Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Spezial Metall HDS Rotaries

Crowley

Flashaholic*
14 November 2018
334
136
43
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Könnte man jetz böse formulieren "naja, wenn die schon die Anodisierungen nicht vernünftig hinbekommen, dann lassen sie die eben weg" :devil: aber die Formulierung "
This is not a pre-sale, but will take about 5 weeks for us to build (maybe sooner) as they are more complicated to make"kann ich dann wirklich nicht mehr nachvollziehen. Liebhaberlampe hin, Custom Qualität her...ich finde, bei HDS ist die Luft schon lange raus, die haben den Anschluss verloren. Als Gebrauchslampe relativ teuer und schwach auf der Brust, als Sammlerlampe zu "billig" und nicht exotisch genug.
 

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.492
1.232
113
Raffnixhausen
Als Gebrauchslampe relativ teuer und schwach auf der Brust, als Sammlerlampe zu "billig" und nicht exotisch genug.
Die Rotary ist mehr oder weniger konkurrenzlos. 'ne robuste, einfach zu bedienende Gebrauchslampe ohne wesentliche Schwächen. 250 Lumen sind auch nicht grade zu wenig. Der Preis rechtfertigt sich bereits durch das Alleinstellungsmerkmal Drehring/Schalter, oder gibt's da eine Alternative?

Ich kaufe mir keine, weil dann mein Sammelsurium and kleinen EDC-Lampen im Wert von mehreren Rotaries überflüssig wäre :pinch:.
 
  • Danke
Reaktionen: paddyie

Crowley

Flashaholic*
14 November 2018
334
136
43
Acebeam
Der Preis rechtfertigt sich bereits durch das Alleinstellungsmerkmal Drehring/Schalter, oder gibt's da eine Alternative?

Nitecore SRT 3...so im vergleichbaren Größenbereich oder Sunwayman V11 , also wenn es ausschließlich um dieses Merkmal geht. Glaube beide schon out of production, beide bieten "technisch" mehr als eine Rotary meiner Meinung nach, sind aber beide nicht so robust gebaut. (wobei ich glaube die V11 gabs auch in relativ massiver Messing Variante).
 

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.492
1.232
113
Raffnixhausen
Die V11R hat mindestens zwei gravierende Schwächen. Ich habe sie, aber sie ist qualitativ weit von meinen anderen Lampen entfernt. Die SRT3 kenne ich nicht. Es scheint sie um die 100 EUR noch zu geben.
 

Crowley

Flashaholic*
14 November 2018
334
136
43
die SRT stinkt allein rein haptisch, wenn man ne Rotary in der einen und eine SRT3 in der Hand hat natürlich total ab :) daher ja auch rein bezogen auf die Merkmale der Bedienung :) Sie SRT hat schon paar Jährchen am Buckel, gibt mehr Licht, mehr Farbe + UV...aber so schön smooth bedienen lässt sich der Drehring nicht.
 

Gray Matter

Flashaholic**
19 Juni 2011
4.284
1.781
113
08523
Die einzigen Chinalampen, die bezüglich Haptik und UI-Genialität mit HDS ansatzweise mithalten können, sind aus meiner Sicht die Zebralight Modelle...
 

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.734
1.559
113
Die V11R hat mindestens zwei gravierende Schwächen. Ich habe sie, aber sie ist qualitativ weit von meinen anderen Lampen entfernt.
Sehe ich auch so, kann ich mich anschließen. Eine V10R - der Vorgänger - hatte sich selber in Rente geschickt. Schöne Lampe aber weit weg von perfekt. Ich mag Selektorring Lampen, daher mag ich SWM, die hatten den lange hoch gehalten, und sind dafür jetzt quasi nicht mehr existent... :S
die SRT stinkt allein rein haptisch, wenn man ne Rotary in der einen und eine SRT3 in der Hand hat natürlich total ab
Sehe ich auch so. Was man da an der SRT3 noch Ansatzweise gut finden kann entzieht sich mir genauso. Auf dem Ring ist viel zu viel Funktion. Da muss man im Off echt mitzählen, um dann da zu sein, wo man will... Das ist gerade noch machbar bei einer Kroma die aber nicht im Ansatz so viel auf dem Ring hat. Vielleicht ist das der Grund wieso der Selektorring out ist, es war viel zu viel funktional drauf?
Aber jeder bevorzugt da anderes. Für eine Hosentaschen EDC reichen mir 200-300 Lumen aber sowas von.
Die einzigen Chinalampen, die bezüglich Haptik und UI-Genialität mit HDS ansatzweise mithalten können, sind aus meiner Sicht die Zebralight Modelle...
Nun ich könnte noch Liteflux nennen. Aber die sind ja schon inzwischen eine Legende.

Was Flexibilität und Anpassung bei einer halbwegs kompakten Hosentaschen EDC angeht ist HDS eigentlich konkurrenzlos. Wenn man auf seine Rotary keinen Bock mehr hat programmiert man den aus den Einstellungen raus, will man Strobe beim Einschalten, programmiert man sich den rein, Momentlicht, Locator Beam, .... alles so wie man will. Selbst die Clicky finde ich intuitiver im UI als viele am Markt existierenden Lampen. Aber wenn man ein Fußballfeld beleuchten will nimmt man was anderes, denn das will sie gar nicht.
 
  • Danke
Reaktionen: paddyie

j-son

Flashaholic*
27 April 2010
263
440
63
39
Sorry fürs off Toppic:

Aber ich hab jetzt schon seit einigen Jahren eine V11R als EDC und hatte damit bisher noch nie Probleme!
Trotz täglicher schonungsloser Nutzung.
Auch häufig im staubigen und klebrigen beruflichem Umfeld:
Mehl
Teig verschmierte Hände
(Back Stube)
Und Hitze:
Beim Beleuchten der Teig Waren im Stein Ofen.
(Was ich mir allerdings echt wünschen würde ist ein besserer CRI)
Meine Frau schleppt und schleudert ihr Wunsch V11R V10R M11R Trio auch schon ewig in ihrer Hand Tasche.
Und alle funktionieren noch anstandslos und zuverlässig wie am ersten Tag!
:)
Auch über die recht vielen verschenkten kam noch keine einzige Klage!

Musste ich jetzt einfach mal los werden nach der ganzen Kritik.
*sorry*
Aber nun zurück zum Thema.
:)
Gruß, Jason