Imalent Taschenlampen

Surefire G2 Nitrolon

ThiesB

Flashaholic*
25 November 2014
471
100
43
52
22949 Ammersbek
Trustfire Taschenlampen Gatzetec Shop
Moin, heute ist meine G2 mit P90 Brenner angekommen.

Kann man die eigentlich mit einem 16650er Akku betreiben?
Und welche Möglichkeit gibt es noch, die etwas zu pimpen?

lg Thies
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.992
15.234
113
Nanda Parbat

NashBen

Flashaholic***
29 April 2011
6.819
2.454
113
der Ottostadt an der Elbe
Ein 16650er passt in das Batterierrohr, ich habe sogar einen 17650er in meiner.

Allerdings wirst du den Xenonbrenner mit den 4,2V der LiIon Akkus nur zum Leuchten aber nicht zum Scheinen bringen.. Will sagen: Der P90 Brenner braucht 9 Volt um die volle Helligkeit zu bringen. P60 dementsprechend 6 Volt.

Es gibt viele "P60-Style" Dropins mit LEDs von verschiedenen Herstellern (Ultrafire, Solarforce, Torchlab, EagTac), die man statt des Xenonbrenners in die Lampe stecken kann. Diese Dropins funktionieren auch besser mit den LiIon-Akkus (aber auch da auf die erforderliche und maximale Spannung achten).

Beachte aber: Die G2 kann die Wärme, die moderne hochbestromte LEDs erzeugen schlecht abführen weil der Kopf nicht aus Aluminium besteht. Daher sollte man möglichst kein Dropin welches mit 3A (Ampere) bestromt wird einsetzen. Aber 1,5 oder 2A gehen ohne Probleme (wenn es eine moderne LED ist). :thumbup:


Grüße,

Ben
 
  • Danke
Reaktionen: mkr

ThiesB

Flashaholic*
25 November 2014
471
100
43
52
22949 Ammersbek
danke für die Infos,
wenn ich den P90 Brenner drin hab, bedeutet das, dass ich 2* 4,2V einsetzen kann?

Diese kleinen Akkus hab ich bei meiner Eagtac im Einsatz, allerdings nur einzeln.
 

mkr

Flashaholic***²
2 Februar 2013
10.992
15.234
113
Nanda Parbat
Sucht der Threadersteller in einem anderen Thread nicht gerade einen möglichst breiten Fluter mit schöner Lichtfarbe?

In dem Fall böte sich das Triple-Nichia-Drop-In von EagTac an:

IMG_3664.JPG


Das wäre das hier:

https://www.selected-lights.de/eagt...ehoer/taschenlampenzubehoer-allgemein/a-1650/

Viele Grüße,
Markus
 
  • Danke
Reaktionen: ThiesB

ThiesB

Flashaholic*
25 November 2014
471
100
43
52
22949 Ammersbek
Ein 16650er passt in das Batterierrohr, ich habe sogar einen 17650er in meiner.

Allerdings wirst du den Xenonbrenner mit den 4,2V der LiIon Akkus nur zum Leuchten aber nicht zum Scheinen bringen.. Will sagen: Der P90 Brenner braucht 9 Volt um die volle Helligkeit zu bringen. P60 dementsprechend 6 Volt.

Es gibt viele "P60-Style" Dropins mit LEDs von verschiedenen Herstellern (Ultrafire, Solarforce, Torchlab, EagTac), die man statt des Xenonbrenners in die Lampe stecken kann. Diese Dropins funktionieren auch besser mit den LiIon-Akkus (aber auch da auf die erforderliche und maximale Spannung achten).

Beachte aber: Die G2 kann die Wärme, die moderne hochbestromte LEDs erzeugen schlecht abführen weil der Kopf nicht aus Aluminium besteht. Daher sollte man möglichst kein Dropin welches mit 3A (Ampere) bestromt wird einsetzen. Aber 1,5 oder 2A gehen ohne Probleme (wenn es eine moderne LED ist). :thumbup:


Grüße,

Ben

Kannst Du da etwas empfehlen, mir wäre NW wichtig und es müssen keine 1000 LM sein, lieber etwas mehr Ausdauer.
 

NashBen

Flashaholic***
29 April 2011
6.819
2.454
113
der Ottostadt an der Elbe
danke für die Infos,
wenn ich den P90 Brenner drin hab, bedeutet das, dass ich 2* 4,2V einsetzen kann?

Diese kleinen Akkus hab ich bei meiner Eagtac im Einsatz, allerdings nur einzeln.

Ja, das sollte funktionieren. Achte aber darauf, dass beide Akkus gleich geladen sind und du nicht zu lange leuchten solltest (der Xenonbrenner zieht viel Strom). Nicht, dass ein Akku tiefentladen wird (Reihenschaltung kann gefährlich werden wenn die Akkus unterschiedliche Ladezustände haben). :eek:

Aber generell ist das möglich.

Kannst Du da etwas empfehlen, mir wäre NW wichtig und es müssen keine 1000 LM sein, lieber etwas mehr Ausdauer.

Ich habe ein (sozusagen custom-made) DropIn eines Users aus dem Forum hier in meiner G2 - aber das von mkr verlinkte Dropin von EagTac geht schon in die richtige Richtung für dich. Von EagTac gibt es auch DropIns in Neutralweiß und mit verschiedenen Helligkeitsstufen. Qualitativ sind die jedenfalls ziemlich gut. :thumbup:

Ist dir Reichweite (throw) oder Flutlicht/Nahausleuchtung (Flood) wichtig?

Hier gibt es schon mal ein paar der EagTac DropIns (der Händler ist sehr zu empfehlen!)


Grüße,

Ben
 

ThiesB

Flashaholic*
25 November 2014
471
100
43
52
22949 Ammersbek
Ja, das sollte funktionieren. Achte aber darauf, dass beide Akkus gleich geladen sind und du nicht zu lange leuchten solltest (der Xenonbrenner zieht viel Strom). Nicht, dass ein Akku tiefentladen wird (Reihenschaltung kann gefährlich werden wenn die Akkus unterschiedliche Ladezustände haben). :eek:

Aber generell ist das möglich.

beide sind neu und protected, der müsste dann ja abschalten.


Ich habe ein (sozusagen custom-made) DropIn eines Users aus dem Forum hier in meiner G2 - aber das von mkr verlinkte Dropin von EagTac geht schon in die richtige Richtung für dich. Von EagTac gibt es auch DropIns in Neutralweiß und mit verschiedenen Helligkeitsstufen. Qualitativ sind die jedenfalls ziemlich gut. :thumbup:

Ist dir Reichweite (throw) oder Flutlicht/Nahausleuchtung (Flood) wichtig?

Hier gibt es schon mal ein paar der EagTac DropIns (der Händler ist sehr zu empfehlen!)

Finde da keine Angabe über die Ampere auf der Seite.

Danke für die Mühe
 
Trustfire Taschenlampen

Wubenlight Taschenlampen