Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Suche ein gescheites und günstiges großes Küchenmesser

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.423
707
113
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Hat jemand nen guten Tip für ein gescheites großes Küchenmesser (Typ Chef's Knife), was nicht die Welt kostet und leicht scharf zu halten ist? Also eher Carbonstahl? Muss auch nicht riesig groß sein, aber so dass man damit alles machen kann, was so anfällt.

Ich möchte gerne eins verschenken. Eine Freundin von mir hat nur ganz furchtbare Messer in der Küche. Alles stumpf und viel zu klein.

Kriegt man unter 50 euro schon was gescheites?
 
Zuletzt bearbeitet:

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
2.600
1.638
113
Berlin

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.697
4.027
113
Allgäu
Acebeam
Bei mir ist gerade ein Chefmesser mir 20cm Klinge von Wolfgangs im Zulauf X50 Stahl. Kostet bei Amazon da 35 €. Leider nicht im Wolfgang Shop.

Kann aber nichts dazu sagen.
 

gutti-g

Flashaholic*
10 September 2012
606
141
43
www.gm-e.eu
Habe die Eden Classic Damast. Finde Top Preis Leistung.
Nur das größere passte erst nach dem 3. Anlauf. 2x haben sie mir ein krummes geliefert
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.201
3.035
113
Niedersachsen
Deik Küchenmesser, Professionelle Damastmesser Kochmesser aus VG10 Edelstahl mit Scharfer Klinge und Ergonomischem Griff https://www.amazon.de/dp/B07D7XLZ63/ref=cm_sw_r_cp_api_fabc_3wc7Fb8KX3WK9?_encoding=UTF8&psc=1
Das klingt für mich zu gut umd wahr zu sein, VG 10 als 67 Layer? Könnte sein.
Aber ich denke die Wärmebehandlung ist dann Müll...
Aber man soll ja nicht urteilen ohne es zu kennen.
Aber VG10?

Ich habe ein Opinel 10, bin davon begeistert und höre an sich nur gutes von Opinel.
Habe zuhause geschmiedete Wüsthoff Messer, die sind top.

Aber mal im Ernst, jemanden der sonst nicht viel auf Messer hält, kann man mit einem optischen schönen Messer mehr imponieren als durch die Marke :) ,
denn die Messer müssen dann meist trotzdem für Pakete, scheinden auf Keramik etc. herhalten.
Von daher ist leicht schleifbarer Stahl durchaus besser.

Hier ein paar, die man durchaus empfehlen könnte:

Opinel Intempora Kochmesser no. 217, 17 cm 12C27 Stahl, sehr scharf und gut schnitthaltig
Opinel Intempora Kochmesser no. 218, 20 cm 12C27 Stahl, sehr scharf und gut schnitthaltig
Victorinox Swiss Modern Santoku 17 cm
Wüsthof Gourmet Kochmesser 20 cm
Lion Sabatier Idéal Kochmesser 15 cm
Kai Wasabi Black Santoku 16,5 cm
Zwilling J.A. Henckels-VIER STERNE Fleischmesser
 

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
2.600
1.638
113
Berlin
@Bovern

Ich habe das VG-10 Küchen Messer zwar auch nicht, aber etwas als Müll zu bezeichnen, was Du selbst nicht hast, ist schon (wie Du Dir selbst widersprichst) etwas vermessen?!
VG-10 Stahl wird öfters laminiert, wie auch der San Mai III Stahl z.B. von Cold Steel!
Gib mal bei Google "Küchenmesser Tests 2020" ein, da wird das Messer teilweise als Testsieger geführt, ob das aussagekräftig genug weiß ich nicht, aber vermutlich kein Fake!
 

Boverm

Flashaholic***
29 Oktober 2012
8.201
3.035
113
Niedersachsen
Ich habe nicht Müll geschrieben...
Der San Mai wird aber nur in 3 lagen laminiert und ich glaube du weißt als Cold Steel Liebhaber, was ein Cold Steel mit San Mai Stahl kostet, obwohl Cold Steel an sich ja günstig ist...
Cold Steel macht eine Lage weicheren Stahl um das Messer, um es flexibler zu machen ohne zu brechen.
Das wird maschinell gemacht.

Das Messer ist gefalteter VG10
 

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
2.600
1.638
113
Berlin
Ich habe nicht Müll geschrieben...
Der San Mai wird aber nur in 3 lagen laminiert und ich glaube du weißt als Cold Steel Liebhaber, was ein Cold Steel mit San Mai Stahl kostet, obwohl Cold Steel an sich ja günstig ist...
Cold Steel macht eine Lage weicheren Stahl um das Messer, um es flexibler zu machen ohne zu brechen.
Das wird maschinell gemacht.

Das Messer ist gefalteter VG10
Ich hatte was gelesen von Müll, sicher ist ein Cold Steel Messer etwas anderes, auch preislich und der San Mai III ist lagig laminiert, trotzdem wissen wir nichts besser oder schlechter, zu dem besagten Küchenmesser!
 

Corbon

Flashaholic**
29 Dezember 2017
2.600
1.638
113
Berlin
Olight Shop
Wärmebehandlung, nicht das Messer :)
In der Preisklasse ist Damast nur Optik, lieber gescheit unlaminiert
Wenn man sich das Angebot genau durchliest, liest man auch, das es kein wirklicher Damast ist, aber auch nicht wirklich den Anspruch hat! Viele sehr teure Taschenmesser sind ebenso oft kein wirklicher Damast, sondern haben auch nur ein Damast Deko Muster, aber ist gut!
Guten Rutsch für 2021:thumbsup:
 

Dachfalter

Flashaholic***
30 September 2014
6.697
4.027
113
Allgäu
Also ich habe das Wolfgangs Kochmesser (20cm Klingenlänge) inzwischen erhalten und eine Weile genutzt.

Es kam gut scharf an (Besser als vieles, was ich zuvor hatte). Auf dem Diamantleder nachbearbeitet bekam ich es in kurzer Zeit auf Rasierschärfe. Es liegt sehr gut in der Hand und frisst sich durch das Schneidgut, daß es eine wahre Pracht ist. Selbst das Rinderherz heute war eine schiere Schneidfreude. So schnell und sauber hatte ich noch nie 7 Pfund Herzgulasch geschnippelt. Das Gemüse war auch absolut kein Problem.