Taschenlampe mit mehr als 2.000 Lumen für den Dauereinsatz

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen Diskussion" wurde erstellt von Anubis, 23. Oktober 2017.

  1. #41 Anubis, 28. Oktober 2017
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2017
  2. Armytek
    20A für so einen geschützten 18650er Akku ist ja schon irre viel. Das erscheint mir gar nicht nötig zu sein, denn im Review zu der Lampe steht "Stromverbrauch: ca. 10 Ampere max." und das geht ja noch.
    Da schaffen dann doch ein paar Akkus auf dem Markt, auch geschützte Typen können teils so viel Strom liefern.

    Bei Hochkapazitätszellen macht das keinen Sinn, weil die sowieso nicht so hoch belastbar sind, aber manche geschützte Akkus mit Samsung 30Q oder LG HG2 sollten das können.
     
    Anubis hat sich hierfür bedankt.
  3. 20A kommen mir auch extrem viel vor. 10A schaffen meine Akkus aber leider auch nicht. Weder in der Theorie, noch in der Praxis. Das habe ich bereits getestet.
     
  4. Acebeam
    Das war bei deinen Hochkapazitätszellen zu erwarten, die können solche Ströme nicht abgeben. Und der Kauf zusätzlicher, anderer 18650er-Akkus käme für dich nicht in Frage? Hochstromzellen mit Hochstrom-PCB?

    Diese hier von Gearbest sind gut, haben eine Samsung 30Q-Zelle und ein 15A-PCB: https://www.gearbest.com/batteries/pp_643012.html

    Oder von akkuteile.de diese beiden, auch beide mit 15A-PCB:
    https://www.akkuteile.de/lithium-io...-3-7v-li-ion-akku-pcb-geschuetzt-15a/a-12032/
    https://www.akkuteile.de/lithium-io...-akku-geschuetzt-pluspol-erhoeht-15a/a-12034/
     
    Anubis hat sich hierfür bedankt.
  5. Dann nimm diese geschützten Akkus, die können bis 15 A abgeben...
    https://www.gearbest.com/batteries/pp_643012.html

    Für die Enerpower finden sich schon noch andere Lampen...:D

    Gruß
    Carsten
     
    Anubis hat sich hierfür bedankt.
  6. Wenn ich mir noch Akkus zulegen sollte, dann auf jeden Fall lieber weitere 18650er, die ich dann auch in meinen anderen Lampen verwenden kann. Ein 20700er kommt nicht infrage.

    @carsten: Das scheint ein gutes Angebot zu sein :thumbup:
     
  7. Na dann, ich habe ja drei Modelle verlinkt, die 15A liefern können, schlag zu! :D
     
  8. 20A werden Sie auch nicht brauchen...

    Ich denke, die Klarus 3100 oder die Enerpower Ultimate würden ausreichen....

    „Übliche“ geschützte werden wohl nicht gehen...

    Gruß,

    Bodo
     
  9. steidlmick, hast du den Beitrag nochmal editiert? Die Links habe ich übersehen, danke.
     
  10. Keine Ahnung, kann sein, bin gerade parallel noch in zwei anderen Foren aktiv und habe nicht so den Überblick.

    Also kämen neue 18650er Akkus mit 15A-PCB in Frage und die würdest du dann in der L30 verwenden wollen? Und natürlich auch in anderen Lampen?
    Das wäre nämlich angesichts dessen, was du bei der Lampe möchtest und deinen Akku-Wünschen schon eine ziemlich gute Lösung. Das flutig-allroundige Lichtbild der L30 sollte wohl auch dem entsprechen, was du möchtest.
     
  11. Okay, fassen wir nochmal zusammen:

    Aktuell nutze ich für längere Exkursionen untertage eine Nitecore SRT9, die dauerhaft "nur" 1.200 Lumen leistet: srt9runtimeR.png
    Quelle: https://www.lilahand.de/2017/06/16/laufzeitdiagramm-nitecore-srt9/

    Ich bin auf der Suche nach einem Fluter, der für mindestens eine Stunde mehr als 2.000 Lumen leistet, möglichst kompakt ist (kleiner als die Olight X7 - daher max. drei 18650er Akkus) und weniger als 200€ (gerne unter 150€) kostet.

    1. Möglichkeit: EAGTAC MX30L3C

    Die EAGTAC MX30L3CR nutzt leider einen Akkupack, daher kommt nur die EAGTAC MX30L3C infrage. Ein Laufzeitdiagramm kann ich leider nicht finden. Inwieweit ist die Laufzeit der EAGTAC MX30L3CR übertragbar?
    mx30l3crruntime.png
    Quelle: https://www.lilahand.de/2017/07/21/laufzeitdiagramm-eagtac-mx30l3-cr-xp-l-hd/

    Pro/Kontra:

    + Ich kann meine Akkus weiterverwenden

    - Preis
    - Abmessung

    2. Möglichkeit: Acebeam L30

    High = 2.000 Lumen
    laufzeit33izx2t.jpg
    Quelle: http://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-acebeam-l30-passaround.58632/

    Pro/Kontra:

    + Sehr kompakt
    + Preis

    - Neue Akkus notwendig
    - Vermutlich weniger dauerhafte Leistung als die EAGTAC MX30L3C
     
  12. OK, dann hätten wir kompakt (ein Akku) und relativ günstig mit weniger Dauerleistung gegen teurer und klobiger (drei Akkus) bei mehr Dauerleistung.
    Meine Wahl wäre klar, aber was ist dir wichtiger?

    Die Acebeam L30 hat ihre 2000 Lumen für 57 Minuten mit dem mitgelieferten 20700-Akku mit 4250 mAh geschafft, nicht mit einem kapazitätsschwächeren 18650!
     
  13. Wichtiger ist mir eigentlich die höhere Leistung, da die neue Lampe eine deutliche Verbesserung gegenüber der SRT9 darstellen soll. Allerdings sehe ich in der L30 das bessere Gesamtpaket. Dass sich die 57 Minuten auf den 4250er Akku beziehen ist mir bewusst. Das stellt aber kein Problem dar, weil ich in entsprechenden Situationen sowieso einen Haufen Akkus mit mir herumschleppe.
     
    Gammel hat sich hierfür bedankt.
  14. Ich war nur überrascht, weil du "mindestens eine Stunde mehr als 2.000 Lumen" geschrieben hattest. Ich persönlich würde jedenfalls die L30 nehmen, weil ich mit den klobigen Lampen nicht richtig warm werde.
     
    Gammel hat sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    Das war vielleicht nicht geschickt formuliert. Es geht mir lediglich darum, dass die Lampe nicht aufgrund von Hitze drosselt. 30 Minuten pro Akku würden auch reichen, sofern die Lampe nach einem Akkuwechsel problemlos mit der gleichen Leistung weiterläuft. Ich hätte also gerne mindestens eine Stunde Laufzeit ohne eine temperaturbedingte Drosselung.
     
  16. Ich dachte du suchst was Flutiges, da fällt meiner Meinung die Eagtac nicht drunter. Zumindestens ohne Diffusor.
    War neulich mit einigen hier genannten Lampen draussen und hab Shots gemacht.
    Unter anderem die Eagtac, nicht mit den Nichia aber am Lichtbild dürfte sich da nicht allzu viel ändern.
    L30, K30, K40m, K60 ... und deine Srt9 ist auch dabei .. ich würd mal vorbei schauen. ;)

    http://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-acebeam-l30-passaround.58632/page-3
     
    casi290665 und Anubis haben sich hierfür bedankt.
  17. Noch nachgeliefert... test 009.JPG test 010.JPG
    Aber ein Fluter ist die Eagtac nicht.....
     
    Anubis hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden