Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Sofirn SC21

llk

Flashaholic
16 April 2017
107
198
43
Trustfire Taschenlampen Hypnose Hannover
Von Sofirn gibt es eine neue Lampe: die SC21. Die Lampe nutzt einen 16340er Akku, ist über USB-C ladbar und schafft mit einer LH351D in 5000 K bis zu 1000 lm.
Die Lampe ist 73 mm lang, hat einen Durchmesser von 22,5 mm und wiegt 39 g ohne Akku und Clip (Zwei Wege Deep Carry).

Die SC21 verfügt von Moon mit 1 lm bis Turbo mit 1000 lm über fünf Stufen, kann aber auch stufenlos gerampt werden.

Ich hoffe, die Lampe kommt später auch in 4000 K und 2700 K heraus.
 

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.720
842
113
Sieht gut aus. Würde gern ein UI Diagramm sehen.

Schade, dass Moon 1 Lumen ist. Das ist ja schon ziemlich hell. In der stufenlosen Rampe noch weiter runtergehen zu können, wäre gut gewesen.
 

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.799
4.421
113
Sieht gut aus. Würde gern ein UI Diagramm sehen. (…)
aecb12b6-33bf-437f-a0jjgo.jpeg
 
  • Danke
Reaktionen: Mr. Lux

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.720
842
113
Danke. Das hatte ich schon gesehen.

Ich meinte eher, wie man schaltet, hinter wieviel clicks Strobe liegt.. wie man zwischen soft und stepped ramp umschaltet, Shortcuts und so weiter..
 

Kasperrr

Flashaholic***
30 Mai 2017
5.153
3.243
113
1000lm für 1h mit nem 16340er Akku!? Kommt das hin oder rher übertrieben???
 

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.799
4.421
113
Danke. Das hatte ich schon gesehen.

Ich meinte eher, wie man schaltet, hinter wieviel clicks Strobe liegt.. wie man zwischen soft und stepped ramp umschaltet, Shortcuts und so weiter..
a4829f3d-12a2-4b2f-9ulk2r.jpeg

1000lm für 1h mit nem 16340er Akku!? Kommt das hin oder rher übertrieben???
Theoretisch kommt es nach ANSI/FL1 Messung hin. Ich persönlich halte das in der Praxis aber kaum für erreichbar. Der beste (inzwischen auch nicht mehr erhältliche und auch sonst schwer zu bekommende) 16340 Akku - der Vapcell INR16340 800mAh (White) - schafft gerade so 5A für einen konstanten Entladestrom. Die LH351D schafft im S6 Flux Bin knapp 944 LED-Lumen bei 3A. Maukka hat die LH351D 5000K 90CRI vermessen und kam bei 5A auf knapp 1.300 LED-Lumen. Ziehen wir nun etwa 20% für Verluste durch Treiber, Glas und Sekundäroptik (Reflektor) ab, kommen etwa 1.000lm aus der Lampe vorn raus.

Übertragen wir das jetzt auf die Praxis:
  • Die Spannung des kleinen Akkus bricht schnell ein, d.h. die Nominalleistung von 1.000lm stünde nur kurz und einmalig bei randvollem Akku zur Verfügung (FET-Treiber).
  • Es gibt derzeit keinen 16340 Akku mehr zu kaufen, der genügend Leistung bringt. Vapcell hat den weißen 16340 800mAh Akku aus dem Verkehr gezogen, weil zuviele Exemplare eine extreme Selbstentladung aufzeigten. Es soll jetzt einen (schwächeren) Nachfolger geben, den Vapcell T6 INR16340 650mah 6A (white). Hier stehen noch Tests aus, jedoch brachte der Vorgänger schon nicht seine versprochenen 7A, die außen aufgedruckt waren.
Ich hatte Sofirn empfohlen, 2mm mehr Innendurchmesser zuzulassen und die Lampe als 18350 Lampe zu vermarkten. Hier gibt es deutlich mehr Auswahl an leistungsfähigen Akkus mit ebenfalls höherer Kapazität (bis 1.400mAh). Was mir auch etwas Kopfschmerzen bereitet, ist der hohe Ladestrom von 1A (entspricht etwa 1.5C), welcher nicht unbedingt einer hohen Lebensdauer des Akkus zuträglich ist.
 

SammysHP

Flashaholic**
6 Oktober 2019
1.130
1.231
113
Celle
www.sammyshp.de
Auf der Seite steht etwas von 73 mm Länge und 22,5 mm Durchmesser. Damit wäre sie 10 mm länger als die D4v2 mit 18350 und nur 2-6 mm dünner.

1 A Ladestrom ist viel zu viel für so einen kleinen Akku.
 
  • Danke
Reaktionen: Mehrbeam

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.720
842
113
Das ist ein sehr vernünftig gemachtes UI. Sehr schön. Sogar Moon im Lockout. Die Abstufungen in der Stepped Ramp sehen auch brauchbar aus. Werde ich wohl mal testen. Mal sehen ob ich mich ohne >1 Lumen Moon mit der anfreunden kann.

Das mit dem 1A Laden ist etwas schade, aber wenn man nur zur Not mal in der Lampe lädt, passt das schon.

Fehlt nur ein Sleep Timer :p

Wann kommt die 14500/AA Version?
 
Zuletzt bearbeitet:

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.720
842
113
nee, lieber gleich ne halbe Stunde.. oder wie bei Anduril 2 Timer halten und immer 5 Minuten addieren. Das ist super.

3 und 9 Minuten kommt mir auch bekannt irgendwie vor. Aber finde ich komplett nutzlos.
 

repeatog

Flashaholic*
16 Februar 2014
873
473
63
@Lux-Perpetua :
Hast Du evtl eine Emisar D4 18350 oder eine Lumintop FW3X 18350, welche Du mit ins Gruppenfoto holen könntest? Ich habe zwar die Wurkkos FC11, die aber leider nicht mit 18350er Rohr, als daß ich mir keine genaue Vorstellungen machen kann.
 

llk

Flashaholic
16 April 2017
107
198
43
Auf Reddit gab es eine Umfrage, ob es die SC21 auch mit Anduril geben sollte. In einem zweiten Post wurde bestätigt, dass Barry das Entwicklerteam fragen wird und es demnächst wohl eine Anduril-Version der SC21 geben wird, sollte es von Entwicklerseite machbar sein.
 
  • Danke
Reaktionen: rastaman und amaretto

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
19.765
21.977
113
NRW
Nach einigem Ausprobieren kann ich Folgendes sagen:

Die LED scheint gut zum Reflektor zu passen, der Beam ist sehr praxisgerecht für eine EDC, d.h. gleichmäßig und mit großem Spot. Die Lichtfarbe ist ein schönes Neutralweiß ohne störende Farbstiche oder Tintshift.

Die Leistung finde ich vollkommen ausreichend, das wird im Alltag immer genügen. Die Abstufung des "stepped" Modus finde ich okay, der Ramping Modus ist mir einen Tick zu langsam.

Ein nur etwas entladener Akku wird mit 0,85A geladen. Hier werde ich mir ein Schrottkabel aussuchen, bei dem ich mich sonst über einen mickrigen Ladestrom ärgere.

Übrigens: die 16340er (IMR) aus den neuen Trustfire-Kleinlampen (MC1, MC12) funktionieren prima in der SC21 und halten konstant durch.

Die SC21 ist meine neue Lieblings-EDC für die Hosentasche weil schön klein. Wenn die mit Anduril kommt, umso besser :bezahlen:
 
Zuletzt bearbeitet:

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.367
9.193
113
Hannover
Meine SC21 ist heute geliefert worden, hatte sie erst heute Vormittag bestellt und konnte kostenlos "Lieferung am gleichen Tag" anklicken... :thumbup:


Mein USB-Tester zeigt 0,84A bei etwas über 5 Volt Ladestrom. Die Aussparung für den USB-C Ladeanschluß ist recht schmal, mein Samsung-Ladekabel hat nicht reingepasst (es liegt aber ein passendes Kabel bei).

full




Eine abschraubbare Tailcap gibt es nicht, man schraubt den Lampenkopf vom Akkurohr. Der mechanische Lockout durch lösen des Kopfes funktioniert. Das Gewinde läuft sauber und kam leicht gefettet an.

full




Der Schalter leuchtet für ca. 5 Sekunden nach dem einschalten. Der Gnubbel ist schon recht kompakt, ich würde aber auch 2mm mehr Durchmesser am Akkurohr in Kauf nehmen um die Lampe mit einem 18350 betreiben zu können.

full




Die schon bekannte Samsung LED mit 5000k und high CRI Licht kommt laut meinem Luxmeter auf 5400 Lux und 860 Lumen Maximalleistung (jeweils kurz nach dem einschalten gemessen). Das sind rund 148m Reichweite nach ANSI bzw. ca. 50m gut nutzbare Reichweite. Die festen Leuchtstufen sind gut abgestuft (habe High mit 320 Lumen gemessen) und gefallen mir besser als die stufenlose Verstellung.

full




full




Gruß
Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.799
4.421
113
Ich bin angenehm von der Konstantstromregelung der SC21 überrascht. Wenn Sofirn hier noch ein bisschen am Temperaturlimit (45°C statt 39°C im geregelten Bereich) dreht, wären noch ein paar Lumen mehr drin.

sc21runtimehujmk.png
 

Mr. Lux

Flashaholic*
7 Dezember 2013
296
160
43
Viersen
Das Teil ist echt knuffig und macht viel Spaß. Würde mir gerne einen oder zwei Akkus zum wechseln kaufen, kenne mich aber mit den 16340ern überhaupt nnicht aus. Hat evtl jemand eine Empfehlung?
Viele Grüße,
Martin
 

Faschma

Flashaholic*
30 Oktober 2019
610
241
43
Berlin
Ich habe den hier von Fenix von Akkuteile getestet, funktioniert super.
Akku ist mit Schutzschaltung (bis 2A lt. Akkuteile).
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Mr. Lux

Mr. Lux

Flashaholic*
7 Dezember 2013
296
160
43
Viersen
Ich hab in der Bedienungsanleitung gelesen, dass man per Doppellick in den Turbo gelangt und mit einem weiteren Doppellick in den Moon. Das klappt bei mir aber nicht. Bei einem Doppellick im Turbo passiert gar nichts außer dass es kurz aufblinkt. Könnte das vielleicht bitte mal jemand bei seiner SC21 überprüfen, damit ich weiß, ob meine Lampe fehlerhaft ist oder die Bedienungsanleitung.
Viele Grüße,
Martin
 

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
19.765
21.977
113
NRW
Welchen Akku benutzt du (voll geladen?), liefert der genug Ampere?
 
24 April 2021
22
12
3
Ich hab in der Bedienungsanleitung gelesen, dass man per Doppellick in den Turbo gelangt und mit einem weiteren Doppellick in den Moon. Das klappt bei mir aber nicht. Bei einem Doppellick im Turbo passiert gar nichts außer dass es kurz aufblinkt. Könnte das vielleicht bitte mal jemand bei seiner SC21 überprüfen, damit ich weiß, ob meine Lampe fehlerhaft ist oder die Bedienungsanleitung.
Viele Grüße,
Martin

Ist bei mir, so wie von dir beschrieben.
 
  • Danke
Reaktionen: Mr. Lux

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.367
9.193
113
Hannover
Meine schaltet bei einem Doppelklick in den Turbo und dann mit einem kurzen Klick in die zuvor genutzte Leuchtstufe zurück.
Wenn ich die Lampe per Moon einschalte, mit einem Doppelklick den Turbo aktiviere, dann komme ich mit dem nächsten kurzen Klick zurück zu Moon. Ein Doppelklick im Turbomodus hat hingegen gar keinen Effekt.
Und wenn die Lampe nur kurz aufblinkt anstatt in den Turbo zu wechseln, dann klingt das nach aktivierter Schutzschaltung des Akkus...
Benutzt Du einen geschützten Akku ?
 
  • Danke
Reaktionen: faips und Mr. Lux

Mr. Lux

Flashaholic*
7 Dezember 2013
296
160
43
Viersen
Könnte bitte mal jemand überprüfen, ob die sc21
Welchen Akku benutzt du (voll geladen?), liefert der genug Ampere?
Meine schaltet bei einem Doppelklick in den Turbo und dann mit einem kurzen Klick in die zuvor genutzte Leuchtstufe zurück.
Wenn ich die Lampe per Moon einschalte, mit einem Doppelklick den Turbo aktiviere, dann komme ich mit dem nächsten kurzen Klick zurück zu Moon. Ein Doppelklick im Turbomodus hat hingegen gar keinen Effekt.
Und wenn die Lampe nur kurz aufblinkt anstatt in den Turbo zu wechseln, dann klingt das nach aktivierter Schutzschaltung des Akkus...
Benutzt Du einen geschützten Akku ?
Das ist ein Missverständnis. Wenn ich schon im Turbo bin und dann einen Doppellick ausführe, blinkt die Lampe ganz kurz und bleibt dann im Turbo. Aber ich bin jetzt beruhigt, denn es scheint ja wirklich nur ein Fehler in der Bedienungsanleitung zu sein (deutsch wie auch englisch). Vielen Dank für eure Hilfe!
 
  • Danke
Reaktionen: hongkong

Unheard

Flashaholic**
6 November 2017
2.810
1.542
113
Raffnixhausen
Schaltet die eigentlich auch aus, wenn man den Doppelklick von Aus ausgeführt hat und dann mit einem einfachen Klick zurück möchte? Ich finde das eine superpraktische Sache. Die Sofirns haben das ja sonst, auch meine Wuben E05-I kann das.

Moon ist wohl leider nicht vom Mode Memory erfasst, wenn ich das richtig verstanden habe. Habe ich? Das wäre extrem schade und für mich der einzige Grund, auf Andúril zu warten.
 
Trustfire Taschenlampen