Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Sony Konion VTC6 3000mAh günstige Bezugsquellen / Akku-Alternativen? / Aufbewahrung der Akkus

heizer

Flashaholic**
11 Juni 2010
1.095
1.244
113
Rheinhessen, 67...
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
seltsam, ich lese bei https://www.akkuteile.de/lithium-io...120mah-3-6v-3-7v-flat-top-max-30a_100680_1281:
Durchmesser18,35 mm ± 0,15 mm
Höhe65,0 mm ± 0,2 mm
Gewicht46,6 g ± 1,2 g

Das Datenblatt des Herstellers ist im Zweifel die bessere Wahl, die Angaben von Händlern sind oft unzuverlässig.

https://enerpower.de/wp/wp-content/uploads/2016/10/Specification-US18650VTC6.pdf
46.6+/-1.5 g
D: 18.35 +0.15/-0.20 mm
L: 65.00 +/-0.20 mm

https://voltaplex.com/media/whitepapers/specification-sheet/Sony_VTC6_Specification_Sheet2.pdf
alternativ: https://keeppower.com.ua/download/01-2016/US18650VTC6_Technical_Information.pdf
Danke für den Hinweis. Ich habe gerade mal meinen Verlauf durchgeschaut. Ich hatte am Freitag recht wild nach Daten und Infos in mehreren parallelen Tabs gesucht. In der Tat finde ich die von mir zitierten Daten bei „imrbatteries.com“.

Sorry für das falsche Zitat, bzw. die falsche Quellenangabe!
 

BerndDasBrot

Flashaholic
26 Februar 2021
148
108
43
Betreff: Verdacht der Fälschungen von VTC6 Akkus bei www.dampfplanet.de und www.liquid-helden.de

Ich habe dieses Jahr VTC6 Akkus bei www.liquid-helden.de und www.dampfplanet.de bestellt. Die bestellten Akkus konnte ich nun mit dem neu erworbenen Vapcell S4+ Ladegerät bezüglich ihrer Kapazität prüfen.

Dampfplanet.de
Ist: 2480 mAh
Soll: ~ 3000 mAh

Vergleich mit einem ältereren (ca. 2 Jahre) VTC5:
Ist: 2455 mAh
Soll: ~ 2600 mAh)

1.jpg2.jpg3.jpg4.jpg6.jpg5.jpg7.jpg

Nach der Kontaktaufnahme mit Dampfplanet, wurde mir mitgeteilt, dass ich den Akku zurücksenden soll, dieser wird dann geprüft. Gesagt, getan nach wenigen Tagen hatte ich Ersatz, Ist: 3091 mAh

8.jpg

Liquid Helden
Bei 4 Akkus im Durchschnitt Ist: < 2200 mAh
Soll: ~ 3000 mAh

10.jpg11.jpg12.jpg13.jpg

Auch bei Liquid-Helden sollten die Akkus an den Shop zurück gesandt werden, es werden wohl immer einige Akkus jeder Charge getestet. Das Ergebnis beispielgebend an nur einem Akku, da alle mir neu zugesandten ähnliche Werte aufweisen.

14.jpg


Fazit: Der Kontakt mit beiden Shops war problemlos, es wurden umgehend neue Produkte an mich versandt. Ob es sich nun tatsächlich um Originale Akkus handelt, kann sicher nur der Fachmann beurteilen, zumindest haben die an mich versandten Akkus die versprochene Kapazität.

Ob die Zulieferer der (Akku)-Shops falsche Ware liefern oder, ob die Shops durch falsche Ware selbst den Gewinn nach oben treiben, muss der Käufer (oder Technikprofi) entscheiden.
 
Zuletzt bearbeitet:

LightintheNight

Flashaholic**
30 Juli 2017
1.373
1.402
113
Berlin
Acebeam
Ich hab jetzt mal auch noch ein Feedback aus meinem Praxistest der letzten Wochen :

Von den 8 beim Dampfplanet bestellten VTC6 hab ich 4 in Niwalker Vostro und Astrolux MF04 im Wechsel mit aktuell bestellten reclaimed VTC6, Molicell P26A und M35A von Nkon, sowie HG2 und NCR18650GA aus meinem bisherigen Bestand laufen lassen. Alle Akkus wurden jeweils einige Zeit nach dem Ausgehen der Lampen im Vapcell S4+ mit 1000mAh wieder geladen und die Werte abgelesen.

Auffällig war, dass die getesteten Dampfplanet-VTC6 einen im Verhältnis hohen InnenWiderstand zw. 35 und 55 mOhm und nur eine Kapazität zw. 2350 und 2450 mAh hatten und im Gegensatz zu den NKon-Vtc6 bereits die Lampen um 3v abgeschaltet haben und die NKon bis rund 2,7v die Lampen leuchten ließen. Insofern ist offensichtlich die Spannungslage unter Last bei den DP-Vtc6 schlechter.

Die Molicell im selben Praxistest hatten deutlich geringere Innenwiderstände und erreichten locker die ausgeschriebenen 2600 bzw. 3350 mAh … aber auch hier gingen die Lampen bei rd 3v aus. Nur die NKon-Vtc6 ließen die Lampen noch bei niedrigerer Spannung leuchten und erreichten 3050-3150 mAh Kapazität.

Meine Rekla beim Dampfplanet wurde nach Rücksendung der Akkus mit voller Erstattung beantwortet.

ME handelte es sich bei den getesteten Akkus um Fakes oder B-Ware oder was auch immer… auf jeden Fall erfüllen sie nicht die Herstellerwerte.

Bei den anderen Akkus gab es keine Auffälligkeiten und auch eine starke Abweichung einzelner Akkus im Set war nicht ersichtlich.

Insofern ist mE grundsätzlich Vorsicht bei „tollen“ Angeboten angebracht. Zumal die Molicell nicht wirklich teurer sind und sowohl bzgl InnenWi als auch Kapazität bei o. g. Konstellation ne ganz gute Figur machen.

LG LitN
 
Zuletzt bearbeitet:

LightintheNight

Flashaholic**
30 Juli 2017
1.373
1.402
113
Berlin
Wer die volle Power UND die recht hohe Kapazität der VTC6 unbedingt benötigt, kann jetzt gerade wieder bei NKon fündig werden (8,45 Euro/St.) … LG LitN

edit:
Und leider schon wieder vorbei … gestern bestellbar und heut schon wieder weg … (obwohl ich neben etlichen Molis nur 4 St davon mitbestellt hab ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

stefle

Flashaholic*
24 Juli 2018
416
101
43
Hatte vor längerer Zeit mal einen VTC6 in einem neu eröffneten Dampfershop gekauft. Der war auch in so einem grünen Karton, wie in #42 abgebildet, auch 600mAh zu wenig Kapazität. Hat sich als Fälschung herausgestellt. Ich habe es nach genauerem Hinsehen am Pluspol erkannt. Hatte ich hier mal beschrieben:
https://www.taschenlampen-forum.de/threads/akkuschrott-im-dampfershop-riccardo.67956/
Hatte damals ein Vergleichsfoto gemacht:
https://abload.de/img/img_20190107_115607_dw5e6b.jpg
Links Fälschung, rechts Original.
 
Trustfire Taschenlampen