Wurkkos Taschenlampen

Skilhunt Taschenlampen

SureFire - Nutzen von Farbfiltern

18 April 2016
0
12
0
Kennst John rambo ? Er hat das mal recht gut erklärt.

Was ist das ?

Blaues Licht!

Und was macht es ?

Es leuchtet blau !


In der Regel sind solche farbfilter gerne bei Militär und Jagd eingesetzt - rotes Licht soll die Nachtadaption nicht so sehr stören, ich glaube mit blauem Licht sieht man blutspuren besser
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.048
9.836
113
Hannover
Kann mir jemand erklären für was Speziell diese Blaufilter sind ?
Rotes und grünes Licht erhalten, wie @Hausmeister schon schrieb, die Dunkeladaption der Augen und werden von bestimmten Wildarten schlechter wahrgenommen. Was man mit blauem Licht machen soll erschließt sich mir nicht...
Solche Farbfilter liefern aber recht bescheidene Ergebnisse und können z.B. mit der Leistung einer Rotlicht-LED nicht mithalten.

Gruß
Carsten
 

Spyder88

Flashaholic*
7 September 2011
756
365
63
Mannheim
Meine letzten google Ergebnisse zu blauer Beleuchtung:

http://pinzforum.kiruna.de/viewtopic.php?t=3412

Blaues Licht wird schlecht aufgeklärt, durch den Gegner im Ernstfall. Sei es durch Nachtsichtgeräte die da eine Schwäche haben, als auch durch die große Streuung der blauen Beleuchtung in der Atmosphäre und sie deswegen kaum auffällt.

In einer N24 Reportage über US Flugzeugträger waren die Kommandoräume rot und das teilweise offene Hangar- deck blau beleuchtet. Rot wäre für die Nachtadaption der Augen besser aber die geringe Sichtbarkeit für den Gegner ist wohl der Hauptvorteil der blauen Beleuchtung.
 

HorstS

Flashaholic
16 Oktober 2015
137
68
28
Rein praktisch dürfte das Problem sein, dass man im Bedarfsfalle die Filter nicht mit hat oder das Aufsetzen zu lästig ist. Ich kenne das von meiner Walther Stiftlampe. Die hat Lichtleiteraufsätze, mit denen man z.B. in einen Hohlraum hineinleuchten kann. Wenn ich die Dinger brauche, liegen sie zu Hause. Mit den Farbfiltern würde es mir ähnlich gehen.
Ich finde daher die Fitorch MR35 so gelungen: rot, grün, blau in vergleichsweise beeindruckender Leuchtstärke, brauchbares UV- sowie weißes Standard-Licht.
 

FrittenUndBier

Flashaholic
13 August 2012
105
31
28
Blaues Licht hat wie gesagt eine geringere Reichweite im Vergleich zu anderen Wellenlängen. Das Blaulicht bei unseren Notdiensten ist nicht umsonst blau. Es wurde in den 30er Jahren in Deutschland eingeführt, und diese Farbe gewählt, um wenig sichtbar zu sein von Luftaufklärung.