Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Technische Frage zu XM-L/XP-G

hotte1111

Flashaholic**
28 Dezember 2010
1.385
377
83
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Hallo ich habe leider wenig Ahnung von Spannung und der gleichen.

Nun möchte ich mir für meine Solarforce L2P(XP-G) ein helleres(XM-L) Dropin kaufen. Da ich aber bei mehr Lichtausbeute nicht mehr Wärme möchte, habe ich nun folgende Frage:

Ist dieses spezielle XM-L Dropin heller als das XP-G Dropin von Solarforce bei den angegeben 600mA?
Ultrafire CREE XM-L T6Ersatz LED Birne für Taschenlampe bei eBay.de: Camping und Zelten (endet 19.02.11 08:01:55 MEZ)


XP-G
Input: 1000mA ? <nicht sicher
Output: 320lm
Hitzeentwicklung: 6°C/W
Bei 1000mA * 4 Volt(18650 Akku) = 4 Watt

Leistung : 92 Lumen per Watt
Gesamte theoretische Helligkeit: 4Watt * 92lm/W = 368lm

XM-L
Input: 600mA
Output: angeblich 750lm
Hitzeentwicklung: 2.5°C/W
Bei 600mA * 4 Volt = 2,4 Watt

Leistung: 100 Lumen per Watt
Gesamte theoretische Helligkeit: 2,4 Watt * 100lm/W = 240lm

Bei der XM-L würde natürlich weniger Hitze entstehen (6°C).
Bei der XP-G würde nach den angaben sogar 24°C entstehen.

Betreiben die das Dropin wirklich nur mit 600mA oder versteh ich da was nicht. Es wäre ja bei 600mA deutlich dunkler als das XP-G, was ich bereits besitze.

Was vestehe ich da nicht. Kann mir das bitte mal jemand technisch (mit Formeln) erklären?
Danke
 

MichaelRöder

Flashaholic
5 Oktober 2010
131
24
0
Hey,
also ich habe seit vorgestern ein XP-G R5 und das zieht bei einem 3,7v 18650 akku "nur" 860-890mA .... womit man wirklich auf 320 lumen kommt, weil es bei 1000mA 370 lumen bringen sollte!

leider kommt das von mir bestellte XM-L T6 modul sicher erst nächste woche...

aber da muss man dazu sagen dass es bei den von dir angegebenen strom von NUR 600mA(bei 3,7 volt, nehm ich an???) keinenfalls mehr als 280 lumen bringt! bei einem strom von 700mA bringt es 280 lumen und bei einem strom von 3000mA dann erst die 975 lumen... um auf die 750 lumen zu kommen brauchst du also einen strom von knapp 2000mA!
 

Sternwanderer

Beamshot-SEK
27 August 2010
2.563
895
113
Springe
Acebeam
Hey,
also ich habe seit vorgestern ein XP-G R5 und das zieht bei einem 3,7v 18650 akku "nur" 860-890mA .... womit man wirklich auf 320 lumen kommt, weil es bei 1000mA 370 lumen bringen sollte!

Dazu: In der Zebralight SC60, die ja dauerhaft 270 OTF Lumen abgibt, wird die XP-G bei vollem Akku mit 1.2A betrieben. Und da bleiben trotz Schott Glas nur 270 Lumen OTF über.

Also ziemlich genau ein Drittel Verlust bei guten Reflektor und Linse.

Von den 320 Lumen (rechnerisch ist das ja nur) bei Dir bleiben also geschätzt weniger als 200 über.

Als kleine Verbesserung würde ich Dir (gerade, weil Du ja viele Drop-Ins nutzt ein paar Sachen empfehlen:

Miss mal den Durchmesser der Linse aus, und order Dir eine vernünftige. UCL Linse. Wenn da der Transmissionsgrad von 90% auf 99% hochgeht, hast Du schonmal 10% mehr Licht als vorher, das siehst Du mit dem Auge in einem Raum nicht, aber wenn statt 180 Lumen da jetzt 200 rauskommen merkt man es schon. Tolles Modding für ein paar Euro.

Zusätzlich wickelst Du Dein Drop-In in der Lampe so stramm mit Alufolie ein, dass es schwer in den Kopf geht. Da ist dann die Wärmeableitung des Dropins extremst verbessert, und eine kühlere LED ist heller als eine wärmere, ausserdem lebt sie länger.

Marcus
 

MichaelRöder

Flashaholic
5 Oktober 2010
131
24
0
ja, das sind alles rechneriche werte. aber nach was soll man auch gehen! beim auto geht man auch nach motorleistung und es kommen nie 100% an den rädern an.....
was sind das für linsen von denen du schreibst und wo findet man sie???
 

MichaelRöder

Flashaholic
5 Oktober 2010
131
24
0
also...
XM-L T6 modul ist vor 15 minuten, per einschreiben, bei mir angekommen. das ging richtig schnell!

hier ein link zu dem modul:
UltraFire Cree XM-L T6 3 mode 750 LM LED Bulb Surefire bei eBay.de: Camping Hiking (endet 14.01.11 20:01:54 MEZ)

also ich habe gerade mal am tail gemessen und bin auf 1200mA bei einem 18650 akku gekommen.
was ja(theoretisch und bei 100% wirkungsgrad vom treiber usw.:)) 440 lumen bedeutet!

rein vom optischen her ist die lampe richtig hell, heller als die XP-G R5 @ 850mA aber nicht so gut fokusiert und auch heller als meine SSC P7 @ 900mA. also etwas besser für den näheren bereich.
 

Sternwanderer

Beamshot-SEK
27 August 2010
2.563
895
113
Springe
Merkst Du denn einen deutlichen Unterschied zwischen den Reflektoren? Bei ner XM-L sollte der unterschied ja eigentlich eher gering ausfallen...

Du kannst ja die drei Reflektoren (XP-G und die beiden der XM-L mal gegeneinander testen, und vielleicht auch gleich an der weißen Wand abfotographieren.

Wenn Du aus nem Drop-In Reichweite haben willst, kommst Du nicht um ein XR-E basierendes rum. Im R2 Binning, mit ner hohen Bestromung und smooth Reflektor.


Marcus
 

hotte1111

Flashaholic**
28 Dezember 2010
1.385
377
83
Was ich dann noch nicht verstehe, ist die Angabe 600mA auf der Verkaufsseite!
Weiß jemand was die zu sagen haben?


Bekomm ich irgendwie selber mehr aus einer XM-L LEd, wenn ich das Dropin selber bastle? Selbst wenn ich 1800mA drauf gebe, ist die Hitze ja noch niedriger als beim XP-G.
Sowas hab ich aber noch nie gemacht. Wo gibt es dazu eigentlich Anleitungen?

Ein paar Vergleichsbilder wären toll!
 

Duglum

Flashaholic*
9 Januar 2011
457
293
63
München
Olight Shop
Ich habe ein CustomLites XM-L T6 Drop-in welches die LED mit 3.1A anfährt (mit meinem billigen Meßgerät und viel zu langen Meßleitungen komme ich auf ca. 2.8-3A bei vollem Akku, die Angabe passt also).

Selbst bei der Strommenge hält sich die Wärmeentwicklung in Grenzen... also nicht so schüchtern damit umgehen. ;)
Und wenn die Lampe doch mal zu warm wird schalte ich eben in den Low-Mode (ca. 800-900mA).
 

hotte1111

Flashaholic**
28 Dezember 2010
1.385
377
83
Ich bin begeistert :) Danke!!!

Das Solarforce Modul erwartete ich mit Vorfreude. Doch leider hat es nur 1 Mode.

Ich hole mir das von Ultrafire mit über 3 Ampere.

Ihr habt mir super weitergeholfen.
 

hotte1111

Flashaholic**
28 Dezember 2010
1.385
377
83
Ich habe ein CustomLites XM-L T6 Drop-in welches die LED mit 3.1A anfährt (mit meinem billigen Meßgerät und viel zu langen Meßleitungen komme ich auf ca. 2.8-3A bei vollem Akku, die Angabe passt also).

Selbst bei der Strommenge hält sich die Wärmeentwicklung in Grenzen... also nicht so schüchtern damit umgehen. ;)
Und wenn die Lampe doch mal zu warm wird schalte ich eben in den Low-Mode (ca. 800-900mA).

Hast du die Manafont.com | $16.4 Ultrafire Cree T6 3-Mode Memory LED Drop-in Module (4.2V max) ?
 

Duglum

Flashaholic*
9 Januar 2011
457
293
63
München
Hört sich verlockend an :D. 1A ist aber schon sehr "cool" ;)
Betreibst du die LED mit 1 oder 2 Zellen?
Mit einer Zelle. Geht problemlos. :)
1A war zu der Zeit als ich bestellt habe (Anfang/Mitte Dezember) der einzige verfügbare Tint. Mittlerweile bietet er auch 2B an. Wobei ich allerdings sagen muss dass 1A entgegen meiner Bedenken nicht zu kalt ist. Gibt ein schönes weißes Licht ohne Blaustich o.ä.
 

Combative

Flashaholic*
19 Dezember 2010
397
51
28
Mit einer Zelle. Geht problemlos. :)
1A war zu der Zeit als ich bestellt habe (Anfang/Mitte Dezember) der einzige verfügbare Tint. Mittlerweile bietet er auch 2B an. Wobei ich allerdings sagen muss dass 1A entgegen meiner Bedenken nicht zu kalt ist. Gibt ein schönes weißes Licht ohne Blaustich o.ä.

Hast du das Drop-in schon in Betrieb?

Mit 2x CR123 würde das Teil aber mächtig was raushauen, oder?
 

Combative

Flashaholic*
19 Dezember 2010
397
51
28
Hier gibt es erste Beamshots von dem Manafront (Ultrafire) XM-L Drop-in. Der ganze Thread ist interessant. An der Tailcap sollen um die 3,2A gemessen worden sein :D
 

Duglum

Flashaholic*
9 Januar 2011
457
293
63
München
Hast du das Drop-in schon in Betrieb?

Mit 2x CR123 würde das Teil aber mächtig was raushauen, oder?
Ja, habs in Betrieb. Der Output ist mit 2x CR123A oder 1x 18650 der gleiche.. ist ja geregelt. :)

Und ja, es kommt mächtig Licht raus.. ich habe leider keinerlei Meßmöglichkeiten, aber rein subjektiv würde ich dem Drop-in schon locker über 500lm attestieren. (In einer L2P mit UCL-Linse)