Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Suche neues Ladegerät als Ersatz für BC700 mit erweiterten Funktionen

20 Januar 2021
3
0
1
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und auf der Suche nach einem hochwertigen Ladegerät für Rundzellen mit netten Funktionsspielerein. ;-)
Den Fragebogen habe ich hierzu entsprechend ausgefüllt.
Was würdet ihr mir denn empfehlen?


Warum möchtest Du ein neues Ladegerät erwerben?
[X] Ich besitze schon ein gutes Ladegerät, bin aber nicht zufrieden weil....
(Begründung hilft uns bei der Suche)

Besitze ein mehrere Jahre altes BC700 und möchte nun (zusätzlich) ein besseres Gerät.
Genauere, vertrauenswürdige Messwerte und viele Möglichkeiten/Programme sind z.B. wichtig.

[ ] Ich besitze keins oder nur eine "Billigladegerät"


Welche Akkutypen sollen geladen werden?
[ ] Li-Ionen Akkus (3,7V Nennspannung)
[X] NiMH / NiCd (1,2V Nennspannung)
[ ] NiZn
[ ] LiFePO4 (3,2V Nennspannung)
[ ] bin mir unsicher


Welche Akkugrößen soll das Gerät aufnehmen können?
[ ] 10440 (Mikro/AAA-Größe)
[ ] 14500 (Mignon/AA-Größe)
[ ] 16340
[ ] 18350
[ ] 18650
[ ] 20700
[ ] 21700
[ ] 26350
[ ] 26650
[X] AAA Zellen (Mikro)
[X] AA Zellen (Mignon)
[evtl., aber kein Muss] C Zellen (Baby)
[ ] D Zellen (Mono)
[ ] bin mir unsicher


Anzahl der Ladeschächte:
[ ] 1
[ ] 2
[X] 4
[?] mehr als 4
[ ] extern (USB, Kabel, ...)
[ ] egal / bin mir unsicher


Welche Ladeströme soll das Gerät je Ladeschacht liefern können?
[?] 0,25A
[X] 0,5A
[X] 1,0A
[ ] 2,0A
[ ] mehr als 2,0A
[ ] egal / bin mir unsicher


Wie soll das Ladegerät betrieben werden ?
[X] mit eigenem Netzteil (hier können oft höhere Ladeströme erzielt werden)
[ ] über USB Anschluß (z.B. mit vorhandenem Handynetzteil)
[ ] 12 Volt KFZ-Adapter
[ ] egal / bin mir unsicher


Welches Bedienkonzept stellst Du dir vor?
[ ] einfach und familientauglich (Akku rein und warten bis es grün leuchtet)
[ ] erweitert (Grundlegende Parameter ( Ladestrom, Ladeschlußspannung) können individuell gewählt werden)
[X] komplex (sämtliche Ladeparameter können individuell angepasst werden ( Lade- und Entladeschlußspannung, einstellbare Terminierung,...) und das Gerät verfügt zusätzlich über verschiedenen Cycle- und Refreshmodi)
[ ] kryptisch (Bedienung nicht selbsterklärend, Handbuch zwingend erforderlich)


Sonstige Eigenschaften:
[X] Display mit Ladeinformationen (z.B. Spannung, Strom, Kapazität, ...)
[ ] Powerbankfunktion
[ ] Soll Li-Ion Akkus reaktivieren können
[nice to have...] per App / PC steuerbar
[ ] Aufzeichnungsfunktion der Ladekurve (schränkt die Auswahl stark ein)
[X] Entladefunktion zur Kapazitätsmessung (schränkt die Auswahl stark ein)
[X] Sonderwünsche:

Formieren/Cycle, Innenwiderstandsmessung wäre gut, Wichtig wären mir recht exakte Messwerte


Wie teuer darf das Ladegerät sein?
[ ] bis zu 10€
[ ] bis zu 30€
[ ] bis zu 50€
[ ] bis zu 70€
[X] bis zu 100€
[X] egal


[ ] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[ ] Bezugsquelle innerhalb der EU
[X] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[ ] Sonstiges: ____________________


Wie viele Ladegeräte sollen Dir empfohlen werden?
[ ] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Ladegeräte empfehlen
[X] Bitte möglichst viele Ladegeräte empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen
 
20 Januar 2021
3
0
1
Im Großen und Ganzen scheinen sich nach meiner bisherigen Recherche wohl v.a. zwei Geräte ganz gut zu eignen:
SkyRC MC3000 und VOLTCRAFT Charge Manager CM2016
Beide Geräte sehen recht interessant aus. Könnt ihr zu den beiden etwas sagen - insbesondere jeweils im Vergleich zueinander?
Hättet ihr andere Alternativvorschläge?

Danke schon mal & viele Grüße!
 

hbh

Flashaholic*
4 Dezember 2017
921
395
63
Acebeam
VOLTCRAFT Charge Manager CM2016 hat sich bei Amazon einige negative Kritiken eingehandelt in Bezug auf Haltbarkeit. SkyRC MC3000 lässt keine Wünsche offen, es sei denn, man will die langen Akkus laden. Dann muss man wie viele hier auf den Nachfolger warten.
 
20 Januar 2021
3
0
1
OK, Danke für die schnelle Antwort.
Damit ist der CM2016 raus und das MC3000 für mich gesetzt, da eh in der engeren Auswahl.
 

DirkTripleD

Flashaholic**
28 Januar 2015
1.340
510
113
Köln
Sehr gut! Mein älterer Voltcraft Charge Manager 2020 (muss so von 2003 sein laut Copyright in einer gefundenen Anleitung) hatte relativ schnell auch einen Defekt, der ab und an auftrat und durch teilweise mehrere Neustarts eliminierbar war! Für ein Gerät dieser Preisklasse inakzeptabel. Ich hatte den vor vielen Jahren ausgemustert, dann aber doch ab und an nochmal genutzt, dann aber nicht mehr.
 
Trustfire Taschenlampen