Suche 18650er Akku für Stirnlampe

Dieses Thema im Forum "Lithium-Technologie" wurde erstellt von Ladrogue, 24. April 2019.

  1. Hallo zusammen! Ich habe mir eine Xanes Stirnlampe zugelegt und noch neuwertige Samsung INR-25 Akkus. Kann ich die hierfür bedenkenlos nutzen? Will damit keine Touren unternehmen sondern benötige die Lampe nur für gelegentliche Handwerksarbeiten.

    Liebe Grüße, Denis :)
     
    #1 Ladrogue, 24. April 2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. April 2019
  2. Folomov
    Hallo Ladrogue,

    in dieser Kopflampe würde ich nur geschützte Akkus (protected) verwenden !!

    Hättest Du Dich bloß etwas früher hier umgesehen, dann wäre Dir dieser (nicht böse oder hochnäsig gemeint !!!! :)) Fehlkauf bestimmt erspart geblieben.
    Da sie aber sehr preiswert war, hast Du ja nicht viel "Lehrgeld" bezahlen müssen (auch das ist nicht böse oder herablassend gemeint !!).
    Die Lampe gehört nun mal zum wirklichen Billig-China-Kram und ist nicht mit hochwertigen Bauteilen bestückt. Auf eine zuverlässige Abschaltung bei Kurzschluß oder Tiefentladung würde ich mich nicht verlassen. Deswegen sollten die Akkus das übernehmen, vor allem wenn zwei Akkus im Spiel sind würde ich mir das sonst nicht gerne an den Kopf schnallen !

    Konnte mir ein Schwestermodell von dieser Xanes bei einem Freund mal ansehen, die reale Leistung hat mit der Herstellerangabe auch recht wenig zu tun. Nur bei den Abmessungen erreichen diese Lampen echte Rekordwerte...

    PS: Meine allererste Fernostbestellung war ein ganz ähnliches Modell :peinlich:

    Gruß
    Carsten
     
    #2 casi290665, 24. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2019
  3. Also vielleicht doch besser nen All-In-One Set beim Discounter kaufen? Stirnlampe inkl Akkus? Oder Geschützte Akkus kaufen? Hab halt sonst immer ne Stabtaschenlampe zwischen den Zähnen :D und wollte Abhilfe schaffen ^^
     
  4. Acebeam
    Es gibt auch noch eine Dritte Möglichkeit... ;)

    Du könntest Dir eine anständige Kopflampe kaufen die Du mit den vorhandenen Akkus betreiben könntest...:thumbup:

    Wenn Du in der Kaufberatung für Kopflampen einen Thread eröffnest und den Fragebogen zur Kaufberatung möglichst umfänglich ausfüllst, dann werden Dir etliche User helfen und Dir Tips und Empfehlungen geben.
    https://www.taschenlampen-forum.de/forums/kaufberatung-für-stirnlampen.234/

    Gruß
    Carsten
     
  5. Danke werde ich mal machen. Rein zum testen kann ich die INR-25 aber schonmal in die Lampe legen oder? Bevor sie in die Tonne wandert :D
     
  6. Ja, ausprobieren kannst Du das natürlich.

    Gruß
    Carsten
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Ja, sofern du beim Einlegen der Akkus auf die Polarität achtest und keinen Kurschluss verursachst ist das OK.

    Selbst wenn du die Akkus mal in der Lampe komplett leerlaufen lässt passiert erst einmal noch nichts. Nur sind die Akkus dann eben hinüber und ein Fall für die Entsorgung...
    Auf keinen Fall dürfen zu tief entladene Akkus (< 2.5 V) wieder aufgeladen werden, denn dann wird's u.U. richtig gefährlich!

    Das ist eben das Problem bei derartigen sehr einfach konzipierten und konstruierten Lampen ohne eine Spannungsüberwachung und Unterspannungsabschaltung, kann kann man sich sehr leicht versehentlich seine guten Akkus ruinieren.
     
    casi290665 hat sich hierfür bedankt.
  8. eine gute Kopflampe braucht nicht mal teuer sein
    Lieber nur eine LED und der Rest halbwegs solide gebaut
     
  9. Danke für die vielen Infos. Habe mich jetzt nochmal umgeschaut und mir ne kleine Lampe von Led Lenser geordert, betrieben mit 3 AAA Batterien/Akkus. Ich denke für meine Bedürfnisse reicht das vollkommen aus. Wie gesagt brauche ich das Teil nur mal wenn ich handwerklich irgendwas in einer dunklen Ecke mache und die Hände benötige. Hierfür sind denke ich nicht zwingend Stirnlampen mit Industrieakkus notwendig. :) Led Lenser H 3.2 ist es geworden. Habe schon diverse Taschenlampen der Firma hier. :) Die fette leuchte kam mir nur in den Sinn weil ich noch Akkus vom Dampfen hier herumfliegen hatte. :D
     
  10. Die würde hier ähnlich oft empfohlen wie deine Chinalampe.

    Jetzt hast du schon 30€ ausgegeben.
     
  11. Also auch nicht gut? :D Hatte mich auf Bewertungen verlassen ^^ noch wäre sie stornierbar :D
     
  12. Dann storniere sie doch lieber!

    Bevor du kopflos und unkoordiniert irgendwelche Lampen kauft, mache doch einfach das, was Carsten schon im 4. Beitrag vorgeschlagen hat:
    Starte eine Kaufberatung für Stirnlampen und fülle dazu den Beratungsbogen aus, da bekommst du sicher nützlicheren Input als durch irgendwelche "Bewertungen", deren Qualität und Kompetenz man schlecht einschätzen kann...
     
    casi290665 hat sich hierfür bedankt.
  13. Stornieren, den von @casi290665 verlinkten Fragebogen ausfüllen und dann wirklich glücklich mit der Lampe sein.

    Später: Noch mindestens 10 weitere Lampen kaufen. ;)

    Edit: zu langsam
     
    casi290665 hat sich hierfür bedankt.
  14. Erledigt ^^ :D
     
  15. Olight Shop
    Dann kannst Du jetzt in aller Ruhe Deinen Kaufberatungsthread starten... :thumbup:

    Gruß
    Carsten
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden