Imalent Taschenlampen

Suche stoßfeste, wasserdichte Stablampe

4 Januar 2017
3
0
1
Trustfire Taschenlampen Gatzetec Shop
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer langlebigen Taschenlampe für den täglichen Einsatz. Ich habe bis jetzt nur günstige Taschenlampe eingesetzt und wollte nun mal in eine gute Taschenlampe investieren.

Dürfen dich auch Händler beraten?

[x ] ja, aber bitte nur ein oder zwei passende Lampen empfehlen


Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[x] ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"

Wozu wird die Lampe gebraucht?
Die Lampe wird gebraucht, um im Garten Holz zu holen aber auch um den Motorraum eines Autos auzuleuchten. Dabei kann es vorkommen, dass die Lampe auch mal von eine Höhe von <=1,5m auf Beton aufschlägt. Da ich die Lampe auch zum Campen mit nehme und es vorkommen kann das es sehr feucht und nass ist sollte die Taschenlampe wasserdicht sein.

Welches Format wird bevorzugt?
[x] Stablampe

Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[x] bitte um Beratung anhand des Einsatzgebiets


Welche Lichtfarbe?
[x] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)


Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[x] täglich
[ ] wöchentlich
[ ] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
13 cm lang



Welches Leuchtmittel soll die Lampe verwenden
[x] LED (Leuchtdiode)


Wie hell soll die Lampe leuchten?
[ ] unter 100 Lumen (vergleichbar 10-15W Glühbirne, Lesen, Alltag, Schlüsselbundlampe, immer-dabei-Lampe)
[ ] 100-300 Lumen (vgl 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[ ] 300-600 Lumen (vgl 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[x] 600-1500 Lumen (vgl 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[ ] mehr als 1500 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[x] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: für leistungsstarke Lampen (> 1000 Lumen) werden in der Regel Li-Io-Akkus benötigt. Z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[ ] ein/aus
[x] 2-3
[ ] mehr


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[x] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[x] AA/AAA NiMH Akku (1.2V)
[x] Lithium-Ionen Akku (3.6-4.2V)

Wenn die Lampe einen Li-Io-Akku hat dann muss die Lampe über einen Micro-USB Anschluss geladen werden können. Ich möchte keine zusätzliche Ladestation o.ä. da ich die Lampe auch unterwegs verwenden möchte. Sowas würde ich nur vergessen und eine Micro-USB Ladegeräte habe ich fast immer dabei =)

Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[x] nein


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe leuchten?
[x] 1-2 Stunden
[x] länger


Wie teuer darf die Lampe sein?
[x] bis 100€



Welche Bedingungen muss die Lampe erfüllen?
[x] Wasserdicht (bis 1,5m)
[x] Schlag/Stossfest
[x] wegrollsicheres Design

Vielen Dank im Voraus
Gruß
Tobias
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.070
9.797
113
Hannover
Herzlich Willkommen im Forum Tobias !
Eigentlich klingt das als wenn Du eine Winkelkopflampe suchen würdest. Eine solche Lampe mit einem flutigen Lichtbild wäre für die gedachten Anwendungen sehr gut geeignet. Allerdings gibt es recht wenige Modelle die den Li-Ion Akku intern laden können.
Eventuell wäre aber eine Armytek Wizard mit USB-Lademöglichkeit genau das was Du suchst. Sie wird mit einem 18650 Li-Ion Akku betrieben und ist wirklich leistungsfähig.
Eine wesentlich preiswertere Alternative die jedoch den 18650 Li-Ion Akku nicht intern laden kann ist die Skilhunt H03. Hier würde zusätzlich jedoch ein kleines Ladegerät ( ab4€) benötigt.

Da Du jedoch ausdrücklich nach einer Stablampe gefragt hast versuche ich auch dazu etwas zu empfehlen.
Wenn die Lampe sehr kompakt sein soll wäre die Nitecore MH20 einen Blick wert. Sie kann den 18650 Li-Ion Akku intern via Mikro-USB ( z.B. Handynetzteil) laden.
Hier ist ein Review mit allen wichtigen Infos.
http://www.taschenlampen-forum.de/threads/nitecore-mh20-review.41376/

Wenn Du ein noch etwas flutigeres Lichtbild bevorzugst, wäre vielleicht auch die Jetbeam/Niteye EC-R26 ganz interessant.

Eine sehr preiswerte Lampe wäre die Eagle Eye X2R ( ca 15€ in Fernost). Sie ist sehr einfach zu bedienen und hat auch ein recht flutiges Lichtbild.
Auch diese beiden Lampen werden mit einem geschützten 18650 Akku betrieben der per Mikro-USB geladen werden kann.
Hier ein Review der Eagle Eye mit allen wichtigen Infos.
http://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-eagle-eye-x2r.50327/
Hier zum Größenvergleich die Nitecore MH20, die Jetbeam EC-R26 und die Eagle Eye X2R.
full

Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
4 Januar 2017
3
0
1
Vielen Dank Carsten, für deine schnelle und sehr ausführliche Antwort.
Könntest du evtl. noch genauer begründen, warum eine Winkelkopflampe besser geeignet wäre. Nur aufgrund des flutigen Lichtbild oder gibt es noch andere Vorteile die ich übersehe?
Ich finde die Eagle Eye X2R gerade für den Preis sehr interessant. Hast du einen vertrauenswürdigen "Fernost-Händler"? Ich habe bis jetzt keine Erfahrungen in diesem Bereich gesammlt. Zu der Lampe kommt dann ja noch der Akku was würdest du hier empfehlen und gibt es für bestimmte Taschenlampen Akkus die besonders gut oder besonders schlecht Funktionieren?
Gruß
Tobias
 

Wurczack

Flashaholic**
25 August 2015
2.006
1.194
113
Ba-Wü
bei gearbest.com kannst du gut bestellen. Im Zoll Info Thread findest du ein paar Infos zu Auslandsbestellungen.

Akku am besten bei Akkuteile.de kaufen, die sind ein vertrauenswürdiger deutscher Händler.

Die ersten 2 Akkus sind sehr zu empfehlen und passen in die EagleEye.

Wenn du ein bisschen interessiert an der ladefähigkeit und Überwachung der Lampe bist, kannst du dort auch einen USB-Detektor erwerben, der den aktuellen Ladestrom in Ampere anzeigt.

Ist auch sonst recht nützlich um mal Ladegeräte und Kabel auf guten Stromfluss zu überprüfen.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.070
9.797
113
Hannover
Könntest du evtl. noch genauer begründen, warum eine Winkelkopflampe besser geeignet wäre. Nur aufgrund des flutigen Lichtbild oder gibt es noch andere Vorteile die ich übersehe?
Eine Winkelkopflampe kann im Kopfband oder per Clip auch an Hemdstasche, Gürtel o.Ä. getragen werden und strahlt dann im 90° Winkel nach vorne. Das Licht ist da wo es gebraucht wird und man hat trotzdem beide Hände frei. Viele dieser Lampen haben einen Magneten mit dem sie einfach auch an eine Metallfläche angepappt werden können ;).

Hier ein Bild einer Winkelkopflampe ( Skilhunt H03).
full

Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
Trustfire Taschenlampen

Wubenlight Taschenlampen