Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Stab-Magnet bzw. Teleskop-Magnet (mit oder ohne "Lampe")

DirkTripleD

Flashaholic*
28 Januar 2015
347
112
43
Köln
Olight Taschenlampen
Trustfire
Guten Tag, ich suche so etwas, darf gerne etwas teurer und hochwertig sein:

kwb Stab-Magnet bzw. Teleskop-Magnet, bis zu 3,2 kg Tragkraft, mit integrierter LED Lampe, Leuchtkraft bis 40 Lumen

https://www.amazon.de/kwb-Stab-Magnet-Teleskop-Magnet-integrierter-Leuchtkraft/dp/B00LSPSQN4

Magnetheber | 650 mm | Zugkraft 3 kg

https://www.bgstechnic.com/de/catalog/category/list/id/415884/browseMode/dataset/pId/456964/page/11

Hat da jemand einen Tipp und kann einen nennen, mit dem man lange Spaß hat? ;)

Gerne von Hazet, Proxxon, Wiha, Wera usw... Finde bei denen nur leider keinen.

Danke!
 

Vandor

Flashaholic*
14 August 2011
633
283
63
Friedrichsfehn [Edewecht]
Gerne von Hazet, Proxxon, Wiha, Wera usw... Finde bei denen nur leider keinen.

Mmh... könnte daran liegen, dass die sowas nicht herstellen. Zumindest hab ich sowas dort noch nie gesehen.
Andererseits... wenn es nur darum geht, dass der Magnet hält, mit Magnetshop hab ich bisher gute Erfahrungen gemacht, habe dort etliche Magnete in verschiedenen Größen gekauft. Die Angaben über die Haltekraft sind recht zuverlässig, und insbesondere bei kleineren Magneten war ich positiv überrascht.

Magnetshop Teleskopgreifer

Sowas vielleicht?

Wenn es Dir allerdings mehr um die Haptik und Qualität des Teleskops als solchem geht, dann bin ich auch überfragt. Aber interessiert :thumbsup:
 
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

helicoil

Flashaholic**
16 Dezember 2017
1.246
1
1.170
113
Acebeam
War ein Werbegeschenk ... ist aber eigentlich mehr ein nutzliches spielzeug .... klar es gibt licht, besser gesagt moonlight, und der kopf hat einen magneten die mit ein wenig gluck bis zu maximal 1 kg heben kann ..... der lampenkopf hat drei herkömmliche leds die zusammen um die 25 - 30 lm liefern (gerade genug um zu sehen was man mit dem magnet aufpacken mochte - ahnlich wie im dunkeln lesen ) ...... der lampenkopf ist mittels einem Schwanenhals in jede beliebige richtung oder winkel zu drehen / biegen bis zu etwa 90-grad .... der Schwanenhals / lampenkopf ist ebenfalls mittels ein teleskop mechanismus verbunden mit dem griff die in diesem fall aber kein akkurohr ist => die lampe wird mittels 3 knopfzellen betrieben die sich im lampenkopf befinden wo sich auch der taste befindet .... L X Dkopf x Dgriff = 170(min) - 550(max) x 23 x 16 mm .... als letztes hat sie noch ein clip die gedreht werden kann oder vollig entfernt auf wunsch.

PB191133.jpgPB191131.jpgPB191132.jpg

Ich habe das teil mal irgendwo gesehen fur unter € 20,- ; habe aber keine ahnung mehr wo .... recherchiere mal auf "Werbegeschenk + beleuchtung + magnet" ?
Ich bin mir aber sicher das es so ein teil auch ohne beleuchtung gibt fur dem modellbau ....... schau dir mal "modellbau" werkzeug an im internet ?

Mein teil hort auf den namen "PICOLUX" ; TOPICO Handels GmbH & Co.KG, Zum Panrepel 39, D-28 307, Bremen Germany, Art. nr. 0600610 / Po. nr. 03899

Gruss,

Martin

PS> Ich habe das ding schon 4 jahre aber durch diesen post habe ich mich eigentlich daran errinert dieses teil zu haben ..... :S ...... "vitrine + 1" .....
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD

0ssi1973

Flashaholic**
11 Oktober 2015
2.119
937
113
Wellmitz/ Landgut
Die oben genannten Modelle, sind bei den meisten Herstellern von guter Qualität. Die 3 kg sind unter Idealbedingen machbar. Probleme gibt es nur bei den billigen mit dem Teleskopstiel, diese sind meist sehr dünnwandig und knicken schnell ab bei seitlicher Belastung. Desweiteren kann es passieren, das sie sich schon bei 100gr von selbst ausziehen bzw. bei großer Last auseinander fallen( billige Radioantennen). Bei guter Qualität sitzen die einzelnen Teleskopstangen so fest ineinander, das man mindestens die gleiche Kraft aufbringen muss, wie die max. Haltekraft um sie auseinander zu ziehen. Dies lässt aber im Laufe der Jahre ein wenig nach, was aber normal ist.
 
  • Danke
Reaktionen: DirkTripleD