Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Solarforce Drop-in temporäres Problem

Knuckles

Ehrenmitglied & MAG-A-Holic
6 Juni 2011
6.115
2.627
113
Aargau CH
Olight Taschenlampen
Trustfire
Hallo,
Mein Solarforce Drop-in schaltet zwischendurch nicht mehr hoch!

Eckdaten:
Host: Surefire P6
Drop-in: LC-XML2 (U2, 4 modes, 2.7 - 9V): Hi/Med/Low/Moon-Mode (Solarforce purple Label)
Primär-Akku: Efest IMR 17650 3,7V Li-Mn
Sekundär-Akku: 2x ICR 16340 unprotected 3,6V Li-Ion

Zunächst mit dem 17650er alle Modis geschalten ohne Probleme, letzter Mode Moon-Mode
Danach ca. eine Stunde liegen gelassen.
Dann wollte ich weiter "spielen" und es geht nur noch der Moon-Mode, lässt sich nicht mehr hoch schalten.
Drop-in war nicht heiß und hatte keine anderen Temperaturschwankungen, war also nur zu Hause.
Check:
Kontakte Endkappe, Kopf, Drop-in, Reflektor zum Drop-in, Federn, Akku Efest 17650 (4,04V).
Also zwei 16340er ICR mit je 4,18V versucht mit selben Verhalten, nur Moon ohne hochschalten.
Die Nacht über stehen gelassen mit einem frisch geladenen 17650er Efest und heute schaltet das Drop-in, als ob nichts war. 8|
Nochmal die zwei 16340er versucht, alles OK.

Was zum Geier war das?
Ist das Jemanden auch schon passiert?
Drop-in ist ca 4-Wochen alt.

Gruß André
 

uranus

Flashaholic**
21 Januar 2016
1.779
1.020
113
nähe Würzburg
Ja das Problem hatte ich bei einigen Solarforce Dropins, erst hat sie nur noch geglimmt, dann ging wieder high und irgendwann garnichts mehr.

Das hat mich veranlasst im Prinzip alle Solarforce Dropins zu entsorgen und Eagtac Dropins zu verwenden.
Und die laufen alle vorzüglich.

Woher das Problem letztendlich kommt kann ich dir nicht sagen. Die LEDs waren immer OK, als muss wohl ein Bauteil im Treiber Schuld daran haben.
 
  • Danke
Reaktionen: Knuckles

uranus

Flashaholic**
21 Januar 2016
1.779
1.020
113
nähe Würzburg
Beim Schiermeier gibts noch welche in der 18650 Bauform, für Surefire gibts vll. noch welche bei NKON.

Kann auch daran liegen das es keine mehr gibt weil ich insgesamt um die 30 stück habe.

Falls du nur noch 18650 Host Bauform Dropins bekommst schreib mich mal an, ich hab die möglichkeit die abdrehen zu lassen. bzw. ich glaub ein SF Dropin mit Triple XP-G hab ich noch rumliegen
 

Knuckles

Ehrenmitglied & MAG-A-Holic
6 Juni 2011
6.115
2.627
113
Aargau CH
Ich suche wenn dann eines mit einer LED 3-mode (ohne moon) oder 4-mode (mit moon) für 1x 3,6V bis 2x 3,6V (also ca. 3V-9V).
Am besten eine XM-L2 oder XP-G2

Was habe ich von Sportac auf NKON zu halten?
 

uranus

Flashaholic**
21 Januar 2016
1.779
1.020
113
nähe Würzburg
Ja Sportac ist Eagtac, warum die sich entschlossen haben das so komisch zu handhaben die Dropins unter den Namen Sportac zu vertreiben bleibt mir auch rätselhaft. Aber die Dropins sind einfach genial.
 
  • Danke
Reaktionen: Knuckles

Spyder88

Flashaholic*
7 September 2011
756
365
63
Mannheim
Die Sportac Gen. 1 sind einstufig und vertragen bis 9V.
Die Sportac Gen. 2 sind zweistufig und vertragen bis 6V.

Mein temporäres Problem mit meinem einstufigen Solarforce warmweißen Dropin:

Beim allerersten Test mit 4,2V flimmerte es. Dann mit 6V problemloser Betrieb. Dann wieder Akku mit 4,2V rein und seitdem kein flimmern mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

uranus

Flashaholic**
21 Januar 2016
1.779
1.020
113
nähe Würzburg
Gibt auch Zweistufige die 9V vertragen, ist quasi so eine Zwischenserie. Schade ist das Eagtac keine davon mehr baut. Ein Triple XP-L HI mit richtig schmackes wäre der Hammer. Zumindest solange der Preis passt. Hab auch zwei Oveready Dropse mit jeweils 3500 Lumen, aber das hat mit Standard Dropins nix mehr am Hut, das ist ne Liga für sich.