Suche guten und günstigen Allrounder für nächtliche Spaziergänge

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen Diskussion" wurde erstellt von Talasso, 2. April 2017.

  1. Hallo Foristi,

    ich möchte euch bitten mir bei meiner Suche ein wenig unter die Arme zugreifen.
    Ich suche für abendliche/nächtliche Spaziergänge in ländlichem Gebiet eine Tala. Soll nichts außergewöhnliches sein, nur was normales was man einem Anfänger in die Hand geben kann (deswegen eigentlich nur mit NiMH, auch wenn ein Li-500 bereit stehen würde).
    Sie soll meinen Weg, auch quer durchs Beet, gut ausleuchten und Reserven haben wenn ich in 50-100m etwas anleuchten möchte um es zu erkennen.

    Eine Tala, die mir ins Auge gefallen ist, wäre die Fenix TK45, auch wenn sie uU schon unvernünftig sein sollte. OK, hat auch etwas mit dem Design zu tun :) . Was meint Ihr? Was würdet/könnt ihr mir empfehlen?

    Vielen Dank im Voraus!

    Gruß
    Talasso




    Dürfen dich auch Händler beraten?
    [ ] nein
    [x] ja, aber bitte nur ein oder zwei passende Lampen empfehlen
    [ ] ja, bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen

    Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
    [ ] ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil....(Begründung hilft uns bei der Suche)
    [x] ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
    [ ] ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"

    Wozu wird die Lampe gebraucht?
    Nächtliche Spaziergänge

    Welches Format wird bevorzugt?
    [x] Stablampe
    [ ] Kopf-/Helmlampe
    [ ] Handscheinwerfer
    [ ] Laterne


    Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
    [ ] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
    [ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
    [x] universell


    Welche Lichtfarbe?
    [ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
    [x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
    [x] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)


    Wie häufig wird die Lampe genutzt?
    [ ] täglich
    [ ] wöchentlich
    [x] monatlich
    [ ] wenige Male im Jahr

    Welches Leuchtmittel soll die Lampe verwenden
    [x] LED (Leuchtdiode)
    [ ] HID (Gasentladung)
    [ ] anderes:
    [ ] egal


    Wie hell soll die Lampe leuchten?
    [ ] unter 100 Lumen (vergleichbar 10-15W Glühbirne, Lesen, Alltag, Schlüsselbundlampe, immer-dabei-Lampe)
    [ ] 100-300 Lumen (vgl 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
    [x] 300-600 Lumen (vgl 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
    [x] 600-1500 Lumen (vgl 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
    [ ] mehr als 1500 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
    [ ] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
    Hinweis: für leistungsstarke Lampen (> 1000 Lumen) werden in der Regel Li-Io-Akkus benötigt. Z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


    Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
    [ ] ein/aus
    [x] 2-3
    [ ] mehr


    Wie soll die Lampe zu schalten sein?
    [ ] am Lampenende
    [ ] Seitenschalter
    [ ] Drehen des Lampenkopfes
    [ ] Drehring
    [ ] Kombination: Schalter + Drehring
    [ ] Kombination: Schalter + Schalter
    [x] egal


    Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
    [ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
    [x] AA/AAA NiMH Akku (1.2V)
    [ ] CR123A Lithium-Batterien (3V)
    [ ] Lithium-Ionen Akku (3.6-4.2V)
    [ ] fest eingebauter Akku (mit Ladegerät)
    [ ] andere:


    Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
    [ ] ja, unterhalb von __ Grad
    [x] nein


    Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe leuchten?
    [x] unter 30 min.
    [ ] 30-60 min.
    [ ] 1-2 Stunden
    [ ] länger


    Wie teuer darf die Lampe sein?
    [ ] bis 20€
    [ ] bis 50€
    [x] bis 100€
    [ ] bis 200€
    [ ] bis______________
    [ ] egal


    Welche Bedingungen muss die Lampe erfüllen?
    [ ] Wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
    [ ] Schlag/Stossfest
    [ ] Explosionsschutz
    [ ] frei programmierbare Leuchtstufen
    [ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
    [ ] SOS
    [ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
    [ ] Morse fähig
    [ ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
    [ ] Öse für Trageschlaufe
    [ ] wegrollsicheres Design
    [ ] tailstand (bleibt vertikal stehen)
    [ ] Bezugsquelle innerhalb Deutschland
    [ ] anderes:
     
  2. Folomov
    Hallo Talasso,
    wenn Du unbedingt eine Lampe für AA-Akkus suchst, wären vielleicht die Nitecore EA45S oder EA8 ( mit noch mehr Leistung EA81), die Thrunite TN4A oder die Crelant V4A interessant für Dich.
    Hier sind Beamshots zum vergleichen.
    Nitecore EA45S.
    http://abload.de/img/ea45szaka1.jpg

    Nitecore EA8.
    http://abload.de/img/nitecoreea8sesta.jpg

    Thrunite TN4A mit XP-L Hi.
    http://abload.de/img/comp_p116012441rcq.jpg

    Crelant V4A mit XP-L Hi.
    https://abload.de/img/comp_3ap1170753e0s8q.jpg

    Zum Vergleich hier die Fenix TK45.
    http://abload.de/img/p1110900vuobu.jpg

    Da ich von den o.g. Lampen nur die Crelant habe, kann ich zu den anderen Modellen auch nicht viel sagen. Du solltest aber im Forum Informationen finden.
    Die Crelant ist stufenlos einstellbar und wohl am preiswertesten zu bekommen.
    So sieht sie aus.
    [​IMG]

    Gruß
    Carsten
     
    #2 casi290665, 2. April 2017
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2017
  3. Nitecore EA45S

    oder

    Nitecore EA81

    wobei beide Lampen in ihrem Leuchtbild sehr unterschiedlich sind
     
    Gee85 hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Evtl. auch die NiteCore EA21

    Die EA81 liegt ja deutlich über 100€
     
  5. Skilhunt Taschenlampen
    Wenn Du auf AA bleiben möchtest schließe ich mich zum Tipp der Nitecore EA45S an. Eine tolle schlanke Lampe. (im Biete-Bereich des Marktplatzes ist übrigens grad eine zum Verkauf...).Aus gleichem Hause gäbe es noch im Dosenformat die Nitecore EA41.

    In Deinem Budget läge jedoch auch noch die Eagletac SX30A4. Die kannst Du je nach Wahl der LED mit Mehr oder weniger Reichweite (was im Gegenzug weniger oder Mehr Spill (Streulicht) bedeutet) oder mit ganz besonders guter Farbwiedergabe (Nichia-LED) haben kannst.
     
  6. Er sucht einen Allrounder, da fallen die EA 45 S, die EA 8 und die Thrunite TN 4 A HI raus. Da es sich bei allen drei um Thrower und nicht Allrounder handelt. Selbst die EA 81 passt nicht richtig, da die Lichtfarbe kalt und nicht neutral oder warm ist wie er es möchte.
     
  7. Ich würde da kein Trumm mit 4 oder 8 AA Akkus nehmen sondern was mit 1x18650 und interner Ladefunktion.
    Das gepaart mit einem geschützten Markenakku würde ich jedem Anfänger bedenkenlos in die Hand drücken.
    Meine Vorschläge wären Thrunite TC12, Lumapower EDC25, Nitecore MH20. Such Dir was schönes aus.
     
    Uwe-D hat sich hierfür bedankt.
  8. für die EA45S und die TN4A wage ich da zu widersprechen. Die EA8 kenne ich nicht. Die beiden anderen sind zwar spotbetont aber in meinen Augen sicher keine Thrower und sehr wohl als Allrounder geeignet.
     
    Nachtwanderer hat sich hierfür bedankt.
  9. Die EA 81 ist das Gegenstück zur EA 81. Die EA 45S ist mit 402 m Reichweite und 40500 cd noch spotlastiger als die EA 41 mit 1000 lm und 28000 cd. Diese ist als Allrounder schon völlig unbrauchbar. Die TN4A HI hat 457 m und 52300 cd was auf einen noch stärker ausgeprägten Spot hinweißt als die EA 45 S. Wenn dann die normale TN4A, diese hat nur 26600 cd bei 326 m was etwas weniger Spot als bei der EA 41 sein dürfte. Die EA 81 hat laut Angaben 53300 cd (im Test 61000) bei 2150 lm noch nicht einmal das Lichtbild der MH 20 aber einiges mehr als die EA 41. Die MH 20 ist für mich der perfekte Allrounder. Die MH 20 und die EA 45S haben fast den gleichen Kopfdurchmesser und trotzdem hat die EA 45 S mehr als das dreifache an Candela was auf sehr viel Throw deutet und deshalb kein Allrounder mehr ist.
     
  10. Das kannst Du nicht nur an den Zahlen festmachen. Ich kenne die TN4A und die EA45S aus eigener Erfahrung und kann nicht nachvollziehen, daß diese als Thrower gelten sollen. Beide nutz(t)e ich gerne als Allrounder.
     
  11. Und ich habe die EA 81, die EA 41 und die MH 20 bzw. hatte die EA 8 zum probieren und kann mir anhand der Größen und Leistungsangaben vorstellen wie bei den anderen das Lichtbild aussieht. Ich habe mich damals gegen die EA 45S entschieden da sie zu viel Throow hat. Schau hier

     
    Uwe-D hat sich hierfür bedankt.
  12. Ich schließe mich Silberkorn an u. verweise auf eine USB ladbare 18650er Taschenlampe. Die Fenix UC30 ist eine sehr gute Allround-Taschenlampe bzw. meine EDC Empfehlung.

    Fenix UC30 XM-L2 (18650)
    http://abload.de/img/comp_p11601424izs1.jpg

    Durch die schlanke Form u. den kleinen Reflektor erreicht die Fenix UC30 allerdings keine beeindruckende Reichweite, jedoch ist diese mMn für den Alltag völlig ausreichend.

    Wenn du einen kleinen Eindruck von der UC30 bekommen möchtest, empfehle ich einen Besuch im Media Markt, dort gibt es oft ein umfangreiches Fenix Taschenlampen Sortiment u. die UC30 ist immer wieder mal in der Werbung.
     
    Silberkorn hat sich hierfür bedankt.
  13. Olight Shop
    Die gibt es aber auch in neutralerer Farbe mit 4000-4500K :) ich würde die Lampe auch nicht als thrower bezeichnen und finde sie als AA Lampe ziemlich genial.
     
    Nuss hat sich hierfür bedankt.
  14. Hallo @Talasso ich würde Dir auch von einer Lampe mit NiMH Akkus abraten. Lampen mit NiMH Akkus sind in Bezug auf die Leistungsfähigkeit, mit LiIon Lampen nicht vergleichbar.
    Da Du eine unkomplizierte Lampe suchst, würde ich Dir auch eine LiIon Lampe, bei der der LiIon Akku intern aufladbar ist, empfehlen.
    Meine Empfehlung für Dich, wäre die allround Lampe AceBeam EC50 Gen II.
    Diese Lampe liegt nur leicht über Deinem Budget.

    https://www.outdoormesser.de/epages/62013711.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62013711/Products/2486

    Viele Grüße

    Uwe
     

  15. Meinst Du die Lumintop EDC25?

    Ich suche ja auch immer noch was kleines als EDC, obwohl mir da die Armytek Wizard langsam echt gut gefällt. ;)
    Die Lumintop und die MH20 sind aber noch im Rennen.

    Gruß
    Tobias
     
    #17 Invader79, 3. April 2017
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2017
  16. Tschuldigung, natürlich Lumintop EDC 25 :) Gabs neulich im grossen Fluss für 47 Euro. Top Deal.
     
  17. Ich hab denn Sinn von NIMH Latüchten vor ein paar Jahren noch gesehen als es wenige gute LiIon Lader gab und wenige gute geschützte Zellen. Aber heute mit qualitativ hochwertigen Lampen mit interner Ladefunktion nebst guten geschützten Akkus? Welchen Sinn mögen da NIMH Lampen noch haben? Früher sagten ja die Prepper die Verfügbarkeit von AA sei im Krisenfall besser. Da würde ich mir heute aber auch eher eom Solar Panel auf Lager legen zum Laden der Lampe :)
     
  18. Mit Code von MyDealz gibt es beim großen A, die Lumintop EDC25 inklusive 3400er Akku für 52 Euro und ein paar Cent.
    Das ist ja fast das gleiche Angebot, oder war bei dem von Dir genannten auch der Akku dabei?

    Das ist ein gutes Angebot denke ich, hab mal zugeschlagen und bin damit wohl ganz gut aufgestellt für den Anfang. Als Langläufer habe ich ja noch die EC4.

    Gruß
    Tobias
     
  19. Herzlichen Dank für die vielen Informationen. Jetzt muss ich mich erst einmal da durch arbeiten, sind ja doch einige Vorschläge gekommen. Mal sehen wo ich lande
     
    Invader79 und Gee85 haben sich hierfür bedankt.
  20. Ich habe nicht gesagt das sie ein Throower ist, nur das sie nicht ganz so gut ausleuchtet wie die MH 20. Schau hier:

    http://www.taschenlampen-forum.de/threads/nitecore-ea-81.55256/
     
  21. Ab 9:30 gibt es die Lumintop Mini und ab 10:30 die Klarus X11GT als Blitzangebot. Die Klarus mit 1x18650 dabei, beide per USB aufladbar.
     
  22. Die Klarus sieht sehr interessant aus.

    Edit: Die Lumintop aber auch
    EDIT2: OK, die Klarus X11GT ist gekauft. Sieht auf den Videos ganz gut aus (das Licht meine ich). Bin gespannt.
    EDIT3: Bei der X11GT handelt es dich selbstverständlich um die XT11GT. Die Kenner haben das natürlich sofort gewusst.

    Vielen Dank euch allen für die Hilfe!

    Gruß
     
    #25 Talasso, 4. April 2017
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2017
  23. Hallo,

    die Klarus XT11GT ist gestern angekommen, natürlich erst als ich schon in der Arbeit war. Auf Nacht ausgepackt, aufgeladen und ein wenig rumgespielt. Ich bin zur Zeit extrem angetan von der Lampe. Mal sehen ob es so bleibt.
    Danke nochmals für eure Unterstützung!

    Gruß
    Talasso
     
    frimp und Stanley-B. haben sich hierfür bedankt.
  24. Kurze Rückmeldung: Bin immer noch tierisch begeistert von meiner Klarus XT11GT!!

    Als nächstes möchte ich mir die Convoy L6 mit Soshine 5500er Akkus zulegen. Bin bei Gearbest schon unterwegs, schnalle es aber noch nicht mit den Versandarten. Ich möchte da keine Überraschungen erleben.

    Gruß
    Talasso
     
  25. Ich kann dir keine Lampe empfehlen, dazu habe ich noch nicht genug im Besitz. Allerdings meine ich das
    nicht ausschlaggebend ist, der Begriff "Anfänger" nicht zutrifft, Taschenlampen sind keine Wissenschaft, Akkus laden für jeden Durchschnittsmenschen erfolgreich machbar. In dem Sinn möchte ich dir die Taschenlampe empfehlen die dir am meisten Spass macht, unabhängig ob du dich für einen "Anfänger" hälst oder für einen "Flashaholic", unabhängig von Leistung und Budget
     
  26. Ist auch längst nicht mehr nötig. Vielleicht mehr als nur das Startposting lesen und ggf. auf das Datum achten.

    @Talasso
    Zu allen Versandmodalitäten findest Du hier genug. Es reicht natürlich die letzten Wochen/ Monate zu lesen. Eins ist klar, bei Chinabestellungen braucht es mehr Geduld als noch vor einigen Monaten.
    http://www.taschenlampen-forum.de/threads/gearbest-laberthread.44580/
     
    Obro und Talasso haben sich hierfür bedankt.
  27. Hallo Obro und Kafuzke!

    @Obro

    Tala habe ich ja schon eine weile, vielen Dank! Das mit dem "Anfängergeeignet" bezieht sich auf die Akkus. Ich hatte vorher noch keine Berührung mit LiIon Akkus, wusste aber dass de nicht ohne sind, deswegen. Auch wenn ich jetzt schon mehr Ahnung habe von der Technologie benutze ich geschützte Akkus, nur zur Vorsicht. Irgendwann werden auch ungeschützte Akkus zum Einsatz kommen, aber es eilt nicht.

    @Kafuzke

    Vielen Danke für den Link! Werde ich mir gleich zu Gemüte führen.

    Euch Beiden noch einen schönen Sonntag!
     
  28. Hallo Talasso,
    die Akkus müssen separat, also ohne andere Waren, geordert werden. Der Versand dauert sehr lange (6-8 Wochen)!!

    Die L6 solltest Du, wenn möglich, mit Germany Express versenden lassen. Wird das nicht angeboten, dann Belgium Post registered. Das funktioniert jetzt wieder in der normalen Zeit, also 2,5-3 Wochen.

    Gruß
    Carsten
     
    Talasso hat sich hierfür bedankt.
  29. Vielen Dank Carsten für deine Info!

    6-8 Wochen ist echt unlustig. Ich glaube, da schau ich dann bei akkuteile vorbei.

    Bei der Convoy wird Germany Express nicht angeboten. Expedited shipping, Registered Air Mail (Sweden, Belgium) oder unregistered Air Mail.

    Du meinst Registered Air Mail Belgium?

    Gruß
     
  30. :thumbup:
     
    Talasso hat sich hierfür bedankt.
  31. Und,,,,,,Convoy L6 5000K in black bestellt.

    Wieso ist sie noch nicht angekommen,,,,,,,,?
     
  32. Das Gefühl kennt wohl jeder hier. Nach jeder Bestellung gehe ich zum Fenster und warte auf :Paket:
    Geteiltes Leid ...
    http://www.taschenlampen-forum.de/posts/696756/
     
    Talasso, Gast und Aladin haben sich hierfür bedankt.

  33. Leute - es kommt auf die Häufigkeit des Bestellvorgangs an. :pfeifen:

    Vielbesteller können direkt nach dem Klick erwartungsfroh dem Zusteller entgegengehen... ;)

    :D
     
    Talasso, Gast, Invader79 und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  34. :thumbsup:
     
  35. Kann ich nicht widersprechen


    So, die bestellten Soshine 26650 sind gerade angekommen. Ich wusste ja die Maße der Akkus, aber jetzt so in Reallife echt,,,,,wow, ganz schöne Brummer. Wo bleibt nur die Garage für die Soshine? Oh Mann, das dauert aber.
     
  36. Endlich, die Convoy L6 ist da! Das ist eine sehr gute Nachricht!
    Die weniger gute,,,,, einer meiner Soshine 26650 Akkus hat die Grätsche gemacht. TOT, keine Spannung messbar. Ladegerät (MC 3000) erkennt den Akku nicht,,, ok, wie auch ohne Spannung. Verdammich......... Mal sehen was der Verkäufer sagt.
     
  37. Bitte konzentriere deine "Fehlermeldung" zu deinen 26650er Soshines auf einen einzigen Thread und nicht auf alle, in denen diese Akkus angesprochen werden!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden