Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Sofirn BLF LT1 LED Laterne

18 September 2016
31
7
8
Ich habe das Angebot hier leider (auch) verpasst und warte nun auf den zweiten Batch. Wenn es dann auch hier wieder das Angebot gibt, werde ich es aber auch über das TLF machen, erhöht vielleicht den Anreiz für Sofirn hier mehr attraktive Angebote zu posten.
Auf einen Tip im BLF thread zur LT1 hin habe ich aber schon mal einen Satz 18650er gefunden. Laptop-pull mit Panasonic 18650B und die Brücken auf dem Pluspol zusammengefaltet. Gibt prima Button Tops, in der Q8 erfolgreich getestet.
 
  • Danke
Reaktionen: Sofirn

Michaels

Flashaholic**
6 November 2012
1.925
659
113
Hannover
Denkt daran dass die normale Version bereits ein cooles Feature besitzt: Man kann das Batteriegehäuse entfernen und die Lampe an eine normale USB-Powerbank hängen und diese somit ohne 18650er nutzen. Zudem lässt sich die Laterne auch mit einem USB-Netzteil ab Steckdose betreiben.
Das stimmt tatsächlich, man kann das Rohr abschrauben und die Lampe per USB betreiben....., cooles Gimmick. Also kann man die Lampe mit einer Powerbank betreiben oder sehe ich das falsch ?
 

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.107
516
113
Hängt davon ab, was die powerbank liefern kann. Aber prinzipiell ist es egal ob der strom aus der steckdose oder einer powerbank kommt.
 

joechina

Flashaholic*
20 Mai 2017
557
361
63
Wenn man nur den Kopf ohne Akkus betreibt sollte man die Laterne nicht auf voll betreiben.

Falls ich mich nicht täusche, so in etwa:

Der Ladestromkreis ist auf 1,5A ausgelegt?
(Mit Akkus würde die Laterne sich den fehlenden Strom aus den Akkus holen)
Ich hab noch 70% von Max. im Kopf, wenn ohne Akkus betrieben. Das sollte allerdings mit allen Lötbrücken sein. Bei 5 ist man gerade noch etwas zu hoch: 5*350 mAh = 1,75A gehen. Da sollte man 90% fahren.
 

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.825
5.360
113
nördlich von Stuttgart
Von DBSAR gibt es weitere Videos, quasi Tutorials zur LT1

http://budgetlightforum.com/node/44923

In einem geht er kurz auf mögliche Probleme mit flattop Akkus ein.
In einem zweiten Video zeigt er wie man die Laterne von oben öffnet um sie so zu modifizieren bzw. aus zu richten, dass Schalter und Richtung der Aufhängung in einer Flucht sind oder aber 90° zueinander stehen, je nachdem was man möchte. Offenbar hat das den einen oder anderen gestört. Da wäre ich aber sehr vorsichtig beim Öffnen. Wenn ich das richtig sehe reißt man sich da ruckzuck irgendwelche Kabel ab wenn man zu sehr dreht oder zu weit anhebt :pinch:

Ein drittes Video verlinke ich mal direkt. Hier geht er Schritt für Schritt die Bedienung der LT1 durch anhand des Schaubildes/ Diagrammes.
Wer sich noch nicht mit Anduril beschäftigt hat bekommt hier einen guten Einblick wie das alles funktioniert. :cool:


Grüße Jürgen
 

Lux-Perpetua

Flashaholic**
19 Januar 2018
2.151
2.776
113
Das Problem mit der um 45° versetzten Aufhängung habe ich bei Sofirn schon zusammen mit dem LT1 Team adressiert. Das sollte gemäß Sofirn’s Rückmeldung im zweiten Batch von Werk aus behoben sein. :)

Flat Tops sollten grundsätzlich NICHT mit der LT1, Q8 oder SP36 verwendet werden. Bei den Exemplaren der LT1 aus Batch 1 und 2 besteht sonst die zusätzliche Gefahr, sich den Schrumpfschlauch durch den nah am Schleifring (brachliegenden) Poti bzw. „Trim Pot“ zu beschädigen. Spätere Revisionen von Lexels Treiber sehen vor, den Poti weiter in die Mitte zu versetzen.
 
  • Danke
Reaktionen: Michaels und Dr.Devil

SammysHP

Flashaholic*
6 Oktober 2019
461
382
63
www.sammyshp.de
Welchen Zweck sollte der Poti eigentlich mal erfüllen? Aktuell hat der doch absolut keinen Nutzen, oder? Treibt damit doch nur den BOM hoch und es hätte gereicht, ihn in einer späteren Revision einzubauen, wenn man damit wirklich irgendwelche Aux-LEDs oder so regulieren könnte.
 

Aimbright

Flashaholic*
29 Oktober 2018
436
270
63
Olight Shop
Hallo,
Meine ist heute auchbgekommen. Sie wurde von der Post/DHL in einen extra Folienbeutel eingeschweißt und der Postbote sagte, dass dies so gemacht wurde weil da irgendwas ausgelaufen sei. Kurz nachgedacht wusste ich, was da gekommen ist und dass entweder etwas nachhaltg schief gegangen sein kann oder dass garnix ist, weil eigentlich nix auslaufen kann.
Vorsichtig geöffnet und alles bestens. Die Verpackung könnte etwas robuster und allseitig gepolstert sein. Es wurde aber auch so nix beschädigt.
Die Klebepunkte auf den Akkus gingen gut ab, die kleinen Kleberreste gingen mit Bremsenreiniger leicht und schnell ab.
Hatte noch keine Zeit zum Testen, nur mal kurz 5 Minuten. Funktioniert gut! Diese Lötpunktgeschichte muss ich mal in Ruhe prüfen oderc ich stelle ein Foto ein, damit mir das erklärt werden kann.

Edit: keine extra Zollgebühren.

Gruß
Dominik
 
Zuletzt bearbeitet:
27 September 2019
1
0
1
Ich hab mir gestern eine auf aliexpress zum Singles Day gekauft.
Mit Batterien für 47,44€ wie war denn hier das GroupBuy angebot?
Hab auch direkt die Processing Time hochgesetzt, damit die Bestellung nicht storniert wird.
 

Trabireiter

Flashaholic**
5 April 2012
1.282
565
113
in Sachsen
49.99 ohne Batterien. 47 mit ist ein super Preis, aber diese Rabatte kommen ja nicht alle von Sofirn, sondern du konntest da noch Aliexpress Rabatte mit einflechten :)
 

TanteElfriede

Flashaholic*
18 Dezember 2014
512
657
93
...gerade (Position so etwas über 1500) den Code bekommen. Ohne Batt. Angefragt für mit Bat. Geliefert. Ging nicht. Dann mein Hinweis ich sei aus Deutschland. Anderer Code. Und lief. Also falls da noch andere was gesendet bekommen, der Hinweis auf das Land scheint wichtig zu sein.
 

taenzerwalze

Flashaholic*
7 März 2017
588
510
93
Eine Frage in die Runde.
Wenn ihr den Kerzenflackermodus einschaltet, flackert dann auch euer Schalter? Bei mir ist das so. Das Flackern ist aber nicht synchron und erscheint mir eher als Bug denn als Feature. Kann das noch jemand bestätigen?
 

taenzerwalze

Flashaholic*
7 März 2017
588
510
93
@taenzerwalze Bei mir weder wenn der Schalter dunkel, noch wenn er hell leuchtet.
Die einzige Idee, die ich habe sind leere Akkus, flackern die LEDs denn zufällig entgegengesetzt der Lampe?
Die Akkus sind voll und das Flackern war unabhängig vom Lampenflackern des Kerzenmodus. Das Phänomen trat bei mir im Stepped Ramping auf. Nachdem ich das testweise umgestellt habe, gibt es auch kein Schalterflackern mehr. Auch nicht nach der erneuten Umstellung auf Stepped. Als es auftrat war es aber reproduzierbar. Sehr merkwürdig.
 

Langer

Flashaholic*
14 März 2010
439
389
63
Bei Karlsruhe
@taenzerwalze Habe es die Tage schon versucht nachzuvollziehen, aber vergessen hier zu posten. Konnte es zumindest bei mir tatsächlich reproduzieren, was man nicht alles macht, wenn man keine Ruhe hat. :D

Wenn die Laterne genau so hell ist, dass die Beleuchtung des Schalters am Übergang von hell zu dunkel/dunkel zu hell ist, fängt er bei mir auch an zu flackern, genau wie bei dir unkoordiniert und mal mehr, mal weniger.
Dabei war es egal ob stepped oder smooth ramping.

Versuch das mal...
 
  • Danke
Reaktionen: taenzerwalze

taenzerwalze

Flashaholic*
7 März 2017
588
510
93
Danke für die Rückmeldung.
Ich habe gestern in einer wilden Klickorgie versucht, den Ausgangszustand vom Samstag wieder herzustellen - ohne Erfolg. Bei mir kam kein Flackern. Ich werde heute deine Einstellung mal testen und berichten.

Grüße
 

taenzerwalze

Flashaholic*
7 März 2017
588
510
93
Ich habe das Phänomen erfolgreich nachvollziehen können - Danke nochmal an @Langer.

Der Sachverhalt ist so:

Laut Anleitung leuchtet der Schalter der Laterne, wenn diese an ist. Aber nur bei einer Helligkeit >65lm. Ist die LT1 dunkler als 65lm leuchtet der Schalter nur schwach. Es wirkt fast so, als wäre er aus. Ich habe nun offensichtlich zufällig die Laterne genau in diesen Grenzbereich eingestellt und anschließend die Kerzenlicht-Funktion aktiviert. Hierbei pendelt die Helligkeit genau um den Schwellwert und die Beleuchtung des Schalters wechselt von low auf high. Ganz zufällig entsprechend dem Muster der Kerzenlichtfunktion. Damit wirkt es so, als würde die Tasterbeleuchtung flackern.

Dieses Verhalten ist reproduzierbar, aber m.M.n nicht schön. Ja, ich weiß, wann stellt man die Laterne genau auf 64lm ein und macht auch noch die Kerze an? Naja letzte Woche halt:pfeifen:.

Ich persönlich fände es schön, wenn man das Verhalten der Tasterbeleuchtung nicht nur für den ausgeschalteten Zustand ändern könnte, sondern auch für den eingeschalteten. Warum muss der Taster bei anner Lampe:rofl: überhaupt beleuchtet sein?

Aber das ist Meckern auf hohem Niveau. Die Laterne ist wirklich toll und hat schon einige neidische Muggelblicke auf sich gezogen.

Grüße
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Langer

Dr.Devil

Flashaholic**
24 Juli 2012
4.825
5.360
113
nördlich von Stuttgart
Von maukka gibt esMessungen zur BLF LT1
http://budgetlightforum.com/comment/1599818#comment-1599818

Mit 355 lm /WW und 463 lm /CW bleibt die Lichtstärke hinter den Messungen von TK und anvisierten 600Lm zurück;
Das ist wohl darauf zurück zu führen, dass die Messungen von TK nicht mit den letztlich verbauten High CRI LEDs durchgeführt wurden
http://budgetlightforum.com/comment/1600151#comment-1600151

Wem das nicht genügt kann jenseits von Lötkenntnissen den sog. Pencil trick anwenden (kannte ich nicht)
http://budgetlightforum.com/comment/1600226#comment-1600226
(dem Link dort folgend wird das etwas klarer)

Wenn ich das richtig verstehe kann man dabei mit einem Bleistift bzw. dem Graphit die chips 6 und/oder 7 brücken, so dass damit die Leistung erhöht wird. Sollte dann genau so einfach rückgängig zu machen sein :)

Vielleicht probiere ich das mal, wobei ich eigentlich mit der Lichtleistung mehr als zufrieden bin :zufrieden:

Grüße Jürgen
 

baeckus

Flashaholic
17 November 2014
227
29
28
Hallo,
ein wenig befremdlich finde ich es schon, wenn die geplante und somit versprochene Leistung nicht erreicht wird.
Erinnert so ein wenig an Dieselabgaswerte.........:)
Ciao baeckus
 

joechina

Flashaholic*
20 Mai 2017
557
361
63
Maukka hat mit der Serienleistung (5x 7135) gemessen.
Ein anderer Nutzer meint er kommt mit allen gebrückt von heller Laterne (5x) auf fast zu hell zum Reinschauen (7x)

Bei einer neuen Lampenform kann die Helligkeit schon mal von den ersten Messungen abweichen. Variablen gibts viele.
- die LEDs haben eine gewisse Toleranz
- die Laterne strahlt seitlich auf 360 Grad nicht gerichtet wie eine normale Lampe
- es gibt keinen spiegelnden Reflektor
- der milchige Globe schluckt Licht
- High CRI LEDs haben eine etwas schlechtere Effektivität.

Aber es gibt wenig Leute die sagen die LT1 wäre zu dunkel
 
  • Danke
Reaktionen: Dr.Devil

baeckus

Flashaholic
17 November 2014
227
29
28
Hallo,
Also, ich habe die Lampe jetzt intensiv ausprobiert, getestet und rumgespielt und bin insgesamt nicht so begeistert.
Sie ist chic, kompakt, gut verarbeitet und hat viele Möglichkeiten zur Personalisierung.
Allerdings benötige ich davon so gut wie keine.
Einzig die Einstellung der Lichtfarbe wird von mir benutzt.
Ohne die oben beschriebenen Manipulationen empfinde ich die Lampe allerdings als nicht hell genug.
Morgen krame ich mal meine Laternen aus dem Wohnwagen und Vergleiche sie mit der BLF.
Leider habe ich meine Goalzero 400 gerade verliehen, doch ich bin fest davon überzeugt das diese heller scheint.
Ciao baeckus
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

taenzerwalze

Flashaholic*
7 März 2017
588
510
93
Hallo,
Also, ich habe die Lampe jetzt intensiv ausprobiert, getestet und rumgespielt und bin insgesamt nicht so begeistert.
Sie ist chic, kompakt, gut verarbeitet und hat viele Möglichkeiten zur Personalisierung.
Allerdings benötige ich davon so gut wie keine.
Einzig die Einstellung der Lichtfarbe wird von mir benutzt.
Ohne die oben beschriebenen Manipulationen empfinde ich die Lampe allerdings als nicht hell genug.
Morgen krame ich mal meine Laternen aus dem Wohnwagen und Vergleiche sie mit der BLF.
Leider habe ich meine Goalzero 400 gerade verliehen, doch ich bin fest davon überzeugt das diese heller scheint.
Ciao baeckus
Schöner Schirm. Wo gibts den denn?
 

baeckus

Flashaholic
17 November 2014
227
29
28
Ganz kleine Näpfe habe ich auch schon als Diffusor für Taschenlampen genommen.
Bei dem fand ich den schwarzen Ring so schön......passt super zur Lampe
ciao baeckus
 

Faschma

Flashaholic*
30 Oktober 2019
287
82
28
Berlin
Ich mag die LT1, meine 1.Laterne :)
Ich finde die Helligkeit als ausreichend, es soll ja nicht blenden.
Genial ist die stufenlose Einstellung der Farbtemperatur, deckt alle Bedürfnisse ab.
Habe die LT1 gestern beim Neujahrsgrillen ausführlich testen können, bin sehr zufrieden :thumbup:
 

Trabireiter

Flashaholic**
5 April 2012
1.282
565
113
in Sachsen
bis jetzt waren bei mir alle begeistert und 2 Stück habe ich bereits verschenkt.

Die Helligkeit empfinde ich mehr als ausreichend für diesen Zweck
 

lightboks

Flashaholic**
4 Januar 2019
1.107
516
113
Sehe ich ähnlich. Kann man mit 3000k gemütlich verwenden und blendet nicht.. Hätte aber auch mehr power erwartet, um sie mal beim Arbeiten irgendwo hinhängen zu können und dann nach neutral 5000k zu wechseln und mehr Gas zu geben. Das würde wohl aber thermische und Effienzprobleme geben und die Lampe ist als Dauerläufer konzipiert.

Aber dann nehm ich für mal schnell oder auch länger hell dann die sp36 und mache tailstand und turbo an.

Die LT1 wird trotzdem im Garten und Urlaub und mnchmal als Zimmerbeleuchtung gute Dienste leisten. Bereue den Kauf nicht. Hab aber ehrlich gesagt was erwartet, was mir auch mal die ganze Werkstatt hell genug machen kann.
 
  • Danke
Reaktionen: PatX

Das Wölflein

Erleuchteter
29 Oktober 2013
82
19
8
Hallo,
habe meine LT1 jetzt auch mal so eingestellt, wie sie für mich perfekt ist.

Eine Frage:
Wie habt Ihr bei Euren LT1 die Schalterbeleuchtung programmiert... aus, low, high oder blink ?
Wenn Ich die Schalterbeleuchtung auf "aus" stelle, geht er ab einer gewissen Helligkeit an... passt das ?
Wie "low" ist die Schalterhelligkeit "low" ?

Danke
 

taenzerwalze

Flashaholic*
7 März 2017
588
510
93
Hallo,
habe meine LT1 jetzt auch mal so eingestellt, wie sie für mich perfekt ist.

Eine Frage:
Wie habt Ihr bei Euren LT1 die Schalterbeleuchtung programmiert... aus, low, high oder blink ?
Wenn Ich die Schalterbeleuchtung auf "aus" stelle, geht er ab einer gewissen Helligkeit an... passt das ?
Wie "low" ist die Schalterhelligkeit "low" ?

Danke
Hallo Wölflein,

Zum Ein- und Ausschalten der Schalterbeleuchtung kannst du in meinem Post #184 etwas nachlesen. Es gibt da einen Schwellwert.

Low ist schon echt low. Eigentlich nur im Dunkeln zu erkennen. Bei Tageslicht kann ich die niedrige Schalterbeleuchtung nicht sehen. So habe ich sie auch programmiert. Low im ausgeschalteten Zustand. Man kann ja eh nur die Schalterbeleuchtung für die ausgeschaltete Laterne konfigurieren.

Grüße