Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Sofirn SP33 v2 Sturzschaden

12 Januar 2012
28
1
3
Olight Taschenlampen
Trustfire
Ich wende mich an euch weil mir letztens ein kleines Unglück passiert ist. Ihr kennt das bestimmt, Lampe steht auf dem Tisch, ich gehe vorbei und berühre den Tisch, Lampe fällt runter, kaputt.

Jetzt leuchtet sie nicht mehr aber wenn ich zwei mal drücke, dann blinkt die LED am Schalter auch zwei mal. Ganz tot kann sie ja nicht sein. Und so einen Sturz aus 60cm Höhe auf nen Teppich sollte die Lampe schon ab können. Habt ihr eine Idee was ich hier tun kann?

Ach so, es handelt sich hier um eine Sofirn SP33 V2 die ich ende letzten August bestellt habe.
 

GorgTech

Flashaholic
1 Juli 2019
148
223
43
Nürnberg
Vermutlich hat sich durch den Sturz die eine oder andere Lötstelle gelöst bzw. das PCB kann etwas abgekriegt haben (=Haarrisse).

Andererseits sollte die Lampe robust genug sein um den Sturz zu verkraften? Mir ist noch keine Taschenlampe so kaputtgegangen..

Man könnte die Lampe zerlegen und erstmal optisch begutachten, vielleicht gab es die eine oder andere kalte Lötstelle die durch den Sturz jetzt endgültig nachgebessert werden müsste.
 

Straight Flash

Flashaholic**
23 März 2018
1.519
896
113
Kassel
Acebeam
Sturz aus 60cm Höhe auf nen Teppich
Das spricht dafür, dass in der Lampe bereits eine Schwachstelle - wahrscheinlich in der von @GorgTech vermuteten Art - vorhanden war. Da ich von Technik ebenso wenig verstehe, wie ich Werkzeug habe, würde ich mich vertrauensvoll an eines der handwerklich versierteren Forumsmitglieder wenden. Für ein Wegwerfen der Lampe halte ich es für zu früh.