Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Taschenlampe für den Einsatz im Wohnmobil / Camping

14 Februar 2021
8
2
3
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Hallo,

ich möchte mir eine gute Taschenlampe zulegen die ich im Wohnmobil mitführen kann (Halterung) wäre wünschenswert damit sie immer am gleichen Platz aufhängen werden kann. Ein Laden in der Halterung ist nicht notwendig, das kann ich überall machen. Dann lege ich sie einfach irgendwo hin und schließe sie via USB an.

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[ ] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft uns bei der Suche)

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________________


[ X] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
[ ] Ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"


Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

Die Lampe soll im Wohnmobil installiert sein, sprich eine Halterung wäre wünschenswert. Diese Halterung könnte auch separat gekauft werden. In der Halterung soll sie jedoch nur "aufgehangen" werden und nicht geladen werden. Zum Laden via USB kann ich diese gerne überall hinlegen. Die Taschenlampe soll als Allrounder nutzbar sein, bei Spazieren im Dunkeln, beim Suchen in der Heckgarage, .....


Welches Format wird gesucht?

[ ] Schlüsselbundlampe,
[ ] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[ ] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[X ] Soll noch in eine Jackentasche passen
[ ] Darf gerne größer sein


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
20 cm lang
__ cm Durchmesser Lampenkopf
__ cm Durchmesser Batterierohr


Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[ ] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[X] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[ ] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[X] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[ ] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[ ] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[X ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[X ] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[ ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[ ] Farb / UV Led (bitte beschreibe wofür die Farb / UV Led eingesetzt werden soll)
[ ] Rot
[ ] Blau
[ ] Grün
[ ] UV

____________________________________________________________________________

____________________________________________________________________________


Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[ ] täglich
[ ] wöchentlich
[X] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[ ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[X] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[ ] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] über 5000 Lumen
[ ] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[X] 2-3
[ ] 4-5
[ ] mehr
[ ] stufenlos (ramping)


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[X] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
[X] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[ ] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)
[ ] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[ ] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[X] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[X] unter 30 min.
[ ] 30-60 min.
[ ] 1-2 Stunden
[ ] länger


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[X ] nein


Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[ ] bis 50€
[ ] bis 100€
[X ] bis 200€
[ ] bis______________
[ ] egal


Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[ ] spritzwassergeschützt
[ ] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
[ ] schlag-/stossfest
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)
[ ] Morse fähig
[ ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
[ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)
[ ] Öse für Trageschlaufe
[ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
[ ] wegrollsicheres Design
[ ] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[ ] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

[ ] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[X ] Bezugsquelle innerhalb der EU
[ ] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[ ] Sonstiges: ____________________


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[ ] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[ ] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.724
4.060
113
Allgäu
Bevor Du Dir irgend eine Lampe kaufst, nur weil sie einen Halter hat, würde ich Dir empfehlen, eine genau passende Lampe zu erwerben und diese in einer einfachen Halterung an einem vorgesehenen Platz zu lagern. hier bieten sich zB sog. "Besenhalter" an. hier können so gut wie alle Lampen mit 18650 oder 21700 Akku sicher festgehalten werden.

1613324912345.png
(Halter in meinem Wohnwagen)
 
14 Februar 2021
8
2
3
Acebeam
Die Idee mit dem Besenhalter ist TOP! Natürlich wäre das eine Alternative für mich :thumbsup:

Stellst sich die Frage welche Taschenlampe wäre empfehlenswert. Wichtig wäre mir das laden der Akkus im eingebauten Zustand.
 
Zuletzt bearbeitet:
14 Februar 2021
8
2
3
Hallo Carsten,

danke für den Link zur Halterung.
Ich glaube durch diese Halterung steht die Lampe u.U. ziemlich ab was im Wohnmobil von Nachteil sein kann.
Mir wäre eine kleine kompakte Wandhalterung lieber.
Lege nicht all zuviel Wert auf Optik, funktional muss es sein.

Gruß
Volker
 

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.361
526
113
Köln
Und ich dock einfach meine Oligts an... :D Aber Laden war ja nicht gewünscht.
 
14 Februar 2021
8
2
3
... na ja, für den aufgerufenen Preis der Halterung kann man nichts falsch machen.
Bleibt die Suche nach der Taschenlampe.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.748
2
8.599
113
Hannover
Ich hätte Dir als kompakten Allrounder mit 21700 Akku, etwas mehr als 100m gut nutzbarer Reichweite, 2300 Lumen Maximalleistung, stufenloser Helligkeitsverstellung, USB-C Ladeport und gut beleuchtetem Seitenschalter am liebsten eine Astrolux EC01 empfohlen, aber die gibt es nicht in Deutschland zu kaufen...

Damit Du eine Vorstellung bekommst:

full



Hier ein selbstgeknipster Beamshot.

full




PS: Ich fahre zwar kein Wohnmobil, bei mir in der Mittelkonsole im PKW liegt aber eine solche Lampe abwechselnd mit einer Sofirn SP33 V3 (mit 26650 Akku, USB-C Ladeport, 100m gut nutzbare Reichweite, 3000 Lumen, stufenlose Helligkeitsverstellung) gut geschützt im Holster.
Die Sofirn gibt es als Rundumsorglospaket inkl. Akku zum fairen Preis bei amazon.de, allerdings dürfte sie mit ihrem dickeren Akkurohr nicht in die genannten Halterungen passen...



Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.724
4.060
113
Allgäu
Da Dein Budget nicht übermßig begrenzt ist, wäre meine Empfehlung die Eagtac G3V. Eagtac sthet in meinen Augen für langfristige Qualität und hervorragende innere Werte. Die Regelung der Eagtacs ist Spitzenklasse. Sie wird mit unterschiedlichen LED hergestellt. Für gut nutzbare Reichweiten oberhalb der 100m würde ich auf die XHP35hi setzen. Reichen Dir knappe 100m dann wäre die XHP70 gerade Recht. Damit hast Du ein schön breites Lichtbild (68°) mit einem Spot, dessen Öffnungswinkel 12° beträgt. Beide LED-Varianten gibt es in kalt oder neutralweiß. Bezugsquelle in Deutschland ist Schiermeier.

Die Lampe kommt für etwa Dein halbes Budget komplett mit Akku, Holster ujnd Zubehör und sie ist per USB ladbar.
 

1095

Flashaholic
1 April 2018
105
35
28
@Dachfalter
Laut Datenblatt soll die G3V auch mit anderen XHP Leds kommen als der XHP70, aber ich habe sie noch nirgends zb mit einer XHP35 gesehen, nichtmal direkt beim Herstellershop bei aliexpress.
Ist Dir eine Bezugsquelle bekannt?
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.724
4.060
113
Allgäu
Frag bei Schiermeier nach. Er ist Generalimporteur. Wenn sie mit XHP35 lieferbar ist, kann er sie idR auch besorgen.
 
14 Februar 2021
8
2
3
Habe heute Herrn Schiermeier angemailt und nachgefragt, ob die Lampe mit XHP35 lieferbar ist.
Er bestätigt, dass es die Lampe mit dieser LED gibt, kann sie aber auf Grund der geringen Nachfrage nicht anbieten.
 
  • Danke
Reaktionen: 1095
14 Februar 2021
8
2
3
Hallo,

danke für eure Rückmeldungen und Empfehlungen.
  • Astrolux EC01 --> interessant doch nur außerhalb EU bestellbar, habe schlechte Erfahrungen mit Bestellung außerhalb EU gemacht, deshalb fällt dieses Modell aus
  • Sofirn SP33 V3 --> interessant und könnte eine Alternative sein, ~ 44€
  • Eagtac G3V --> ebenfalls interessant, ~ 104 €
Da ist noch ein absoluter Newbie bin, frage ich mich ob die Eagtac G3V mir einen solchen Mehrwert bietet gegenüber der Sofirn SP33 V3?
Schließlich kostet sie mehr als doppelt soviel?
Was meint ihr, wo sind die gravierenden Unterschiede / der Mehrwert?
 

Gray Matter

Flashaholic**
19 Juni 2011
4.267
1.775
113
08523
Die Preisunterschiede resultiertieren ein Stück weit aus dem Vertriebsweg. Sofin beliefert direkt Amazon. Diese versenden an den Endkunden. Da bleibt bei Sofirn und Amazon wenig Marge. Ob und wie viel Steuer in Deutschland ankommt weiß man nicht. EagleTac ist seit vielen Jahren ein sehr guter Hersteller, welcher über ein deutsches Händlernetz vertreibt. Hier erhälst du sehr sicher auch noch in 20 Monaten Support und bekommst die Gewährleistung geregelt. Bei Produkten, welche über Amazon bezogen wurden, habe ich da meine Zweifel.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
11.748
2
8.599
113
Hannover
EagleTac ist seit vielen Jahren ein sehr guter Hersteller, welcher über ein deutsches Händlernetz vertreibt. Hier erhälst du sehr sicher auch noch in 20 Monaten Support und bekommst die Gewährleistung geregelt. Bei Produkten, welche über Amazon bezogen wurden, habe ich da meine Zweifel.
Also bei der Gewährleistung würde ich einer Sofirn die über amazon.de bezogen wurde absolut keinen Nachteil unterstellen wollen, ganz im Gegenteil (viel einfacher als bei Amazon bekommt man defekte Ware in den ersten 24 Monaten kaum retourniert...). Zudem ist die Vertriebsmitarbeiterin von Sofirn hier im Forum sehr aktiv und bietet zusätzlich ihre Hilfe an ! :thumbup:
Sofirn bietet bei seinen durchaus anständig gebauten Lampen ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis und wenn eine Lampe dann noch im Sale ist, dann ergeben sich da solche Preisunterschiede...
Allerdings ist Eagtac qualitativ noch eine Stufe besser anzusiedeln, den zweieinhalbfachen Preis wiegt das aber in meinen Augen nicht auf...

Gruß
Carsten
 

Strapper

Flashaholic**
3 Januar 2014
1.977
787
113
Hallo,

Ich hätte auch die Nummer mir dem Besenhalter gewählt, und als Lampe
eine Sofirn Ladbar per USB-C vorgeschlagen.
Habe so eine Kombi im LKW und bis sehr Zufrieden, Preislich auch tragbar, falls eine Lampe mal
Defekt oder Verloren geht.

Gruß Strapper
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.724
4.060
113
Allgäu
Da ist noch ein absoluter Newbie bin, frage ich mich ob die Eagtac G3V mir einen solchen Mehrwert bietet gegenüber der Sofirn SP33 V3?
Schließlich kostet sie mehr als doppelt soviel?
Ja.

Die SP33 V3 ist eine gute Lampe ohne Frage. Aber eben aus den Budget-Bereich, was man merkt, wenn man Beide wirklich verwendet. Die SP33 ist weitgehend ungeregelt (mit abnehmender Akkuspannung wird die Lampe immer dunkler), während die Eagtac eine der besten Regelungen verfügt, die ich kenne. Da wird die Helligkeit gehalten und nur der Temperatur entprechend geregelt.

Ich habe sehr viele Lampen der beiden Marken. Sowohl Sofirn als auch Eagtac. Grundsätzlich baut Sofirn qualitativ sehr gute Lampen (Sonst hätte ich nicht sofirn in deutlicher zweistelliger Zahl). In Sachen Zuverlässigkeit habe ich hier noch nie etwas zu bemängeln gehabt. Bei den Inneren Werten (ganz speziell Treiber und Regelung) kann Sofirn jedoch mit Eagtac nicht ansatzweise mithalten. Da merkt man den Preisunterschied schon deutlich.

In Deinem speziellen Fall würde ich die SP33 auch kritisch sehen, weil sie doch deutlich dicker ist als eine 21700er Lampe und sie so in einen Standard Besenhalter nicht so gut reinpasst.