Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Solarforce L2D ----- schnell und schmutzig

FrankD5

Flashaholic**
16 Oktober 2010
3.278
2.506
113
Nähe Karlsruhe
Olight Taschenlampen
Gatzetec Shop
Ich habe hier im Forum bisher noch nix zu diesem Body gefunden, und da ich ihn seit wenigen Tagen da habe........



Der erste Body mit Seitenschalter von Solarforce.
Im Lieferumfang waren neben dem Body noch ein Ersatzschaltergummi und ein O-Ring und verpackt war das ganze in einer Pappschachtel mit Kunsttoffeinlage.







Durch den, im Batterierohr verbauten Schalter, ist die L2D etwas länger als ihre vielen Geschwister.

Maße und Gewichte (selbst ermittelt)

Länge: 149mm
Durchmesser Kopf: 35,5
Durchmesser Endkappe: 25,5
Gewicht (ohne Drops und Akku): 118g


Die ganze Lampe besteht aus 3 Teilen (später mehr dazu)


Der Kopf, die schalterlose Endkappe und der ins Batterierohr intergrierte Schalter.
Selbstverständlich läst sich wie bei Solarforce üblich der Bezel wechseln.





Beide Gewinde sind sehr gut geschnitten und von Werk aus reichlich geschmiert. So reichlich, daß ich erst mal etwas davon abgewischt habe. Das Gewinde der Endkappe ist nicht anodisiert somit ist ein LockOut nicht möglich. Die Gewinde sind durch kräftige O-Ringe abgedichtet und obwohl keine IP Schutzklasse angegeben ist halte ich IPX8 für durchaus erreichbar.



Die Anodisierung ist einwandfrei, was man auf den Bildern sieht ist lediglich Staub. Bei solarforceflashlight-sales wird die Anodisierung mit HA3 angegeben. Das Knurling ist sehr dezent und sehr angenhem anzufassen. Der Schalter, ja es ist wirklich ein Schalter mit einem klar definierten festen Druckpunkt, ist in einen Edelstahlring eingefasst. Er steht deutlich über und ist dadurch gut ertastbar. Aufgrund des kräftigen Druckpunktes halte ich ein versehentliches einschalten für unwahrscheinlich. Der Schalter ist übrigens ein Reverse Clicky.




Der Lampenkopf besitzt einen Edelstahlbezel und ist durch sein Form einigermaßen gegen wegrollen geschützt. In der Endkappe sitzt eine nicht so wertig wirkende, vermutlich vernickelte Feder die sich beim Auspacken im Batterierohr wiederfand. Sie sitzt jedoch, nachdem sie am richtigen Platz war, fest in der Kappe.



Der Kontakt im Lampenkopf besteht aus einer ungefederten Platte, die mit einem Kunststoffring gegen den Lampenkopf isoliert ist.



Endkappenschleter montieren?
Kein Problem. Man muß nur beachten, daß beide Schalter eingeschaltet sind, sonst bleibts dunkel. Hier habe ich jetzt in der Endkappe einen Forward Clicky und am Seitenschalter einen Reverse. Genauso ist der Body auch käuflich zu erwerben.


Dickkopf drauf?
Kein Problem. Hier ist der K3 Kopf, der optisch gut harmoniert


Anderer Kopf?
Natürlich Auch kein Problem sämtliche Köpfe und Endkappen passen. Über Design kann man sich da natürlich streiten.

Somit ist Legospielen ohne Einschränkung möglich.

Und genau beim Legospielen hat es mich dann erwischt. Zuerst war ich etwas verwirrt, weil der Kopf der L2X partout nicht passen wollte und das Batterierohr irgendwie anders aussah ...... Des Rätsels Lösung fand ich dann im K3 Kopf.



Die Aufnahme des DropIns ist nämlich mit der Schalter/Batterierohreinheit verschraubt. Gesichtert mit Schraubensicherung (auf dem Bild rot dargestellt). Leider ist die Verbindung nicht soooooo sicher.
Aber mit einem Lederlampen und einem Schraubstock haben sich dann der K3 und das L2D-Teil wieder voneinander getrennt.

Noch ein kleiner Größenverglaich mit anderen 18650er Lampen



Und dann wars das für heute.

Naja, zumindest fast. Ein kleines Fazit kommt noch:
Ich freue mich, dass Solarforce endlich auch einen Body mit Seitenschalter bietet und werde sicher noch den einen oder anderen bestellen. Die Verarbeitung ist Topp und bei der Dicke der O-Ringe kann sich so manch ein anderer Hersteller ein Scheibchen abschneiden.
Das Teil ist groß und schwer allerdings auch massiv und wertig verarbeitet. Bedingt durch die Dropsgröße darf man hier natürlich keine Wunder erwarten.
Allerdings finde ich den Preis, im Vergleich zu anderen Bodies, doch recht hoch. Ok, der Produktionsaufwand ist etwas größer, aber ob das den Mehrpreis wirklich rechtfertig?????? Evtl. wird der Preis ja noch etwas sinken, die L2D ist ja recht frisch auf dem Markt.

Gruß FRank
 
Zuletzt bearbeitet:

archangel

Flashaholic**
7 April 2011
4.544
1.432
113
Understatement: "schnell und schmutzig"... :thumbup:

Danke für die Vorstellung!! Jaja, wenn der Preis nicht wäre hätte ich bestimmt auch schon eine bestellt. Naja, Eile mit Weile...
 
  • Danke
Reaktionen: FrankD5

Der Doc.

Flashaholic
12 Februar 2012
138
31
28
Hamm
Danke für den Bericht und die tollen Fotos , sag wann hast du Sie denn bestellt ?
Ich warte jetz seit dem 19 Januar .:thumbsup:
 
  • Danke
Reaktionen: FrankD5

patchman

Flashaholic**
8 November 2012
1.941
804
113
Pankow
Meine bestellt am 05.02., Versand am 07.02. und Lieferung am 21.02.2014. :thumbsup:

Gruß
Patchman