Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Taschenlampe für die Arbeit

29 April 2020
10
1
3
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Fragebogen Taschenlampen:

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[X] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft uns bei der Suche)

Ich Besitze die LL P5R Lichtleitung Finde ich sehr Dürftig, das laden und die Bedienung finde ich top. Auch das Zoomen finde ich eigentlich gut. Kann man immer so einstellen wie sie Gebraucht wird. Mir wäre ein Einschaltknopf Vorne an der Seite lieber.

Zudem als Reserve noch die LL P5 und die LL P5.2.

Privat die LL P7.2 und auch die LL P5R



[ ] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
[ ] Ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"


Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

Wir Brauchen so wohl eine Nah wie Fern Lampe mit Lichtleistung die Gehalten werden kann.
Problem dabei ist nur das die Lampen T.w. nicht Über unsere Zugelassenen Händler zu Bekommen sind (Industrie- Standards)

Habe schon Diverse thrunite lampen Gesucht aber nirgens eine Gelistet Bekommen.

Zudem wäre eine Abschluss Scheibe aus glas bzw. eine linse aus glas sehr Wünschenswert.
Wir Arbeiten mit Diversen Lösemittel, diese greiffen die Led-Lenser linsen an, dadurch werden die lampen Blind und Unbrauchbar.




Welches Format wird gesucht?
[ ] Schlüsselbundlampe,
[ ] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[X] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[ ] Soll noch in eine Jackentasche passen
[ ] Darf gerne größer sein


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
bis zu 15 cm lang
bis zu 3 cm Durchmesser Lampenkopf
bis zu 2,5/3 cm Durchmesser Batterierohr


Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[ ] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[x] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[ ] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[X] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[X] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[ ] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[X] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[ ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)

[ ] Rot
[ ] Blau
[ ] Grün
[ ] UV

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________


Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[X] täglich
[ ] wöchentlich
[ ] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[ ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[ ] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[ ] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] über 5000 Lumen
[X] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[ ] 2-3
[X] 4-5
[X] mehr
[ ] stufenlos (ramping)


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[ ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
[X] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[ ] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende
[X] Drehen des Lampenkopfes
[X] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)
[ ] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[ ] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[X] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[ ] unter 30 min.
[X] 30-60 min.
[ ] 1-2 Stunden
[ ] länger


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[X] nein


Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[ ] bis 50€
[ ] bis 100€
[ ] bis 200€
[ ] bis______________
[X] egal


Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[X] spritzwassergeschützt
[?] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
[X] schlag-/stossfest
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)
[ ] Morse fähig
[ ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
[ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)
[ ] Öse für Trageschlaufe
[ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
[ ] wegrollsicheres Design
[ ] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[X] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

[ ] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[ ] Bezugsquelle innerhalb der EU
[ ] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[X] Sonstiges: Leider nur Bestimmte Lieferanten Zulässig


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[ ] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[X] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen


Ich Bedanke mich schon bei für Eurere Hilfe. Finde es echt Überwältigend wie viel auswahl es doch an LED Taschenlampen gibt.
Da die taschenlampe über bzw für die Arbeit ist, muss ich bei, von uns, zugelassenen Verkäufern Bestellen.

Z.B Mercateo.de; conrad usw.


Danke
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.679
2
8.519
113
Hannover
Hallo cool-cj2,

ich werde aus Deinen Angaben noch nicht so ganz schlau...
Wofür genau soll die Lampe denn eingesetzt werden ?
Darfst Du grundsätzlich von allen deutschen Händlern die die Mehrwertsteuer ausweisen, bestellen ? Wenn nicht, dann solltest Du die möglichen Händler nennen, dann könnte man nachsehen, ob es da etwas vernünftiges zu kaufen gibt !

Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: cool-cj2

Flodhäst

Flashaholic
20 August 2019
170
121
43
Mainz
Acebeam
Hallo cool-cj2,

ich werde aus Deinen Angaben noch nicht so ganz schlau...
Wofür genau soll die Lampe denn eingesetzt werden ?
Darfst Du grundsätzlich von allen deutschen Händlern die die Mehrwertsteuer ausweisen, bestellen ? Wenn nicht, dann solltest Du die möglichen Händler nennen, dann könnte man nachsehen, ob es da etwas vernünftiges zu kaufen gibt !

Gruß
Carsten

Das geht mir leider ähnlich....

Den einzigen Tip den ich auf die Schnelle hätte und der auf so ziemlich alle deine Anforderungen passen müsste wäre:
bei MediaMarkt und Saturn gibt es viele Modelle von Fenix... Mit der Firma (Fenix) war ich bisher immer recht zufrieden... Wenn du aber auch bei anderen Händlern bestellen könntest, würde das das Feld deutlich vergrößern... und du könntest bei Firmen bestellen, die .... naja zumindest etwas kleiner sind.....

Gruß Andreas
 
  • Danke
Reaktionen: cool-cj2

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
2.790
1.762
113
Berlin
Weil gerade Fenix erwähnt wurde, die UC52 oder die TK35UE 2018 sind top Allrounder und liegen wegen Ihrem Gehäuse Design top in der Hand!
Die TK35 leuchtet noch etwas weiter, dafür "wirft" die UC52 noch mehr Licht im Mittelfeld!
Eine sehr gute Alternative, wäre die Acebeam L30 Gen II, diese gibt es auch in NW, die Fenix sind eher CW, aber für kaltweiss haben sie noch eine angenehme
Lichtfarbe!
 
  • Danke
Reaktionen: cool-cj2

Gammel

Flashaholic***
1 Dezember 2010
5.762
3.225
113
Gronau-Epe, an der niederländischen Grenze
Ich warte gerade auf die Fekix PD40R V2....
Die dürfte gut zu den genannten Anforderungen passen...

Aufgrund der verbauten LED hat sie 3000 Lumen und trotzdem eine sehr gute Reichweite (wenn man den Ankündigungen von Fenix glauben darf, aber die übertreiben i.d.R. nicht (sehr)!

Ist aber wohl kaltweiß...

Gruß,

Bodo
 
  • Danke
Reaktionen: cool-cj2
29 April 2020
10
1
3
Hallo. Danke für die Bisherigen Antworten.

Also in der Industrie haben wir eine Liste für uns zugelassenen Händlern.

Also z. B. Conrad. Elektronik oder Mercateo. De sind so Kandidaten bei denen man Taschenlampen bekommt.

In Kurz Version hätte gerne eine Taschenlampe wie die LL P5R aber mit mehr lichtleistung .
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.503
2.096
113
Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

Diese Frage ist sehr wichtig bei der Kaufberatung und wurde leider noch nicht beantwortet.

Dann können wir auch schlecht eine für uns unbekannte Liste berücksichtigen, auf der „zugelassene Händler“ verzeichnet sind. Sollen wir denn raten, welche Händler da alle drauf stehen? Du sagst zwar, dass es ein Händler von der Liste sein muss...aber findest du die Tatsache nicht selber auch ein wenig lustig, dass wir das zwar berücksichtigen sollen, jedoch die Liste garnicht kennen? Entweder wir sollen dich frei beraten oder du gibst uns eine klare Linie mit linker und rechter Grenze vor...dazu gehört auch die komplette Liste. Ansonsten können wir alle hier unsere Namen tanzen und ein lustiges Ratespiel veranstalten.

Falls die Liste nicht zur Verfügung steht, dann such du dir eine Lampe von einem der Händler raus und verlinke diese hier. Dann können wir immerhin sagen, ob die was taugt oder Kernschrott ist.
Wenn es aber nur von Conrad und Co. kommen darf, dann sehe ich da eher schwarz eine „vernünftige“ Lampe zu bekommen bzw schränkt es die Auswahle stark ein. Dann nimm lieber ein wenig Geld selbst in die Hand und sei frei in der Entscheidung.


In Kurz Version hätte gerne eine Taschenlampe wie die LL P5R aber mit mehr lichtleistung .

Das ist keine Orientierung für uns. So gut wie JEDE Lampe ist heller als die LL.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stanley-B.

Flashaholic**
23 Juni 2010
2.032
1.476
113
NDS zwischen HB und H
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: cool-cj2
29 April 2020
10
1
3
Danke. In der Tatsache habe ich die Liste nicht gerade vor Ort. Kann heute Nacht gerne schauen welche Händler da alle drauf stehen.

Ein guter bzw mit grossen Sortiment ist tatsächlich Mercateo. Ahnlich Amazon für Gewerbe .

Es ist schwierig zu erklären wozu die lape ist. Da ich ja nicht verraten darf was wir machen . Aber ich sage es mal so. Wir müsse kleiner düsen aus Entfernungen von 20-30cm prüfen. Ohne den Lösemittel Nebel zu nahe zu kommen. Zumal wir noch einen kompletten Anzug ink. Atemschutz Helm an haben. Zudem müssen wir ab und zu in dunkle raümr leuchten um dort einen sich aufwickrlnden Faden zu finden. Und natürlich in dunkle Ecken rum krabbeln um diverse undichtigkeit en oder elektrik Fehler zu finden.
 

Phantom

Flashaholic*
5 Juli 2017
964
798
93
Olight Shop
Geht Firma Löffelhardt? Über die hab ich damals für die Firma Nitecore bestellt, die haben zwar nicht alles im Sortiment, können aber ziemlich viel besorgen.
 
  • Danke
Reaktionen: cool-cj2

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
2.790
1.762
113
Berlin
Ich hätte einen Händler an der Hand, der Fenix offziell vertreibt und auch gute Preise hat. Wenn dadurch nichts gegen die Forenregeln verstösst, dann stelle ich gerne den Kontakt her!
 
  • Danke
Reaktionen: cool-cj2
29 April 2020
10
1
3
Also Leider habe ich nicht sehr viele Firmen die Taschenlampen Vertreiben.

Hier Wie schon Erwähnt.

Conrad Electronic
Mercateo.de
Reichelt Elektronik

Natürlich gab es noch mehr, die ich jedoch aufgrund der auswahl ausgeschlossen habe z.b.

Hoffman Group.

Die Fenix PD40R kommt wir etwas Gros und Klobig vor. Kann das Jemand Bestätigen?
Die Fenix PD35 V2 ist auf jeden Fall sehr Interesannt. Sie hat dort "nur" 350Lm. wäre ja kaum Mehr als die LL P5R. Merkt man den Unterschied?

Haben Beide eine Glas linse bzw Abschlussscheibe?

Danke ich muss Gestehen bei der riesigen auswahl an Taschenlampen bin ich Absolut Überfordert :idee:
 

Gammel

Flashaholic***
1 Dezember 2010
5.762
3.225
113
Gronau-Epe, an der niederländischen Grenze
Die PD35 hat 350 Lumen in der zweiten Stufe.
In der Turbo Stufe hat sie 1000 Lumen...

Gibt auch ne PD36R mit 1600 Lumen...

Ich habe meine PD40 ja noch nicht in der Hand, aber anhand der Daten finde ich sie eher sehr kompakt für die Leistung.
Gegenüber eine P5R natürlich groß, aber diese beiden kann man wahrlich nicht miteinander vergleichen.

In der Größe der P5R gibt es sicher auch gute Lampen, allerdings musst du dann deutliche Abstriche bezüglich Leistung und/oder Laufzeit machen.

Gruß,

Bodo
 
  • Danke
Reaktionen: cool-cj2
29 April 2020
10
1
3
Habe Gesehen bei conrad gibt es relativ viele Olight Taschenlampen. Sind diese nix? Diese haben teilweise ja doch eine kompakte größe. Und sind leistungstechnich nicht schlecht. Was ich so gesehen haben. .

Danke noch mal. Für eure Hilfe
 

Phantom

Flashaholic*
5 Juli 2017
964
798
93
Habe Gesehen bei conrad gibt es relativ viele Olight Taschenlampen. Sind diese nix? Diese haben teilweise ja doch eine kompakte größe. Und sind leistungstechnich nicht schlecht. Was ich so gesehen haben. .

Danke noch mal. Für eure Hilfe

Olight sind - ich sag mal nicht unumstritten. Mir persönlich kommt keine Olight ins Haus. Das hat 3 Gründe:

1. Das Lichtbild und die Lichtfarbe empfinde ich nicht als gelungen - aber da kann man auch streiten.

2. Es gab schon Lampen mit elektronischen Fehlern, die dann auf einmal nicht mehr funktioniert haben (das kann dem, der in D bestellt noch einigermaßen egal sein, wer sie direkt aus China ordert hat hier mehr Probleme). Manchmal weiß man aber nicht, ob seine Lampe betroffen ist, auch nicht, wann der Fehler eintritt - vielleicht tritt er genau einen Tag zu spät ein?

3. Im Vergleich zur Konkurrenz sind die Preise viel zu hoch, Punkt 4 setzt dem aber nochmal die Krone auf:

4. Olight schafft es bis auf wenige Ausnahmen nicht, die Lampen so zu konstruieren, dass man normale Akkus nehmen kann. Man benötigt dann Spezialakkus (beide Pole auf einer Seite), die extrem teuer sind und man nicht weiß, wie lange man sie noch bekommt.


Dafür macht Olight farblich eigene Kreationen, die durchaus ihre Liebhaber finden.
 

pho

Flashaholic*
29 Oktober 2019
936
936
93
48xxx
Hallo,
ich selber besitze mehrere Olight und Fenix Lampen. Qualitativ sind die beide eine sehr gute Wahl.

Die Fenix PD35V2.0 besitze ich auch und glaub die würde schon gut passen. Es sieht für mich auch so aus, dass die eine Glasscheibe hat. Jedoch ist die leider nicht intern ladbar. Was ich jedoch gut finde, denn so kann keine Gummiabdeckung kaputt gehen und eventuell den IP Schutz der Lampe beeinträchtigen.
Wenn man nicht ein extra Ladegeräte für den Akku hat oder haben möchte, gibt es auch Akkus die ein USB Anschluss verfügen und mit ein Handyladegerät aufladbar sind.
 
  • Danke
Reaktionen: cool-cj2

Käsebrot

Flashaholic
9 September 2019
198
155
43
Schiffweiler
Hallo cool-cj2,
was Aimbright damit meint: Deine Erwähnung eines Lösemittelnebels legt nahe, dass Du Dich mit der Lampe in einem Bereich aufhältst, in dem eine explosionsfähige Atmosphäre auftreten kann. Das solltest Du ggf. zunächst abklären. Wäre das der Fall, wären dort sowohl die bisher verwendete LL als auch die meisten anderen Lampen tabu!
Gruß Thomas
 
  • Danke
Reaktionen: cool-cj2
29 April 2020
10
1
3
Atex ist uns ein Begriff und nicht zutreffend. Da diesegehört zur persönlichen Schutz Ausrüstung. Hatte wegen dem Laden auch die pd36 angeschaut . Aber anscheinend ein zwischen Händler.
 

Käsebrot

Flashaholic
9 September 2019
198
155
43
Schiffweiler
Atex ist uns ein Begriff und nicht zutreffend. Da diesegehört zur persönlichen Schutz Ausrüstung.
1. Lampen gelten i.d.R. als Arbeitsmittel, nicht als persönliche Schutzausrüstung.
2. Soweit in dem Bereich (und dem Zeitraum), in dem Du Dich mit der Lampe aufhältst Ex-Atmosphäre auftreten kann, ist die Eignung der Lampe für die jeweilige Ex-Zone (Atex) sehr wohl relevant.
Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
29 April 2020
10
1
3
Atex wird bei uns nicht Benötigt. Evtl. in ein Paar jahren, aber Momentan hantirren wir dort sogar mit hochspannung ohne expliziten atex schutz. Neon Röhren usw. von daher Gehe ich davon aus dass eine neue Taschenlampe das nicht innerhalb von paar wochen Ändern wird.

Aber danke dass ihr sogar an solche sachen denkt. Natürlich PSA wäre etwas übertrieben. Sondern diese gehören dann uns, und wir sind für die Lampen dann Verantwortlich.
 
29 April 2020
10
1
3
Hallo, ich melde mich nach etwas Chaotischer zeit wieder.

Ich habe mir zwei Taschenlampen als Vergleich bestellt.

Einmal die Fenix PD36R
und die Olight M2R Warrior

von der Größe her ist es nicht wirklich viel unterschied, und auch gerade so passen.
Die licht Leistung ist bei der Fenix Deutlich besser, zumal diese eher ein klareren mittleren punkt aufweist. Die Olight Streut deutlich mehr.
Auch die Bedienung finde ich bei der Fenix etwas einfacher (evtl. auch Einbildung weil ich die schon paar tage hatte).

Aber jetzt kommt es, das mitgelieferte Zubehör gefällt mir bei der Olight deutlich besser, macht einen viel besseren Eindruck.

Wäre jetzt Perfekt wenn man eine Lampe hätte die mit der PD36R mithalten kann, bzw. diese noch übertrifft bei gleicher Größe, aber mit der Qualität der Olight bzw. dessen Zubehör.



Wenn erwünscht stelle ich gerne noch Bilder hier rein.
 
  • Danke
Reaktionen: Stanley-B.

luceo ergo sum

Flashaholic*
2 Dezember 2013
291
77
28
Was stört dich an den beiden? Was soll besser sein? Wenn ein deutlich hellerer Spot gewünscht wird (das folgere ich jetzt mal aus "eher ein klareren mittleren punkt ") dann musst nach etwas mit mehr Kopfdurchmesser schauen. in der Größenordnung gibts da nicht mehr richtig viel Luft nach oben.

Finde das eh alles etwas seltsam. Warum stekllt der Arbeitgeber nicht was vernünftiges?
Du musst dafür etwas selber kaufen und kannst nichtmal frei entscheiden wo??
 
  • Danke
Reaktionen: cool-cj2
29 April 2020
10
1
3
Danke für den Hinweis, natürlich Bezahlt der Arbeitgeber die Ganzen Taschenlampen. Nur aus irgend einem Grund hatte einer Angefangen mit LL P5R und die sind alle dabei geblieben. Ich möchte halt etwas Helleres und Besseres.

Jain der Heller mittlere Spot ist in sofern besser dass man nicht durch Reflexionen auf dem Titan bzw. Edelstahl geblendet wird.

Also gut finde ich auf jeden fall den Magnet Lader und die Qualität von dem Zubehör an der Olight.

Die Lampe an sich Gefällt mir die Fenix deutlich besser. hier muss die Olight sich bei Gelegenheit noch beweisen.

Die Größe Beider Lampen finde ich gerade zu Perfekt, also grösser wäre nur Unhandlicher. Und wenn es dann so ist, dass hier nicht mehr viel geht gebe ich mich schon zufrieden. Im Vergleich zur LL ist es (wie ihr am Anfang sagtet eine Welt).

Evtl. wäre noch eine Option eine mit einem verstellbaren Zoom zu testen.
 

pho

Flashaholic*
29 Oktober 2019
936
936
93
48xxx
Gibt es thrower Lampen in der Baugröße der Fenix PD36R?

Thrower gibt es nur mit größeren Lampenkopf der den Lichtstrahl besser bündelt. Kleinen Lampenkopf und Throw schließen sich gegenseitig aus. Es gibt wahrscheinlich durchaus welche die noch wenig mehr Meter in der Größe machen, aber es gibt dort keine die ein riesigen Sprung mehr.
Es seiden man nimmt eine LEP Lampe, aber die ist ehr wie ein großer Laserpointer zubetrachten.

Und zu dein Zoom verhalten noch folgendes.
So ein Zoom wie du von LED Lenser kennst haben entscheidene Nachteile.
1. Kühlung der LED schwierig -> nur geringe Leistung möglich
2. Im Throw (gebündelter Lichtstrahl) ist kein Umgebungslicht (Spill) mehr vorhanden. Und man sieht im Augenwinkel nichts mehr.
3. Im Flood (weiter Lichtstrahl) ist alles schön gleichmäßig ausgeleuchtet, aber in 5 Meter eine schwarze Wand, wo nicht mehr weit gesehen werden kann.

Der Vorteil bei einer Lampe mit festen Reflektor wie bei der Fenix ist. Dass man gleichzeitig weit mit den Spot sehen kann und mit den Spill um den Spot die Umgebung noch wahrnimmt und nicht entweder oder hat wie bei Zoom-Lampen.
Weiterer Vorteil ist zum Beispiel noch, bessere Wärmeabfuhr und damit höhrere Leistung möglich. Kein mechanisches System welches die Dichtigkeit beienträchtigt usw.

Dashalb sind unter den meisten hier Zoom Lampen nicht wirklich beliebt.
 
  • Danke
Reaktionen: cool-cj2