Taschenlampe / Handscheinwerfer zur Ausleuchtung eines Gartengrundstücks gesucht

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Taschenlampen" wurde erstellt von Nordcle, 8. Februar 2019.

  1. Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
    [x ] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.
    Die bisherige Lampe verfügt nur über eine ungenügende Ausleuchtung in der Breite.

    Wozu wird die Lampe gebraucht?
    Ausleuchtung eines großen Gartengrundstücks (5.000qm), bspw. auf der Suche nach einem Hund o.ä.

    Liebes Forum,

    ich bin bei meiner eigenständigen Suche nicht wirklich weitergekommen und würde mich sehr über ein paar Hinweise aus dem Forum freuen. Im Prinzip geht es darum, dass ich gerne in einem recht großen Gartengrundstück eine mobile Ausleuchtung haben möchte, die sowohl in die Breite als auch in die Ferne geht (bspw. auf der Suche nach einem Hund o.ä.).
    In sehr seltenen Fällen würde die Taschenlampe / der Handscheinwerfer auch für Wanderungen genutzt, daher würde ich eine Taschenlampe / Handscheinwerfer mit "normalen" Batterien anstatt Akkus bevorzugen. Den Fragebogen habe ich nach bestem Wissen und Gewissen ausgefüllt.
    Ich danke Euch sehr für Eure Mühe!!!!

    Viele Grüße & Danke,
    Nordcle



    Welches Format wird gesucht?
    [x] Darf gerne größer sein


    Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
    An sich recht unwichtig, es soll noch gut in der Hand liegen und nicht allzu schwer sein.


    Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
    [x] universell (= etwas von beidem)



    Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
    [x] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)


    Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
    [x] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
    [x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
    [x] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)



    Wie häufig wird die Lampe genutzt?
    [x] wöchentlich bis monatlich




    Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
    [x] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
    [x] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist



    Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
    [x] 2-3 --> aber eher unwichtig


    Wie soll die Lampe zu schalten sein?
    [x] egal


    Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
    [x] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
    [x] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)
    --> Zur Not auch Akkus, die außerhalb der Lampe aufgeladen werden können. Bevorzugen würde ich aber "normale" Batterien

    Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
    [x] 1-2 Stunden --> sollte dies dies die Auswahl zu sehr einschränken, dann aber vernachlässigbar


    Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
    [x] nein


    Wie teuer darf die Lampe sein?
    [x] bis 100€



    Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
    [x] spritzwassergeschützt
    [x] Stroboskop (schnelles Blitzlicht) --> nice to have, keine Bedingung
    [x] SOS --> nice to have, keine Bedingung
    [x] Morse fähig --> nice to have, keine Bedingung
    [x] Bezugsquelle innerhalb der EU


    Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
    [x] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen
     
  2. 0ssi1973 hat sich hierfür bedankt.
  3. Zur Nitecore EA81 muss man allerdings dazu sagen, dass diese mit Batterien mit Sicherheit weit unter den beworbenen gut 2000 lumen zurückbleiben wird. (Alkaline-) Batterien liefern einfach nicht genügend Strom! Auch hier ist der Betrieb mit (z.B. eneloop-)Akkus fast schon obligatorisch.
    Wenn wir jedoch schon beim Thema Akku sind, wäre es sinnvoll, sich mit dem Thema Li-Ion-Akku zu beschäftigen, ob diese nicht doch auch in Frage kämen. Dies würde die Auswahl passender Lampen vervielfachen...
     
    casi290665 hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Erst einmal herzlichen Dank für die bisherigen Rückmeldungen! Ich möchte die Auswahl keinesfalls zu sehr einschränken - daher (entgegen meiner urspünglichen Annahme) gerne auch Taschenlampen / Handscheinwerfer mit Akkus.
     
  5. Über welche Fläche reden wir denn hier?
     
  6. Mit Akkus? Sofirn Q8 wäre mein Tipp.
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Wie dick darf der Brocken zum Wandern den sein?
     
  8. Preis um 100€, Acebeam K30, hat auch noch sehr guten Throw, 5200Lumen!
    Nitecore Concept 2, 6000Lumen, noch etwas teurer, interessante Lampe, wird heiss, aber
    sau hell! Acebeam L30 Gen II, 4000 Lumen,
    dafür sehr gute Ausleuchtung!
     
  9. siehe oben.

    Ich würde dann eher zu Lithiumionenakkus raten und zur Acebeam K60.

    Grüßles Micha
     
    #9 Mikesch54, 8. Februar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2019
  10. Der Grund warum die Lampe mit Batterien statt Akkus betrieben werden sollte war Wandern gehen.
    Ich würde eine einzellige Lampe mit 26650/21700er und interner Ladefunktion nehmen.
     
  11. Wenn die Wanderungen über Tage oder sogar Wochen gehen sollten, dann wäre ich auch für Primärzellen.

    Andernfalls hat man schon jede Menge Batterien entsorgt, bevor ein ordentlicher Akku geladen werden muß...
     
  12. Vielleicht wäre die Thorfire S70s die passende Lampe. Wird aber mir 2x 26650 er betrieben. Dafür ist ein Schultergurt dabei, den man aber eigentlich vom Gewicht her nicht braucht. Hab die Lampe selbst und kann nur sagen - Mehr Lampe gibt es nicht für den Preis. Kommt zwar nur auf ca. 3500 lm aber die sind für Deinen Zweck mehr als ausreichend.http://www.mcdiscount.de/co?u=ZD1tY...SaENob0NmUGtRQXZEX0J3RSZlPUUxNDMwODY0NjI3ODA=
     
  13. Großes Grundstück ableuchten und Wandern gehen klingt bei mir jedenfalls nach mindestens zwei Taschenlampen. :D

    Grüßles Micha
     
  14. Sehe ich auch so. Flutige Winkelkopflampe + irgendwas mit Reichweite.

    5.000qm ist grob ein halbes Fußballfeld. Vielleicht ist es lang und schmal, mehr als 100m werden es nicht sein. Wenn es vom Rand aus ausgeleuchtet werden soll. Sollte auch einzellig gehen. Wenn sie den wirklich mitwandern soll. Und hat dann mit einem Akku mit 5000mAh auch die Ausdauer für gaaanz langes Wandern.
     
    #14 matjeshering, 9. Februar 2019
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2019
  15. Olight Shop
    Ich würde zu einer Sofirn Q8 raten mit 4 Akkus u. Ladegerät. Dann dürften von den 100€ noch genug übrig sein, um eine extra Lampe zum Wandern zu kaufen.

    Die Q8 halte ich für die beste im Haus Lampe. Läuft lang, kann sehr dunkel, kann hell, kann weit. Viel Lampe fürs Geld.
    Coladosen-Format, hat viel Gewicht, was beim Wandern eher stört.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden