Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Tauchlampe selber bauen

7 November 2018
1
0
1
Olight Taschenlampen
Trustfire
Guten Tag,

Ich bin ein absoluter Anfänger aber lese jetzt schon seit einiger Zeit im Forum mit.
Ich möchte mir gerne eine Tauchlampe selber bauen und habe dafür folgende Anforderungen.

ca. 450nm Blaueslicht
5000k Licht
18650 Akkus (wahrscheinlich 4stk)
Betreibsdauer 1.5 h

Vorgestellt habe ich mir etwas um die max. 2500-4000 Lumen für jeweils eine der Lichtarten. Für das Blaulicht würde ich LEDs verwenden an denen ich die Phosphorschicht entfernt habe, so dass diese blau leuchten. Die Lichter sollen einzeln an/aus gehen und möglichst noch Stufen haben.

meine bisherige Idee war:
-https://www.led-tech.de/de/CREE-XM-L2-U4-auf-Kupferkernplatine (3mal, Phosporschicht entfernen für blaues Licht)
-https://www.led-tech.de/de/4x-CREE-XP-G3-S5-auf-23mm-Star-Platine

Ansonsten habe ich keinen Plan wie ich die ansteuern soll bzw. verbinden mit den Akkus ???
Ich bin sehr offen und würde gerne mehr verstehen und lernen ALSO macht mir gerne Vorschläge wie ihr es bauen würdet.
P.S.
als Gehäuse würde ich einfach eine alte Tauchlampe verwenden.

Vielen Dank schon mal :D
 

Wieselflinkpro

Flashaholic***
1 Dezember 2014
5.221
2.824
113
Goslar
Es gibt auch echte blaue LEDs, d.h. ich würde kein Phosphor abkratzen.
Weiterhin gibts auch Kupferbasen (MCPCBs), wo mehrere LEDs dicht zusammen drauf sind. Sowas habe ich bei Aliexpress mal gesehen.
Blaue LEDs könnte es von Luminus geben, die könnten dann deutlich größer als die üblichen XP-E Blue sein.

Schau auch mal bei Kaidomain.com was die für LEDs haben.

P.S. hier mal Beispiele
https://de.aliexpress.com/wholesale...u&g=y&SearchText=xp-e+blau&needQuery=n&page=1
https://de.aliexpress.com/item/Cree...4-Chips-LED-Emitter-Anstelle/32679484735.html
Bei Kaidomain sind die LEDs neuer, da XP-E2:
http://kaidomain.com/Flashlight-DIY...Cree-XP-E2-D3-37-450nm-Royal-Blue-LED-Emitter

Hier noch Luminus:
https://de.aliexpress.com/wholesale?catId=0&initiative_id=SB_20181107103218&SearchText=blue+luminus


Treiber-mäßig könnte man sich einen selber flashen.
Dazu kann man einen bestehenden Treiber mit zusätzlichen AMC7135 für geregelten Strom nutzen und ggf. ein weiteres Treiberboard mit weiteren AMC7135 für einen zweiten Kanal. (Je AMC7135 gehen in der Regel 350mA an die LED)
Dann kann man mit Star Momentary selbst definieren, welcher Kanal wie hell wird und wann er angesteuert wird:
http://budgetlightforum.com/node/29150
D.h. du hast 2 Kanäle für beide LED's oder LED-Gruppen und machst z.B. zwei Helligkeiten je LED-Gruppe, dann hast du 4 Modi.

Treiber und Boards könnte man finden. Du brauchst also eine Lampe/Gehäuse idealerweise mit Taster, die Firmware gibts aber auch für andere Schalter. Ich denke aber dass Taster meist bei Tauchlampen verwendet werden.

P.P.S.
https://de.aliexpress.com/wholesale...20181107104457&SearchText=blue+led+high+power
https://de.aliexpress.com/item/High...W-LED-Bead-Natural-Cool-Warm/32705751357.html

Meine Treiber-Variante geht aber maximal für 6V-LEDs, d.h. 2 LiIon-Akkus in Reihe.


https://de.aliexpress.com/item/1-20...nm-465nm-LED-Chip-beads-With/32810594163.html
 
Zuletzt bearbeitet:

morpheus1301

Stammgast
29 August 2011
66
15
8
Acebeam
Ich würde auch eine Luminus LED nehmen, da hat man auch die Möglichkeit einen ordentlichen Alu-Reflektor zu nutzen.