Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Suche flutige Taschenlampe für Waldspaziergänge

10 November 2020
1
0
1
Hagen
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Hallo liebe Forenmitglieder,

endlich mal wieder das sicherlich beliebte Thema, Gassirunde im Dunkeln :D Suche nun schon seit einigen Tagen nach meiner persönlichen eierlegenden Wollmichsau, auch hier im Forum. Auch wenn sich der Suchbereich mit vielen Themen hier deckt, so richtig zu 100 Prozent komme ich eigentlich nicht mit den Gesuchen überein.

Ich suche eine Taschenlampe, die ich vornehmlich für die Gassirunden zur dunklen Jahreszeit morgens und Abends einsetzen kann. Ich benötige sie nicht auf den kompletten Runden, da der Weg hin und weg vom Wald von Straßenlaternen gesäumt ist. Ich bevorzuge eine relativ flutige Taschenlampe um eben gerade den Nahbereich möglichst gut ausleuchten zu können. Grade nach der Arbeit mag der Hund noch beschäftigt werden und so soll die Taschenlampe es ermöglichen, auch mal einen Ball auf freiem Feld über 20-30 Meter werfen zu können oder ähnlichem.

Wichtig ist mir ansonsten vor allem auch ein Laden per USB-C direkt in der Lampe und eine gewisse Wetterfestigkeit bei Regen. Dem Hund ist es schließlich vollkommen egal ob ich klitschnaß werde :D Zudem ma ich auch nicht zulange auf die Lampe warten, insofern kommt eine Chinalieferung nicht so wirklich in Frage.

Eventuell plane ich auch beim Fotografieren im Urbex Bereich etwas einzusteigen. Wenn das mit meiner Suche vereinbar ist, wäre das natürlich top, ist aber wirklich ein sekundäres Thema, da es hier noch nichts handfestes gibt.

Ich danke euch schonmal sehr für eure Ratschläge, lasse mich aber gerne auch belehren wenn ihr meint, für meinen Bedarf gäbe es optimalere Lösungen als die von mir anvisierte.

Grüße Tobias

Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?

[X] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"
[ ] Ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"


Wozu wird die Lampe gebraucht? (Je genauer deine Beschreibung, desto besser passen die vorgeschlagenen Lampen)

Die Taschenlampe dient vorzugsweise für Spaziergänge mit Hund im Waldbereich, eventuell auch denkbar sie zum fotografieren einzusetzen. Auf letzterem liegt aber keine Priorität.


Welches Format wird gesucht?
[ ] Schlüsselbundlampe,
[ ] Soll bequem in die Hosentasche passen (EDC)
[ ] Soll bequem in einem Holster zu tragen sein
[X] Soll noch in eine Jackentasche passen
[ ] Darf gerne größer sein


Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[X] Nahbereich ("flood", breite Ausleuchtung, Flutlicht)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl)
[x] universell (= etwas von beidem)
[ ] Punktstrahler ohne Spill/Streulicht


Welche gut nutzbare Reichweite soll die Lampe erzielen ?
(Hier wird die Herstellerangabe ungefähr gedrittelt um die real gut nutzbare Reichweite zu ermitteln)
[x] unter 50m (ich lege mehr Wert auf einen breit ausgeleuchteten Bereich)
[X] bis 100m (eine Fußballplatzlänge - ich möchte ein ausgewogenes Allroundlichtbild)
[ ] deutlich über 100m (ich bevorzuge ein enger gebündeltes Lichtbild)
[ ] mehrere hundert Meter (die Nachteile in der Nahfeldbeleuchtung nehme ich in Kauf)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[X] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[ ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)


Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[X] täglich
[ ] wöchentlich
[ ] monatlich
[ ] wenige Male im Jahr


Wie hell soll die Lampe maximal leuchten?
[ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, im Haus, Garten, Wandern, Hausnummernsuche)
[ ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Autopanne, Fahrrad, Geocaching, Spaziergänge, Hund ausführen)
[x] 600-2000 Lumen (vgl. 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
[X] 2000-5000 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[ ] über 5000 Lumen
[ ] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
Hinweis: Für leistungsstarke Lampen (>1000 Lumen) werden in der Regel Lithium-Ionen-Akkus benötigt. z.B. Alkali-Batterien sind für höchste Leistung nicht geeignet.


Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
[x] 2-3
[X] 4-5
[ ] mehr
[ ] stufenlos (ramping)


Wie soll die Lampe zu schalten sein?
[ ] Schalter am Lampenende (ist auch im dunkeln immer sofort zu finden)
[ ] Seitenschalter (bequem am "hängenden" Arm zu bedienen)
[ ] Kombination aus Seitenschalter und Schalter am Lampenende
[ ] Drehen des Lampenkopfes
[ ] Drehring (nur noch sehr selten verbaut, schränkt die Lampenauswahl stark ein)
[X] egal


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[ ] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[X] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[ ] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
[ ] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (1.5V) --- nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen
[ ] CR123a Batterie (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
(Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
[ ] unter 30 min.
[X] 30-60 min.
[x] 1-2 Stunden
[ ] länger


Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
[ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
[X] nein


Wie teuer darf die Lampe sein?
[ ] bis 20€
[ ] bis 50€
[X] bis 100€
[x] bis 200€
[ ] bis______________
[ ] egal


Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[x] spritzwassergeschützt
[X] wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
[X] schlag-/stossfest
[X] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Zoombare Lampe (bietet jedoch nur bei wenigen Anwendungen Vorteile, sie ist einer Reflektorlampe meist unterlegen)
[ ] Morse fähig
[ ] Trageclip (ansteckbar/fest montiert)
[ ] Taktischer Ring (Ring am Lampenende für taktische Bedienung / Haltung)
[x] Öse für Trageschlaufe
[ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Taschenlampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
[ ] wegrollsicheres Design
[ ] Tailstand (bleibt vertikal stehen und leuchtet an die Decke)
[ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[ ] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein

[ ] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[ ] Bezugsquelle innerhalb der EU
[X] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[ ] Sonstiges: ____________________


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[X] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
[ ] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen
 

Donnerkind

Flashaholic*
10 September 2016
724
461
63
Das grüne Herz Deutschlands
Vor ein, zwei Jahren hätte ich die Thrunite TC15 oder TC20 empfohlen, da vor allem letztere flutig und ausdauernd ist (allerdings mit µUSB). Dieser Tage ist für mich Sofirn an die Stelle gerückt, an der damals das Thrunite-Sortiment für mich stand, weil sie (teilweise) die besseren LEDs und User Interfaces verbauen. Sie haben drei heiße Kandidaten zur Auswahl, die dir zuträglich sein könnten:

Die SP33 V3.0 ist das direkte Pendant zur TC20: betrieben mit 1×26650 mit relativ großem Kopf und großer LED, wodurch das Licht sehr flutig wird.
Die SC31 Pro ist die kleinste von den dreien. Sie ist schlanker und leichter, hat dadurch etwas weniger Ausdauer und ist wahrscheinlich auch etwas spottiger im Lichtbild (aber bestimmt nicht viel). Sie benutzt das (in meinen Augen) supertolle Andúril-Interface.
Die IF25A ist so eine Mischung aus beiden: Andúril, vier kleine LEDs hinter kleinen Reflektoren für ein sehr weiches, flutiges, starkes Lichtbild, und ein 21700er-Akku für mehr Ausdauer.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.623
9.449
113
Hannover
Acebeam
Ich bevorzuge eine relativ flutige Taschenlampe um eben gerade den Nahbereich möglichst gut ausleuchten zu können. Grade nach der Arbeit mag der Hund noch beschäftigt werden und so soll die Taschenlampe es ermöglichen, auch mal einen Ball auf freiem Feld über 20-30 Meter werfen zu können oder ähnlichem.
Hallo Oehmi,

nur um Mißverständnissen vorzubeugen: Es klingt so, als wenn die 20 bis 30m für Dich schon eine größere Entfernung darstellen !?

20 bis 30 m zählen hier aber noch zum Nahbereich, die von @Donnerkind vorgeschlagenen Lampen kommen alle deutlich weiter. Die höchste Reichweite erzielt die SP33 V3 (eigene Messung ergab 24.000 Lux, das ergibt 100m gut nutzbare Reichweite), die IF25A liegt mit 21.000 Lux kurz dahinter, die SC31 Pro erzielt mit 13.700 Lux die geringste Reichweite.
Die SP33 V3 ist auch die mit Abstand größte und ausdauerndste der drei Lampen.

Hier die größte (SP33) und die kleinste (IF25A) der drei im direkten Größenvergleich, die schlanke SC31 Pro liegt größenmäßig dazwischen.

full


Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
5 September 2020
22
5
3
Hallo,
ich bin auch ein Sofirn-Fan, vor allem die USB-Lademöglichkeit ist für mich ein wichtiges Argument in Kombination mit dem Gebotenen und dem Preis. Ich habe die FC11 von Wurkkos und die SC31Pro mit denen ich sehr zufrieden bin (auch die SP40 befindet sich im Familienbesitz).
Die Anforderung an eine wirklich flutige Lampe interessiert mich auch sehr. Mir sind die Spots der FC11/SC31Pro teilweise auch zu scharf, ich hätte gerne ein total flutiges Lichtbild. Von den Beamshots her so wie die neue HD20 wenn sie nur mit dem Flutlicht leuchtet.
Die Beamshots der SP33V3 und IF25A sind für mich schwer zu beurteilen was die Flutigkeit betrifft. Was sagen die Profis? Werde ich da mit einer SP33V3 oder IF25A glücklich wenn "Flutig" das Hauptkriterium ist? Die SC31Pro leuchtet wunderbar 3-10 Meter vor den Füßen aus, doch der relativ helle Spot im Vergleich zum Rest ist für die Augen anstrengend. Hier ein Beispielschnappschuss. Auf der Kamera sieht es so aus, als würde man alles gut erkennen, aber durch den doch klaren Spot sieht das Auge aussenrum nicht mehr so viel. Alles gleichmäßig (=flutig) wäre für mich optimal.

Evtl. deckt sich das ja mit der Anforderung des Themenstarters, dann wäre schon Zweien geholfen. :)

IMG-20201111-WA0003.jpg
 
  • Danke
Reaktionen: budgetlampenfan

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.623
9.449
113
Hannover
Werde ich da mit einer SP33V3 oder IF25A glücklich wenn "Flutig" das Hauptkriterium ist?
Hallo Skywalker,

die SP33 V3 erzielt eine deutlich höhere Reichweite als die FC11 und SC31 Pro, die scheidet also aus.
Die Wurkkos WK30 hingegen erzeugt ein sehr flutiges Leuchtbild mit neutral weißem high CRI Licht !
Hier eine ganz kurze Vorstellung: https://www.taschenlampen-forum.de/threads/wurkkos-wk30-lampe-mit-3-unterschiedlichen-leds.70998/


full


Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: Skywalker44
Trustfire Taschenlampen