Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Solarforce Skyline I & II - günstige Thrower

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.585
753
113
NRW
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Hallo,

ich habe einige Solarforce L2 Lampen und bin damit sehr zufrieden. Solarforce hat seit einiger Zeit auch zwei Thrower im Programm, die ebenfalls sehr hochwertig sein sollen.

Das alleien wäre schon nicht uninteressant, aber der itc_shop verkauft die Lampen nun für jeweils rund 24 Euro inkl. Versand. Selbst unter Berücksichtigung der Einfuhrumsatzsteuer kosten sie somit keine 30 Euro und sind somit echt ein Geheimtipp!

Wenn es interessiert, hier gibt es gute Reviews:

Kurzvorstellung Solarforce Skyline 1 (viele Bilder!) - MesserForum.net

Kurzvorstellung Solarforce Skyline II - MesserForum.net

Ich habe mir die Skyline I bestellt und bin mal gespannt.

Gruß

Paetzi
 

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.585
753
113
NRW
Acebeam
Hi,

die Dimmfunktion ist mir bei einem Thrower nicht so wichtig, da ich den auf "volle Pulle" betreibe oder gar nicht. Für den nahen und mittleren Bereich braucht man eh noch eine weiter Lampe.

Insofern ist in diesem Fall der Start auf high gut und das Dimmen nur beim Einschalten nicht so wichtig :)

Ich habe die Skyline I¹ gewählt, da die noch etwas weiter leuchtet. So eine Lampe ist schön zum Spielen, ich brauche eigentlich nicht so einen extremen Thrower... :D

Gruß

Paetzi

Edit: ¹ habe hier einen Tippfehler korrigiert. Danke an femto
 
Zuletzt bearbeitet:

femto

Projektleiter Forentaschenlampe 2012
26 Mai 2010
2.259
312
83
Blaustein bei Ulm
BTW, das ist ja stellenweise monsterheftig was manche Shops in Euroland für die Skyline-Lampen verlangen!!! :eek:

// ~ HD ~
 

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.585
753
113
NRW
Hi,

ich habe auch die Skyline I bestellt, war ein Tippfehler (habe es oben korrigiert).

Die Lampe war vor kurzem auch beim itc_shop teurer. Der Preis ist jetzt echt günstig, sodass ich es auch hier gepostet hatte.

Hier mal ein Vergleich zwischen der Skyline I und der Tiabolo A9

Solarforce Skyline versus Tiablo A9

Gruß

Paetzi
 
Zuletzt bearbeitet:

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.585
753
113
NRW
Hi,

dafür schäme ich mich gerne - da kann allen Beteiligten Schlimmeres passieren.. :D

Viel Spaß damit

Gruß

Paetzi
 

Klondike

User der 1. Stunde
Olight Shop
Moin,

Da einigen hier gewisse Daten von den Lampen + Beamshots wichtig sind:D

mit den technischen Daten kann ich Dir ja schon mal helfen
full
:

Skyline I

Skyline I - A totally new portable lighting experience for you with its efficient & long-lasting CREE LED, powerful functions and unique design.


Features:

- Uses a CREE XR-E (WC-R2) LED

- Aluminum alloy reflector with smooth reflective surface for extreme lighting range up to 300m

- Micro processor for various output modes and adjustable output levels with current regulation

- Protective circuit design for preventing over-discharging and reversed polarity of batteries

- High strength aluminum alloy body with anodized finish

- Strengthened ultra-clear glass lens

- Input voltage: 2.7V - 6.0V (18650 x 1 pcs or CR123A x 2pcs)

- Working temperature: -40 to 60 deg. Celsius

- Waterproof capability: IPX-8 standard

- Runtime* with

n 18650 battery x 1, at

u Approx. 200 lumens: 2.5 hour

u Approx. 1 lumen: 250 hours

n CR123A battery x 2, at

u Approx. 260 lumens: 2 hours

u Approx. 1 lumens: 120 hours

- Operation (when the flashlight is turned off):

n Press once and release (< 0.5 second): turn on

n Press constantly (> 0.5 second): output adjusting mode from 100% to 5% (release to stay). Press constantly again to activate the output adjusting mode from 5% to 100%

n Press twice and release (< 0.5 second): strobe mode

- Length, Head Diameter, Body Diameter: 180mm, 50mm, 25.4mm

- Weight: 280g (without battery)


Skyline II

Skyline II - Another new portable lighting experience for you next to the Skyline I that suits your multi-task needs with its efficient & long-lasting CREE LED, powerful functions and unique design.


Features:

- Uses a CREE XR-E (WC-R2) LED

- Aluminum alloy reflector with smooth reflective surface for extreme lighting range up to 200m

- Micro processor for various output modes and adjustable output levels with current regulation

- Protective circuit design for preventing over-discharging and reversed polarity of batteries

- High strength aluminum alloy body with Mil-spec hard-anodized finish

- Stainless steel bezel

- Strengthened ultra-clear glass lens

- Input voltage: 2.7V - 6.0V (18650 x 1 pcs or CR123A x 2pcs)

- Working temperature: -40 to 60 deg. Celsius

- Waterproof capability: IPX-8 standard

- Runtime* with

n 18650 battery x 1, at

u Approx. 200 lumens: 2.5 hour

u Approx. 1 lumen: 250 hours

n CR123A battery x 2, at

u Approx. 260 lumens: 2 hours

u Approx. 1 lumens: 120 hours

- Operation (when the flashlight is turned off):

n Press once and release (< 0.5 second): turn on

n Press constantly (> 0.5 second): output adjusting mode from 100% to 5% (release to stay). Press constantly again to activate the output adjusting mode from 5% to 100%

n Press twice and release (< 0.5 second): strobe mode

- Length, Head Diameter, Body Diameter: 130mm, 33.7mm, 25.4mm

- Weight: 124g (without battery)



Quelle: Solarforce


Grüße

Klondike
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.534
4.993
113
Witten
taschenlampen-tests.de
Nur mal am Rande: Nachdem die Skyline 1 bei mir eingetroffen war, habe ich mich sehr über den extremen Helligkeitsunterschied zwischen dem Betrieb mit einem 18650-Akku und dem Betrieb mit zwei CR123-Batterien gewundert. Mit den Batterien holt der Treiber wesentlich mehr aus der Lampe heraus.

Nachdem ich zunächst ein Problem am Treiber vermutet hatte, habe ich mich mit Jürgen Winkler von Selected Lights Startseite &bull; selected-lights | ausgesuchte Taschenlampen für Profis in Verbindung gesetzt. Obwohl die Lampe nicht bei ihm gekauft wurde, war er so freundlich und hat ein Exemplar am Luxmeter getestet, was das Ergebnis bestätigte. Auch an dieser Stelle nochmal vielen Dank dafür!

Wer also wirklich die maximale Lichtausbeute bei der Skyline 1 will, sollte sie mit zwei CR123-Batterien betreiben (aber nicht mit 3,7 Volt-Akkus, das verträgt die Elektronik nicht!!!)

Gruß
Walter
 

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.585
753
113
NRW
Hi,

@Lichtinsdunkel

dann muss die Lampe ja wirklich deutlich unterschiedlich hell leuchten, wenn es einem sogar auffällt, wenn man zwischenzeitlich die Stromquelle wechselt.

Ich habe mir zu meiner Solarforce Skyline I mal 2 x cr123 bestellt. Ich werde die Lampe voraussichtlich nicht lange am Stück leuchten lasssen, sondern nur, um mal kurzzeitig in die Ferne zu leuchten. Auf diese Weise kann ich sie auch mit Batterien wirtschaftlich betreiben.

Danke für den Tipp!

Gruß

Paetzi
 
O

Olli1783

Guest
Nachdem ich zunächst ein Problem am Treiber vermutet hatte, habe ich mich mit Jürgen Winkler von Selected Lights Startseite &bull; selected-lights | ausgesuchte Taschenlampen für Profis in Verbindung gesetzt. Obwohl die Lampe nicht bei ihm gekauft wurde, war er so freundlich und hat ein Exemplar am Luxmeter getestet, was das Ergebnis bestätigte. Auch an dieser Stelle nochmal vielen Dank dafür!

Hi, und wieviel lux brachte sie jeweils?

danke im vorraus
 

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.534
4.993
113
Witten
taschenlampen-tests.de
Hi, und wieviel lux brachte sie jeweils?

Mit 18650-Akku 20.500 Lux, mit zwei CR123s waren es rund 9.000 Lux mehr, und wenn ich mich recht erinnere, waren es bei der Lampe, die bei Selected Lights ans Luxmeter gehängt wurde, 22.000 Lux mit 18650er und irgendwas über 30.000 Lux mit zwei CR123-Batterien.
Wobei die Unterschiede bei den Messungen eher an Abweichungen der Luxmeter als an den verwendeten Lampen gelegen haben dürften. Aber das Ergebnis war letztlich das gleiche.

Gruß
Walter
 

JoFrie

taschenlampen-papst.de
Noch als Hinweis, wer die Lampe zu dem Preis noch haben will sollte sich beeilen, mir hat der Händler geschrieben, das es sich um eine "Aktion" handelt und diese begrenzt ist. Wollte je eine Sky I und II für JoFrie's Taschenlampentests haben. Da die Preise aber unter dem Händler EK hier liegen, habe ich da dann doch ein Paar mehr von genommen. ;)

Gruß,
Jörg
 

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.585
753
113
NRW
Hi,

meine Lampe ist heute angekommen und macht soweit einen hochwertigen Eindruck. Bei der aktuellen Helligkeit mit strahlendem Sonnenschein kann man natürlich noch nicht so viel sagen. Der Reflektor ist auf jeden Fall beeindruckend groß.

Im Lieferumfang war auch ein Tragegurt (ebay-Nr 270495213327). Irgendwie erschließt sich mir dessen Nutzen aber nicht. Kennt den jemand? Soll man sich damit die Lampe um den Hals hängen? Dann pendelt diese aber wohl wie ein Hundeschwanz hin und her...


Hier noch 2 Vergleichbilder (mal eben quick&dirty geschossen :) ):




Gruß

Paetzi
 
Zuletzt bearbeitet:

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.585
753
113
NRW
Hallo,

der Kopf ist echt groß - nichts für die Hosentasche :)

Der Versand hat bei mir insgesamt etwas weniger als 2 Wochen gedauert (übermorgen wären es genau 2 Wochen gewesen). Das ist recht fix, da ich auch schon mal 4 Wochen gewartet habe. Wovon die Dauer abhängt und solche Streuung zustande kommt, weiß ich allerdings nicht.

Gruß

Paetzi
 

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.585
753
113
NRW
Hi,

Die Skyline I ist aktuell wieder günstig zu haben. Diesmal für 33 Dollar: Klick

Die Skyline II kostet kaum mehr.
 

DonKlaus

Erleuchteter
3 April 2011
80
56
18
Ruhrgebiet
Hallo Freunde,

ich habe heute die Solarforce Skyline II erhalten und bin - was die Leistung betrifft - doch recht ernüchtert. Als Referenz diente meine LED Lenser M7 (Eneloops) im fokussierten Modus. Im direkten Vergleich fällt die Skyline II (18650´er Akku) deutlich ab. Subjektiv betrachtet ist die M7 mindestens doppelt so hell und leuchtet mit dem maximal gebündelten Beam eine deutlich größere Fläche - auch über größere Entfernungen - flächiger und heller aus.

Die Skyline fällt - trotz der ansprechenden Optik und Haptik - durch.

Good Night and Good Beam, DonKlaus
 

JAG

Flashaholic*
10 Dezember 2010
865
118
43
Saarländer
meine skyline I habe ich heute vom zoll abgeholt. musste keine EUSt zahlen, da sie aus der angebotsaktion von solarforce stammt (23,51 euro inkl. versand).
zollbeamtin sagte mir, dass sie unter 5,- euro keine erhebung der EUSt durchführen. :thumbup:

jetzt muss es nur mal dunkel werden, damit ich das teil mal testen kann. der beam wirkt an der wand schon extrem gebündelt.
 

Paetzi

Flashaholic**
16 Mai 2010
1.585
753
113
NRW
Moin,

ich habe spaßeshalber für meine Skyline I neue Schalter bestellt, da der eingebaute eine Menge Helligkeit kosten soll. Es sind diese hier: Schalter

Ich nutze die Lampe sowieso nur auf höchster Stufe und die Dimmstufen sind mir nicht wichtig (außerdem ist dann starkes PWM-Flackern zu sehen).
 
O

Olli1783

Guest
JAG du kannst doch aber nicht zwei ganz unterschiedliche lampen miteinander vergleichen! das eine Fokusierte Linsen Lampe weiter kommt ist doch ganz klar!
 

DonKlaus

Erleuchteter
3 April 2011
80
56
18
Ruhrgebiet
Yeah, dass war ich. Bin noch etwas unterbelichtet in der
Materie. Aber gut das du es anmerkst. Wusste ich nicht das der Vergleich hinkt. Sind Linsenlampen somit den Reflektoren als Thrower immer überlegen?

Gruß, Don
 

Lichtinsdunkel

Flashaholic**
2 Juni 2010
4.534
4.993
113
Witten
taschenlampen-tests.de
Yeah, dass war ich. Bin noch etwas unterbelichtet in der
Materie. Aber gut das du es anmerkst. Wusste ich nicht das der Vergleich hinkt. Sind Linsenlampen somit den Reflektoren als Thrower immer überlegen?

Gruß, Don
Kann man nicht grundsätzlich sagen. Kommt halt auf die Lampe (respektive die Beschaffenheit des Reflektors und die verwendete LED) an. Wenn es um den reinen Throw geht, kommt beispielsweise die Skyline1 weiter als alle Led-Lenser-Lampen (ausgenommen X21).

Gruß
Walter
 
1 Mai 2011
14
0
1
Ich habe heute meine Skyline I von Solarforce-Sales bekommen.
Leider musste ich beim Testen mit 2 CR123 feststellen, dass sich die Lampe nach ein paar Sekunden betrieb einfach abschaltet.
Ich habe dann die Batterien raus und nach 30 Minuten nochmal probiert - wieder nur ein paar Sekunden Licht.
Kennt jemand das Problem?
Woran kann das liegen?

Gruß, Marcus
 
1 Mai 2011
14
0
1
hab leider nur 2 cr123 hier.
18650er sind bestellt, aber noch nicht da...

allerdings habe ich die batterien mal gemessen - beide 2,96V
 

Highlight

Flashaholic*
26 September 2010
406
102
43
Hof/Oberfranken
Kannst mal ohne Endkappenschalter, einfach durch brücken mit einem leitenden Gegenstand probieren?
Der Schalter enthält nämlich Elektronik, vielleicht hat die ein Kontaktproblem..

Gruß Holger
 

Sternwanderer

Beamshot-SEK
27 August 2010
2.563
895
113
Springe
Möglicherweise hast Du die Endkappe nicht fest draufgeschraubt?

Die Gewinde sind anodisiert, somit nicht elektrisch leitend, und wenn die Kappe nicht richtig zugeschraubt ist, wird nur beim Drücken der Kontakt hergestellt.

Alternativ, falls der Body an dieser Stelle etwas mitanodisiert wurde, Schleifpapier auf Glas (oder was anderes planes), und ein paarmal im Kreis bewegen zum gleichmäßigen Abschleifen.


Marcus
 
1 Mai 2011
14
0
1
Am montieren liegts bestimmt nicht. Habs mehrmals auseinandergelegt und wieder zusammengebaut.
Am anfang leuchtet die Lampe ja ein paar sekunden, auch wenn ich die Endkappe loslasse.
Die Ränder von Rohr und Kappe sind auch blank...
 
1 Mai 2011
14
0
1
Zur Ergänzung:

Im Inneren des Schalters siehts gewöhnlich so aus:

4199


Mit einer Zange, oder Pinzette mal an den beiden kleinen "Löchern" ansetzen und schaun ob alles fest sitzt!

MfG
Ulrich

Ja so ungefähr siehts aus.
Werds mal probieren sobald ich wieder daheim bin. Sonst hab ich nichts zum drehen oder festziehen gefunden.
Auch beim schütteln merk ich nicht, dass was locker wäre.

Erstmal danke soweit, ich meld mich wieder wenn ichs probiert hab.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: