Sofirn SP36 - "BLF Q8 Mini" - Treiber öffnen und LED wechseln

Dieses Thema im Forum "Modding" wurde erstellt von Wieselflinkpro, 29. März 2019.

  1. Ich hatte mir ja eine SP36 gekauft, nach den ersten Versuchen den Treiber raus zu bekommen wollte ich sie schon verkaufen, nun habe ich aber doch eine Möglichkeit gefunden, wie man sie öffnen kann, ohne viel zu zerstören.
    Das öffnen ist für mich unablässig, wenn ich die Lampe nutzen möchte, da sie Lichtfarbe wirklich sehr kalt ist mit einem deutlichen Blaustich im Hotspot und einer gelblichen-XP-L2 Korona.

    Zuerst einmal eine Link-Sammlung:
    Bestärkt durch den Erfolg von Kawiboy habe ich es nun doch noch mal versucht und habe mir einen Nagel angepasst um damit den Treiber durch das Schalterloch hindurch herauszuschlagen.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Es hat sich gezeigt, dass bei mir der Kleber tatsächlich seinen Dienst getan hat, aber das nur an der Hälfte am Schalter-Loch. Bei Kawiboy hat der Kleber überhaupt nicht geklebt.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Hier noch mal Bilder zum besseren Verständnis.
    Zuerst habe ich den Schalter mit einem gummierten Werkstatthandschuh rausgedreht.
    Dann habe ichdas Schalterloch abgeklebt, damit ich nicht noch mehr zerkratze.
    Dort habe ich meinen vorbereiteten Nagel hineingesteckt und mit dem Hammer einmal auf den Nagel geschlagen:
    [​IMG]

    Dann fiel der Treiber heraus. Das Gute ist, dass direkt in der Schalteröffnung keinerlei Bauteile zu finden sind, man kann also nicht viel zerstören.
    [​IMG]

    Hier sieht man die Wirkungsweise des Nagels besser:
    [​IMG]

    Als nächstes muss ich also die LEDs tauschen. Dafür kann ich das LED-Board vom Gehäuse los schrauben und den Reflektor mit der dritten Schraube lösen. Das Bezel lässt sich ganz leicht abschrauben, da es direkt über den Kühlrippen beginnt und schön breit ist.

    Interessant ist bei der Lampe auch, dass man das Schalter-Board hochkant durch das Schatler-Loch bekommt. Dafür sind extra Aussparungen vorhanden.

    Also abgesehen von dem verklebten Treiber ist die Lampe recht Modding-Freundlich.
     
    Kasperrr, EMD, Jenzz und 3 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Ich habe weiter gemacht.

    Helligkeit Standard mit VTC6: 6350 Lumen, nach 30sec ca. 5950 Lumen
    Mit gebrückten Federn: 6950 Lumen, nach 30sec ca. 6600 Lumen
    Mit XP-L2 4000K 90CRI: 5950 Lumen, nach 30sec ca. 5600 Lumen

    Die Federn habe ich mit AWG20 Kabel gebrückt. Der Käfig hat schön sauber geschnittene Gewinde.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Schneller als mit Heizplatte, habe ich noch keine Federn abmontiert:
    [​IMG]

    Nun wird der Kopf zerlegt:
    [​IMG]
    Entgegen dem Prototypen von Djozz ist hier keine Kunststoffkappe mehr über den LED-Kabeln.
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Alte LEDs und XP-L2 4000K 90CRI daneben
    [​IMG]
    [​IMG]

    Ich bin sehr zufrieden mit dem Umbau. Die Lampe wird immer noch sehr schnell heiß und hat nun eine super Lichtfarbe und Farbwiedergabe. Auch die Rot- und Brauntöne kommen super rüber. :tala:

    Jetzt sieht meine C8F furchtbar farblos aus :thumbdown:, da muss ich wohl als nächstes ran.:modding:
     
    Stefan036, gsus, heizer und 4 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden