Taschenlampen Aufbewahrung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine TL-Themen" wurde erstellt von Teletin, 13. August 2019 um 14:13 Uhr.

  1. Inspiriert von ein paar Videos und Berichten aus diversen Foren, habe ich beschlossen meine kleine Taschenlampen Sammlung etwas Standesgemäßer unterzubringen. Außerdem war auf meinem Schreibtisch mittlerweile einfach zu wenig Platz und ich finde diese Lösung einfach nur genial, ist aber wie gesagt nicht auf meinem Mist gewachsen:)
    Zum Glück habe ich nur Interesse an eher kleinen Taschenlampen, sonst wäre diese Werkzeugbox wohl viel größer ausgefallen oder es wären wohl mehrere geworden:D
    Diesen Koffer gibt es übrigens hier https://www.amazon.de/dp/B00XWDAZ2K...olid=3F1EPCT5FF87C&psc=1&ref_=lv_ov_lig_dp_it zu kaufen und es gibt auch größere Versionen, auch mit zwei Schubladen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich wollte euch das hier nur mal vorstellen und vielleicht habt ihr ja auch so einen Koffer?:)
    Und übrigens, er ist nicht zum Transport gedacht, ich habe mir extra einen Optisch ansprechenden Koffer gesucht der auch auf meinem LowBoard im Wohnzimmer einen guten Eindruck macht:thumbup:
     
    TimeLord, StoN3D, Kafuzke und 3 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Zum transport musst du eh rollen drunter machen, bei dem ganzen kupfer
     
    paddyie hat sich hierfür bedankt.
  3. Der war gut:thumbup::D
     
  4. Acebeam
    was sind denn das für clips an den Tool AAAs? I hab nur so Ancklick-clips, die sind leider nicht sehr zuverlässig.
     
  5. kupferne Sammlung ;)

    Was für Materialien ist denn Pilar?
     
  6. @Teletin

    Was ist denn das auf dem dritten und fünften Foto für eine Lampe. Die dritte von rechts unten mit dem silbernen Ring ??
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    @lightboks
    Die Clips stammen von einer Foursevens Preon P1, gibt es auch aus Titan von Darksucks von Prometheus Lights.

    @placebo
    Das CRKT Pilar ist ein ganz normales aber mit einer Kupfergriffschale von Flytanium.

    @tdmtreiber11
    Das ist eine 2019er Jetbeam RRT-01.
     
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  8. Bin ja froh, dass ich keine explizite Aufbewahrung benötige. ich platziere meine Lampen einfach überall da, wo sie höchstwahrscheinlich zum Einsatz kommen könnten. Sie sind also in den Wohnungen verteilt, im Auto, in den Jacken und so weiter. Sind zwar auch mehrere hundert, aber eine explizite Aufbewahrung habe ich noch nie vermisst.
     
  9. Ich habe zwei solcher Koffer, einen für meine Klarusse und einen kleineren für meine Extrema Ratio Messerchen. Die beiden Marken sind mir als Sammler ans Herz gewachsen, und nun verstecke ich sie grösstenteils in Koffern, damit das keiner merkt.

    IMG_0587.jpg IMG_0588.jpg

    Andere Lampen und Schneidwerkzeuge stehen vergleichsweise lieblos in der Vitrine herum. Bis auf meine Wanderausrüstung, die hat noch ein eigenes Köfferchen bekommen weil's nur ein paar Kröten gekostet hat und ich Ordnung eben doch sehr mag.

    IMG_0589.jpg

    Die Koffer stehen übrigens gut sichtbar im Regal, auch wenn silber so gar nicht zum restlichen Zimmer passt ;)
     
    Teletin hat sich hierfür bedankt.
  10. Und wie immer gibt es genau diesen Koffer und auch andere Versionen davon in einem deutschen Shop zu kaufen, welcher hier Steuern zahlt.
    Und das Beste: Dort ist er auch noch günstiger. ;)

    https://www.sichtboxen.com/suche/aluplus/
     
    #10 flaschi, 14. August 2019 um 08:32 Uhr
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. August 2019 um 15:14 Uhr
  11. Falls Du meinen Koffer meinst, der Amazon Link war nur ein Beispiel. Ich habe das Glück das der Hersteller meines Koffers, https://www.allit.de/produkte/, nur 20 Minuten von mir entfernt ist und das schönste, Made in Germany, dafür zahle ich auch gerne etwas mehr:thumbup:
     
    placebo hat sich hierfür bedankt.
  12. Den Bildern nach meinte er meinen, aber der ist in Frankreich hergestellt und in einem schweizer Laden gekauft... aber danke für den Hinweis :haeh:
     
  13. Ist ja egal, deine Koffer gefallen mir sehr gut:thumbup:
     
  14. @Teletin sehr geile Kupfersammlung. Aber da fehlt ne I3T cu ;) und die neue Acebeam könnte auch interessant für dich sein oder?

    Ich hoffe die Frage ist erlaubt, hat nix mit den Lampen zu tun. Aber wie macht sich denn das Cinder? Überlege auch mir das zuzulegen. Einerseits mag ich Kershaw sehr gerne und andererseits auch Kupfer :D ist halt nur so winzig iwie.
     
  15. Olight Shop
    Ja die Kupfer Olight fehlt mir leider, liegt wohl daran das ich kein Fan von Olight bin:( und die Acebeam ist ganz nett aber ich mag solche Ansteck Clips überhaupt nicht und das UI ist auch nicht mein Ding, daher kaufe ich sie nicht. Außerdem habe ich eine von CRX umgebaute Maratac CR123 Triple LED mit Tailswitch, die ist für mich besser als die Acebeam und sieht fast genauso aus, nur besser:)
    Das Cinder habe ich aus den gleichen Gründen gekauft, ich mag es sogar sehr und habe es fast immer dabei weil es so winzig ist und da ich keine Riesenhände habe, kann ich es auch ganz einfach einhändig öffnen:thumbup: Ich würde es jederzeit wieder kaufen!
     
    mili111 hat sich hierfür bedankt.
  16. Danke für die Info zum Cinder ;) vll teste ich es mal.

    Olight Fan bin ich auch nicht wirklich und schon garnicht von cw Licht. Aber das Design ist einfach zu geil, die musste ich haben.

    Und bei der Acebeam meinte ich eig die neue 18650er, TK18 ;)
     
    Teletin hat sich hierfür bedankt.
  17. Die Acebeam TK18 hat leider auch so einen "Spar Clip", für mich mittlerweile ein NoGo bei einer $90 Taschenlampe:pinch:
     
    mili111 hat sich hierfür bedankt.
  18. Hübsche Lampen hast Du da im Köfferchen! Meine Lampen stehen im Schrank. Ein Koffer benötige ich nicht. Aber der Koffer macht einen guten Eindruck...
     
  19. Ja das sind bei mir auch nicht alle meine Taschenlampen, ein paar sind ebenfalls noch in der Wohnung verteilt und ein oder zwei habe ich immer einstecken:) Ich benutze auch alle meine Lampen mehr oder weniger Regelmäßig, ich habe keine Shelf Queens oder irgendwelche Vitrinen Taschenlampen und wollte einfach nur etwas Ordnung in mein Hobby bringen und außerdem hat man als (Früh) Rentner wohl zu viel Zeit:D
    Daher habe ich auch heute das ganze noch etwas optimiert, wie schon gesagt, diesen Koffer trage ich nicht durch die Gegend sondern er hat einen festen Platz. Allerdings wird er trotzdem ab und zu mal bewegt und ich wollte verhindern das alle Taschenlampen dann durcheinander rollen.
    Für meine kleinen AAA Taschenlampen in der Schublade habe ich lange gesucht und dann das passende gefunden, eine sogenannte Ringlade: https://www.amazon.de/gp/product/B01JUA24GI/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
    Allerdings haben diese Dinger eine breite von 23cm und ich hatte nur 22cm in der Schublade, also habe ich diese Ringlade etwas gekürzt und jetzt passt sie und die AAAs liegen schön weich und können nicht mehr so leicht wegrollen:thumbup:
    Für das obere Fach musste ich aber mehr basteln, ich habe mir schmales Vierkantholz gekauft und mir einen Rahmen gebastelt:
    [​IMG]
    Noch nicht lackiert und der Feinschliff fehlt noch aber soweit fertig zum ersten Probeeinsatz und alles passt wie gewünscht:)
    So sieht es jetzt aus, den Holzrahmen habe ich gerade lackiert, das komplette Ergebnis gibt es dann wenn der Lack endlich getrocknet ist.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Allerdings überlege ich noch wie ich den Deckel am besten nutzen könnte, da ist soviel verschenkter Platz aber es fehlt noch die zündende Idee. Einfach Noppenschaumstoff einpassen gefällt mir nicht, ich habe schon überlegt mir breites Velcro in den Deckel zu kleben und dann so etwa zu benutzen wenn es wieder mal Taschenlampen Zuwachs gibt:)https://www.amazon.de/gp/product/B07H4LF3FR/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s00?ie=UTF8&psc=1
    https://www.amazon.de/dp/B00BTGFV9O...olid=3F1EPCT5FF87C&psc=1&ref_=lv_ov_lig_dp_it

    Was denkt Ihr? Oder habt Ihr noch eine gute Idee?
     
    #19 Teletin, 15. August 2019 um 14:26 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2019 um 14:32 Uhr
    uselessuser hat sich hierfür bedankt.
  20. Warum nicht einfach noch eine einlegbare Trennfläche? Quasi eine Schublade zum Drauflegen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden