Thrunite T21 v2 kaputt

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen-Reparaturen" wurde erstellt von Profi58, 2. Juli 2016.

  1. Meine T21 v2 stand längere Zeit ohne Stromquelle im Regal. Als ich heute eine neue CR123A reingepackt habe, tat sich nichts. Nachdem ich den Kontakt am Batterierohr mit feinem Sandpapier überschliffen habe und die Kontakte an der Hinterseite des Lampenkopfes mit Isopropanol und einem Wattestäbchen gereinigt hatte, leuchtete sie wieder - leider auch dann, wenn sie es nicht mehr sollte. Die Lampe läßt sich nicht mehr ausschalten und die Helligkeitsstufen lassen sich nicht ändern. Sieht alles nach einem Schalterproblem aus.

    Da die Lampe noch Garantie hat, habe ich über Amazon Thrunite kontaktiert. Die wollen mir als Ersatz eine Archer 1C v2 schicken, weil die T21 v2 nicht mehr produziert wird.

    Sieht jemand eine Möglichkeit, die Lampe wiederzubeleben?
     
  2. Auseinanderschrauben und Saubermachen, möglicherweise sind elektrisch leitende Oxidationsrückstände mit dem Alkohol an Stellen gelangt, wo sie nicht hingehören.
     
  3. Schalterkappe zerlegen und prüfen woher der falsche Kontakt kommt.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden