Wurkkos Taschenlampen

Skilhunt Taschenlampen

Surefire R1 Lawman

IT01FireFox

Stammgast
12 Juli 2011
67
55
18
Hallo allerseits,

ich habe mir vor knapp zwei Wochen die R1 Lawman gegönnt, die neue wieder aufladbare Lampe von Surefire.
Und da hier in deutschsprachigen Foren noch nicht viel über die Lampe gesprochen wird, wollte ich sie mal kurz vorstellen. Dies soll ausdrücklich kein Review der Lampe sein, sondern nur ein Eindruck aus erster Hand. Wer genauere Infos z.B. zur Laufzeit der Lampe sucht, der wird im CPF fündig.

Hier mal kurz die wichtigsten Spezifikationen vom Hersteller:
Output (mit Akkupack) High: 750 Medium: 150 Low: 15 Lumen
Output (mit CR123) High: 750 Medium: 150 Low: 15 Lumen
Laufzeit (mit Akkupack) High: 1,75 Medium: 5,25 Low: 37 Stunden
Laufzeit (mit CR123) High: 1,25 Medium: 4,25 Low: 22 Stunden
Gewicht (mit Akkupack) 289g
Länge 20,5cm
Kopfdurchmesser 4,1cm​

Die Lampe verfügt eine „Tankanzeige“ welche mit einer farbigen LED (grün, gelb, rot) den Ladestand der Batterien bzw. des Akkus anzeigt. Der Akku wird über das mitgelieferte KFZ-Ladekabel oder das Netzteil direkt in der Lampe geladen. Surefire macht keine Angaben ob die Lampe Wasserdicht ist oder nicht, auf der Website steht lediglich das die O-Ringe und Dichtungen Staub und Feuchtigkeit abhalten sollen. Ich hab jedenfalls nicht vor, sie als Tauchlampe zu benutzen.
Die Lampe verfügt über einen Kopfschalter sowie über einen Endklappenschalter. Der #Kopfschalter ist ein elektronischer Taster, d.h. er rastet nicht ein. Der Endkappenschalter ist ein Drehschalter mit Lock-Out Funktion genau wie z.B. der Z44 an einer 6P.
Allerdings beeinflusst der Lock-Out NICHT die Funktion des Kopfschalters!

Die Funktion der beiden Schalter lassen sich über drei verschiedene Programme den eigenen Bedürfnissen anpassen.
Programm 1
Endkappe: Nur High
Kopf: High, Med, Low, Off (mit Memory)

Programm 2
Endkappe: High und Strobe (3x Drücken und Halten für Strobe)
Kopf: High, Med, Low, Off (keine Ahnung ob dieses Programm Memory hat, ich habs nicht ausprobiert, da ich keinen Strobe will)

Programm 3
Endkappe: Nur High
Kopf: Nur High​

Ich persönlich nutze das Programm 1. Wenn man hier über den Kopfschalter die Lampe einschaltet und mehrmals drückt, dann schaltet man die verschiedenen Modis wie oben beschrieben durch. Lässt man die Lampe auf einem der Modi mindestens ein paar Sekunden lang an, dann wird die Lampe beim nächsten Druck auf den Schalter ausgeschaltet. Will man den Modus also nach einer gewissen Zeit nochmal ändern muss man sie erst mal ausschalten um dann nach dem Einschalten die Modis wieder durchschalten zu können.
Über den Endkappenschalter kommt man jederzeit in den High Modus allerdings geht die Lampe auf jeden Fall aus, wenn man den Endschalter wieder löst bzw. loslässt, auch wenn die Lampe vorher über den Kopfschalter eingeschaltet war.

Ich hab die Lampe bisher nur mit dem Akkupack verwendet, daher kann ich noch nichts dazu sagen wie viel Leistung die Lampe auf High einbüßt, wenn CR123s verwendet werden.
Auf jeden Fall macht die Lampe auf High mal richtig hell! Medium finde ich genau richtig für die meisten Anwendungen aber der Low Modus könnte ein bisschen dunkler sein. Aber das ist bei Surefire meiner Meinung nach meistens der Fall.

Mal schauen ob ich heut Abend noch ein paar Beamshots machen kann um die Lampe mit ein paar anderen bekannten Lampen zu vergleichen.

So und jetzt noch ein bisschen was fürs Auge.

Verpackung
r1packaging1.jpg


Verpackung geöffnet
r1packaging2.jpg


Lieferumfang (Wegrollschutz, Akkupack, Batteriepack, Lampe, KFZ-Ladekabel, Netzteil, verschiedene Länderstecker für Netzteil)
r1contents.jpg


Kontaktseite Batteriepack
r1batterycarriertop.jpg


Rückseite Batteriepack (der Metallring lässt sich ausklappen und wird zum Einsetzen des Packs in die Lampe genutzt)
r1batterycarrierbottom.jpg


Reflektor
r1reflector.jpg


Ladeanzeige
r1fuelgage.jpg


Rändelung des Lampenkörpers
r1knurlingl.jpg


Größenvergleich (die R1 liegt von der Länge her genau in der Mitte zwischen M4 und M6)
r1sizecomparison.jpg


Gruß Markus
 

IT01FireFox

Stammgast
12 Juli 2011
67
55
18
Vielen Dank!

Ja die Lampe hab ich mir aus dem USA Urlaub mitgebracht, bin per Amazon.com durch Zufall auf einen Händler gestoßen der a) billig, b) auf der Route lag und c) die Lampe auch noch auf Lager hatte.
Der Spass hat den größten Teil meines Zoll-Freibetrages verschlungen. :D

Danke, ich hab halt mal ne kleine Auswahl "bekannter Größen" aus meiner Sammlung gezogen ;)
 

walter01

Ehrenmitglied
12 August 2011
16.095
5.821
113
Raum Karlsruhe, BW
Jetzt muss ich doch mal nachfragen, da ich eben auch bereits auf amazon.com geschaut habe. Mit "billig" meinst du die ca. $335, die ich so gesehen habe oder gibt es die Lampe dann doch noch etwas günstiger?

Gruß Walter
 

IT01FireFox

Stammgast
12 Juli 2011
67
55
18
Ja gut, billig war natürlich relativ, wir reden schliesslich von einer Surefire.

Ich meinte billig im Vergleich zu dem was andere Händler für die Lampe aufrufen. Ich hab 320$ + Tax also knapp 350$ gezahlt.
 
  • Danke
Reaktionen: walter01

Xandre

Flashaholic***²
8 März 2011
13.265
5.524
113
BaWü
Will man den Modus also nach einer gewissen Zeit nochmal ändern muss man sie erst mal ausschalten um dann nach dem Einschalten die Modis wieder durchschalten zu können.

Sowas finde ich an einer Lampe echt umständlich .
Oder ist es "taktisch" wertvoll beim Modiwechsel im Dunkeln zu stehen? :confused:

Für mich hat sowas echt was irrationales . :rolleyes:

Aber vielleicht komm ich noch dahinter.;)

Gruß Xandre
 

IT01FireFox

Stammgast
12 Juli 2011
67
55
18
Will man den Modus also nach einer gewissen Zeit nochmal ändern muss man sie erst mal ausschalten um dann nach dem Einschalten die Modis wieder durchschalten zu können.

Sowas finde ich an einer Lampe echt umständlich .
Oder ist es "taktisch" wertvoll beim Modiwechsel im Dunkeln zu stehen? :confused:

Für mich hat sowas echt was irrationales . :rolleyes:

Aber vielleicht komm ich noch dahinter.;)

Gruß Xandre

Ich persönlich finds auch ein klein wenig unpraktisch, aber so oft wechsel ich den Modus im realen Einsatz eigentlich auch nicht.

Ich maße mir nicht an zu wissen was die Buben sich dabei gedacht haben als das so festgelegt wurde und ich bin auch kein "taktischer" Nutzer der Lampe, aber vielleicht ist es bei entsprechendem Einsatz doch sinnvoll, das die Lampe sofort ausgeht und der Nutzer nicht erst die ganze Nachbarschaft auf sich aufmerksam macht, weil er noch durch den 750 Lumen Modus klicken muss um die Lampe wieder aus zu kriegen.


Ja Surefire hat noch ne Menge interessante Produkte in der Pipeline, wenn die Realität werden, wird sich mein Geldbeutel des öfteren recht leicht anfühlen ;)

Och ja, die eine oder andere Surefire findet sich noch bei mir im Haus.
Ich hab bei der Vorstellung hier im Forum mal versprochen, Bilder von meiner Sammlung einzustellen, aber seither hab ich nie alle Lampen im Haus bzw. es sind ständig weitere Pakete unterwegs und ich denk mir, ach auf die Lampe musst Du noch warten, sonst sind die Fotos nächste Woche schon wieder überholt. Und so hab ich immer noch keine Fotos. Mea culpa.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

IT01FireFox

Stammgast
12 Juli 2011
67
55
18
Ja stimmt schon, komplett ist die Sammlung nie ;)

Das stimmt, das können viele net verstehen. Dafür kann ich net verstehen wofür man nen 2000 Lumen Brummer braucht :D
Ich bin jedenfalls gerne im SF Club und das war mir klar in dem Moment als ich meine erste 6P in der Hand hatte.

Jedenfalls finde ich das SF mit der R1 und den LiFePO Akkus, die jetzt ebenfalls auf dem Markt sind, endlich einen wichtigen Schritt getan hat.
 

IT01FireFox

Stammgast
12 Juli 2011
67
55
18
Ja die Z2 finde ich auch Klasse, davon hab ich Einige rumstehen. Aber die 6P war halt meine Erste.

In dem Caddy ist ja angeblich ne normale 18650er von Panasonic drin. Allerdings will ich nicht der erste sein, der das Pack demontiert um es rauszufinden ;)
Surefire will halt einfach alle Aspekte seiner Lampen im Griff haben, bis hin zur Stromversorgung. Das muss wohl an Californien liegen, die Firma mit dem angebissenen Fallobst im Logo hält es ja bei ihren Produkten genauso.
Genau die LiFePOs im CR123 Format meinte ich, endlich ne Lösung mit Werksgarantie.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lux Transfer

Flashaholic**
2 Februar 2017
1.759
4.010
113
Berlin (noch)
Hallo IT01 Firefox,

ich habe sie seit heute auch, die Lawman mit 1000 lm. und frage mich, bzw. jetzt Dich, ob sie bei gelöstem Endkappenschalter, der bei meiner Voraussetzung dafür ist, dass sie nicht dauernd brennt, denn wasserdicht ist?

Danke und Grüsse - Michael
 

IT01FireFox

Stammgast
12 Juli 2011
67
55
18
Hallo Michael,

solange der Endkappenschalter den O-Ring am Körper noch überdeckt und der O-Ring ordentlich eingefettet ist, dann ist die Lampe dicht.

Gruß Markus
 
  • Danke
Reaktionen: Lux Transfer

Lux Transfer

Flashaholic**
2 Februar 2017
1.759
4.010
113
Berlin (noch)
Heissa-Hoppsa, Markus, ge-nau so habe ich mir das gedacht, die Abdichtung beginnt sehr früh unter der tailcap, SF weiß halt, wie sowas zu bewerkstelligen ist.
Bedanke mich herzlichst für Deine schnellen und weiterführenden Antworten, und die Lawman ist einfach nur toll!

Grüsse und schönen Abend (ich führe heute die neue Lawman in die schwarze Nacht hinaus) - Michael
 
  • Danke
Reaktionen: IT01FireFox

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
3.471
2.064
113
Persönlich habe ich mich bis jetzt nicht für die R1 erwärmen können. Wo ich mal warte ist wenn die R1IB kommt, ich finde die Intellibeam Geschichte nicht unspannend. Ich bin im Besitz einer P2X und auch P3X mit IB und finde es doch echt gut. Wenn die noch ein weiteres Programm mit Intellibeam drin haben zusätzlich zu den vorhandenen könnte ich mich für die R1 vielleicht doch erwärmen...?!
 
  • Danke
Reaktionen: Lux Transfer

Lux Transfer

Flashaholic**
2 Februar 2017
1.759
4.010
113
Berlin (noch)
wenn die R1IB kommt, ich finde die Intellibeam Geschichte nicht unspannend. Ich bin im Besitz einer P2X und auch P3X mit IB und finde es doch echt gut!

Guten Abend Kakophonie in Moll,

es freut mich zu lesen, dass Dir der surefiresche Intelligenzstrahl gefällt, mir geht es ebenso, habe die P2X Fury mit dieser Technik und bin seeehr angetan davon.
Weshalb sie auch der Lawman bekäme, doch bietet diese ein zuverlässiger Verkäufer gerade (1000 lm., originalverpackt, versiegelt, ohne IB) auf Ebay an, Fixpreis 333, und akzeptiert Preisvorschlag 300, Wo ich nicht widerstehen konnte.

Die Lampe hat eine handhabbare Größe, bärig Leistung, bildschönes Lichtbild, äußerst angenehmes Knurling, griffig, dennoch in der Haptik wie im Design im Übrigen der obigen Fury ähnlich, Ihre Solidität wirkt subjektiv nochmals erhöht dieser gegenüber, es ist ein Qualitäts-Lichtwerkzeug durch und durch!

Vielleicht schaust Du mal bei Ebay vorbei? Grüsse - Lux
 
Zuletzt bearbeitet:

Lux Transfer

Flashaholic**
2 Februar 2017
1.759
4.010
113
Berlin (noch)
Wie war sie denn so, bei Nacht ?:pop:
Franky

Guten Abend Franky,

schön, mal wieder von Dir zu lesen! (fleißiger Flashi:)

Die Lawman anzusehen, bewirkt bereits Freude, vergleichbar vielleicht mit dem freundlichen Blick eines attraktiven Mädchens, sie bei der, Pardon, zur Hand zu nehmen, bestätigt die aufgekommene positive Stimmung ihr gegenüber, der Wechsel strukturierter mit glatt belassenen Flächen baut Spannung auf, da die letzteren, beschrifteten, in des Batterierohres Rund hinein abgeflacht sind, ist die Griffigkeit enorm, das Knurling erhöht dieses eminent.

Der Heckdeckel fixiert (angezogen) bewirkt Dauerlicht, gelöst kommt der Drucktaster hinter dem Lampenkopf zur Funktion, je Klick (sehr saturiert, qualitätvoll, ganz leises, sattes Klickgeräusch) aktiviert von High bis Low hinab 4 Modi der Reihe nach, der 5. Klick schaltet wieder aus.
High heisst nicht nur so, sondern ist es auch, aber mit Verstand, Low könnte lower sein, doch soll das, wie ich hier lernte, allgemein bei SF so sein und auch nicht umzuändern.

Ein US-General (oder Sal Glesser) soll, befragt, welches Messer er seiner Tochter (oder seinem Sohn) zum militärischen Einsatz väterlich mitgeben würde, zur Antwort "Spyderco Military" gegeben haben. Vergleichbar würde ich, hätte ich eine/n Sohn/in und diese/r derart absurde Neigungen, ihr eines meiner 3 Military und die Lawman mitgeben. Allerdings dann nicht nur mit deren gut gemachtem Akkusystem, sondern einer Wagenladung (vorschriftsmäßig verpackter) CR123.

Ja, diese Lampe, Franky, kann ich wärmstens empfehlen, sie ist durch und durch ehrlich in ihrer unerschütterlich wirkenden Qualität, heute ankam meine Elzetta Bravo und bislang sehe ich an ihr noch keinen entscheidenden Verarbeitungsvorteil gegenüber der SF, darüber tausche ich gerade mit einem äußerst erfahrenen, mir in seiner Sachkunde grenzenlos überlegenen und auch noch richtig angenehmen Forumsmitglied PN aus, er berät mich in der Entscheidung über das Schicksal der Bravo.

Unter Messerfreunden wird gerne nach dem "Exit-Messer" gefragt, bei Uhrenfreunden analog, und ich würde hier gerne einmal einen Thread zur Exitlampe starten, muss nur zuvor ermitteln, ob es den nicht schon längst gibt.

Die Lawman halte ich - neben oder künftig gar mit der Intellibeamtechnik (vgl. oben die Kakophonie in Moll, erfreulicherweise ganz in Dur) - für eine meiner Kandidatinnen, die Bravo bislang nicht, die Lupine ist unterwegs zu mir, ich habe sie bei ihrem Namen gerufen, sie ist mein!

Herzliche Grüsse - Michael
 
Zuletzt bearbeitet:

Franky K.

Flashaholic**
3 Januar 2015
3.506
5.064
113
Rheinland
Leider kann keiner mein (mit positiv geladenen Teilchen angereichertes) Schmunzeln sehen - Insider.

Liebeserklärung auf Flashysch, die Universalsprache des Lichts. Bravo-Rufe mitnichten passend.

Nee, wat 'n schöner Tach :zufrieden:


Liebe Grüße

Franky
 
  • Danke
Reaktionen: Lux Transfer

LED

Flashaholic**
19 März 2011
3.355
1.832
113
Ein US-General soll, befragt, welches Messer er seiner Tochter zum militärischen Einsatz väterlich mitgeben würde, zur Antwort "Spyderco Military" gegeben haben. Vergleichbar würde ich, hätte ich eine Tochter und diese derart absurde Neigungen, ihr eines meiner 3 Military und die Lawman mitgeben. Allerdings dann nicht nur mit deren gut gemachtem Akkusystem, sondern einer Wagenladung CR123.
Wenn du US-General durch Sal Glesser und Tochter durch Sohn ersetzt, bist du näher an der Geschichte die man so erzählt;)
 

Lux Transfer

Flashaholic**
2 Februar 2017
1.759
4.010
113
Berlin (noch)
Wenn du US-General durch Sal Glesser und Tochter durch Sohn ersetzt, bist du näher an der Geschichte die man so erzählt;)

Hi LED, Erich Kästner sagte, dass eine Geschichte dann wahr sei, wenn sie sich so ereignet haben könnte.
Ich habe sie so gelesen, im Konjunktiv gehalten ("ein General soll") und wer will schon ernstlich wissen, was welcher US-General und Vater von wem oder was wem wann auf welche Frage antwortete?

War Sal Glessers Sohn auch keine Transe, kein Genderwesen, nicht heimlich, wenigstens latent homosexuell?

Herzliche Grüsse und danke für den Hinweis, er könnte ja zutreffend sein, mit Sal Glesser las ich die Story auch schon und wer dieses liest, liest ebenfalls beide Varianten, überdies habe ich Deine Anregung in den Ursprungstext eingearbeitet, allerdings davon abgesehen, aus Gründen der political correctness Tochter/in zu setzen ... Lux
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: LED

Franky K.

Flashaholic**
3 Januar 2015
3.506
5.064
113
Rheinland
Da wird aus dem LKW ein ganz neuer Typ Tesla - sehr schnell, aber leider (Kleingedruckte nicht gelesen?) nicht wieder verwendbar.
 

LED

Flashaholic**
19 März 2011
3.355
1.832
113
Hi LED, Erich Kästner sagte, dass eine Geschichte dann wahr sei, wenn sie sich so ereignet haben könnte.
Ich habe sie so gelesen, im Konjunktiv gehalten ("ein General soll") und wer will schon ernstlich wissen, was welcher US-General und Vater von wem oder was wem wann auf welche Frage antwortete
Du hast natürlich Recht, wobei ich das, bis jetzt, nur mit Sal kannte. Ich würde übrigens nicht zum Mili greifen (auch wenn ich derer drei besitze), aber das geht ja etwas am Thema vorbei.
 
  • Danke
Reaktionen: Lux Transfer

Lux Transfer

Flashaholic**
2 Februar 2017
1.759
4.010
113
Berlin (noch)
Du hast natürlich Recht, wobei ich das, bis jetzt, nur mit Sal kannte. Ich würde übrigens nicht zum Mili greifen

Hi LED, ich würde (ehrlich gesagt und nur unter uns) auch nicht zum Mili greifen, doch kam es mir bei der obigen Geschichte darauf gar nicht an, mir ging es nur um die einstimmende, verdeutlichende Analogie, wollte ausdrücken, welche Emotionen die Lawman anklingen lassen kann, ihre Liga verdeutlichen, und das ohne zu langweilen. Hoffe, dass das wenigstens gelungen ist?

Liebe Grüsse und Dank für die Hinwendung zum Thema - Lux
 
  • Danke
Reaktionen: LED

LED

Flashaholic**
19 März 2011
3.355
1.832
113
  • Danke
Reaktionen: Lux Transfer

Lux Transfer

Flashaholic**
2 Februar 2017
1.759
4.010
113
Berlin (noch)

Herzlichen Dank LED, hatte gestern schon gesucht, fand auch "Exitlampe", jedoch sehr wenig Begeisterung im Forum für die Idee, einer fasste sinngemäß (geistreich & witzig) zusammen, dass Gott verhüten möge, diese Exitlampe jemals zu finden, dann wäre ja Schluss mit dem Spaß.

Die obige Zombieapokalypse riss ja auch nicht eben viele vom Hocker, ihre Betonung liegt mehr auf ultimativem Survival.

Weshalb ich das Thema anders aufsatteln möchte, nämlich "wenn Ihr nur 3 Lampen eurer Sammlung behalten dürftet, und welche muss man euch schließlich aus euren klammen Fingern reißen" oder so.

Von meinen derzeitigen wären das wohl folgende drei: die SF Intellibeam und Lawman, die Elzetta Bravo, Olight 50 Pro Seeker, M2X-UT, SR 30 Baton II, S2 Baton CU, Nitecore MH 20, Zebra SC 600 II L 2, Niteye C8, Armytek Predator ..... doch sehe ich mich durchaus imstande, die widerwillig auf ernstlich 3 und 1 zu reduzieren, sage mal die ersten obigen 3, schließlich die Intellibeam.

Aber letztlich doch eine öde Veranstaltung, wo bleibt denn da der Spaß? Folglich hast Du mir den richtigen therapeutischen Anstoß gegeben, man muss als Flashaholic seine Krankheit annehmen, sie akzeptieren, mit ihr leben, statt den Ausgang zu suchen.
Ich verwerfe meine Thread-Idee und weiß jetzt auch, warum ihre Geschwister so wenig Begeisterung weckten, empfinde ja selbst keine mehr dafür

Danke für das Leuchten auf den richtigen Weg - Lux
 

Lux Transfer

Flashaholic**
2 Februar 2017
1.759
4.010
113
Berlin (noch)
Hallo Michael,
Gruß Markus

Hallo Markus,

sage bitte mal, ob es nach Deiner Kenntnis oder Ausstattung einen Gumminippel gibt, die Ladebuchse der Lawman verfüllend zuzustöpseln?

Meiner originalverpackt versiegelten lag so etwas nicht bei, ich sah noch kein Bild dieses Beleuchtungswerkzeuges, auf dem die doch mindestens staubanfällige und jedenfalls nicht angenehm anzufassende Öffnung verschlossen gewesen wäre und würde sie gerne verstopfen. :)

Grüsse - Michael
 

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
3.471
2.064
113
Meiner originalverpackt versiegelten lag so etwas nicht bei, ich sah noch kein Bild dieses Beleuchtungswerkzeuges, auf dem die doch mindestens staubanfällige und jedenfalls nicht angenehm anzufassende Öffnung verschlossen gewesen wäre und würde sie gerne verstopfen. :)
Weder für die R1, noch den UNR Commander, UBR Invictus oder UDR Dominator haben einen Stopfen für die Ladebuchse. Ich gehe davon aus, das ganze ist wasserdicht verbaut. Du kannst ja mal den SF Support fragen, wie das aussieht.
 

Lux Transfer

Flashaholic**
2 Februar 2017
1.759
4.010
113
Berlin (noch)
Ich gehe davon aus, das ganze ist wasserdicht verbaut. Du kannst ja mal den SF Support fragen, wie das aussieht.

Danke, Markus, ja, davon dass das wasserdicht verbaut ist, gehe ich auch aus, ist aber doch eine Schmutz- und Fingerfalle.
Werde mich mal an SF wenden und nötigstenfalls einen Verschluss schnitzen/Gießen oder meine Zahnärztin darum bitten.

Grüsse - Michael
 

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
3.471
2.064
113
Danke, Markus, ja, davon dass das wasserdicht verbaut ist, gehe ich auch aus, ist aber doch eine Schmutz- und Fingerfalle.
Naja eigentlich bin ich ja nicht Markus, aber weil Du eine R1 hast und Intellibeam auch gut findest, bin ich mal nicht so und akzeptiere auch mal den Namen Markus :p

PS: Mit dem Zitieren müssen wir noch üben... da fehlt eine eckige geschlossene Klammer vor dem Doppelpunkt und ein Anführungszeichen... ;)
Mod-Info: Hab's korrigiert. Gruß Maiger
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lux Transfer

Flashaholic**
2 Februar 2017
1.759
4.010
113
Berlin (noch)
Naja eigentlich bin ich ja nicht Markus, aber weil Du eine R1 hast und Intellibeam auch gut findest, bin ich mal nicht so und akzeptiere auch mal den Namen Markus :p

PS: Mit dem Zitieren müssen wir noch üben... da fehlt eine eckige geschlossene Klammer vor dem Doppelpunkt und ein Anführungszeichen... ;)

So, mein lieber Kakophonie in Moll, dann wirst Du eben nicht neu getauft, ich bin definitiv außerstande, mir mehr als Gesichter zu merken, das mit den Namen dazu gebe ich auf. Entschuldige bitte! Aber "Markus" gibt es hier auch (ischschwöre) und er ist sehr nett!

Meine mangelhaften Zitate sind namentlich dem IPad geschuldet, es macht weitgehend, was es will, am schlimmsten ist seine automatische Wortverkennung, wer die gewähren lässt, gewinnt im Nu die Welt zum Feind!

Aber das Intellibeam uns eint ist ausgemacht, dafür gäbe ich meinen rechten Arm!

Grüsse und Pardon - Michael (auch nicht Markus)
 

IT01FireFox

Stammgast
12 Juli 2011
67
55
18
Einen Markus gibt es hier durchaus, das war nicht gelogen, wahrscheinlich sogar mehr als Einen :D

Aber einen Gummistöpsel für die Ladebuchse hab ich auch nicht zur Hand.

Staub in der Buchse bin ich bisher immer mit Luft (egal ob aus dem Mund oder aus der Dose) Herr geworden. Allerdings wäre es wahrscheinlich reinigungstechnisch recht spannend, das Lämpchen mal im Matsch zu versenken.

Gruß Markus
 
  • Danke
Reaktionen: Lux Transfer

Lux Transfer

Flashaholic**
2 Februar 2017
1.759
4.010
113
Berlin (noch)
Moin Markus, da bist Du ja! :)

Ist doch wirklich ein Ding, so eine grossartige Lampe und dann ohne Stöpsel?
Klar kann man die Büchse ausblasen, auspinseln, auslecken - nur leider kann man es nicht nur, sondern muss es auch, weil sie nicht selbstreinigend ist wie mein Backofen und eben keinen Stöpsel hat wie alle anderen Lampen mit Ladebuchse.....

Einen schönen Tag Dir mit Grüssen - Michael