Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Taschenlampe für lange Nachtspaziergänge - nicht zu hell, aber ausdauernd und hoher CRI

7 Februar 2011
3
1
3
Trustfire Taschenlampen
Trustfire Taschenlampen
Fragebogen Taschenlampen:

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[x] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft uns bei der Suche)


Hallo, ich habe schon viele AA Lampen und bisher nur eine 18650er (Fenix PD32). Diese ist zwar recht hell mit dem 18650er Akku. Diese ist leider eher ein Thrower und nicht so gut geeignet. Ich habe auch eine Knog PWR 450 Fahrradlampe, diese ist von der Ausleuchtung und der Akkuausdauer her sehr gut, aber es ist eine Fahrradlampe und fühlt sich an wie ne Fahrradlampe.

Wozu wird die Lampe gebraucht?
(Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

Die Lampe möchte ich benutzen um meine abendlichen/nächtlichen Spaziergänge (max 3h) gut zu beleuchten, ohne das mir ein Stepdown das Licht nimmt.
Daher gerne eine floodige Lampe die bei einer Helligkeit von 400-500 lumen (mehr brauche ich net) ein einfach 3h durchhält, ohne dabei zu schwächeln.
Am liebsten auch mit Memory oder Mode lock , damit ich net groß durchklicken muss, sondern einfach Licht habe.

Gerne auch mit eingebautem Akku mit USB Lademöglichkeit.

Welches Format wird gesucht?
[ ] Schlüsselbundlampe,
[ ] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[ ] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[x] Soll noch in eine Jackentasche passen
[x] Darf gerne größer sein


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
__ cm lang
__ cm Durchmesser Lampenkopf
__ cm Durchmesser Batterierohr


Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[x] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[x] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[x] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[x] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[ ] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[ ] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[x] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)
[ ] Rot
[ ] Blau
[ ] Grün
[ ] UV

Lichtfarbe bitte nicht kalt und ein hoher CRI wäre klasse - ist aber kein muss.
Meine Manker E03H ist mit der Nichia219 ausgerüstet und echt klasse, aber die Helligkeit wird nicht lange gehalten... (AA halt)

___________________________________________________________________________


Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[ ] täglich
[x] wöchentlich
[ ] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[x] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[ ] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[ ] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] über 5000 Lumen
[x] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[x] 2-3
[ ] 4-5
[ ] mehr
[ ] stufenlos (ramping)


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[x] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
[x] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[x] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende*

Da habe ich bei der Fenix etwas Probleme, da der Seitenschalter recht flach ist und mit Handschuhen kaum zu ertasten ist.

[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)
[ ] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[x[ Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[x] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[ ] unter 30 min.
[ ] 30-60 min.
[x] 1-2 Stunden
[x] länger


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?

[0] nein


Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[ ] bis 50€
[x] bis 100€
[ ] bis 200€
[ ] bis______________
[ ] egal


Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[ ] spritzwassergeschützt
[ ] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
[ ] schlag-/stossfest
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)
[ ] Morse fähig
[ ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
[ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)
[ ] Öse für Trageschlaufe
[ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
[ ] wegrollsicheres Design
[ ] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[x] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

[x] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[ ] Bezugsquelle innerhalb der EU
[ ] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[ ] Sonstiges: ____________________


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
x] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[ ] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen
 

PikePerfect

Stammgast
1 Februar 2021
61
56
18
Um Ulm herum
Das klingt für mich nach einer Sofirn IF25A mit SST-20 4000K. Die benutze ich ganz oft zum Spazierengehen. Die kann zwar auch mehr Lumen, ich habe das Anduril aber auf ca. 1 - 500 Lumen konfiguriert. Den Trubo dann noch als Spielerei dazu.
Die Lampe leuchtet relativ breit aus und hat einen CRI 95. Damit sind die Bäume im Wald tatsächlich Braun und die Moose darauf schön grün.
Von der Größe her ist es die Jackentaschenlampe schlechthin.
 
7 Februar 2011
3
1
3
Acebeam
Hi PikePerfect,

Dankeschön für deine Antwort. Ich werde mich jetzt gleich mal hier über die Lampe einlesen:)
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.928
2
8.746
113
Hannover
Hallo Wasty,

wenn Du flutiges neutral weißes high CRI Licht haben möchtest und die Lampe den/die Akkus intern laden soll, dann wären die kompakte Wurkkos FC11 und die evtl. für Dich schon etwas übertriebene Sofirn SP36 BLF Anduril interessant für Dich.
Beide bekommst Du zu einem fairen Preis auch über amazon.de als Rundumsorglospaket inkl. Akku geliefert.
https://www.amazon.de/Wurkkos-Tasch...jbGlja1JlZGlyZWN0JmRvTm90TG9nQ2xpY2s9dHJ1ZQ==

https://www.amazon.de/Sofirn-Tasche...hild=1&keywords=sofirn&qid=1615910277&sr=8-13

Damit Du die Abmessungen besser einschätzen kannst.

Wurkkos FC11
full


Sofirn SP36 BLF Anduril
full



Gruß
Carsten
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.737
4.069
113
Allgäu
Ich reize Dein Budget mal aus und gebe keinen Billig-Tipp an (die habst Du ja schon...):

Eagtac T25V. DIe Mittlete Stufe kannst Du auf knapp 400lm konfigurieren und hast diese ohne irgend welches Abregeln für ca 7 Stunden. Die technischen Details kannst Du im Link sehen. Bei Eagtac greifst Du qualitativ ganzhttp://www.eagtac.com/html/t25v/specs.htmlit oben ins Regal. Im Set ist ein TOP 21700er Akku und ein sehr gutes Holster (sowie div. Zubehör) enthalten. Die Regelung der Eagtac ist hervorragend.
 
  • Danke
Reaktionen: Franky K.
7 Februar 2011
3
1
3
Guten Morgen alle zusammen!

Erstmal vielen Dank für die ganzen tollen Vorschläge. Da fühlt man sich definitiv willkommen:) Ich werde mich jetzt mal in aller Ruhe durcharbeiten. (Lese mir mal eure Lampentests zu den Kandidaten durch) Mir gefällt der Gedanke eine deutlich stärker ausgelegte Lampe mit weniger Leistung zu nutzen, da bekomme ich keine thermischen und Laufzeitprobleme.

Ich war lange Zeit der Meinung, dass 2 AA (oder 2D) und ein ungeregelter Modus völlig ausreichen. Das hat in den frühen 90ern mit den Glühbirnen Maglites auch schon mehr schlecht als recht funktioniert...
Da ich aber bei Primärzellen sparen möchte, und einfach mal kein Fussballfeld ausleuchten muss, oder einen LEP Suchscheinwerfer brauche, werde ich hier viel lesen und mich auch noch ordentlich vorstellen:)

Budgetmäßig bin ich bereit für eine gute Lampe Geld auszugeben, jedoch ist der "Werkzeugcharakter "noch im Vordergrund. Die Lampe muss funktionieren und ich sollte mich nach gründlichem lesen der Bedienungsanleitung vor keine Rätsel mehr stellen.

Danke schonmal vorab - ich werde garantiert noch viele Fragen haben und sobald ich ein paar Eindrücke habe, diese hier auch niederschreiben:)
 
  • Danke
Reaktionen: PikePerfect

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
2.916
1.884
113
Berlin
Meine Empfehlung ganz klar, die neue Acebeam T36 Limited Edition (die nicht mehr lange erhältlich sein wird?!).
Eine der universellsten Taschenlampen, hat zwar max. 2100 Lumen, hält dann aber auf der Mid Stufe sehr lange durch mit einem 21700 Akku.
Schöne Lichtfarbe mit 4000 Kelvin, die aber in der Praxis mehr zu neurtralweiß tendiert, also nicht warm, damit auch nicht gelblich.
Schönes Lichtbild, sehr universell!
CBB53DD3-A71F-4E60-A702-2CFAF1B89F19.jpeg