Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Kombi Suche kompaktestes 1-Zellen Ladegerät mit Powerbankfunktion

mili111

Flashaholic*
13 Mai 2016
909
531
93
Leipzig
Olight Taschenlampen
Trustfire
Moin,

wie der Titel schon sagt bin ich grad auf der Suche nach dem besten und vor allem kompaktesten 1-Zellen Lader den es grad so gibt. Besonders Wert lege ich dabei darauf das ich meine Zellen dann auch als Powerbank nutzen kann. Und die Kirsche auf der Sahne wäre dann noch wenn er verschiedene Zellengrößen kann UND sowohl LiIon als auch NiMh.

Derzeit nutze ich dafür den Nitecore F1 und bin auch soweit zufrieden. Leider nimmt der mir zu viel Platz in meinem Elektro Edc (Pelicase 1020) weg. Optimal wäre ein Magnetlader wie der Folomov A1, Olight UC oder Nitecore LC10.
Leider bietet allerdings keiner von den dreien sowohl Powerbank-Funktion als auch die Option NiMh zu laden.

Gibts n Magnetlader der beides kann?

Der Olight ist definitiv mal raus, da die Powerbank-Funktion wichtiger ist als NiMh.
Wenn es keine Alternative gibt, würdet ihr eher den Nitecore oder den Folomov empfehlen?

Danke schonmal und Grüße, Micha
 

kirschm

Flashaholic***
13 April 2017
5.065
2.373
113
Da ich auch ständig sowas suche... Ist mein Stand der Dinge: Gibbet net...

Der kleinste, den ich kenne und habe, ist der Liitokala Lii-100... Damit würde ich aber nie einen Akku voll laden... Er macht erst bei 4.25V schluss...

Also kein Vorschlag von meiner Seite...
 
  • Danke
Reaktionen: mili111

User01

Flashaholic*
3 Februar 2013
337
61
28
Soweit mir bekannt ist, bietet der Folomov A1 aber Powerbank-Funktionalität. Ebenso übrigens der Folomov Key Charger. Ob die NiMH können, habe ich gerade aber nicht im Kopf. Wichtigster Unterschied: Folomov A1 lädt mit 1A, Folomov Key Charger lädt mit 2A. Beides ist für aktuelle Zellen aber kein Problem, 2A in jedem Fall ab 18350, 1A geht auch bei 14500/16340. Nur noch kleiner (z.B. 10440) würde ich nicht damit laden.
 
  • Danke
Reaktionen: mili111

mili111

Flashaholic*
13 Mai 2016
909
531
93
Leipzig
@wawe ah den Key Charger hatte ich letztens mal irgendwo entdeckt und wieder aus den Augen verloren. Danke fürs wieder zeigen :D

Ja dann werd ich wohl auf die NiMh verzichten müssen. Ich hab ja eh immer 2 Ersatzeneloops in AA und AAA dabei. Und im größten Notfall kann ich ja auf Batterien umsteigen ;)

Ich werd noch etwas hin und her vergleichen zwischen dem A1 und dem Key Charger und dann wird es wohl einer der beiden werden.

Vielen dank für die Hilfe!
 

kirschm

Flashaholic***
13 April 2017
5.065
2.373
113
Olight Shop
bitte bedenke, dass die meisten dieser Lader mit mindestens 1 Ampere laden. Das ist für kleine Li-Ion Akkus wie AA oder AAA Grösse nicht sehr gesund.
 

User01

Flashaholic*
3 Februar 2013
337
61
28
Ich bleibe dabei, am kompaktesten sind
Folomov A1 mit 1A-Ladung und Funktion als Powerbank
Folomov Key Charger mit 2A-Ladung und Funktion als Powerbank
Beide aber leider nur für Lithium-Technologie. Oder für Lithium- und NiMH-Technologie, aber keine Powerbank:
Soshine SC-S7
Der Soshine ist schon einige Jahre auf dem Markt, die Folomov sind vergleichsweise neu.
 
  • Danke
Reaktionen: Spyder88

casi290665

Supporter
Teammitglied
31 Mai 2016
9.592
6.685
113
Hannover
Mein USB-Messgerät zeigt für den Folomov A1 0,8A Ladestrom und für den Key Charger 1,7A Ladestrom.
Der Key Charger funktioniert aber nur bei 18650, 20700 und 21700 Akkus.

Das kleine Ladegerät von Sofirn wäre vielleicht noch eine Alternative. Meins lädt mit 1A, Ladeschlussspannung laut Opus BT-C 3100 v2.2 ist 4,19Volt.

Gruß
Carsten
 

kirschm

Flashaholic***
13 April 2017
5.065
2.373
113

mili111

Flashaholic*
13 Mai 2016
909
531
93
Leipzig
Also ich hab mich für den Folomov entschieden und werd den jetzt bald bestellen ;) verzichte ich halt auf die NiMh und hab dafür das kompakteste Paket .
 

Jinbodo

Flashaholic**
4 Februar 2017
1.243
2.294
113
Schweiz
ch gehe davon aus, dass du noch nie die Powerbank funktion getestet hast: über 0.5A läuft nix... Powerbank sollte man bei diesen ladern einfach als faktisch nicht vorhanden abhaken...
Hm, seit kurzem hab ich auch ein Lii-100, aktuell lade ich gerade den Akku in einer E-Zigi mit dem Lii-100, bestückt mit einem Samsung 30Q mit "nur" 3.8V, hast mir Neugierig gemacht ;)

Ausgangs-Spannung/Strom die letzten 5 Minuten: 4.75 - 4.77V bei 1.14 - 1.18A, da würd ich doch meinen :thumbup:
 

light-wolff

Flashaholic***²
14 September 2011
15.844
11.960
113
im Süden
Ich gehe davon aus, dass du noch nie die Powerbank funktion getestet hast: über 0.5A läuft nix... Powerbank sollte man bei diesen ladern einfach als faktisch nicht vorhanden abhaken...
Doch, habe ich. Und HKJ auch, siehe Link oben. 1A geht problemlos.
Und er kann auch LiFePO4 laden, d.h. 3,7V Ladeschluss - das könnte dir gefallen ;)
 

kirschm

Flashaholic***
13 April 2017
5.065
2.373
113
Doch, habe ich. Und HKJ auch, siehe Link oben. 1A geht problemlos.
Und er kann auch LiFePO4 laden, d.h. 3,7V Ladeschluss - das könnte dir gefallen ;)
Das ist der einzige sinnvolle Grund, weshalb ich ihn regelmässig benutze... das kann er gut... damit ich zum weiteren Laden einen 3.7V Referenzpunkt habe...