Stirnlampe mit High CRI und Rotlicht

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Stirnlampen" wurde erstellt von Esmi, 11. November 2019.

  1. Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
    [x] Ich besitze schon eine gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil.... (Begründung hilft uns bei der Suche)

    So, ich habe bezüglich meiner Anwendung (Arbeit mit Fledermäusen) noch mal über meine Anforderungen nachgedacht und es etwas eingegrenzt

    [ ] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"


    Wozu wird die Lampe gebraucht?

    Stirnlampe bei der Arbeit mit Fledermäusen (nur soviel Licht wie notwendig)

    Welche Lampenform bevorzugst Du?
    [x] Winkelkopflampe (sehr vielseitig einsetzbar, kann auch ohne Kopfband benutzt werden)
    [x] Kopflampe
    [ ] Helmlampe


    Wo soll die Stromversorgung verbaut sein?
    [x] Akku in der Lampe
    [x] Akkupack am Kopfband
    [x] Akkupack der extern angebracht werden kann (z.B. Transport im Rucksack)


    Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
    [x] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
    [x] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
    [x] AA/AAA Akku (1,2 Volt NiMH)
    [x] AA/AAA Alkali-/ Lithiumbatterien (nicht sinnvoll bei häufiger Nutzung und leistungsstarken Lampen)
    [ ] CR123a Lithium-Batterien (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


    Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
    [x] Die Lampe soll möglichst kompakt und leicht sein, die eingeschränkte Laufzeit nehme ich in Kauf
    [x] Die Lampe soll auch längere Zeit noch bequem zu tragen sein
    [ ] Ich möchte hohe Leistung und Ausdauer, das Gewicht ist zweitrangig


    Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
    (Hinweis: Auf niedrigeren Leuchtstufen erreichen fast alle Lampen Laufzeiten von mehreren bis vielen Stunden)
    [ ] unter 30 min.
    [ ] 30-60 min.
    [ ] 1-2 Stunden
    [ ] länger
    höchste Stufe ist irrelevant

    Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
    [x] Nahbereich ("flood", Flutlicht ohne blendenden Spot z.B. für Tätigkeiten mit den eigenen Händen)
    [ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl mit höherer Reichweite)
    [ ] universell (= etwas von beidem)
    x Nahbereich, zwar flutig im Sinne von kein Spot, aber breit muss die Ausleuchtung nicht sein

    Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
    [ ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
    [x] normal bzw High CRI (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
    [ ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
    [x] Rotlicht (beschreibe bitte wofür das Rotlicht verwendet werden soll, welche Eigenschaften sind dir hierbei wichtig)
    Beschreibung: gerne tiefes Rot - gerne mehr als die üblichen 1 Lumen

    Wie hell soll die Lampe dauerhaft leuchten können?
    [ ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, Bastelarbeiten, Lesen)
    [ ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Wandern, Gassirunde, Autoreparatur)
    [ ] mehr als 600 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
    [x] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist
    Unwahrscheinlich, dass ich vom High CRI-Licht mehr als 100 L brauche - eher wahrscheinlich um die 30 L


    Wie häufig wird die Lampe genutzt?
    [ ] täglich
    [x] wöchentlich
    [ ] monatlich
    [ ] wenige Male im Jahr


    Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
    [ ] ja, unterhalb von __ Grad (Konsequenz = evtl keine Li-Io-Akkus = Verzicht auf Hochleistungslampen)
    [x] nein


    Wie teuer darf die Lampe sein?
    [ ] bis 20€
    [ ] bis 50€
    [ ] bis 100€
    [ ] bis 200€
    [ ] bis______________
    [x] egal


    Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
    [x] spritzwassergeschützt
    [ ] wasserdicht
    [ ] schlag-/stossfest
    [ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Kopflampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
    [ ] Trageclip (damit lässt sich die Lampe auch an Kleidung, Gürtel etc. befestigen)
    [ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
    [ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
    [ ] SOS Signal
    [ ] Öse für Trageschlaufe
    [ ] EX Schutz (sehr beschränkte Auswahl)
    [ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
    [ ] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein
    [ ] Bedienung über Bluetooth Fernbedienung
    [ ] Einstellung der Lampe via Hersteller App möglich

    [x] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
    [ ] Bezugsquelle innerhalb der EU
    [ ] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
    [ ] Sonstiges: __________________________


    Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
    [ ] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen
    [x] Bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen

    Ansonsten: Gut wäre ein getrenntes Anschalten von High CRI und Rotlicht - außerdem kein durchgeklicke bis man im Rotlicht ankommt und kein geblinke in der Schaltreihenfolge

    Ich hatte bisher die NiteCore Varianten im Blickfeld. Hier passen einige ganz gut. Bei den Lampen schreckt mich jedoch zum Teil der interne Akku und bei einigen auch die Schaltreihenfolge ab. Evtl. hat ja noch jemand eine Anregung für mich.

    Falls der Rotlichtanspruch überhaupt nicht zum Ziel führt, wäre ich auch für Vorschläge im High-CRI-Bereich von relativ gut tragbaren Lampen dankbar.

    Danke euch!
     
  2. Welche Nitecore Lampen hattest du im Blick? Passt die HC65 auf deine Anforderungen?
     
  3. Ja, die Version ist bisher die vielversprechendste...

    Bisher haben mich von den Reviews her abgeschreckt:
    • das angeblich sehr hohe Gewicht der Lampe
    • angeblich sehr hohe Eigenentladung die man in doch mehreren Nutzerberichten/ Reviews liest - was insofern unproblematisch wäre, sollte die Lampe über einen mechanischen Lockout verfügen (?)
    • gelbstich der High CRI
    • Diffusorbedingt ein starker Tintshift der High CRI in unter 1m Reichweite - meine Hauptanwendung wird wohl auf ca 30-50cm Reichweite erfolgen und damit direkt betroffen sein
     
  4. Acebeam
    Da Du ja auch ein Review zu der Lampe geschrieben hast - gibt es da neue Erkenntnisse jetzt nach einiger Zeit eventueller Nutzung? auch im Bezug auf den parasitic drain?
     
    #4 Esmi, 11. November 2019
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2019
  5. Zum parasitic drain kann ich nichts sagen. Abgesehen davon nutze ich die Lampe nicht.
     
  6. Der Standby-Strom wird meiner Beobachtung nach oft maßlos überschätzt.

    Ich habe im Laufe der Jahre bei vielen Lampen den Standby-Strom gemessen und kann aus meiner Erfahrung sagen, dass die heute verbreiteten Lampen mit elektronischem Seitenschalter auf Werte zwischen 20 und 50 µA Standby-Strom kommen (bei voll aufgeladenem Akku).

    Es gibt natürlich auch seltene Ausreißer nach oben und unten, aber bleiben wir mal bei diesen Beispielen:
    Ein Standby-Strom von 20 µA führt zu einem jährlichen Verlust des Akkus an Ladung von gerade mal ~175 mAh.
    Bei einem Standby-Strom von 50 µA ist ein jährlicher Verlust des Akkus an Ladung von ungefähr 440 mAh zu erwarten.

    Das sind völlig harmlose Werte, die keinen Akku gefährden. Außerdem sind das jährliche Ladungsverluste! Wer lässt denn eine Lampe ein Jahr lang unbenutzt, aber mit eingesetztem Akku rumstehen?

    In einem amerikanischen (?) Forum habe ich mal was über 16 µA für die HC65 gelesen, was ich für realistisch und nachvollziehbar halte.
     
  7. Nitecore betreibt auch einen eigenen Store für DE und CH. Auch KTL vertreibt Nitecore-Lampen und auch Knivesandtools hat die HC65 im Programm.
    Bei diesen Händlern bist du im Service-Fall vermutlich besser aufgehoben, aber dafür muss man auch mehr ausgeben wollen.

    Es kann sich u.U. lohnen in örtlichen Camping-/Trecking-/Outdoor-Fachgeschäften vorbeizuschauen! Manchmal gibt es solche Lampen dort günstiger als im Internet.
     
    #8 steidlmick, 11. November 2019
    Zuletzt bearbeitet: 11. November 2019
    flaschi hat sich hierfür bedankt.
  8. sagt mal, für den Fall, dass mir die High CRI und die Rot-Licht LED in der vorgegebenen Helligkeit zu hell sind, kann ich da mit Diffusor-Folie etwas dimmen ohne dabei das Farbspektrum noch weiter zu verzerren (vorallem hinsicht auf die CRI)?
     
  9. Der Aufbau der HC65, gerade der kleinen LEDs, ist ziemlich fummelig. Aber theoretisch klar, das Gehäuse ist nicht verklebt und lässt sich einfach aufschrauben.

    Was die Farben angeht hängt das natürlich von deiner Folie ab. Mir war da übrigens nichts zu gelb.
     
  10. Habe was Folien angeht leider auch 0 Ahnung - war nur mal eine generelle Frage. Das müsste also dann innen rein geklebt werden? Einfach außen auf den 4-eckigen Streuteil ist wohl eher ungünstig?
     
  11. Die Folie die ich verwende ist leicht elektrostatisch, die legt man einfach innen rein und stellt sicher dass sie nicht leicht verrutscht. Im Falle der HC65 ist das sichergestellt sobald man das Gehäuse wieder zumacht.
     
  12. noch immer am stöbern...gerade bin ich auf die Fenix HM51R gestoßen
    Leider finde ich dazu kein vernünftiges Review.
    Wie schätzt ihr die dort verbaute LED hinsichtlich CRI ein? Cree XP-G3 neutral white LED
    Neutralweiß ist sie ja schon mal. Angeblich wird eine TIR-Optik verwendet. Aber hier hat schon mal was einer von "spotlastig" geschrieben. Falls jemand noch ein paar Infos zu der Lampe hat, würde ich mich freuen.
    Was mich etwas stört, ist, dass es zwischen 3-4 und 30 Lumen keine Zwischenstufe gibt...
    Die 4 Lumen Rotlicht sind natürlich perfekt - nicht zu hell und nicht zu dunkel. Da schrecken mich die 9 Lumen der HC65 schon ein wenig ab...
     
  13. Check mal Nitecore Nu10 und Nu17 aus.
    Leider gleiches Problem, dass die Abstufung genauso holbrig ist, dafür müsste der Rest passen.
     
    Liquidity hat sich hierfür bedankt.
  14. Olight Shop
    Danke für den Tipp!
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden