Imalent Taschenlampen

Stirnlampe für Jagd, Sport, Beruf

15 Dezember 2021
3
0
1
Trustfire Taschenlampen Gatzetec Shop
Hallo,

ich benötige für meine Hobbys und die Arbeit eine passende Stirnlampe.
Hobbys wären: Laufen im Wald, Wandern, Jagd
Beruf: zur Absuche von Gelände und als Lampe zum Lesen und Schreiben

Also sprich ich benötige eine flexible Lampe die in der Ferne aber auch für den Nahbereich ausgestattet sein sollte.


Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
[X] Ich besitze keine oder nur eine "Billiglampe"


Wozu wird die Lampe gebraucht?Wo soll die Stromversorgung verbaut sein?
[X] Akku in der Lampe
[X] Akkupack am Kopfband
[X] Akkupack der extern angebracht werden kann (z.B. Transport im Rucksack)


Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
[X ] Li-Ion Akku (3,7-4,2 Volt)
[X] Li-Ion Akku aber in der Lampe aufladbar (per USB, Magnetstecker oder Dockingstation)
[X ] CR123a Lithium-Batterien (3V, mindestens 10 J lagerfähig ohne Kapazitätsverlust)


Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
[X] Die Lampe soll möglichst kompakt und leicht sein, die eingeschränkte Laufzeit nehme ich in Kauf
[X ] Die Lampe soll auch längere Zeit noch bequem zu tragen sein
[X ] Ich möchte hohe Leistung und Ausdauer, das Gewicht ist zweitrangig

Einen guten Kompromiss aus allen Punkten.


Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe (ausgenommen Turbo Modus) leuchten?
[X ] 1-2 Stunden
[X ] länger


Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
[ ] Nahbereich ("flood", Flutlicht ohne blendenden Spot z.B. für Tätigkeiten mit den eigenen Händen)
[ ] Ferne ("throw", gerichteter Strahl mit höherer Reichweite)
[ X] universell (= etwas von beidem)


Welche Lichtfarbe bevorzugst Du?
[X ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
[ ] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)
[X ] warm (warm white, ähnlich Glühbirne/Halogenlicht, kann u.U. Farbstich zeigen zu orange, rot)
[X ] Rotlicht (beschreibe bitte wofür das Rotlicht verwendet werden soll, welche Eigenschaften sind dir hierbei wichtig)
Beschreibung:
Rotlicht brauche ich für die Jagd. Bei den anderen 3 Punkten weiß ich nicht was das für Vorteile hat, aber generell finde ich warmweiß angenehmer. Evtl. Kann mich ja jemand über vor und Nachteile aufklären.



Wie hell soll die Lampe dauerhaft leuchten können?
[X ] 100-300 Lumen (vgl. 25W Glühbirne, Bastelarbeiten, Lesen)
[X ] 300-600 Lumen (vgl. 40-60W Glühbirne, Wandern, Gassirunde, Autoreparatur)
[X ] mehr als 600 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)
[X ] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist


Wie häufig wird die Lampe genutzt?
[ X] täglich
[ X] wöchentlich



Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?

Normale deutsche Temperaturen im Winter und Nachts. Also nicht wirklich kälter als -10°C.

Wie teuer darf die Lampe sein?
Maximal 500€


Welche zusätzlichen Bedingungen soll die Lampe erfüllen?
[ X] spritzwassergeschützt
[X ] wasserdicht
[ ] schlag-/stossfest
[ ] Magnet am Lampenende (damit lässt sich die Kopflampe einfach an einer Metallfläche anbringen)
[X ] Trageclip (damit lässt sich die Lampe auch an Kleidung, Gürtel etc. befestigen)
[ ] Beacon (kurzes Blinken im langen Intervall, Positionslicht)
[ ] Stroboskop (schnelles Blitzlicht)
[ ] SOS Signal
[ ] Öse für Trageschlaufe
[ ] EX Schutz (sehr beschränkte Auswahl)
[ ] Bedienbarkeit mit dicken Handschuhen muß möglich sein
[ ] Bedienbarkeit mit dünnen Handschuhen muß möglich sein
[ ] Bedienung über Bluetooth Fernbedienung
[ ] Einstellung der Lampe via Hersteller App möglich

[ x] Bezugsquelle im Ausland ist kein Problem
[ ] Bezugsquelle innerhalb der EU
[ ] Bezugsquelle nur innerhalb von Deutschland
[ ] Sonstiges: __________________________


Wie viele Lampen sollen Dir empfohlen werden?
[X] Bitte nur 2-3 ziemlich genau passende Lampen empfehlen



Vielen Dank schonmal für die Vorschläge
Gruß Simon
 

Phantom

Flashaholic**
5 Juli 2017
1.013
818
113
Wozu genau brauchst du bei der Jagd ein Rotlicht?

Ansonsten werfe ich mal die Acebeam H30 in den Raum, bis auf den Trageclip erfüllt die deine Wünsche recht gut. Die gibt es in warm- und kaltweiß. Bei guten LEDs ist das Geschmackssache, ich persönlich würde auch warmweiß bzw. neutralweiß in dem Fall nehmen.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.069
9.816
113
Hannover
Waidmannsheil Simon,

ich nutze im Revier meist eine Kombination aus flutig leuchtender Kopflampe und einer Taschenlampe mit hoher Reichweite. Damit bin ich für alle Fälle gerüstet und stehe bei Defekt oder Verlust einer Lampe auch nicht gleich im dunkeln... ;)

Als Kopflampe kommt dabei meist eine meiner Armytek Wizards zum Einsatz:

Zum pirschen oder um unbemerkt zum Hochsitz zu kommen, wäre die Wizard WR mit zusätzlichem Rotlicht die richtige Wahl.
Hier ein Review mit etlichen Infos und Bildern: https://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-armytek-wizard-c2-wr-magnet-usb-white-red.83997/

Zur Nachsuche bzw. Suche des Anschusses wäre die Wizard C2 Pro Nichia die beste Wahl, sie erzeugt neutral weißes high CRI Licht mit besonders guter Farbwiedergabe. Hier ein Review der Vorgängerversion: https://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-armytek-wizard-pro-nichia.74456/

Und wenn ich besonders viel Leistung und hohe Ausdauer haben möchte, dann ist die Wizard C2 Pro MAX mit großem 21700 Akku die richtige. Auch dazu ein Review: https://www.taschenlampen-forum.de/threads/review-armytek-wizard-c2-pro-max-mit-21700-akku.82867/

Für alle Wizards gilt, daß sie enorm robust gebaut sind, gleichmäßiges und flutiges Licht erzeugen und mit 10 Jahren Garantie kommen... :thumbup:

Bei Deinem Budget bleibt ja noch reichlich Spielraum für eine passende Taschenlampe mit ordentlich Reichweite als Ergänzung...

Gruß
Carsten
 
15 Dezember 2021
3
0
1
@Phantom das rote Licht (auch grünes Licht) wird vom Wild nicht so wahrgenommen. Außerdem bleibt die Nachtsehfähigkeit bei rotem Licht besser erhalten.
D
@casi290665
die Lampen schauen ja schonmal sehr interessant aus. Was hälst du von LEDLenser und Lupine? LEDLenser finde ich interessant, weil wir die großen Strahler in der Arbeit haben und ich mit denen eigentlich ganz zufrieden bin. Lupine finde ich auch extrem interessant, oder zahlt man da zu viel einfach nur für die Marke? Cool fand ich bei Lupine, dass man die externen Akkus auch als Akkubox benutzen kann und dass man die Lampe per Smartphone steuern kann.

Gruß Simon
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.069
9.816
113
Hannover
Was hälst du von LEDLenser und Lupine?
Hallo Simon,

was ich von LL und Lupine halte ?
Von LL halte ich gar nichts, von Lupine um so mehr, die stehen so ziemlich an der Spitze der Nahrungskette...
Lupine ist tatsächlich "Made in Germany", aber das hat halt seinen Preis...
Für mich steht bei einer Kopflampe fürs Revier oder zum wandern allerdings weder eine App-Steuerung noch eine Powerbankfunktion auf der Wunschliste, da soll die Lampe einfach leistungsfähig, kompakt / robust sein und das passende Licht erzeugen.

Gruß
Carsten
 
  • Danke
Reaktionen: Thomas W
15 Dezember 2021
3
0
1
Hallo Carsten,

was macht die LEDLenser Lampen so schlecht?

Würdest du Lupine trotzdem als "jagdtauglich" bezeichnen? Für mich ist besonders wichtig dass die Lampe in jedem Bereich etwas kann, also flexibel einsetzbar ist. Gerade weil ich mit der Lampe sehr viele verschiedene Sachen machen möchte.
Ich benutze die Lampe ja eben auch für die Arbeit, Sport, Wandern, Camping etc.
Mir gefallen die armytek Wizards auf jeden Fall schonmal sehr sehr gut. Lupine finde ich aber auch interessant, durch die extrem vielseitige Einsatzmöglichkeit. Der Preis hat es natürlich in sich. Was mich aber doch auch überzeugt ist ein "Made in Germany" und die angegebene Nachhaltigkeit von Lupine.
Wie sieht es mit Langlebigkeit und Robustheit bei Lupine und armytek aus?

Grüß Simon
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
13.069
9.816
113
Hannover
Wie sieht es mit Langlebigkeit und Robustheit bei Lupine und armytek aus?
Armyteks sind ziemlich robust gebaut, deren Kopflampen sind alle bis 10m wasserdicht / stossfest und Armytek gewährt 10 Jahre Garantie !
Deren Lampen werden zudem mit weit verbreiteten und preiswerten Standardakkus betrieben, mit Ersatzakkus kann man die Laufzeit entsprechend vervielfachen und diese Akkus auch in anderen Lampen verwenden...
Zudem ist eine solche Winkelkopflampe vielseitiger einsetzbar (Magnet am Lampenende, Clip zum befestigen an der Kleidung, Fahrradhalterung) und ohne großen Aufwand auch in der Hand nutzbar.
Lupine baut auch tolle Lampen aber ich bevorzuge eine kompakte Kopflampe die den Akku direkt im Gehäuse hat und wo keine Kabel von der Lampe zu einem Akkucontainer am Hinterkopf oder in der Jackentasche führt, das ist mir zu viel Geraffel...
(eine solche Lampe ist z.B. nicht gut in der Hand nutzbar und kann nicht mal eben an ein Metallteil gepappt werden etc.).

PS: LL baut nur Zoomlampen und die haben nur bei sehr wenigen Anwendungen Vorteile gegenüber einer Reflektorlampe. Zudem haben sie oft veraltete Stromversorgung, eine schlechte Regelung und Wasserdichtigkeit. LL erweckt gerne den Anschein "Made in Germany", dabei werden die Lampen in Fernost produziert...

Gruß
Carsten
 

Phantom

Flashaholic**
5 Juli 2017
1.013
818
113
@Phantom das rote Licht (auch grünes Licht) wird vom Wild nicht so wahrgenommen. Außerdem bleibt die Nachtsehfähigkeit bei rotem Licht besser erhalten.

Beantwortet nur nicht die Frage, was du genau damit machen willst. Die Nutzungsmöglichkeitne und Mythen rund ums farbige Licht kenn ich zu genüge...

Pauschal sind beide Aussagen von dir so nicht ganz richtig. Das spielen nämlich trotzdem noch andere Faktoren mit rein.
 

Genießer

Flashaholic*
12 März 2019
546
721
93
Bad Mergentheim
Die Lupine Blika ist ganz klar die vielseitigere Lampe, wenn dich der Preis nicht stört und du mit dem Akku-Konzept zurecht kommst, wirst du ganz sicher schwer begeistert sein. Lupine ist schon die Spitze was es diesem Bereich so gibt.

Aber es gibt auch noch viele andere Lampen, die vielleicht auch ausreichend sind und deutlich günstiger.
z.B. die Wuben H1, die ist auch sehr vielseitig und vor allem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis ein ganz anderes. Die ist aber keinesfalls billig, sondern nur günstig und trotzdem gut.
Wuben H1 bei Amazon
 

Patch

Flashaholic*
5 August 2021
383
243
43
Wenn man von einer Schrottlampe zu einer guten Lampe wechseln möchte und sich für das Thema interessiert, wird man von den vielen Möglichkeiten oft derart beeindruckt, dass man dann natürlich auch so viele Optionen wie möglich haben will. War bei mir damals ein wenig wie bei dem Kind, das zuhause keine Schokolade bekommt und dann zum ersten Mal vor einem Stand mit Süßigkeiten steht. ;)

Aus meiner Erfahrung: Das Meiste nutzt man am Ende sowieso nicht oder nur mal zum Ausprobieren oder zum Spielen. Ich würde daher an deiner Stelle aufgrund der bisherigen Vorschläge erstmal noch genauer priorisieren was dir wirklich wichtig ist und warum das so ist, und welche Features nur "nice to have". Diese Liste dann hier nochmal zur Diskussion stellen. Es ist aus der Ferne immer schwer zu beurteilen, aber z.B. u.a. beim Thema Rotlicht, glaube ich, könnte das für dich sinnvoll sein.

Es werden hier auch öfter mal Lampen zur Jagd und natürlich auch für deine anderen beschriebenen Zwecke gesucht. Es macht daher absolut Sinn die Threads der letzten Monate zu diesem Thema mal durchzugehen. Nicht jeder erfahrene User hier, liest die xte Kaufberatung zum gleichen Thema und antwortet dann nochmal darauf. Dort findest du sicher noch mehr "Inspiration". :thumbsup:
 
Trustfire Taschenlampen

Wubenlight Taschenlampen