Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Suche hellen Fluter mit Ladeschale

5 Januar 2017
20
5
3
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo zusammen,

als Ersatz für meine Inova T4, die viele Jahre als Allzwecklampe für Haus und Garten brav in ihrer Ladeschale im Flur gewohnt hat, suche ich jetzt einen Flooder, bei dem ebenfalls der Akku in der Lampe geladen werden kann.

Dürfen dich auch Händler beraten?

ja, aber bitte nur ein oder zwei passende Lampen empfehlen

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
Bei der Inova T4 sind die Akkus hinüber und ihr Wirkungsgrad ist nicht mehr zeitgemäß

Wozu wird die Lampe gebraucht?
Allzwecklampe für Haus und Garten

Welches Format wird bevorzugt?
Stablampe

Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
muss jetzt kein superhomogener Beam sein, aber eben bitte kein riesenheller Hotspot

Welche Lichtfarbe?
gern neutral, ist aber kein Entscheidungskriterium

Wie häufig wird die Lampe genutzt?
wöchentlich

Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
egal, aber einhändig zu benutzen ;)

Welches Leuchtmittel soll die Lampe verwenden
LED (Leuchtdiode)

Wie hell soll die Lampe leuchten?
> 1000 Lumen

Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
1 bis 3

Wie soll die Lampe zu schalten sein?
am Lampenende oder Seitenschalter

Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
Li-Ion Rundzellen oder proprietärer, aber wechselbarer Akku (mit Ladeschale bzw. -station)

Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
nein

Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe leuchten?
30-60 min.

Wie teuer darf die Lampe sein?
bis 200€

Welche Bedingungen muss die Lampe erfüllen?
Wasserdicht (1 m)
Bezugsquelle innerhalb Deutschland

Gruß & Dank!
 

RainF

Flashaholic*
27 Dezember 2015
438
286
63
Acebeam
Bei dem Budget und den Anforderungen würde ich mir mal eine EagTac MX30L4XC mit Nichia LEDs ansehen. Falls dich das Dosenformat nicht stört ist das gerät absolut klasse. Vor allem die Lichtfarbe und die homogene Ausleuchtung. Einhändig bedienen klappt auch prima.
 
  • Danke
Reaktionen: Wurczack und Wurst
5 Januar 2017
20
5
3
Die G20 sieht interessant aus.

Lieber als ein Ladestecker wäre mir allerdings eine Ladestation mit Federkontakten oder ein Magnetstecker, bei dem man keine Klappe öffnen oder zielen muss, merke ich gerade. Das war bei der T4 sehr praktisch, dass man die einfach in die Ladeschale einrasten konnte.

Die EagTac MX30L4XC sieht auf den ersten Blick nicht so aus, als könnte man die Akkus in der Lampe laden. Habe ich da etwas übersehen? Gibt es entsprechendes Zubehör?
 

RainF

Flashaholic*
27 Dezember 2015
438
286
63
Sorry, ganz übersehen dass sie intern zu laden sein muss. Dann fällt die EagTac wohl raus.
 
5 Januar 2017
20
5
3
Danke euch allen!

Die beiden Olights sehen nach einer guten Option aus. Die R50 Pro LE mit ihrer Ladeschale gefällt mir sehr gut. Das Ding werde ich mir mal ansehen. :einkaufen: