NiMh Suche Ladegerät für D-Zellen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Ladegeräte" wurde erstellt von Noerstroem, 11. Dezember 2017.

  1. Suche ein Ladegerät das 3 D-Zellen (besser 4) gleichzeitig mit mindestens 1,5A laden kann.
    Z.Zt nutze ich ein Voltcraft 2015, was gut funktioniert. Aber das Lüftergeräusch nervt mich immer mehr.
    Hab mir schon überlegt 2 Stück Xtar Rocket SV2 zuzulegen, aber vielleicht gibts es auch eine elegantere Lösung?
    Dankeschön.
     
  2. Folomov
    Hallo,

    Ich wüsste jetzt auch keine Alternative auf die Schnelle,
    kann Dir aber den Xtar Rocket SV2 empfehlen.

    Habe den selbst, und bin sehr Zufrieden, der frisst so ziemlich alles,
    und Läd recht Zügig.

    Gruß Strapper
     
    Noerstroem hat sich hierfür bedankt.
  3. Danke - positive pers. Erfahrungswerte sind ja schon mal was wert.
     
  4. Acebeam
    So "unelegant" finde ich die Idee mit den zwei 2xC-Ladegeräten gar nicht,
    denn damit vermeidest Du thermisch bedingte Ladeunterschiede zwischen
    innen und außen liegenden Zellen und das System bleibt insgesamt kühler.

    Greetings
    Klaus
     
    #4 Onkel Otto, 11. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2017
    Noerstroem und Strapper haben sich hierfür bedankt.
  5. Hallo

    Und man kann auch viele andere Zellen laden.
    Positiver Nebeneffekt !

    Gruß Strapper
     
  6. @Onkel Otto - Du hast bestimmt einen Beruf mit Verkaufsbezug :thumbsup:. Deine Argumentation hat was.
     
    Onkel Otto hat sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Vielleicht wäre ein Accu Power IQ338XL was für Dich. Ich kenne das Gerät nicht selbst, es dürfte aber Deine Bedürfnisse abdecken. Ich nutze für meine D-Zell-Akkus (für den "Pömpel" Fenix TK70) ein gutes altes Ansmann Energy 8. Den Nachfolger Energy 8 Plus gibt es zu kaufen, er liefert aber nur 1000 mA pro Schacht..
     
    Noerstroem hat sich hierfür bedankt.
  8. Danke - den behalte ich mal im Auge
     
  9. Der Maha MH-C808M ist so ziemlich das D-Zellen Ladegerät schlechthin. Er lädt bis zu acht Zellen gleichzeitig mit jeweils 2A (oder auf Knopfdruck auch 1A) korrekt auf. Er hat keinen Lüfter und macht somit keinen nennenswerten Geräusche. Er kann auch AA, AAA und C-Zellen laden.
     
    #9 The_Driver, 11. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2017
    Noerstroem hat sich hierfür bedankt.
  10. Der ist gut - aber zu teuer.
     
  11. Krass! Ich habe 2011 noch 70€ bezahlt.

    Es gab vor 2-4 Jahren ein Ladegerät von Tronic (Lidl), welches vier D Zellen mit jeweils 1A laden konnte. Das war wohl ganz gut und mit 20-30€ ziemlich günstig.

    EDIT: Das aktuelle Modell heißt Tronic TLG1000 C5 und soll absolut brauchbar sein (siehe Berichte hier). Der Preis ist unglaublich niedrig.

    https://www.lidl.de/de/tronic-universal-akkuladegeraet-mit-display-tlg-1000-c5/p247237
     
    #11 The_Driver, 11. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2017
    Noerstroem hat sich hierfür bedankt.
  12. Der ist wirklich günstig! Aber er lädt halt nur mit 1,0 Ah.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden