Taschenlampe für dementen Opa

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen" wurde erstellt von Gregorchen, 9. Dezember 2018.

  1. MoinMoin,

    Ich wurde hier schon einmal hervorragend beraten, daher hoffe ich erneut aus eurem breiten Fachwissen schöpfen zu dürfen.
    Ich suche eine Taschenlampe im Größenformat „Aldi Billigstabtaschenlampe“ für meinen dementen Opa.
    Er streunert nachts gerne über den Hof (leuchtet direkt vor sich) und im Haus herum. Er vergisst oft seine Tl aus zu machen, daher sind die Batterien immer sehr schnell alle. Daher wäre eine möglichst unkompliziert aufladbare Tl wohl vorteilhaft (ohne sowas wie Kappe drehen unten zum Laden).
    Vielleicht sogar eine mit automatischer Aus Funktion, falls es sowas gibt. Auf jeden Fall sollte die Tl aber das Laden selbst abschalten können um überladen zu verhindern, das rechtzeitige abstöpseln bekommt er vielleicht hin, doch gezielt darauf achten wird er nicht.
    Er verliert auch gerne seine Tl, daher wäre Signalfarbend klasse, doch das kann man ja notfalls auch selbst machen.
    Ansonsten ist möglichst einfache Bedienung im Vordergrund. Ein, maximal zwei Knöpfe...

    Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
    [ ] ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil....(Begründung hilft uns bei der Suche)
    [x] ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
    [ ] ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"


    Wozu wird die Lampe gebraucht?
    Die Taschenlampe wird zum nächtlichen wandern durch das Haus und nachts über den Hof streunern benutzt


    Welches Format wird bevorzugt?
    [x] Stablampe
    [ ] Kopf-/Helmlampe
    [ ] Handscheinwerfer
    [ ] Laterne
    [ ] Fahrrad-/Bikelampe o.ä.


    Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
    [x] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
    [ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
    [ ] universell (= etwas von beidem)
    [ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


    Welche Lichtfarbe?
    [ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
    [x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
    [x] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)


    Wie häufig wird die Lampe genutzt?
    [x] täglich
    [ ] wöchentlich
    [ ] monatlich
    [ ] wenige Male im Jahr


    Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
    _25__ cm lang
    10_ cm Durchmesser Lampenkopf
    ___ cm Durchmesser Batterierohr


    Welches Leuchtmittel soll die Lampe verwenden
    [ ] LED (Leuchtdiode)
    [ ] HID (Gasentladung)
    [ ] anderes:
    [x] egal


    Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
    [ ] unter 100 Lumen (vergleichbar 10-15W Glühbirne, Lesen, Alltag, Schlüsselbundlampe, immer-dabei-Lampe)
    [x] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
    [x] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
    [ ] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
    [ ] mehr als 2000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
    [ ] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
    Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. Z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


    Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
    [x] ein/aus
    [x] 1-3
    [ ] mehr
    [ ] stufenlos (ramping)


    Wie soll die Lampe zu schalten sein?
    [ ] am Lampenende
    [ ] Seitenschalter
    [ ] Drehen des Lampenkopfes
    [ ] Drehring
    [ ] Kombination: Schalter + Drehring
    [ ] Kombination: Schalter + Schalter
    [x] Hauptsache Knopf Ein/Aus. Vielleicht ist so ein Drehmechanismus auch nicht verkehrt, so lange möglichst einfach bedienbar


    Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
    Achtung: Akkus (insbesondere Li-Io) sollten auch ohne Benutzung ab und zu geladen werden, um Schäden durch Tiefentladung zu vermeiden.
    [ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
    [ ] AA/AAA NiMH Akku (1.2V)
    [ ] CR123a Lithium-Batterien (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)
    [ ] Lithium-Ionen Akku (3.6-4.2V)
    [ ] fest eingebauter Akku (mit Ladegerät)
    [x] normaler Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Dockingstation o.ä.)
    sollte sich selbst abriegeln wenn der Akku aufgeladen ist. Das Ding rechtzeitig abstöpseln wenn der Akku voll ist, bekommt er nicht mehr hin.


    Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
    [ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
    [x] nein


    Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe leuchten?
    (Hinweis: auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
    [x] unter 30 min.
    [ ] 30-60 min.
    [ ] 1-2 Stunden
    [ ] länger


    Wie teuer darf die Lampe sein?
    [ ] bis 20€
    [ ] bis 50€
    [x] bis 100€
    [ ] bis 200€
    [ ] bis______________
    [ ] egal


    Welche Bedingungen muss die Lampe erfüllen?
    [ ] spritzwassergeschützt
    [ ] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
    [ ] schlag-/stossfest
    [ ] frei programmierbare Leuchtstufen
    [ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
    [ ] SOS
    [ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
    [ ] Morse fähig
    [ ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
    [ ] Öse für Trageschlaufe
    [ ] wegrollsicheres Design
    [ ] tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
    [ ] Bezugsquelle innerhalb Deutschland
    [ ] anderes:
    [x] sie sollte leicht zu finden sein, am besten signalfarbend

    Dürfen dich auch Händler beraten?
    [ ] nein
    [x] ja, aber bitte nur ein oder zwei passende Lampen empfehlen
    [ ] ja, bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen

    Vielleicht habt ihr da wieder so gute Ideen wie letztes Mal, das würde mich sehr freuen. Ich habe selbst schon ein paar gefunden, doch die sind dann wieder zu kompliziert in der Bedienung mit zu vielen Funktionen oder beim aufladen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Gregor
     
  2. Folomov
    das Problem welches ich hier sehe ist, dass die meisten Lampen in der gewünschten Größenklasse eindeutig zu hell sind.

    Am besten wäre etwas in Richtung 26650er Lampe mit ~1000 Lumen, damit keine Gefahr von Brand entsteht, sollte die Lampe mal vergessen werden ... Gibt es meines Wissens nach nicht wirklich ... :S

    Wie wäre es, mal etwas um die Ecke gedacht, mit etwas "kleinerem" in Kombination mit einem z.B. neonfarbenenen Lanyard ... ?

    Kann man dann auch ggf. direkt mit an den Schlüssel hängen.
     
    Gregorchen hat sich hierfür bedankt.
  3. Doch gibt es.

    Convoy BD 06.

    26650er Akku mit im die 1000 lm
     
    Erleuchteter und Gregorchen haben sich hierfür bedankt.
  4. Eine möglichst große 1-Mode 1x oder 2xAA-Lampe mit um die 200-300 Lumen wäre von der Helligkeit her vermutlich völlig ausreichend, ein Seitenschalter 'wie früher' sicher kein Nachteil. Bleibt die Frage, welcher Akku die ständig zu erwartende Tiefentladung aushalten wird? Weiße Eneloops sind recht stabil...bitte keinen LiIon-Akku verwenden!!!
     
    Gregorchen hat sich hierfür bedankt.
  5. Wieso nicht die BD06?

    1000 lm , Seitenschalter mit ordendlichem Klick, interne Ladefunktion.
    Geschützten 26650 rein und los gehts.

    Hab die Lampe erst Schwiegermutter geschenkt und die kommt damit gut zurecht
     
    Gregorchen hat sich hierfür bedankt.
  6. Hallo Gregorchen,

    wenn Dein Opa die Lampe halt für einige Stunden oder auch noch einen Tag länger als nötig lädt, so ist das kein großes Problem. Wenn die Lampe aber ständig über mehrere Wochen angestöpselt ist, ist der Akku hin.

    Kommt Dein Opa besser mit einem leicht zu findenden Schalter am Lampenende oder mit einem Seitenschalter zurecht ?

    Wenn Seitenschalter bevorzugt wird, dann wäre die schon genannte Convoy BD06 mit dem neuen Treiber (wird oft als 12 stufig vermarktet) eine tolle Möglichkeit. Da kannst Du die Anzahl der Leuchtstufen programmieren und auch die Maximalleistung begrenzen...;)
    Der Schalter ist gut zu ertasten, einzig der Ladestecker ist etwas fummelig auf den Seitenschalter zu bekommen (die Lampe muß dank des sehr großvolumigen Akkus aber auch nur selten geladen werden...)

    Gruß
    Carsten
     
    Gregorchen hat sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Hat hier überhaupt jemand schon mal einen dementen Angehörigen selber erlebt und was da so abgehen kann?
    Aufgrund der Vorschläge bezweifele ich das gerade etwas...:(
     
    Gregorchen und Rafunzel haben sich hierfür bedankt.
  8. Das ist sicher nur gut gemeint, ich muss da aber anmerken, dass es noch nicht so schlimm ist bei ihm. Doch wenn die Tl zu kompliziert ist, zB durch drehen müssen der Kappe zum Laden oder wenn sie zu viele Funktionen hat und er aus Versehen etwas aktiviert was er nicht wieder ganz einfach aus bekommt, dann schmeißt er die einfach weg wie die Billigtaschenlampen fürchte ich.

    Das kann ich leider nicht sagen, er vermutlich auch nicht. Ich weiß, dass er beides hat und auch mit beidem klarkommt.

    Das klingt aber schonmal gar nicht schlecht, solange er da nicht aus Versehen etwas umprogrammieren kann. Das ist mir zB auch schon mit meiner Armytek Wizard passiert. Plötzlich blinkte die Tl dann auch wenn aus. Ich habe es durch die Anleitung deaktiviert bekommen, sowas würde mein Opa zweifelsohne nicht mehr schaffen.

    Vielen Dank schonmal für eure Vorschläge, ihr seid mir eine wirklich sehr große Hilfe. Ich werde mir die empfohlene BD06 mal genauer angucken.
    Nochmals besten Dank!
     
  9. Hier kannst Du Dir die 12 möglichen Konfigurationen ansehen, einfach bis ganz nach unten scrollen.
    https://www.gearbest.com/led-flashlights/pp_612477.html?wid=1433363

    Gruß
    Carsten
     
    Gregorchen hat sich hierfür bedankt.
  10. So. Also die Convoy BD06 scheint wirklich ziemlich perfekt, ich werde mir nur was zur Findbarkeit überlegen müssen.
    Habt ihr eine Kaufempfehlung für mich, wo ich ein Komplettpaket mit kompletter Ladestation, Tl und ein oder zwei Akkus bekomme? Auf Amazon konnte ich sie nicht finden, von den anderen Onlineshops auf denen sie angeboten wurde, weiß ich nichts über deren Seriösität.

    Ah okay, das sieht wirklich ziemlich einfach und sicher aus. 10x wird er den Knopf schon nicht drücken
     
    #10 Gregorchen, 9. Dezember 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Dezember 2018
  11. Bei Gearbest und Banggood kannst Du bedenkenlos bestellen. Gearbest ist in meinem letzten Post verlinkt, bei Banggood könnte es die Lampe auch noch in anderen Lichtfarben geben.
    Akkus solltest Du in Deutschland bestellen, die sind derzeit eher schwer von China nach D lieferbar.
    Ein oder zwei geschützte 26650 oder 18650 Akkus von akkuteile.de wären hingegen in wenigen Tagen bei Dir.
    Dort könntest Du Dir die Soshine 26650 mit 5500mAh oder die Soshine 18650 3400mAh ansehen.

    Allerdings weiß ich nicht, ob die BD06 einen Akku aus der Schutzschaltung holen kann, das wäre wichtig, wenn Opa vergisst die Lampe auszumachen !!

    Gruß
    Carsten
     
    Gregorchen hat sich hierfür bedankt.
  12. Welche sollte man nehmen, die U2 A1 oder T6 4C?
     
  13. Die erste erzeugt kalt weißes Licht, die zweite warm weißes.

    Vorab sollte aber geklärt werden, ob die BD06 einen Akku aus der Schutzschaltung holen kann. Sonst würde das laden nicht funktionieren, wenn Dein Opa vergessen hat die Lampe auszuschalten !!!!

    Gruß
    Carsten
     
    Gregorchen hat sich hierfür bedankt.
  14. Diese Situation kenne ich nur allzu gut ...:sprachlos:

    Ich denke die Convoy BD06 sollte dir und vor allem deinem Großvater gut gefallen ... :thumbup:

    Bestellen könntest du die BD06 günstig bei Simon in China direkt in seinem Shop auf Aliexpress...

    Einfach den Kauf abschließen und per "contact seller" um "adjustment" des Preises bitten .. (TLF Bezug nicht vergessen):thumbsup:

    Und um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen, kannst du Simon auch fragen ob er deinem Großvater nicht auch eine 3000K Variante bauen kann ... ;)

    https://de.aliexpress.com/store/pro...-lantern-self-defense/330416_32656575239.html
     
    #14 Erleuchteter, 9. Dezember 2018
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2018
  15. Olight Shop
    Dir ist aber schon klar, dass Demenz irreversibel verläuft und immer schlimmer wird und Du drückst jetzt einem Betroffenen eine Lampe in die Hand, deren Akku das Potenzial hat Brände auszulösen. Ich halte das für unverantwortlich und wirklich gefährlich!
     
    Gregorchen hat sich hierfür bedankt.
  16. Lass doch bitte die Kirche im Dorf.

    Die BD06 wird mit ihrer Leistung nicht heiss.
    Selbst bei vollst kann man sie bequem halten und durch die Programmierung kann man sie entsprechend entschärfen.

    Da der LadeStrom der Lampe für einen 26650 auch sehr moderat ist wird hier auch nicht der Akku warm.

    Wenns ums Risiko geht dann dürfte man dem Herrn auch kein Handy in die Hand drücken für den Notfall weil da ist ja auch ein böser Lipo drin.

    Die BD06 ist alles andere als eine Taschenrakete mit übelst Akkubelastung.

    Für diese Anwendung Ideal
     
    Gregorchen hat sich hierfür bedankt.
  17. Ist mir klar. Doch ich verbitte mir hier von Wildfremden Vorwürfe machen zu lassen, wie ich mich um meine Großeltern kümmere. Danke.

    Ansonsten ein abschließendes, riesiges Dankeschön an euch alle, für eure Ratschläge und Bemühungen!

    Mit freundlichen Grüßen,
    Gregor
     
    #17 Gregorchen, 9. Dezember 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Dezember 2018
  18. Falls es mit der BD06 aus welchen Gründen auch immer nicht klappen sollte, wäre die Lumintop SD26 vielleicht auch noch eine Option.
     
  19. Dann komm' nicht öffentlich auf so absurde Ideen, ich würde mir im Gegenzug wünschen, dass hier die Moderation bei solchen potenziell gefährlichen Vorschlägen mal frühzeitiger eingreifen würde. Ich bin ab jetzt hier raus...
     
  20. Ich habe noch eine Alternative wenn es die Convoy doch nicht wird.
    Im Marktplatz gibt es gerade eine Walther angeboten, 1 Mode mit 250 Lumen, Heckschalter, 2x CR123 Batterien.
     
    Lampenkarle hat sich hierfür bedankt.
  21. Die Walter im Marktplatz ist aber der übelste Batterie Fresser.

    Da kommst mit teuren Batterien kaufen nicht mehr hinterher.
     
    Kafuzke hat sich hierfür bedankt.
  22. Falls es eine TL mit interner Ladefunktion wird: Einen Tropfen Schraubensicherungslack auf die Gewinde und der Akku bleibt da, wo er ist.
     
  23. Die Taschenlampen (AA und AAA) aus dem örtlichen Baumarkt sind dann wohl nicht passend?
     
  24. Würdest du dann einen Beratungsbogen ausfüllen und posten? :gemein:
     
  25. ...zumindest würde ich einer dementen Person keine Li-Io Taschenlampe in die Hand drücken.
    Aber okay, das ist hier nicht gefragt und somit bin ich raus und meine beiden Posts können (sollen, müssen) gelöscht werden...
     
  26. hmm ... habe gerade etwas eigentlich "sinnloses" ausprobiert könnte aber auch evtl. eine "Alternative" sein ...

    Man nehme:

    - eine Powerbank (sollte bei niedrigen Strömen automatisch abschalten ...)
    - und eine Convoy S9 (ohne Akkuo_O)

    Nun verbinde man die beiden Teile und hat eine mobile Lampe mit ordentlich Laufzeit ( und 3 passablen Leuchtstufen ), wo zwar Leuchteinheit und Energiespender getrennt sind... aber man hat eine Lampe, die nach notfalls "Kabel ziehen" ausgeht, wenn es mit dem langen Klick für aus nicht mehr hinhaut und dazu noch einen gut gekapselten LI oder gar LiPo ...

    ... würde dann so z.B. aussehen ... :alien:

    [​IMG]


    komische Sache zwar, aber gefällt mir persönlich gerade ganz gut ... :S Liegts am Bierchen ... :haeh:

    Gruß
    Michi
     
    Flummi hat sich hierfür bedankt.
  27. Zum einen zu Umständlich und zum andern hast wieder nen bösen Lipo in der Hand :pfeifen:
     
  28. Gruß an alle, hattet ihr bereits Probleme mit Gearbest?

    Am 12.12 wurde mir das Geld abgebucht, doch ich habe den Kaufvertrag nun rückwirkend gemacht, da die BD06 bis heute nicht erschien.
    Sehr ärgerlich, ich wollte sie meinem Opa zu Weihnachten schenken.
    Der "Soshine 26650 3.7V Protected" Akku hingegen kam zwei Tage nachdem ich das Geld überwies...
     
    #28 Gregorchen, 23. Dezember 2018
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2018
  29. Ist die BD06 von Gearbest schon versendet worden ?

    Gruß
    Carsten
     
  30. Sicher? Du hast die Kaufberatung am 9.12. eingestellt.
    Zu hoffen, dass ein Paket aus China innerhalb 2 Wochen zur Weihnachtszeit in D ankommt wäre...ambitioniert optimistisch .
     
    Thomas W und Tekas haben sich hierfür bedankt.
  31. Nein, bisher ist immer alles angekommen, mal früher, mal später, aber angekommen ist es immer.
    Das kann irgendwie nicht so ganz stimmen, denn dieser Thread startete ja erst am 9. Dezember 2018...

    Falls du also den 12. Dezember 2018 als Abbuchungstag meinen solltest:
    Es ist schon zu normalen Zeiten verwegen optimistisch davon auszugehen, dass eine Sendung aus China innerhalb so kurzer Zeit nach DE gelangt.
    Aber in der Vorweihnachtszeit ...? :facepalm:

    Davon abgesehen wäre es nicht gerade unklug gewesen bereits in der Kaufberatung darauf hinzuweisen, dass du die Lampe noch bis Weihnachten benötigst.
    Vor so einem zeitlichen Hintergrund hätte dir wohl jeder von einer Bestellung in China abgeraten!
     
    Thomas W, Gregorchen, grzly und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  32. Also meine Sachen sind bis jetzt alle angekommen.

    Zeitlich verschieden aber doch zügig.
     
  33. 12.12 natürlich, sorry!

    Ach du ahnst es nicht.. Aus China, na dann ist das natürlich verständlich. Das habe ich der Website nun nicht entnommen...
     
  34. Na ja, dass Gearbest seinen Sitz in China hat, ist tatsächlich nicht unmittelbar erkennbar und erfahrene Gearbest-Käufer weisen in einer Kaufberatung vielleicht nicht immer deutlich darauf hin, allerdings bleibt ja auch noch ein bisschen Eigenverantwortung, oder?

    Allerdings wird doch zumindest bei der Auswahl der Versandart während der Bestellung ausdrücklich die zu erwartende Zeit angegeben!
    So heißt es dort z.B. als "Estimated Shipping Time" (= geschätzte Versanddauer) "Priority Line 12-20 business days", auf deutsch also geschätzt 12 - 20 Werktage bei priorisiertem Versand. Und nach meiner Zählung sind bisher erst 8 Werktage seit Bezahlung vergangen...

    Und dann kommt noch die Arbeitsmoral bestimmter staatlicher Stellen in der Vor- und Nachweihnachtszeit dazu. Stell dich mal auch die Ankunft der Lampe irgendwann im Januar ein...
     
    Gregorchen hat sich hierfür bedankt.
  35. Definitiv. Aber man ist durch Amazon wohl doch etwas verwöhnt und das Interface wird wohl auch durchaus gezielt und gewollt einen durch sein sauberes Erscheinungsbild ein wenig über die Herkunft, bzw. den Versandweg der Ware soweit besänftigen, dass man darüber gar nicht mehr sonderlich nachdenkt haha!

    Aber gut, dann im Januar! Vielen Dank und frohes Fest euch allen!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden