Taschenlampen sehen immer komischer aus

Dieses Thema im Forum "Die Kantine" wurde erstellt von gsb2001, 22. März 2018.

  1. Folomov
    Keine Ahnung, was Du damit aussagen wolltest. Taschenlampen können doch auch mal anders sein, muss ja nicht immer das mit Batterien gefüllte "Wasserrohr" sein. Nun und Lampen mit Waffenträger, und Ziellaser unterliegen bei uns nun einmal dem Waffengesetz.

    Hier mal als gegenpart: https://www.google.de/search?q=surefire+y300&source=lnms&tbm=isch

    Das Teil ist keine Lampe mit Waffenträger in Deutschland 100% legal und der FLS hat oder hatte die Dinger auch.
     
  2. Also wie ich das sehe, waren die als Taschenlampen deklariert in Wirklichkeit aber Ziellaser.
    Also keine Taschenlampen, tja was will er uns damit sagen?
     
  3. Acebeam
    "...was will er uns damit sagen?"

    Dass es illegale Waffenhändler gibt, die Laserzielvorrichtungen als Taschenlampen deklariert nach D einführen wollen? Und das deshalb möglicherweise der Zoll öfter als früher bei "Flashlight" reinschaut. weil er Laserdingsbums vermutet?

    S.
     
  4. Aha und darüber macht ihr Euch Sorgen, na wenns weiter nichts ist.
     
  5. Was er damit sagen will? Ganz einfach, ich fand den Artikel recht interessant und erwähnenswert für dieses Forum und mir fiel grad keine passendere Überschrift ein.
    Und es ist - nebenbei bemerkt - nichts, worüber ich mir Sorgen mache. ;)
     
    #6 gsb2001, 24. März 2018
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2018
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden