Taschenlampe mit maximal 45 Minuten Brenndauer

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen" wurde erstellt von mamnu, 11. Juni 2018.

Schlagworte:
  1. Hallo,
    Ich suche für meinen Freund eineTaschenlampe mit einer maximalen Brenndauer von 45 min
    Fragenkatalog:

    Ist eine Beteiligung von Händlern an der Kaufberatung erwünscht?
    [x] ja
    [ ] nein
    [ ] egal

    Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
    Weil die anderen Lampen eine zu lange brenndauer haben und zu stark sind
    Wozu wird die Lampe gebraucht? (Eine Beschreibung des vorgesehenen Einsatzbereichs hilft sehr dabei sinnvoll zu beraten.)
    Um damit Slenderman zu spielen (ich weiß dass, das eine Schnapsidee ist)
    Welches Format wird bevorzugt?

    [x ] Stablampe
    [ ] Kopflampe
    [ ] Handscheinwerfer
    [ ] Laterne

    Welcher Bereich soll erleuchtet werden?

    [ ] der Nahbereich (Fluter)
    [ ] der Fernbereich (Thrower)
    [ x] Nahbereich und Fernbereich (Mittelding zwischen Fluter und Thrower)

    In welcher maximalen Entfernung soll mit bloßem Auge etwas erkannt werden, wenn es von der Lampe auf höchster Stufe angeleuchtet wird?

    _10__m

    Wie häufig wird die Lampe genutzt werden?

    [ ] täglich
    [ x] 1-2x pro Woche
    [ ] 1-2x im Quartal
    [ ] 1-2x im Jahr

    Welche Maße sollte die Lampe maximal haben?

    18605 er Akku

    Welches Leuchtmittel soll die Lampe verwenden

    [ x] LED
    [ ] HID
    [ ] anderes: __________
    [ ] egal

    Wie hell soll die Lampe leuchten? (Emitter)

    [ ] < 100 Lumen
    [ ] 100-200 Lumen
    [x ] 200-500 Lumen
    [ ] 500-1500 Lumen
    [ ] so viel wie innerhalb der Vorgaben machbar ist

    Welcher Schaltertyp wird bevorzugt?

    [ x] Endkappenschalter (Clicky)
    [ ] Daumenschalter an der Seite der Lampe
    [ ] Drehen des Lampenkopfes (Twisty)
    [ ] egal

    Wie viele Helligkeitsstufen sollte die Lampe haben?

    [ ] 1 (ein/aus)
    [ x] 2-3
    [ ] mehr

    Wie sollen die Helligkeitsstufen/Modi geschaltet werden?

    [ ] Selector Ring
    [ ] Drehen des Lampenkopfes
    [ ] Schalterkombination

    Welche Art der Stromversorgung wird gewünscht? (Wichtige Frage, ohne Antwort auf diese ist wird eine sinnvolle Beratung erschwert oder sogar schlicht unmöglich!)

    [ ] Alkalibatterie/n (z.B. im Supermarkt/Discounter günstig erhältlich, wenig Leistung bei tiefen Temperaturen, kann insbesondere bei längerer Lagerung in der Lampe auslaufen und diese beschädigen/unbrauchbar machen, geringste maximale Leistungsfähigkeit)
    [ ] NiMH Akku/s (einfach zu handhaben, sicher gegenüber Fehlbedienung, höhere maximale Leistungsfähigkeit als Alkaline-Batterien)
    [ ] Lithiumbatterie/n (mit Abstand die besten bei tiefen Temperaturen, sehr lange lagerbar, hohe Energiedichte, vorzugsweise online zu beschaffen, da im Laden, wenn überhaupt erhältlich, oft extrem teuer)
    [ ] Lithium-Ionen Akku/s (höchste Energiedichte und höchste maximale Leistungsfähigkeit, erfordern für eine sichere Handhabung die Einhaltung von bestimmten Verhaltensregeln: http://www.taschenlampen-forum.de/l...en-akkus-grundlagen-arten-nutzung-pflege.html
    http://www.taschenlampen-forum.de/showpost.php?p=40089)

    Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe leuchten?

    [x ] < 30 min.
    [] 30-60 min.
    [ ] 1-2 Stunden
    [ ] länger.

    Wie viel darf die Lampe kosten?

    __20_ Euro
    [ ] egal.

    Welche besonderen Merkmale sollte die Lampe aufweisen?

    [x ] Wasserdicht
    [ x] Schlag/Stossfest
    [ ] Ex Schutz (Schränkt die Zahl geeigneter Lampen extrem ein. Nur auswählen, wenn er wirklich benötigt wird!)
    [ ] frei programmierbare Leuchtstufen
    [ ] Strobe
    [ ] SOS
    [ ] Clip
    [ ] Morse fähig
    [ ] tailstand (Die Lampe kann ohne Hilfsmittel auf ihr Ende gestellt werden, um an die Decke zu leuchten.)
    [ ] Wegrollschutz
    [ ] Möglichkeit zur Befestigung einer Handschlaufe (Lanyard)
    [ ] Bezugsquelle innerhalb Deutschland
    [ ] ______________________________




    Zusatzbemerkung:
    Sie soll auf höchster Stufe ca. 25 minuten leutchen und auf der niedrigsten Stufe insgesamt ca. 45 min
     
  2. Folomov
    Hallo mamnu,
    eine solch leistungsschwache Lampe mit so kurzer Leuchtdauer und 18650 Akku kenne ich nicht. Da wäre es vielleicht besser, sich unter Lampen mit kleineren Akkus ( AA, AAA, 14500, 16340, 10180) umzusehen...
    Jedoch erreicht selbst meine Schlüsselbundlampe ( die ist deutlich kleiner als mein kleiner Finger) eine Reichweite von mehr als 10 Metern...

    By the way, was ist Slenderman?

    Gruß
    Carsten
     
  3. Probiere folgendes:
    - teilgeladene Akkus benutzen
    - kleinere Akkus mit Adapter benutzen, z. B. 16340 statt 16850.

    Falls Du kein Ladegerät hast, welches anzeigt, wieviel geladen wurde kannst Du die Akkus volladen und dann in der Lampe soweit wie nötig entladen.
     
    nightcrawler hat sich hierfür bedankt.
  4. Miboxer.com
    Wenn die Lampe nur so kurz leuchten soll würde ich zu einer Surefire mit Oveready/Torchlab V5 Dropin greifen.
    Der geht nach 7 Minuten der Saft aus mit zwei 18350er IMR Zellen. Nach bereits 4-5 Minuten dürften die Finger an der Lampe festgebrannt sein. Um die Leistung zu Drosseln einfach auf die Frontlinse ein wenig Speck packen, der reduziert die Helligkeit drastisch und wird dabei auch noch knusprig.
     
    heiligerbimbam, Nuss, FrankFlash und 2 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  5. @casi290665 ein Spiel wo man 8 Seiten in der Dunkelheit suchen muss und von einem mysteriösen Wesen verfolgt.
    @Tobias Das wollte wir ja verhindern, deswegen Frage ich ja
    @uranus 7 Minuten wäre aber etwas arg kurz
     
  6. Was für eine ausgefallene Suchanfrage! o_O

    Suche Lampe mit möglichst kurzer Laufzeit, bei möglichst kurzer Reichweite und wenig Lumen. :wenigerlumen:

    Was es nicht alles gibt.
     
    2stroke_fanatic hat sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Also jetzt mal Ernst:
    Ihr wollt wirklich mit ner dunklen Funzel womöglich noch im Wald irgendwas suchen? Das schreit geradezu nach nen Bericht in der Bild.
    Ich schätze euer Alter auf irgendwas im Jugendbereich.
    Selbst ich alter Hase hab es schon geschafft mich im Wald bei Dunkelheit zu verlaufen, nachdem der 2. Akkupack aufgeraucht war. In der Dunkelheit ist der Orientierungssinn vollkommen getäuscht.
     
  8. ... und nicht unter 200€... bei ihm fehlte eine Null...
     
  9. Vorschlag: ihr schaltet die Lampe aus, wenn ihr fertig gespielt habt oder sie nicht mehr braucht, ganz egal, wie viel Saft die Akkus noch haben.
    Und dann könnt ihr auch ohne Nachladen beim nächsten Mal einfach weiterspielen.


    Gruß Johannes
     
    nightcrawler hat sich hierfür bedankt.
  10. Karbidlampe.

    S.
     
    Liquidity hat sich hierfür bedankt.
  11. Ich versuchs mal mit einem vernünftigen Vorschlag.
    Wenn du eine Convoy S2+ mit einem 5xAMC Treiber nimmst und sie mit kurzem Rohr und 18350er oder 18650er Akku betreibst kommst du grob auf eine Laufzeit von 20-30 Minuten. Auf niedrigeren Leuchtstufen entsprechend länger.
    Wenn du so etwas mit 18650er betreiben willst wirst du entweder mit mehr Licht oder mehr Laufzeit leben müssen. Oder du bastelst noch einen Widerstand dazuwischen der die überschüssige Energie einfach in Wärme umwandelt.
    LiFePo4 Akkus wären evtl auch noch eine möglichkeit da sie weniger Energie enthalten.
     
  12. Für besonders kurze Leuchtzeit würden sich ULTRAFIRE 18650 eignen. :pfeifen:
     
    nightcrawler, Invader79, Bastarrdo und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  13. Glühbirnen-Maglite 3D und dann AA mittels Adapterröhrchen benutzen?

    S:
     
  14. @uranus Wir haben ja auch noch andere Tala's :). Wir sind 21, das ist nicht meine Schnapsidee, sondern die eines sehr dummes Freundes (anders kann man das bald nicht mehr ausdrücken)
    @kirschm Nein, habe ich nicht :)
    @Bar Centrale Ist nicht gruselig genug :)
    Wenn sich das mit 18650 er nicht betreiben lässt, dann können das auch andere Akkus sein. Hauptsache Akkus und basteln können weder ich noch er
     
  15. Olight Shop
    Convoy S2+ 6x7135 mit 18350er Reduzierstück oder einfach das 18650er Rohr mit 18350er Akku und etwas wo überbrückt. Bei den Akkus dann einfach das schlechteste kaufen. Dann dürfte die gewünschte Laufzeit in etwa passen.
     
  16. Was auch für einen netten Spaß sorgen könnte...

    Man nehme eine Emisar D1, tausche die XP-L Hi gegen eine SST-40 aus und lege einen taufrischen, randvollen Sony VTC5A ein. Okay...zugegeben, zu teuer, womöglich viel schneller als in 30-45min vorbei (wenn der nervöse Daumen einen Doppelklick macht :p) und leider auch mit zuviel Aufwand verbunden. Aber der Panikeffekt im Dunkeln ist garantiert und da hilft dann auch kein Ersatzakku mehr. :Todlachsmiley:
     
  17. Die Vorschläge sind viel zu hell für ein halbwegs gruseliges Spiel.

    Ich würde eine Astrolux M02 oder Wuben mit 10180 nehmen und die auf höchster Stufe betreiben. Gute 100lm und nach maximal 45min leer, wahrscheinlich früher.
     
    Liquidity und casi290665 haben sich hierfür bedankt.
  18. Hier zur Orientierung ein Laufzeittest einer Astrolux S41 mit Liitokala18350 900mAh @3.93V

    o High1 (4 Klicks ab Moon): Stepdown auf Med2 nach 0:26h... Med1 nach 0:27h. Stepdown auf Low nach 0:31h = Testabbruch. 2.85V sofort nach Entnahme, 3.03V Leerlauf.
     
  19. Hey kirschm, ich würde sagen, das ist DIE Chance, den viel zu teuer gekauften Schweinchen-Lampen noch einen sinnvollen Zweck zu geben. :pfeifen: Was meinst Du?
     
  20. Ich kann eine Ledlenser P5E anbieten. Die würde den geforderten Bereich zuverlässig beleuchten (oder soll man sagen "bedunkeln"?) Die Laufzeit käme auch hin (zur Not eben alte Batterien verwenden, dann wird auch dies verkürzt).
     
  21. Da käme ja im Prinzip nur eine Lampe mit einer AA-Zelle in Frage . Fenix LD-12 oder vergleichbares , wobei dann natürlich beim Batteriekauf nur die billigsten Zellen in Frage kommen sollten .
    Es gab mal ein Review in diesem Forum welches das Thema "geringe Beleuchtung" sehr schön dargestellt hatte . :pfeifen:
    https://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-candlelight-standard.52440/
     
  22. Am tauglichsten für Deinen Verwendungszweck sind wohl tatsächlich, wie @Wurczack schon schrieb, Schlüsselbundlampen mit 10180 Li-Ion Akku und interner Ladefunktion. Die erzeugen etwas über 100 Lumen, haben 2 Leuchtstufen und passen auch gut zur angepeilten Laufzeit. Wenn nicht gespielt wird, kann man diese Lämpchen am Schlüsselbund tragen, da machen die sich richtig gut.
    Ich habe in diesem Thread eine Wuben aus Edelstahl vorgestellt, da bekommst Du einen Eindruck. Die Lampe sieht auch nach mehr als einem Jahr am Schlüsselbund noch aus wie neu...
    https://www.taschenlampen-forum.de/...defunktion-kurzvorstellung.51839/#post-710305

    Gruß
    Carsten
     
  23. Die UC01 hätte 45 lm auf high, aber voll geladen läuft die damit deutlich über eine Stunde (lt. Herst. 1:20). Das Licht wird aber fast halbkugelförmig ohne Spot abgestrahlt.

    S.
     
  24. Stimmt die habe ich ja auch :facepalm:
    Die müsste eigentlich sehr gut passen.

    Vor allem bekommt man die für einen Fünfer! :thumbup:
     
  25. Dann mein Tipp, ähnlich wie Wurczack schon schrieb: eine Schlüsselbundlampe mit 10180er Akku.
    Die Fenix UC02. Gibt's für 20-25€ (in SS 30€), hält auf high (130lm) laut Fenix exakt 45min, Reichweite keine 50m (ANSI). Auf 10m sollte sie noch gut beleuchten können. Die SS Version trage ich auch am Schlüsselbund, wo sie öfter zum Einsatz kommt.
    Ansonsten ist sie per (Micro)USB aufladbar und 2m wasserdicht und ebenfalls stoßgeschützt.

    Alternativ gäbe es noch diverse 3-4€ Billiglampen mit bösem Blaustich die deine Vorgaben auch gut einhalten (nach 45min sind die (3AAA) Batterien dann eh so durchgelutscht, dass du sie eh nur noch als not not Lampe nutzen willst)...
    hoffe ich konnte helfen.
    Lg Vale
     
  26. Nur der Richtigkeit halber: 25 Minuten.
     
  27. ähm, Peinlich... Da hab ich wohl die 48m Reichweite als Laufzeit genommen...
    Danke @freaksound ...

    PS: Der original Ersatzakku kostet ca. 10€, dann hast du die 50 min. :D
    (mein Ersatz ist im Handschuhfach meines Autos :pfeifen:)
    Lg Vale
     
  28. Hihi, hab gerade Slenderman recherchiert. Falls Sofirn (hier) wieder aktiv wird, könnte man ja einen speziellen Modus anfragen (ähnlich wie der Kids Mode), der dem Kanon des PC-Spiels genügt. Natürlich Warmton und dann schön langsam runterdimmen...

    S.
     
  29. Oder oldschool, eine mini Mag. Passt auch ins Budget.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden