Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Taschenlampe an Powerbank betreiben.

23 August 2015
8
0
1
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo, ihr könnt mir bestimmt helfen.
Kann ich eine LED-Taschenlampe an den USB-A oder USB-C Ausgang einer normalen Powerbank anschließen?
Vielen Dank im Voraus.

Tek
 

steidlmick

Flashaholic***
15 August 2012
5.319
4.370
113
Bielefeld, NRW
Kann ich eine LED-Taschenlampe an den USB-A oder USB-C Ausgang einer normalen Powerbank anschließen?
Das müsstest du mal genauer eingrenzen:
- Der Anschluss soll wie erfolgen? Über den USB-Ladeanschluss der Lampe oder anders?
- Geht es um eine bestimmte Lampe, wenn ja welche?
- zum normalen Betrieb?
- zum Laden?
 
23 August 2015
8
0
1
Acebeam
Sorry, ich möchte eine x-beliebige Lampe, voraussichtlich eine convoy s2, an den Ausgang der powerbank anschließen. Ich möchte ein USB Kabel nehmen, mir dort die stromführenden Kabel freilegen und diese dann mit der Taschenlampe (natürlich ohne den Akku) verbinden, so dass ich statt des normalen Akkus eine besonders ausdauernde Stromquelle habe.
 

Frank1984

Flashaholic**
15 September 2017
2.841
2.357
113
Das scheint mir ein wenig kompliziert. Es gibt Lampen, die kannst du benutzen, während sie an einer Quelle laden. Mit Akku(s). Wäre das nicht einfacher? Oder habe ich das falsch verstanden?
 

PatX

Flashaholic*
4 September 2010
282
222
43
Augsburg Land
Die Astrolux MF01 Mini oder die BLF LT1 Laterne und andere Lampen mit USB C kann man direkt per USB Kabel an einer Powerbank auch ohne Akkus in der Lampe betreiben.

Sorry, ich möchte eine x-beliebige Lampe, voraussichtlich eine convoy s2, an den Ausgang der powerbank anschließen. Ich möchte ein USB Kabel nehmen, mir dort die stromführenden Kabel freilegen und diese dann mit der Taschenlampe (natürlich ohne den Akku) verbinden, so dass ich statt des normalen Akkus eine besonders ausdauernde Stromquelle habe.
Geht, aber die 5V Spannung könnten für viele Treiber zu hoch sein.
 

steidlmick

Flashaholic***
15 August 2012
5.319
4.370
113
Bielefeld, NRW
Sorry, ich möchte eine x-beliebige Lampe, voraussichtlich eine convoy s2, an den Ausgang der powerbank anschließen. Ich möchte ein USB Kabel nehmen, mir dort die stromführenden Kabel freilegen und diese dann mit der Taschenlampe (natürlich ohne den Akku) verbinden, so dass ich statt des normalen Akkus eine besonders ausdauernde Stromquelle habe.
Hmm, das geht in der Regel schon.
So ein USB-Port liefert ohne weitere Sperenzchen 5 V Spannung und das halten die üblichen elektronischen Komponenten (AMC7135, MCU) der Taschenlampe problemlos aus.

Nur mit dem Strom könnte es knapp werden. Selbst so eine kleine und einfache Convoy S2+ Taschenlampe kann schon bis an die 3 A Strom aufnehmen, wofür die meisten USB-Ports bei 5 V nicht ausgelegt sind, da müsste man drauf achten, was die Powerbank bei 5 V Ausgangsspannung überhaupt maximal leisten kann und entsprechend eine passende Variante der Lampe nehmen, es gibt ja leistungsschwächere Modelle mit 1.4 A oder 2.1 A Stromaufnahme.
 

heizer

Flashaholic**
11 Juni 2010
1.023
1.100
113
Rheinhessen, 67...
Die Verwendung einer Lampe mit geeignetem USB Eingang dürfte ggf. die bessere und sicherere Variante sein. Die Sofirn SP35 kann offensichtlich bis 1,5A direkt am USB Port betrieben werden (s. Bild). Die SP33 nur bis 0,3 A, die IF25 läuft gar nicht ohne Batterie.
full

Edith sagt, die Astrolux EA01 kann auch mit ~1,5-1,7 A direkt am USB Port betrieben werden.

Insgesamt lassen sich aktuellere Taschenlampen aber so oder so mit den max 2,4 A einer USB Powerbank nur auf Teillast betreiben.

Um auf Nummer Sicher zu gehen hilft bez. der Betriebsspannung ggf. ein Blick ins Datenblatt der Lampe. Ältere 18650er Lampen waren oft noch für den Betrieb mit 2x CR123 Batterien ausgelegt und können daher mit der 5V USB Spannung problemlos umgehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
23 August 2015
8
0
1
Vielen Dank für eure Antworten. Ich werde es mal mit einer convoy s2 probieren. Davon habe ich hier noch zwei rumliegen. Wenn ich nicht die volle Leistung erhalte ist dies nicht schlimm, Hauptsache sie leuchtet überhaupt. Ich wollte einfach nur, dass ich die Energie der Powerbank mit einer LED Lampe nutzen kann.
 

SammysHP

Flashaholic**
6 Oktober 2019
1.135
1.235
113
Celle
www.sammyshp.de
Viele Powerbanks werden vermutlich bei den hohen Strömen abschalten. So oder so macht es wegen der Effizienz relativ wenig Sinn, da die Spannung erst von 3,6 V auf 5 V angehoben wird, nur damit anschließend 2 V wieder "verbraten" werden. Mindestens die Hälfte der Kapazität wird also sinnlos in Wärme umgewandelt.
 

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.725
844
113
Die Sp36 und die sc31pro, die fc11 und die if25a laufen alle auch ohne Akku von Powerbank. OTR m3pro kann das auch auch. Die grösseren Lampen erreichen dann aber nicht die maximale Leistung.

Können nicht alle Lampen.die Sofirn sp40 z.B. funktioniert dann nur in einem Mode.
 
Zuletzt bearbeitet:
Trustfire Taschenlampen