Surefire P6 Quad Mod

Dieses Thema im Forum "Modding" wurde erstellt von goromyr, 11. Mai 2019.

Schlagworte:
  1. Moin,

    Heute möchte ich euch einen Mod vorstellen: Eine Surefire P6 mit Quad Drop-in.

    [​IMG]

    Für eine möglichst angenehme Lichtfarbe habe ich mich für die SAMSUNG LH351D 4000K 90CRI LED entschieden. Das Drop-in kann auch in jeder anderen P60 kompatiblen Lampe verwendet werden.

    Für den Mod werden ein paar spezielle Teile benötigt. Im Besonderen das Drop-in, hier aus Kupfer, sowie ein Schalteradapter. Beide Teile stammen von Kiriba-ru aus dem BLF.

    Vor ein paar Wochen habe ich Kirill gefragt, ob er einen Retainer Ring für eine Surefire P6 drehen könnte. Ziel ist es verschiedene Schalter auf 17mm PCB verwenden zu können. Denn der originale Schalter ist weder für den geplanten Treiber geeignet noch für höhere Ströme. Eine Skizze, einige Nachrichten und ein paar Wochen später sind sie hier:


    [​IMG]
    Das Dropin und der Adapterring.


    Beide Teile sind von sehr guter Qualität. Sie sind passgenau und es gibt absolut nichts zu meckern.


    Mancher denkt jetzt: Sowas gab es doch schon! Stimmt, aber nicht aus einer Hand. Da ich eh die Drop-ins bestelle, kann ich gleich noch eine Handvoll Treiberringe bestellen. Das spart die hohen Versandkosten aus den USA


    Damit können jetzt beleuchtete Schalter oder eben klassische Clicky-Schalter gebaut werden. Vorher muss aber der alte Schalter ausgebaut werden. Das ist leider nicht komplett zerstörungsfrei möglich. Ich mache es so, dass ich die Tailcap auf ein dickes Stück Stoff stelle, eine Lage Stoff drüber und dann mit einem Kunststoffhammer draufhauen. Kostet erst etwas Überwindung, aber es klappt gut und ohne Schäden an der Tailcap.


    Hier ein beleuchterter Clicky in der tailcap einer Surefire C2, der Ring passt hier ebenfalls.


    [​IMG]


    [​IMG]




    Kommen wir zum Drop-in. Der Treiber für diese Lampe muss eine gute Temperaturregelung besitzen. Deswegen kommt hier der LD-B4 von Neven zum Einsatz. Die Vorzüge des Treibers hat The_Driver hier sehr gut erklärt. In aller Kürze: Der Mosfet ist bei dem Treiber auf der LED-Platine, das führt die Wärme besser ab.


    [​IMG]




    Bevor nun die Platine eingeklebt wird, eine kurze Probe, ob das Drop-in auch in den Host passt. Der Durchmesser schwankt bei Surefire etwas. Bei vier P6en die ich probiert habe, sind alle leicht verschieden. Also vorher gut messen, oder etwas zu groß bestellen und ggf. ein bisschen schleifen. Aber nicht zu viel ;) Wie Opa immer sagte: „Dreimal schon was abgeschliffen und immer noch zu kurz“. Hier passt es.

    [​IMG]


    Jetzt noch den Treiber einsetzten und alle Kabel anlöten. Mitsamt der Optik wird das Drop-In eingesetzt und die Lampe kann in den Einsatz gehen :)




    [​IMG]


    Messungen: Der Treiber ist auf 3 Stufen plus Moon programmiert.



    1. Stufe >1 Lumen

    2. Stufe 90 Lumen

    3. Stufe 600 Lumen

    4. Stufe 1900 Lumen


    Nach 30 Sekunden bringt die Lampe in der 4. Stufe noch 1650 Lumen.




    Beamshots muss ich leider auf später verschieben. Aber da es sich um die selbe Optik wie in der Emisar D4 handelt, würde ich das Lichtbild als vergleichbar bezeichnen.


    Aber ich habe noch eine Bitte. Falls ihr auch Interesse an den Ringen habt, wäre es klasse, wenn ihr das mitteilen könntet. Bisher war es eine einmalige Auflage als Test. Sollten aber 50 Stück zusammenkommen, würde Kirill nochmal Ringe drehen.


    Bauteile für den Schalter:


    Für den Schalter habe ich diese 17mm PCB bestellt. Dazu kommen noch Schalter, z.B. diese. Der beleuchtete Schalter ist eigentlich für eine Convoy C8.




    Hier ein Überblick, oben der originale Surefire Schalter. Darunter die beleuchtete Ausführung und ganz unten ein normaler Clicky.


    [​IMG]

    Vielen Dank fürs Lesen :)
    Gruß
    Niklas





     
    Leo, LED, andreas0401 und 5 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Armytek
    Klasse, gefällt mir sehr gut :thumbup:
     
  3. Hammer Teil!
    Hut ab.:thumbsup:
     
  4. Acebeam
    Sehr cool, danke fürs Zeigen!
    Gruß Frank
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden