ThruNite Catapult V6 / ThruNite TC20

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen" wurde erstellt von TaLa777, 1. Juli 2018.

  1. Hallo,

    nachdem ich die letzten Tage viel gestöbert habe, sind mir die beiden Lampen ins Auge gefallen. Bin etwas hin- und hergerissen.

    Eigentlich möchte ich mal einen handlichen, Jackentaschentauglichen Thrower (mit etwas Spill). Die Catapult V6 stach mir da sofort ins Auge, insbesondere die Reichweite von 700m gefällt mir.

    Jedoch gefällt mir die TC20 von der Optik und der Form her wesentlich besser, aufgrund des schmälereb Lampenkopf würde sie doch besser in die Jacke passen.

    Aber als Thrower kann man die TC20 nicht wirklich bezeichnen, oder? Laut Angaben hat sie ja auch nur die Hälfte der Reichweite.

    Kann man eurer Meinung nach die beiden Lampen überhaupt miteinander vergleichen oder decken sie zu unterschiedliche Einsatzzwecke ab?

    Viele Grüsse
     
  2. Folomov
    Ich denke, vergleichen ist eigentlich sinnlos. Die V6 ist auf Entfernungen gemacht, die TC20 für einen breiten Lichtteppich zum Spazierengehen. Komplett anderer Einsatzbereich.

    Wenn du Reichweite und einen schmalen Lampenkopf willst, dann schau dir doch mal die Acebeam EC60 an. Meiner Meinung kann die Thrunite C6 nur unwesentlich mehr (weswegen ich die C6 auch sofort wieder verkauft hatte).
     
    TaLa777 hat sich hierfür bedankt.
  3. Die TC20 ist eher für die linke und die V6 für die rechte Jackentasche,würde ich meinen.:)
    Oder war es andersrum?:S
     
  4. Miboxer.com
    Hallo Tala777,
    Die beiden decken ziemlich unterschiedliche Einsatzzwecke ab...

    Wenn die Catapult V6 nicht in die Jackentasche passt, dann ist die Tasche noch zugenäht..., die ist wirklich kompakt. ;)
    Hier ist sie im direkten Größenvergleich zur Lumintop ODL20C.
    [​IMG]

    Gruß
    Carsten
     
    amaretto und TaLa777 haben sich hierfür bedankt.
  5. Gibt es noch eine Bezugsquelle aus DE für die EC60? Gefällt mir gut vom ersten Eindruck her.

    Gibt es noch vergleichbare, aktuelle Lampen zur EC60?
     
  6. https://www.outdoormesser.de/AceBeam-EC60

    Bei dem ist sie verfügbar.

    Wirklich in Leistung und Größe vergleichbar wüsste ich auf Anhieb keine Lampe.

    Wenns eher taktisch mit 18650 Akku werden soll, dann die Acebeam L16, oder manche Klarus Modelle. Haben dann natürlich deutlich weniger Ausdauer wegen Akku und schneller ein Wärmeproblem.
     
    Walter Sobchak und TaLa777 haben sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Welcher Akku empfiehlt sich für die Lampe um auf die volle Leistung zu kommen? Habe gelesen, dass man mit geschützten Akkus nur ca. 1600 Lumen erreicht, stimmt das?
     
  8. https://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-acebeam-ec60.51854/

    Schau mal hier. Ich persönlich nutze den originalen oder einen geschützten Keeppower mit 5200mAh... Ob er den Turbo jetzt 5 Minuten mehr oder weniger hält, ist mir eigentlich egal. Denn mit bloßem Auge muss man sich schon extrem anstrengen, um das überhaupt zu sehen.

    Edit meint: Den Turbo als Solchen gibt es bei der Acebeam in mehreren Stufen, wenn sie den hellsten Turbo nicht mehr schafft, kommt quasi ein schwächerer Turbo (so nicht anwählbar), es geht nicht gleich auf die nächst dunklere Stufe High...
     
    #8 Phantom, 1. Juli 2018
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2018
    Thomas W und TaLa777 haben sich hierfür bedankt.
  9. Der Titel V6 vs. TC20 ist eigentlich falsch - richtig müsste es heißen: V6 & TC20 :thumbup: ;)
     
  10. Die HaikeLite SC01 hat etwas weniger Reichweite, dafür einen schönen Spill. Die Lampe ist robust, dafür natürlich ein bisschen schwerer. Die Ladefunktion finde ich sehr gut und der Preis (z.B. bei GB) ist vergleichsweise moderat. Die gibt es hier auch manchmal im Marktplatz. ;)

    Und wenn es gut läuft, kaufst du dir auch noch die TC20 dazu und bist preislich ungefähr auf Höhe der EC60.
     
    Thomas W, Phantom und casi290665 haben sich hierfür bedankt.
  11. Wieso bringst du die EC60 wieder in die unmittelbare Nähe zu der V6 ? Dir wurde doch schon mal geschrieben, dass die V6 größeren Luxwert hat und das nicht zu knapp. Ist eher ein Vergleich von Äpfeln und Birnen bzw. Thrower vs. Allrounder.
     
    Rafunzel hat sich hierfür bedankt.
  12. Habe den Titel angepasst aber anstatt "vs." oder "&" nun "/" genommen.
     

  13. Weil mich bei einer Taschenlampe nicht irgendein gemessener Wert interessiert, sondern das, was in der Praxis dabei rauskommt. Und da ist der Unterschied einfach nicht so berauschend. Tatsächliche Leuchtweite liegt keine 50m weiter (was das Auge sagt). Denn was man sieht und was man wahrnimmt, das ist ein großer Unterschied. Das Auge nimmt eine veränderte Lichtleistung nicht linear wahr, sondern logarithmiert.

    Aber was sucht der Threadstarter? Eine jackentaschentaugliche Taschenlampe als Thrower. Der große Kopf der C6 stört ihn, die TC20 gefällt ihm. Was liegt da näher, als eine Lampe zu empfehlen, die in der Praxis kaum weniger leistet als die C6, aber dafür der Form der TC20 näher kommt?

    Wäre der Threadstarter auf der Suche nach nach den letzten I-Tüpfelchen am Luxwert, dann würd ich aber die V6 vergessen und die Lumintop ODL20C nehmen. Die kann ihre Leistung länger halten und übertrifft nach Karstens Messungen auch die C6... Oder wenn man auch die Größe vergisst, dann können wir gleich die BLF GT nehmen. Ich denke, die Intention des Threadstarters war mehr als klar: Eine Lampe mit Reichweite wie ähnlich die C6, aber vom Aussehen her wie die TC20. Und selbst da war die nur halbe Reichweite kein absoluter Ausschlussgrund, sondern nur der Wunsch nach mehr. (@TaLa777 korrigiere mich bitte, wenn ich die falsch verstanden habe)


    Und zum Schluss: Was andere denken/schreiben mag denen ihre Meinung sein, das akzeptiere ich. Aber akzeptier du bitte, dass ich meine Meinung nicht wegen 2-3 Foristi ändere.
     
    TaLa777, Thomas W und Marie0815 haben sich hierfür bedankt.
  14. Hier sollte es um Fakten gehen. Und wie dir schon geschrieben wurde, hat die V6 mehr als doppelt so viel Lux wie die EC60. Deshalb ist bei gleicher Entfernung der Spot der V6 auch mehr als doppelt so hell. Das ist enorm und nicht mehr nah dran.
     
  15. Olight Shop
    Reichweite mit Spill, großer Hotspot, lange Laufzeit, keine schnelle Überhitzung, in die Jacke passend - das ist für mich die Haikelite SC26.
    Die Fatty hat bei mir die V6,die TC20 und die Emisar D1 verdrängt.
    Selbst das Problem mit dem kurzen Rohr wird in den Hintergrund gedrängt; einfach weil sich die SC26 so gut benimmt, sich gut anfasst, ein klasse UI hat.
    Es sind sowohl der Formfaktor als auch die Leistung welche mich überzeugen.
     
  16. Dann nochmal zu den Fakten (für dich extra zusammengefasst, falls dir mein obiger Text zu lange zum richtigen Verstehen ist):
    1. Es wird nicht der maximale Luxwert gesucht, sondern eine throwige Lampe, die ähnlich der TC20 aussieht und keinen so großen Kopf hat
    2. Doppelter Luxwert heißt nicht doppelt so hell, sondern etwa 1,2-1,4fach. Les dich mal in die Grundlagen des Lichts ein.
    3. Lumintop ODL20C schlägt die V6 um Welten, wenn es um maximale Werte in der Größe der V6 geht...
     
    Marie0815 hat sich hierfür bedankt.
  17. Nachtrag

    Mag ja sein dass die v 6 noch in die Jacke passt. Aber als wirklich tauglich dafür empfinde ich sie nicht.
    Beult ganz schön aus.
     
    Phantom hat sich hierfür bedankt.
  18. @Phantom
    Für welche Lampe sich der Threadstarter entscheidet, ist seine Sache. Was ich im Post davor geschrieben habe ist richtig.
     
  19. Richtig, wir geben nur Inputs...

    Es ist richtig, aber absolut unnütz und trägt in keinster Weise zur Ausgangsfrage bei (nochmal für dich: throwige Lampe ohne fetten Kopf)
     
  20. Behaupte doch in der Zukunft nicht, dass die EC60 fast den Throw der V6 erreichen würde. Das stimmt einfach nicht, die Unterschiede sind zu groß und mehr wollte ich auch nicht.

    Und wieso soll die ODL20C die V6 um Welten schlagen, die beiden sind ähnlich.
     
  21. Das tut sie definitiv nicht. Im Verhältnis zur Größe (ja, die ODL ist mindestens ´ne halbe Nummer größer) gefällt mir die V6 sogar besser, weil gerade noch eben jackentaschentauglich.
     
    alexp hat sich hierfür bedankt.
  22. Verdrängt, wobei? Bei der Reichweite sicher nicht. Einen Luxwert konnte ich zu der Lampe nicht finden, jedoch sollte aufgrund der Reflektorgröße die V6 mindestens einen doppelt so hohen Luxwert haben. Um persönliche Geschmäcker ging es ja nicht, obwohl ich die Fatty auch sehr attraktiv finde. Aber es ist eben kein Thrower und der Threadersteller hat in seinem Eingangsbeitrag sein Interesse für die 700 m Reichweite der V6 angedeutet. Da kommt nichts ähnlich Kompaktes oder gar noch Schmaleres auf dem Markt heran.

    Das würde ich auch annehmen, ein doppelt so hoher Luxwert sollte schon deutlich zu sehen sein - wenn man beide Lampen gleichzeitig ausprobieren kann.

    http://abload.de/img/comp_3ap1190082uxqzfr7s17.jpg
    https://abload.de/img/p11904250cuu0.jpg
    Bei Bluzie gibt es beide Lampen im Beamshot. Welche Lampe sichtbar mehr Helligkeit im Spot und damit mehr Reichweite hat, braucht man nur zu schauen, dann kann man sich vermutlich die Diskussion sparen.

    Der Threadersteller muss sich halt entscheiden, was er möchte:
    - maximale Reichweite bei noch kompakter Größe (= V6, ja die passt auch in eine Jackentasche)
    - schmaler Fluter bis Allrounder (= TC20 oder ähnliche)
    - schmaler Allrounder mit mehr Throw (= EC60, SC26 u.a.)
     
    alexp hat sich hierfür bedankt.
  23. Auf dem Papier...


    Da du so viel Wert auf Werte legst, es werden 20% höhere Luxwerte gemessen, die Lumintop ist kein so extremer Draxter wie die V6, die sofort herunterregelt. Lass mal beide nebeneinander laufen, die Dauerleistung der Lumintop ist um 50% höher als die Dauerleistung der V6...

    Und dabei wird so sogar nur gut 30°C warm, während die V6 über 40°C heiß wird...

    Bei EC60 und V6 ist so ein Unterschied Welten, bei ODL20 und V6 sagst du ähnlich? Dich muss mal einer verstehen...
     
  24. Also dann möchte ich als TE natürlich nochmal antworten -> erstmal DANKE an alle für die Beiträge.

    In der Tat würde mir die Catapult V6 von der Leistung und vom Throw her schon sehr zusagen, jedoch stört mich der (aus meiner Sicht) fette Lampenkopf sehr. Ich kann mit sowas nicht in der Jacke rumlaufen, das beult mir zu sehr aus. Das ist aber nur mein Empfinden.
    Die Form der TC20 und der EC60 kommt für mich schon am ehesten hin wonach ich suche. Größer / breiter darf es bei mir einfach nicht sein wenn ich die Lampen auch mitnehmen will und diese nicht nur zu Hause rumliegen sollen.

    Ich bin froh, dass mir bezüglich der TC20 die Augen geöffnet wurden (mehr Allrounder / Flooder anstatt Throw).
    Da ich momentan mehr Wert auf Throw lege, bin ich mit der EC60 wohl besser beraten wenn ich es richtig verstanden habe.
    Wenn ich mir die Beamshots so ansehe (EC60 vs C6) - ja, da sieht man einen deutlichen Unterschied.
    Aber ich denke in Bezug auf die Form der Lampe muss ich den Kompromiss eingehen.
    Der Preis ist natürlich noch die andere Sache (105 vs. 50 euro), aber wenn die Lampe passt soll es mir recht sein.

