 6 x XML Dedomed


SRK 3 x XML 2 T6


Kontrollshot Hecke


TN30 Mini


SRK 3 x XML U2 CW


SRK 6 x XML Dedomed


SRK 3 x XML 2 T6


Kontrollshot Baum


TN30 Mini


SRK 3 x XML U2 CW


SRK 6 x XML Dedomed


SRK 3 x XML 2 T6


Kontrollshot Haus


TN30 Mini


SRK 3 x XML U2 CW


SRK 6 x XML Dedomed


SRK 3 x XML 2 T6


Alles in allem eine sehr gute Lampe und äußerst Robust verarbeitet.
Wer was stabiles und noch kompaktes sucht, der sollte sich die TN30 Mini mal anschauen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Thunderstruck

Flashaholic**
24 Februar 2014
4.909
2.333
113
Auetal
uha ich wollts auch grade sagen :D die eine SRK ist aber echt krass CW eher BW ( Blue White ) :thumbsup: jedenfalls sind das sehr aussagekräftige Bilder :thumbup: vielen dank :D

Gruß Perry
 
  • Danke
Reaktionen: Nightscorpion

Nightscorpion

Flashaholic***
26 Dezember 2014
6.171
4.447
113
Overath
Hier noch einige Bilder aus der Nachtwanderung mit der TN30 Mini und der Jetbeam HC 20 Kopflampe die meine Frau trug.

Ich hoffe es gefällt, trotz komprimierter Bilder und deswegen verringerter Qualität

Kamera:
LG G2
Weißabgleich: Sonnig
Modus: Normal
Helligkeit: Individuel von 0 bis Minus 2, immer versucht so Realitätsnah wie möglich abzulichten.

HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini


HC20


TN30 Mini
 
Zuletzt bearbeitet:

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
19.767
21.984
113
NRW
Zuerst mal ein ganz dickes Dankeschön für die Mühe, die vielen Bilder zu machen. :thumbup:

Einen Kritikpunkt muss ich dir nennen, da ich mich über die langen Ladezeiten der Seite gewundert habe:

Bitte versuche doch, in Zukunft deine Bilder in einer maximalen Größe von 850 px für die längste Seite hochzuladen. Mehr als 50% des Traffics auf dieser Seite ließe sich damit vermeiden. Insbesondere Leute, die mobil (z.B. mit dem Smartphone von unterwegs) diese Seite aufrufen, werden sich darüber freuen.

Denn ohnehin werden die Bilder hier nicht größer dargestellt, wenn du sie in größerer Auflösung lässt. Die Forensoftware muss sie allerdings herunterrechnen, was Ladezeit kostet.

Die kleineren Bilder sind nicht einmal mit mehr Arbeits- oder Zeitaufwand verbunden. Entweder du stellst bei deiner Knipse eine kleinere Auflösung ein oder nutzt die automatische Verkleinerungsfunktion der Bilderhoster (wie z.B. bei abload.de). Dort brauchst du bei der gewünschten Größe nur ein Häkchen setzen. ;)
 
  • Danke
Reaktionen: Nightscorpion

Frank

Admin
Teammitglied
12 November 2009
21.337
14.720
113
Luedenscheid
Vielen Dank für die zahlreichen Bilder, Eric. :thumbup:

Markus hat allerdings Recht, etwas Komprimierung kann nicht schaden, sonst haben die mobilen User ihre liebe Mühe mit dem Öffnen, zumal es optisch keinen großen Unterschied macht, ob die Bilder mit 100% oder 75% JPG-Qualität gespeichert werden, die Bildergröße wird dadurch allerdings drastisch reduziert.

Zur Info für alle: Von den Abmessungen her dürfen Bilder bei uns um Forum maximal 1.200 Pixel mal 1.200 Pixel sein. Für die Darstellung im Forum reduzieren wir die Darstellung auf eine Breite von 850 Pixel, allerdings kann die Maximalgröße von 1.200 Pixeln Breite dennoch dargestellt werden, wenn man auf ein Bild drauf klickt (öffnet dann im separaten Fenster).

Für die Änderung der Bilderabmessungen und zwecks Komprimierung können zum Beispiel IrfanView (Workshop hier) oder der FastStone Image Viewer (benutze ich) verwendet werden. Mit diesen Programmen kann auch eine große Anzahl von Bilder auf einmal verkleinert werden.

Große Bilder sind klasse, aber wie Markus schon sagt, sie sprengen die Möglichkeiten vieler Smartphone-User, da die mobile Bandbreite doch überwiegend immer noch begrenzt ist.
 

Nightscorpion

Flashaholic***
26 Dezember 2014
6.171
4.447
113
Overath
Habe die Bilder nochmal rausgenommen Aufgrund der Bildgrössen.

Habe immer bei den Upload Portalen kleinere Grössen schon eingestellt. Meistens 1280, nur bei den Nachtwanderungs Bildern hatte Ich mal 1920 versucht, war aber doch zuviel!

Werde heute Abend die Bilder neu einsetzen in Komprimierter Form, versprochen :cool:
 
  • Danke
Reaktionen: Frank und NashBen

Nightscorpion

Flashaholic***
26 Dezember 2014
6.171
4.447
113
Overath
So, Bilder sind nun nochmal komprimiert eingesetzt. Habe 80 % die Qualität verringert. Nun sinds nur noch knapp 13 MB anstatt knapp 40 MB vorher.

Bin allerdings noch nicht ganz zufrieden. Muss in Zukunft die Auflösung am Handy was verringern und dann mal testen.
Hab mit Irfan View auch alle Bildinfos entfernt was ging um die Bilder möglichst klein zu bekommen.
Leider sind die Dunklen Stellen nun deutlich mehr verpixelt gegenüber vorher. Aber man kann die Unterschiede noch erkennen.
 
  • Danke
Reaktionen: freeriderlpz
Trustfire Taschenlampen