Taschenlampen in Filmen und Serien

Dieses Thema im Forum "Die Kantine" wurde erstellt von Lowlander, 16. Februar 2010.

  1. **gelöscht**
     
    #1 Lowlander, 16. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2010
  2. Folomov
    Sind die Cops in den amerikanischen Serien eigentlich immer mit einer Mag ausgestattet, halt wie in der Realität?
    Welche Lampen werden eigentlich in CSI benutzt? Bin ein großer Fan der Serie.:D Sieht immer nach recht starker LED aus.

    LG Mark
     
  3. Die Streamlight ist ein guter Gedanke, könnte hinkommen.:thumbup: An eine Inova-ähnliche Lampe kann ich mich nicht erinnern.

    LG Mark
     
  4. Acebeam
    Also ... ich habe schon öfter Spyderco-Messer in Spielfilmen gesehen. Zum Beispiel in Cliffhanger, als der Bösewicht einen guten den Abhang runterstürzen will. :thumbup:

    Aber Taschenlampen sind mir in Filmen noch nicht aufgefallen. :confused:
     
  5. Taschenlampen im TV

    Hallo Flashaholics!

    Ich möchte hier mal ein Thema eröffnen, um mit euch ein wenig über TL zu diskutieren, die in Filmen und Serien eingesetzt werden.

    Bis vor ein paar Jahren konnte man auch hier häufig die Maglite-Prügel sehen, welche aber auch im TV mittlerweile von anderen, kleineren und licht stärkeren (?) Modellen abgelöst wurden.

    Mir würden zu diesem Thema zum Beispiel die Lampen in der US-Serie CSI oder Lampen von Spezialeinheiten in Filmen einfallen. Auch im "Tatort" oder anderen deutschen Krimis zieht der Kommissar öfters mal seine TL aus der Tasche, um einen dunklen Keller o. ä. aus zu leuchten. Teilweise schauen die gezeigten Beams gar nicht schlecht aus.

    Hier würden mich konkret folgende Fragestellungen interessieren:
    - Welche Modelle von welchen Herstellern werden verwendet (ist für mich nur sehr schwer erkennbar)?
    - Macht der Einsatz der Lampen so Sinn?
    - Ist die dargestellte Helligkeit glaubwürdig?
    - Sind die Beams der Lampen tatsächlich so wie im TV zu sehen?

    Vielleicht können wir ja eine kleine Sammlung von Filmen mit Lampen erstellen. Ich bin der Ansicht, dass man nicht alles glauben sollte, was im TV zu sehen ist. Gilt das auch für Lampen!?!?

    Ich hoffe, dass ich nicht der einzige Flashaholic bin, der sich Filme und Serien ansieht. :D
     
  6. Moin MrFlash,

    ich habe dich dann mal in den vorhandenen Thread geschoben.

    @Oliver, vielen Dank für den Link:thumbup:

    Die anderen Beiträge, mit Hinweisen auf einen vorhandenen (diesen) Thread haben sich durch meine Verschiebung erledigt, daher habe ich sie gelöscht.

    Gruß
    Klaus
     
    MrFlash und DO7LR haben sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Moin,

    also ich fand ja immer diese ultrahellen Handlampen von "Akte-X" so toll.
    Ich wusste schon damals, dass es sich um Xenon-Entladungslampen handelte, aber meine eigenen Versuche, Blitzröhren zu einer Dauer-Entladung zu bringen, waren leider nicht von Erfolg gekrönt.
    Ich glaube die Lampen in dieser Art gibt es immer noch, und sie werden kommerziell vertrieben, heißen "Magna-Beam" oder "Maxa-Beam".

    Beste Grüße, Marek
     
  8. jab, kann ich bestätigen...macht nen Geilen engen Spot...kann mann bestimmt toll Star wars mit spielen ;-):D:D
     
  9. Hi,

    also zum Licht...habe gelesen, dass die Power der Lampen oft im Nachhinein bearbeitet wird um nicht über zu belichten. Bei Aliens vs Predator z.B. oder Event Horizon oder einer Folge von CSI Miami kommen Maxabeams zum Einsatz. Allerdings immer nur mit breitem Spot wie in Jurassic Park. Wenn sie im Film dann auf ne Wand oder so leuchten sehen die Lampen echt wie Funzeln aus.....weil sie im Nachhinein gedimmt wurden. Was fällt mir noch ein....Nicolas Cage und Das Vermächtnis des geheimen Buches waren Microfire evtl. K500R oder T502 R, bin mir nicht sicher. Bei Disturbia sieht man eine Nahaufnahme der alten Surefire 9N, habe ich auch noch eine:)
    Bei Knowing hat Cage eine Surefire M4 oder M3T...aber auch in Nahaufnahmen wieder viel dunkler als von weiter weg. Bei CSI haben sie oft Stinger oder Ultrastinger oder Polystinger...das wechselt manchmal. Bei die Räuber hat mir David erzählt, haben sie sich für eine Hundertschaft sehr viele L500R ausgeliehen um sie im Film einzusetzen, aber die ältere Version. Bei Knochenjäger und hunderten anderen Filmen wie Sieben etc. sieht man leider imemr wieder die alte Maglites:mad:
    Miese Ausrüstung:S
    Geht es euch auch so, dass man au den Film anhält um die Objekte der Begierde zu identifizieren:thumbup:
    Bei Panic room hat Jodie Foster eine Surefire 6P welche beim M orseversuch am Schalter klickt?????Sehr komisch:D
    Wenn mir mehr einfällt und das wird es schreibe ich nochmal.
    Achja....schrieb einer aus dem CPF: I think Clancy Wiggum had a Maglite 3D:thumbsup:
     
    hollowman01, Cpt. HUK und djmykemyers haben sich hierfür bedankt.
  10. Gerade schaut meine bessere Hälfte so eine Krimiserie - "Bones".
    Da jagt so ein FBI-Heini einen vermutlichen Kannibalen nachts im Wald - und mit einem Mal geht seine Taschenlampe ganz komisch (wegen leerer Batterie) aus: für normales Halogen-Glühobst zu schnell (die Dinger sind ja meines Wissens nicht geregelt und werden deshalb gaaanz langsam dunkler und roter) und für LED paßte die Lichtverfärbung ins dunkelrote nicht.
    Aber da sieht man mal wieder, daß eine Taschenlampe nur durch eine Taschenlampe incl. Backup und Ersatzbatterien/Ersatzakkus sinnvoll zu ersetzen ist. Und daß die Filmleute keinen Schimmer von Taschenlampen haben. :D

    E.
     
  11. Auf jeden Fall! :thumbup:
    Leider gelingt es mir nur in den seltensten Fällen tatsächlich auch. Entweder kann ich zu wenig von der Lampe erkennen oder ich kenne sie schlicht und einfach nicht.

    Letztes Wochenende beim Polizeiruf hatten sie auch wieder eine Lampe in einem dunklen Raum. K. A. welcher Hersteller/Modell.

    "Bones" darf man nicht zu ernst nehmen (sehe ich mir schon gar nicht mehr an, da maßlos übertrieben und ins lächerliche gezogen). Sicherlich stand im Drehbuch, dass die Lampe ausgehen muss.
     
  12. In der 13. Folge, der 3. Season von Fringe laufen 2 Protagonisten minutenlang mit zwei TK45 rum. Das war ein toller Werbefilm für Fenix. :D
     
  13. Nabend,

    kennt ihr eigentlich noch die Serie "Earth 2", die so vor 15 Jahren bei RTL lief.
    Dort gab es so "Schlangen"-Lampen die man um Stangen/Äste drumwicken konnte. Gab es glaub ich auch im Baumarkt von Black&Decker zu kaufen. Heute sieht man nichts mehr davon. Ein ähnliches Prinzip der flexiblen Fixierung verwendet der 'Gorilla-Pod'.

    Beste Grüße, Marek
     
  14. hei hei,

    habe gestern abend den streifen sanctum gesehen, wo man sich "fröhlich" aus einer megahöle rauskämpfte.
    da ich ja sowas von led-taschenlampenfrischling bin vermag ich auch nicht zu sagen mit was die jungs und mädels da im streifen rumleuchten.
    ach doch...ne petzl duo war das einzigste was ich kenne.:D

    hilsen andré
     
  15. Olight Shop
    Mir fällt noch was ein: Beim Film Poseidon haben Kurt Russel und Co eigentlich die ganze Zeit Surefire M4 im Einsatz...sieht echt gut aus weil sie die lampen eigentlich den ganzen Film über benutzen wenn es zur Sache geht:thumbsup:
    Bei: Kick Ass endet der fim mit einer Strobo Szene:)
    Das Mädchen blendet und befördert ihre Gegner in den Himmel...leider ist es unmöglich die Lampe zu erkennen und bei jedem Flackern hört man eine Art klicken.....komisch:confused::D
     
  16. Noch was eingefallen:
    Bei Sieben benutzen Brad Pitt und Morgan Freeman Maglites....schätze mal 4 D. Die wirken im Film nur viel heller als in normal:confused::D
    Bei Superbad hat einer der Cops am Ende auch ne Mag Lite....die ist so hell und blau das ich mal denke sie haben einen HID Brenner reingabaut. Auch vom Spot her garnicht Mag Lite ähnlich. Angelina Jolie hat bei "Die Knochenjäger" auch ne Mag Lite. Bei Panic Room hat Jodie Foster ne Surefire 6P zum Morsen....die klickt nur, auch nicht echt:D
    Wenn mir mehr einfällt schreibe ich:)
     
  17. Eben in NCIS 20:42Uhr Sat1. Siva und Dinoso im Lagerhaus. Beide eine Surfire M4 Devastator.
     
    #17 mixery, 5. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juni 2011
  18. Ist mir auch gerade aufgefallen :thumbsup:
    Wobei ich das Modell nicht zuordnen konnte und bis jetzt gegoogelt hab, welches Modell das sein könnte :D


    MfG
     
  19. Interessant, viele mit dem gleichen Programm... :D
     
  20. Man ich dachte nur Frauen wären Multitaskingfähig:D
    anscheinend ihr Flashaholics auch: Serie schauen und gleichzeitig Forum alle 8chtung:thumbsup:
     
  21. Och, wenn man halt so ein Hobby hat, hat man ein Auge für sowas. Da ich auch funke, glotze ich auch immer auf Haus und Autodächer :D
     
  22. 20:21Uhr Pro7 - Primeval, Rückkehr der Uhrzeitmonster.
    Eine Surefire G2 am Gewehr erkannt
     
  23. gestern in "Godzilla": ein ganzer Haufen gesponserter Maxa beams
     
  24. Hallo Forumler

    Meine Lieblingstaschenlampe in einem Film ist die, die Frodo von Galadriel bekommen hat.

    YouTube - LOTR


    ...May it be a light for you in dark places, when all other lights go out. ...

    Geiler Spruch! Hab ich mir von Flashlightshop auf meine Fenix PD30 eingravieren lassen.:thumbsup:
     
    RC-Drehteile, djmykemyers und Dagor haben sich hierfür bedankt.
  25. Eben bei Fring (Pro7), beim durchsuchen eines Labors hat Olivia und ein Kolege jeweils eine Fenix TK45 in der Hand.

    Fenix ist nun ein Star :thumbsup:
     
  26. Hallo Klaus,

    habe dich mal in den passenderen Thread verschoben.

    Gruß FRank
     
  27. oooops, da war ich wohl etwas abgelenkt :peinlich:
     
  28. Troll Hunter: Ein sehr geiler Film und zweimal eine Polarion zu sehen....einmal bei ca 1.04 Std:thumbsup:
     
  29. Fast & Furious Five (Bluray)
    1:00:43 - Surefire G2 (Sie scheint zu schmecken. :grinsen:)
    1:02:27 - Surefire G2 (Man kann sie auch in der Hand halten)
    1:10:24 - Streamlight Twin-Task 3C-UV (LED?)

    Weiter vorne im Film kommen noch mehr Lampen vor, aber da konnte ich nichts erkennen.
     
    #29 Dagor, 9. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 9. September 2011
  30. Leuchten der stille (Frauen Film) bei 35:20 ist eine Surefire (6p) zusehen !

    Falscher thread?! Bitte verschieben , danke

    Mod. an: Beitrag verschoben.
    Mod. aus.
     
    #30 Olli1783, 28. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. September 2011
  31. In Fringe Staffel 3 Folge ~17 hantieren die beiden Hauptdarsteller mit Fenix Lampen rum. Weniger als 1 Sekunde von vorne gesehen entsetzte/verblüffte ich meine Frau damit, dass ich die Lampe identifizieren konnte, ohne den Body gesehen zu haben.

    Die Fenix TK45 ist aber nunmal ordentlich auffällig von vorne finde ich, oder?


    Marcus
     
  32. Also die zu erkenne ist ja wohl echt nocht sooo schwer:):)
     
  33. Das wollte ich ja mit meinem letzten Satz hervorheben. Trotzdem isses irgendwie komisch, wenn ich in so ner Szene als erstes sage: "Ha! Fenix TK45!"

    Vermutlich haben sie die genommen wegen des futuristischen Designs der Köpfe...


    Marcus
     
  34. Mir fällt spontan ein: Jurassic Park, da wo die Kinder im Auto sind und der T-Rex versucht an ihnen herum zu knabbern.
     
  35. Das ist eine Maxabeam...wie bei Event Horizon.

    Ich habe gestern die xte Wdh von Godzilla gesehen. Auch hier wieder Maxabeam und eine Surefire 9AN zu sehen:D
     
  36. Gerade bei SWAT gesehen. Die Waffe von Samuel L. Jackson hat eine Barbolight montiert. Ich bin mir zwar nicht zu hundert Prozent sicher aber es müsste eine sein. Vielleicht sieht man sie im Laufe des Films noch öfter...spätestens am Ende in der Kanalisation:)
     
  37. sah auch so aus als ob es eine NW variante ist (szene im Trainingshaus)
     
  38. In einer SciFi-Serie (Babylon5), Handlung in sehr ferner Zukunft, wurde ebenfalls eine Maxabeam eingesetzt. So ein Utensil halte ich für wenig überzeugend. Ich denke doch eher, dass in ein paar hundert Jahren -sofern die Menschheit sich noch nicht selbst ausgelöscht hat- ein Taschenscheinwerfers allenfalls die Größe einer Fingerkuppe haben dürfte.

    Man muss sagen, dass Maxabeams in der US-Filmbranche extrem stark verbreitet sind. Ich vermute, dass die Firma entweder die Dinger gratis zur Verfügung stellt, es in der Filmbranche im FAQ unter Taschenlampe nur den Eintrag Peakbeam gibt oder man möchte grundsätzlich nur auf ein amerikanisches Produkt zurückgreifen.
     
  39. Warum wirken TL in Filmen eigentlich oft so dunkel? Da rennen die dann z.B. mit fetten Handscheinwerfern rum und wenn irgendwas damit beleuchtet wird, könnte man meinen, die hätten Teelicht-Laternen in der Hand.
     
  40. Dazu habe ich schonmal was gepostet...
    Weil die Lampen im Nachhinein überarbeitet werden bzw. die entsprechenden Sequenzen. Sonst wäre das Set oft überbelichtet und deswegen werden die Lampenszenen danach angepasst...deswegen:weit entfernter Spot oft hell und Spot an der weissen Wand dunkel...manchmal auch komplett anders:confused::confused:
    Da wird manchmal gefuscht...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden