SureFire U2 Ultra - LED-Wechsel zu Nichia 219 (4200K, High-CRI)

Dieses Thema im Forum "Modding" wurde erstellt von Vinz, 18. April 2013.

  1. Moin Zusammen!

    Nachfolgend ein kleiner Bastelbericht zum LED-Wechsel einer SureFire U2 Ultra.

    Die Lampe wurde mit zwei unterschiedlichen Treibervarianten produziert.
    1. Mit SSC Seoul P4 und einem "Buck"-Treiber. In dieser Variante lassen sich theoretische alle LEDs mit einer maximalen Vorwärtsspannung von knapp über 4 Volt betreiber. Das wären: Cree XP-E/G2, Cree XM-L2, Nichia 219, Osram Oslon, und etliche Andere...
    2. Mit Philips Luxeon V und einem "Boost"-Treiber mit begrenzter "Buck"-Funktion. In dieser Variante müssten sich, um nur neuere Modelle zu nennen, Cree XM-L EasyWhite (6V) und Cree MTG-2 (6V) betreibern lassen.

    Bei der von mir modifizierten U2 handelt es sich um die Variante mit P4 LED und "Buck"-Treiber.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Gewinde am Lampenkopf sind in der Regel sehr gut verklebt. Ohne spezielles Werkzeug, Wärme und etwas Kraft, ist die Lampe kaum zu demontieren. Nach dem lösen der Schrauben...
    [​IMG]

    ... lässt sich die gesamte Leuchteinheit von unten her herausdrücken.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Die höhe der LED wurde durch Abdrehen der Wärmesenke leicht angepasst. Für eine ideale Fokussierung, bei Nichia 219 oder Cree XP-E/G2 LEDs, sollte der Reflektor auf der Platine aufliegen.
    [​IMG]

    Die Konaktflächen wurden spiegelpoliert und die LED-Platine mittels Arctic Silver Wärmeleitkleber befestigt.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Qualität des Leuchtbildes ist nach dem Umbau deutlich besser. Die Farbwiedergabe ist ausgezeichnet, der Spot merklich heller und schärfer abgegrenzt, die Reichweite höher.

    Viel Spaß beim Nachbasteln!:)
     
    Ratzepeter, fritz15, Nicolaas und 10 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Armytek
    AW: SureFire U2 Ultra - LED-Wechsel zu Nichia 219 (4200K, High-CRI)

    Was leuchtet den da wo nach?

    Um dem emitter rum?
     
  3. Die beiden Löcher in der Platine wurden mit Strontiumaluminat in Harz ausgefüllt.
     
    Gonzo hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Seher schön!

    Aber warum nicht mir Kupfer/Sinkpad-Platine?
     
  5. Der Umbau liegt schon ein Weilchen zurück. Entsprechende Platinen für die XP-Plattform waren da in geringen Stückzahlen noch nicht erhältlich. Außerdem wird die LED in der Lampe nur moderat bestromt, sofern ich das richtig in Erinnerung habe.
     
    The_Driver hat sich hierfür bedankt.
  6. Der Umbau ist echt der Hammer, die LED sitzt absolut mittig, der Beam ist makellos und die Lichtfarbe perfekt. Vom Umbau ist rein gar nichts zu sehen, nicht ein winzig kleiner Kratzer oder sonst was, als ob die Lampe so von Surefire gebaut wurde. Ich schätze mal dass sie jetzt ca. 250 Lumen auf High hat, was mir vollkommen ausreicht. Vorteil dadurch, keinerlei Hitzeprobleme!
    Sie war schon vor dem Umbau richtig klasse, aber jetzt ist sie wirklich ein Traum, ein perfektes Allround-Paket mit einem UI das selbst für Laien kein Problem darstellt.

    An dieser Stelle noch mal vielen vielen Dank an Vinz für den Umbau! :thumbup:

    Viele Grüße

    Nick
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden