Sofirn SP10S mit Samsung LH351D 90 CRI LED

Dieses Thema im Forum "Sofirn" wurde erstellt von Nightscorpion, 2. Oktober 2019.

  1. Die Tage kam die Sofirn SP10S mit der Samsung LH351D 90 CRI LED bei mir an.
    Vielen Dank an Adelina für die Lampe die Ich quasi geschenkt bekommen habe :)

    Ich möchte die Lampe kurz hier vorstellen.
    Aktuell gibts diese bei amazon für 19.99 Euro.
    Am 26.09 gabs noch einen 2 Euro Rabatt, dieser ist aktuell nicht mehr vorhanden. Aber Ich weiss nicht was Sofirn hier noch vor hat mit Rabatten etc.

    Zum Lieferumfang:
    - Lanyard
    - Schlüsselbundring
    - 2 Ersatz-Dichtringe
    - Bedieunungsanleitung ( Hier die Bilder davon in Originalgrösse -> BILD 1 2,6 MB / BILD 2 2,6 MB )
    - Servicekarte

    IMG_20190930_172208.jpg

    Kommt wie immer in der bekannten schwarzblauen Verpackung ohne weitere Infos zur Lampe.

    Leistungsübersicht mit Herstellerangaben:
    AA NiMH Akku:
    Eco 0.5lm und 284h
    Low 8lm und 55h 35min
    Medium 55lm und 8h 45min
    High 120lm und 2h 12min
    Turbo 255lm und 51min
    Strobe 255lm

    14500 Li-Ion Akku:
    Eco 0.5lm und 277h
    Low 13lm und 46h 21min
    Medium 80lm und 9h 36min
    High 310lm und 2h 11min
    Turbo 800lm und 37min
    Strobe 800lm

    Restliche Infos zur Bedienung bitte aus der Anleitung entnehmen.
    Entspricht aber sowieso den der meisten anderen Sofirns.

    Beim Auspacken war Ich überrascht wie klein die Lampe doch ist:
    IMG_20190930_173021.jpg

    Die LED ist sogar recht gut zentriert:
    IMG_20190930_172633.jpg

    Die Scheibe ist auch AR Beschichtet:
    IMG_20190930_173053.jpg
    Die Lampe kann "normal" in 3 Teile zerlegt werden:
    IMG_20190930_173141.jpg
    Die Qualität der Verarbeitung ist wirklich gut, die Lampe ist für die Grösse recht Massiv gebaut.
    Der kleine Taster ist gut ertastbar und hat ein deutlichen und knackigen Druckpunkt.
    Es gibt keine scharfen Kanten oder Grate. Das Gewinde könnte etwas mehr gefettet sein.
    Die Haptik ist gut und mit Clip auch wegrollgeschützt.

    Das Lichtbild ist sehr sauber und durch den OP Reflektor auch gut brauchbar im nahen und mittleren Entfernungsbereich.

    Hier noch ein paar Beamshots im Garten:
    Die Entfernungen sind ca zwischen 13 und 14m

    Dunkelbild:
    IMG_20190930_221644.jpg
    Mit AA auf Turbo:
    IMG_20190930_221944.jpg
    Mit 14500 auf Turbo:
    IMG_20190930_221704.jpg
    Dunkelbild:
    IMG_20190930_221452.jpg
    Mit AA auf Turbo:
    IMG_20190930_221523.jpg
    Mit 14500 auf Turbo:
    IMG_20190930_221606.jpg

    In echt wirkt die Lampe noch was Heller, auch auf den 225 Lumen der AA Batterie.
    Mit dem 14500 er Akku erkennt man auch Bäume in 50m Entfernung noch gut. Häuser sowieso.

    Wenn erwünscht kann Ich auch noch Luxmessungen machen?!

    Edit sagt erledigt.
    Mit AA messe Ich 1260 Lux
    Mit 14500 Enerciq LiIon Akku messe Ich 3000 Lux

    Fazit:
    Für das Geld bekommt man hier eine kleine EDC Lampe die nicht nur ein schönes Licht macht mit 5000k, sondern auch ein schönes Lichtbild abliefert mit der noch recht seltenen LED von Samsung und durch den Einsatz von AA Batterien/ Akkus und 14500 LiIon Akkus sehr Flexibel ist in der Nutzung und Leistung.
    Eine klare Kaufempfehlung von mir ;)
     
    #1 Nightscorpion, 2. Oktober 2019
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2019
    Donnerkind, beamwalker, Sofirn und 15 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Hallo Nightscorpion,

    meine SP10S ist auch die Tage eingetrudelt und ich kann Deine Meinung zur Lampe teilen. Die Kleine macht mit einem 14500 schon richtig Spaß und bietet mit dem high CRI Licht etwas, was es nicht an jeder Ecke gibt ! ;)

    Ich habe 3850 Lux gemessen, bei einer Ceiling Bounce "Messung" kam ich, je nach Referenzlampe auf 560-597 Lumen.

    Gruß
    Carsten
     
    Sofirn, Nightscorpion und Franky K. haben sich hierfür bedankt.
  3. Hey Carsten,

    Danke für die Infos. Die Luxe werd Ich heute Abend auch mal messen. Die 3850 Lux sind mit 14500 er vermutlich, oder? Kommt mir was wenig vor, auch wenns nur knappe 600 Lumen sind.
    Was für einen 14500 er hast Du benutzt?
    Lumen kann ich leider nicht messen.

    Gruß
    Eric
     
    Sofirn hat sich hierfür bedankt.
  4. Acebeam
    Danke für die Vorstellung! Könnte eine passende Lampe für meinen Dad sein :thumbup:
    Mir fällt auf das Sofirn zunehmend bei den Tala Modellen nun AR beschichtete Gläser verwendet :thumbup: das war zu Anfangszeiten leider nicht der Fall!

    Gruß Andi
     
    Sofirn hat sich hierfür bedankt.
  5. Geil, quasi eine Tool AA mit gescheitem Ultralow und geiler LED :)
    Schon bestellt :)
     
    Sofirn hat sich hierfür bedankt.
  6. Deswegen schrieb Ich es auch explizit, das war mir nämlich auch aufgefallen :)
     
    Sofirn hat sich hierfür bedankt.
  7. Das geht mir immer so. Als die C8F in diesem winzigen Karton ankam, dachte ich, dass sich da jemand vertan hat :rofl:. Auf Fotos verliert alles den Niedlichkeitsfaktor.
     
  8. Hallo Eric,

    habe die Lampe mit einem 14500 von Sofirn betrieben.
    Meine SP10V2.0 kam auf 5000 Lux, erzeugt aber insgesamt weniger Lumen. Die SP10S strahlt also etwas flutiger.

    Gruß
    Carsten
     
    Nightscorpion hat sich hierfür bedankt.
  9. Ok. Ich habe einen von Enerciq oder wie die heissen. Mal schauen ob damit mehr rauszuholen ist :)
     
  10. Vielleicht lässt sich noch ein Whitewall-Shot mit WB auf 5.000K machen? Mich würde interessieren, ob der Tint der LH351D 90CRI durch das AR-Glas (zum Grün-/Gelbstich) verändert wurde. Dieser Effekt kann, muss aber nicht zwangsläufig mit beschichteten Gläsern auftreten.
     
  11. Hab Ich versucht, mit der Handycam, aber die Lichtfarbe kommt auf der Wand einfach nicht so rueber wie diese wirklich ist. Deshalb hab Ichs gelassen.
    Hier sollte jemand mit gescheiter Kamera einen Wallshot machen.
     
  12. Hier meine Ergebnisse:
    Mit AA messe Ich 1260 Lux
    Mit 14500 Enerciq LiIon Akku messe Ich 3000 Lux

    Egal ob 1 oder 2m. Kommt dasselbe raus
     
  13. Hi zusammen!

    Mein Exemplar der SP10s ist an den Kühlrippen durchaus etwas scharfkantig, meine ebenfalls kürzlich erworbene SP33 dort übrigens auch. Stört mich bei beiden etwas. Bei meinen anderen Leuchten von Sofirn sind die Kanten dagegen dezent angefast und angenehm anzufassen :)
    Zu anderen Marken fehlt mir persönlich der Vergleich, hab ja nur 5 Leuchten und das sind ausschließlich Sofirns.

    Ansonsten finde ich die SP10s aber klasse! Sie hat für mich die kurz vorher gekaufte SF14 V2 als EDC sofort wieder abgelöst weil:
    *für meinen Geschmack schöneres Licht,
    *heller, Turbo per Doppelklick
    *der Eco mit 0,5 lm
    *die Bedienung an der Seite gefällt mir auch besser als der Tailcap-Schalter :thumbup:

    Gruß Thomas
     
  14. SP10s_SF14V2.JPG
    Ich hätte wohl etwas großzügiger belichten sollen :thumbdown:
    Vielleicht hilft's Euch ja trotzdem: rechts die SP10s, links die SF14 V2 bei 5000K.
     
    Nightscorpion und Lux-Perpetua haben sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    Die Sp10S durfte heute den Hardcore Wassertest in der Badewanne machen und hat mit Bravor bestanden :thumbup:

    Sohnemann hat die Lampe ordentlich gebasht und gestresst im Warmen Wasser.

    Fazit: Die ist Wasserdicht und stabil obendrein. Kein Kratzer gefunden... Shit, ich muss die Badewanne mal checken ob die welche abbekommen hat :confused:
     
    Dachfalter und Franky K. haben sich hierfür bedankt.
  16. Ein sehr schönes Lämpli; tolles Format, eher zeitloses Design mit schönem Taster und gut gewählten Leuchtstufen. Danke für die Vorstellung.

    Ich wollte fast schon zu Amazon gehen. Aber dann habe ich die BDA gelesen: an mit Einfachklick, aus mit Gedrückthalten. :thumbdown: Und kein Direct-to-Moon bei 14500er? Und Eco (also Moon) ist dafür in der normalen Reihenfolge. Das für sich allein ist zwar kein Showstopper, aber das sehe ich immer seltener in Lampen (ich finde, zu Recht, wenn man immer direkt im Moon starten kann). Schade, muss ich also weiter gucken.
     
  17. Habs grad getestet. Angeblich soll der letztbenutze Mode bei 14500 gespeichert bleiben. Ist nicht der Fall. Genau wie bei AA startet die Lampe in Low mit 14500.

    Eco ist leider in der normalen Reihenfolge, ja. Haette mir auch besser gefallen wenn es vielleicht mit gedrueckthalten im Aus Zustand Abrufbar waere.

    Gut finde Ich aber das zumindest wenn man auf Turbo schaltet und dann 1 x klickt, wieder in der davor gewaehlten Stufe ist. So hat man in heiklen Situationen schnell das maximale Licht.
     
  18. Also mit dem 14500er startet meine in der zuletzt benutzten Stufe. :thumbdown:
     
  19. Hallo Leute,
    @Lux-Perpetua hat hier geschrieben
    https://www.taschenlampen-forum.de/...kl-blf-version-mit-andúril.69793/#post-992576
    dass es die SP10S in unterschiedlichen Varianten entweder mit Standard-Treiber oder eben mit dem neuen Andúril-Treiber geben würde - und dass er den Unterschied bisher nicht erkennen konnte...
    Kann man's denn jetzt erkennen, woran erkenne ich ein Angebot mit dem neuen Andúril-Treiber? Gibt's da auch was bei Ali - ist ja grade 11.11.? :-D
     
  20. @Borg666
    Ich verstehe es so dass es die anduril version noch nicht gibt?
    Bei den Angeboten auf AE
    ist der einzige für mich erkennbare Unterschied außer dem Preis, das in der Beschreibung der einen Version 5W steht und bei der anderen Version 8W.
    ?(
     
  21. Nein, ich schrieb "Achtung, es handelt sich hier noch um die Variante mit dem Standard-Treiber (kein Andúril). Es gibt zwei Angebote mit jeweils unterschiedlichem Preis. Ich konnte noch nicht ergründen, worin der technische Unterschied besteht.".

    Die BLF Andúril Version ist weiterhin noch in der Entwicklung. ToyKeeper ist noch dabei sich die von Sofirn gewählten Komponenten auf dem Boosttreiber anzusehen und das Andúril (hoffentlich) dazu anzupassen.
     
  22. Ist eigentlich nur geplant die Anduril SW in der SP10S zu nutzen dann oder plant Sofirn auch andere Lampen damit auszustatten?
     
  23. Andúril kommt bei Sofirn m.W. bislang nur der SP36 BLF Andúril Edition zum Einsatz. Darüber hinaus soll auch die SP70 mit SMO Reflektor mit Andúril kommen aber der Zeitplan dafür ist mir nicht bekannt. Hierzu bedarf es noch Anpassungen durch ToyKeeper.
     
    lichtiCH und Nightscorpion haben sich hierfür bedankt.
  24. Meine ist gestern auch endlich eingetrudelt. Nettes kleines Lämpchen.
    Moon in der Schaltreihenfolge nach High ist allerdings völlig sinnbefreit.
     
  25. ...und in der LT1, wenn auch leicht für die Verwendungsart "Laterne" modifiziert.
     
    Lux-Perpetua hat sich hierfür bedankt.
  26. Ich hab es mir verkniffen die zu bestellen. Vielleicht kriegen Sofirn es ja nächstes Jahr hin, die ideale AA Lampe zu bauen. Seitdem es die Thrunite T10 nicht mehr gibt habe ich nix besseres gefunden.

    Lh351d und UI wie bei Thrunite oder am besten Anduril. Und bitte anständiges Moon/Firefly auch mit 14500. Bei der Thrunite T10 ging das ja auch. Die T10v2 kann es leider nicht mehr. Die Tool auch nicht.

    Wenn das geht, dann kauf ich 5 davon. Oder zumindest ein LED Update der SF14.. Die ist übrigens auch nicht mehr bei Aliexpress gelistet.
     
    #26 lightboks, 15. November 2019
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2019
    Donnerkind hat sich hierfür bedankt.
  27. Ach verkehrt ist die kleine Lampe nicht. Ich erwische mich immerwieder beim Benutzen der SP10S und auch den "Muggeln" kann man diese bedenkenlos mal in die Hand drücken. Sohnemann nimmt die immer mit in die Badewanne.
    Da ist mir auch aufgefallen das sobald die Lampe mal etwas " Aufdotzt" diese oft ausgeht.
    Ich vermute das dies daran liegt das der Kontakt zwischen Feder und Batterie dann kurz unterbrochen wird.
    Da die Lampe aber für AA und 14500 Konstruiert wurde und es hier diverse längen gibt, ist dies Konstruktionsbedingt zu sehen.
    Abhilfe könnte das "verlängern" der Tailcap Feder schaffen. Ich werde testen und Berichten.
     
  28. Ich hab nen geschützten Keepower 14500 drin, da passiert das definitv nicht.
     
  29. Das untermauert die Theorie der zu kurzen Feder :)
    Ich nutze aktuell eine Aldi Alkaline Batterie darin.
     
  30. Ist mit recht kurzen Sanyo UR14500P auch so. Die sind einfach zu kurz.
    Ich habe die Lampe jetzt seit sie da ist zu Hause in der Hosentasche rumgetragen.
    Das für mich größte Minus ist, die Lampe nicht in der niedrigsten Stufe anschalten zu können und der mal wieder vorhandene Mode Memory. :pinch:Zudem klappert der Akku im Gehäuse. Mal eine geschütze Zelle rauskramen...

    /Edit: Mit einem geschützten Keeppower bleibt die Lampe an und klappert auch nicht so
     
  31. Ok. Dann liegt es daran, brauch Ich nimmer zu testen.
    Mit dem Start in einer Mid Stufe ist zwar doof, aber mich persönlich stört es nicht. Ist ja jetzt nicht die Megahelle Stufe mit hunderten von Lumen.
    Ich brauch aber auch eher die helleren Stufen bei den kleinen Lampen bei meinem Nutzungsverhalten.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden