Suche gleichwertige Akkus f. Weiss - more power + UR18650F

Dieses Thema im Forum "Primärzellen (Batterien)" wurde erstellt von Niederrhein Foto, 5. März 2018.

Schlagworte:
  1. Hallo zusammen,

    bin aktuell für meine Taschenlampen auf der Suche nach neuen Akkus..

    Hab bisher immer "Weiss - more power + UR18650F" gehabt.
    Leider werden die nicht mehr verkauft.

    Hat jemand einen Tipp für gute Akkus?

    Danke voraus.

    Beste Grüße
     
  2. Das kommt darauf an, welche Taschenlampen Du hast...
     
  3. Fenix TK 35.

    Danke wieder voraus.
     
  4. Acebeam
    ich gehe mal von aus das die Weiss-Akkus geschützte Akkus waren?
     
  5. Da kannst du bei akkuteile.de jeden geschützten 18650er nehmen.
     
  6. Auf Enerprof.de bekommst du gut und günstig Akkus von Enerdan. Dem Hersteller vertreibt die Weiss Akkus jetzt unter dem Label Enerpower.
     
  7. Vielen Dank. Die "Weiss" hatten wirklich auch eine sehr gute Lebensdauer.
    Bin für HInweise auch für vergleichbares in der Richtung.

    Danke voraus.

    Vielen Dank für den Hinweis.
     
    #7 Niederrhein Foto, 5. März 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. März 2018
  8. Wenn ich mich noch richtig erinnere, könnten bei den ältesten TK35 die geschützten NCR18650B zu lang sein.
    Der Threadstarter könnte die Länge der Weiss-Akkus messen und schauen, wie weit er noch die Feder mit dem Akku zusammengedrückt bekommt.
     
  9. was meinst Du mit "DIE geschützten NCR18650B"?
    Wenn ich das Produktdatenblatt der genannten Weiss-Akkus richtig verstanden habe, handelt es sich hier auch um geschützte Akkus. Da es sich bei den genannten soshine anerkannt um die kürzesten Vertreter Ihrer Art handelt, sollten diese auch passen. Nachmessen schadet natürlich trotzdem nicht (aber bitte nicht mit den Messschenkeln direkt auf die Kontakte gehen...)
     
  10. Damals waren die geschützten Akkus mit NCR18650B länger als die geschützten mit der Sanyo Zelle und oft zu lang und/oder zu dick.
     
  11. Das ist mir bei heute unerklärlich, sind doch beide Rohzellen gleich groß, insbesondere gleich lang.

    Was die Weiß angeht: das waren eigentlich Enerpower. Die waren immer schon eher lang und dick. Heißt: haben die gepasst, sollten auch andere passen.
     
  12. Habe die alte TK35 mit XM-L (müsste die erste Version sein) ausgegraben, die scheint keine Probleme mit längeren oder dickeren Akkus zu haben.

    Meine alten Keeppower mit NCR18650B sind nur 0,3-0,5mm länger als die Enerpower mit Sanyo, also eher zu vernachlässigen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden