Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Spannung messen Akku-Rohr (Acebeam x70 usw.)

21 Februar 2014
18
10
3
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hi,
kann man mit einem Multimeter die Spannung eines Akkurohrs (z.B. Acebeam X70 usw.) messen?
Wenn ja, wie? Vermutlich eine "einfache Frage", aber ich habe da leider 0-Ahnung bisher u. nichts per Suchfunktion gefunden.
Ich habe von Xtar ein Dragon-Ladegerät, mit dem man die Spannung und den Innenwiderstand messen kann (siehe Bild).
Ist das damit möglich und unbedenklich (interne Akkusicherung) und wenn ja, wo müsste der Plus und Minuspol hingehalten werden am Akkupack.

Danke und viele Grüße
 

Anhänge

Allion

Stammgast
3 Dezember 2019
53
32
18
Ja, normalerweise kann man die Spannung gut messen.
Ich habe keine Acebeam aber der positive Kontakt sollte der innere Messingkreis und der negative Kontakt der äußere Kreis sein.
Ich kenne das Xtar Dragon-Ladegerät nicht aber du solltest auf jeden Fall nachlesen, ob es bis zu 8.4V oder nur 4.2V verträgt. Multimeter sind recht günstig erhältlich, einfach zu handhaben und sehr nützlich, um die Spannung von Lithium-Akkus zu überwachen. Wenn du öfter etwas messen möchtest, solltest du ein Multimeter zu kaufen in Erwägung ziehen.
Die Spannung zu messen ist grundsätzlich unbedenklich, nur solltest du gut aufpassen, damit du nicht Plus und Minus mit den Messspitzen kurzschließt. Wenn eine negative Spannung angezeigt wird, sind Plus und Minus vertauscht.
 
  • Danke
Reaktionen: nofate

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.513
4.938
113
Witten
taschenlampen-tests.de
Acebeam
Die Spannung zu messen ist grundsätzlich unbedenklich, nur solltest du gut aufpassen, damit du nicht Plus und Minus mit den Messspitzen kurzschließt.
Wo wir gerade beim Thema sind:
Mir hat mal ein Elektriker erzählt, dass es nicht schlimm oder schädlich sei, einen Akku kurzfristig kurzzuschließen.
Natürlich sollte man das vermeiden, aber was ist dran an dieser Aussage? Und gibt es diesbezüglich einen Unterschied zwischen NiMH- und LiIon-Akkus, oder ist die Zellchemie dabei egal?
 

pho

Flashaholic
29 Oktober 2019
157
93
28
Beim kurzzeitigen Kurzschließen mit Messspitzen entsteht ein hoher Strom. Die Zellen überleben das in der Regel ohne größere Schäden. Jedoch kann es vorkommen, dass die Kontktflächen und die Messspitze verschmoren/verschweißen.

Beim langen Kurzschluss sind Schäden nahezu sicher, aber das bekommt man deutlich mit....Hitze...Rauch...pufff.

Natürlich sollte es vermieden werden, wie sich das auf die Chemie bei häufigen Kurzschlüsse auswirkt, kann ich aber nicht sagen. Das kann vieleicht ein Chemiker besser beantworten.

Es ist egal welcher Akku-Typ keiner mag ein Kurzschluss.