    Wenn es die Catapult mit der gleichen Leistung in Form der EC60 gäbe, das wäre perfekt für mich :D

    Ich denke es wird die EC60. Vielleicht kommt dann die TC20 noch dazu. Die gefällt mir auch unheimlich gut und wie ihr immer so schön sagt ... in beiden Taschen sollte eine Lampe sein ;-)

    Zum Abschluss nur mal so nebenbei erwähnt, was ich bisher an (für mich) "größeren" habe...alles schlanke Lampen (mit einer Ausnahme):

    NiteCore SRT5 (Nachttisch)
    NiteCore SRT7GT (Geocaching)
    ThruNite TN12 2014 (EDC)
    Sunwayman C15A (Haus)
    Fenix LD20 (Autolampe)
    Sunwayman FD40 (Autolampe)
    Achja und eine Maglite Stablampe 3x D-Cell mit LED-Upgrade, aber die hängt nur im Keller an der Wand ;-)

    Das sind so die Formen, die ich ohne Probleme und sehr gerne mit rausnehme.

    Die ganzen kleineren Lampen welche ich noch habe klammere ich jetzt mal aus, spielt ja hier keine Rolle.

    Da mein Efest Ladegerät neben 18650 auch 26650 laden kann, "muss" eben auch mal so eine Lampe her die noch ein wenig mehr "Bumms" hat als die bisherigen. Wobei ich die Leistung der NiteCore SRT7GT schon als "krass" empfinde (andere werden darüber schmunzeln, für mich ist das aber schon viel :) ).

    Nochmals Danke an alle die kommentiert haben, insbesondere auch für den Tipp zur EC60.

    Liebe Grüße!
     
  25. @amaretto
    Verdrängt, weil die SC26 eine Mischung aus V6 und TC20 darstellt.
    Natürlich hat sie weder die Reichweite der V6 noch den Flood der TC20.
    Aber sie ist kompakter und taschenfreundlicher.
    Sie bietet eine ausreichende Ausleuchtung bei akzeptabler Reichweite.
    Ehrlich gesagt hat mich die V6 nicht überzeugt, ebensowenig wie die Klarus G35.
    Beide waren als Ersatz für die Eagtac SC200C gedacht.
    Boten mir jedoch nicht soviel mehr trotz wesentlich höherer Luxzahl, dass ich die SC200C in Rente schicken konnte.
    Sie ist und bleibt einfach ein taschenfreundlicher Thrower.
    Einen richtigen Gewinn an Reichweite bot mir erst die Acebeam TC21.
    Paxis ist eben doch etwas anderes als nackte Zahlen.
    Somit mein Fazit:
    Als Taschenthrower die SC200C2
    Als kompakte Lampe für Reichweite plus Ausleuchtung die SC26.
    Ich finde sie eben alltagstauglicher.
     
    amaretto hat sich hierfür bedankt.
  26. Die EC60 kam heute Morgen an und ich habe sie gerade eben mit dem Akku aus dem Lieferumfang auf dem Feld ausprobiert. Wahnsinn was da an Licht rauskommt, vor allem die Reichweite treibt einem das Grinsen ins Gesicht. Der Kopf wird aber in Turbo nach 3-4 Minuten gut heiss, sodass man die Lampe da nicht mehr wirklich anfassen mag. Aber wenn man sie am Batterierohr hält geht es.

    Bin zufrieden, die Lampe macht richtig Spass. Für meine Begriffe ist sie nur für Fernausleuchtung, zum spazieren/ausleuchten hat sie für mein Empfinden zu wenig Spill/Flood.

    Die TC20 schaue ich mir definitiv auch noch an.
     
    Duke hat sich hierfür bedankt.
  27. Wenn der Kopf in Turbo schnell heiß wird, muss du die ODL20C kaufen, die schlägt die in deisem Thread genannten Lampen um Welten. Spaß bei Seite. Mich würde bei der EC60 der vergleichsweise enge Spillwinkel stören, aber nicht die Helligkeit im Spill. Die Mehrzahl der Nutzer stört das überhaupt nicht. Sie hat halt die Abstrahlcharakteristik eines Allrounders oder eines throwlastigen Allrounders.
    Falls du den max. Lichtstrom der TC20 nicht benötigst, kann ich als Fluter für Wanderungen die Zebralight SC64 und ähnliche Lampen sehr empfehlen.
     
  28. @joharo

    Kannst du zu der Laufzeit der sc26 Angaben machen?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden