Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Sofirn DF60, 6.000lm, Magnetring

KakophonieInMoll

Flashaholic**
27 Mai 2013
2.806
1.611
113
Nun weiss jemand, ob Sofirn alles selber herstellt. Wenn nicht, das ist nicht so ungewöhnlich, dass dann Dinge sehr gleich aussehen. Oft gibt es Firmen die Nonames entwickeln, und Firmen diese mit den eignen Labels versehen. Das ist heute bei ganz vielen Produktgruppen so. Ich denke da wurde beim gleichen "Nonamer" eingekauft.
 

kirschm

Flashaholic***
13 April 2017
5.393
2.589
113
Es ist ja kein Geheimnis, dass Sofirn einige Modelle nicht selbst baut, sondern nur sein Label drauf klebt. Hatte Sofirn ja hier im TLF erklärt.
 

LightintheNight

Flashaholic**
30 Juli 2017
1.328
1.348
113
Berlin
Ist für mich aber relevant, ob Eigenproduktionen oder nicht, da zB die SP33 eine deutlich positive Entwicklung bei Sofirn gemacht hat und die aktuelle TOP ist. Ich möchte mich bei irgendwas zugekauftem von Sofirn nicht enttäuschen lassen ... wie übrigens vor nem Jahr zB bei der D25 ... daher find ich das schon wichtig ...
 

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.799
4.422
113
Es ist ja kein Geheimnis, dass Sofirn einige Modelle nicht selbst baut, sondern nur sein Label drauf klebt. Hatte Sofirn ja hier im TLF erklärt.

Ich kenne es eher andersrum, dass Sofirn als OEM Partner für diverse Marken (u.a. Utorch für Gearbest) als Auftragsfertiger fungiert. Ich mag aber durchaus in diesem Fall auch falsch liegen. Ich frage einfach mal direkt nach. ;)
 
2 April 2021
4
1
3
Ich hole den Thread mal aus der Versenkung:

Hat jemand die Volador, bzw.Sofirn DF60 schon in der Praxis gesehen, oder getestet?

Und ist die angegebene Brenndauer von 15 Stunden mit 350 Lumen und 2 Stunden mit 6000 Lumen realistisch? Eine Rezension auf Amazon übt dazu deutliche Kritik.
 

casi290665

Flashaholic***²
31 Mai 2016
12.387
9.208
113
Hannover
Und ist die angegebene Brenndauer von 15 Stunden mit 350 Lumen und 2 Stunden mit 6000 Lumen realistisch?
Nein, man darf sich nicht vorstellen, daß die Lampe mit zwei 26650 für 2 Stunden 6000 oder für 15 Stunden 350 Lumen erzeugen kann !
Aber: Bei Laufzeitmessungen nach ANSI Standard wird solange gemessen, bis die Lampe nur noch mind. 10% ihrer Anfangsleistung abgibt und so kann es tatsächlich sein, daß die DF60 nach z.B. 8 Stunden mit 60 Lumen in der Low-Stufe vor sich hinglimmt und so diese 15 Stunden zusammenkommen...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Max Melone

amaretto

Moderator & Beamshot-SEK
Teammitglied
12 August 2010
19.766
21.981
113
NRW
Die Besitzer der Lampe könnten den Strom bei abgeschraubter Tailcap messen, dann weiß man es (in Abhängigkeit von den verwendeten Akkus).
 
  • Danke
Reaktionen: Max Melone
Trustfire Taschenlampen