Acebeam Taschenlampen
Imalent Taschenlampen

Sofirn BLF LT1 LED Laterne

Madtoffel

Flashaholic*
1 Juni 2017
422
188
43
Karlsruhe
Hab grad mal den Hauptpost überflogen und das ganz klingt echt nach einer tollen Idee. Auf jeden Fall Danke das du das hier reingestellt hast :thumbup:, sonst hätte ich von dem ganzen Projekt nichts mitbekommen. Falls du das ganz schon länger verfolgst wäre ich dir echt dankbar wenn du mir die neusten Entwicklungen kurz zusammenfassen könntest damit ich mich nicht erst durch die fast 1300 Beiträge arbeiten muss (das blf ist da ja leider immer recht unübersichtlich).
 
  • Danke
Reaktionen: angerdan

angerdan

Flashaholic**
30 Dezember 2011
1.476
499
83
Acebeam
Die Updates sind im ersten Post schon enthalten :)

Das letzte ist:
UPDATES,April,30,2018-With Photos!
 

Tobias

Flashaholic**
22 Februar 2011
1.472
692
113
Aachen
Endlich mal eine Laterne, bei der die LED von oben nach unten leuchtet und die deshalb wahrscheinlich weniger blenden und mehr nutzbares Licht liefern wird.
 
  • Danke
Reaktionen: angerdan

Nagonka

Flashaholic*
24 November 2016
907
250
63
An sich eine echt gute Sache, die Lampe sieht gut und kompakt aus! Aber jeder der die Q8 hat, weiß was das Ding wiegt! Für eine Camping Lampe ist das nicht ohne!
 

Madtoffel

Flashaholic*
1 Juni 2017
422
188
43
Karlsruhe
An sich eine echt gute Sache, die Lampe sieht gut und kompakt aus! Aber jeder der die Q8 hat, weiß was das Ding wiegt! Für eine Camping Lampe ist das nicht ohne!
Stimmt schon, vielleicht hätten sie besser nur den Akkuträger/Akkurohr der Q8 verwenden sollen mit einem komplett neuen Laternenkopf, da man die Größe und Masse des originalen Kopfes durch den kleineren Treiber und die oben verbauten LEDs ja nicht braucht. Andererseits soll die Laterne ja die Rolle einer großen Laterne mit häufig 3 D Batterien übernehmen welche ähnlich groß und schwer sein dürfte und damit auch nicht zum Aufhängen geeignet ist. Und bei einer Laterne zum so irgendwo hinstellen würde dieses ganze Gewicht unten sicher für einen guten Stand sorgen.
 
Zuletzt bearbeitet:

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.191
4.900
113
Essen
Dieses Projekt erhält hier in meinen Augen viel zu wenig Beachtung. 99% aller Laternen sind in der Praxis Mist, wenn man sie sich mal genau anschaut. Man könnte den Eindruck haben, dass sich keiner der Hersteller so richtig darüber Gedanken gemacht hat. Endlich wird hier eine richtige, praktische Laterne entwickelt, die für alle mögliche Anwendungen geeignet ist!

Ein wichtiges Feature, welches keine andere Laterne bietet:
Die meisten LED Laternen geben kalt-weißes Licht mit schlechter Farbwiedergabe ab. Ganz wenige sind neutral- oder warm-weiß. Die BLF Laterne wird warm-weiße und kalt-weiße high-cri LEDs von Samsung enthalten und beim Stufenlosen Dimmen verändert sich auf Wunsch die Farbtemperatur zusammen mit der Helligkeit (ähnlich der Sonne). Somit wird die Kruithof Kurve für behagliches Licht berücksichtigt, welche besagt, dass dunkle Lichtquellen warm-weiß sein müssen, um angenehmen zu sein und das Licht mit steigender Helligkeit kälter sein sollte.

Was mich am meisten stört ist der Treiber, da er 7135er Linearregler Chips nutzt. Das macht bei sehr hohen Leistungen Sinn, aber nicht bei mittleren, mit denen diese Lampen wahrscheinlich meistens betrieben werden. Ein Boost-Regler wäre hier deutlich sinnvoller (so könnte man die Akkus weiterhin parallel verschalten).

Hier zwei Videos, wo die bisher geplanten Eigenschaften beschrieben werden:
 
Zuletzt bearbeitet:

joechina

Flashaholic*
20 Mai 2017
557
361
63
Ich denke nicht, das man einen Boost-Treiber braucht, der kostet mehr und die Laufzeit mit 4 x 3,5Ah sollte lange genug sein.
Der Endpreis sollte vernünftig bleiben und der Hersteller sollte etwas dran verdienen.
(Was ich so lese hat Lumintop bei der GT zum günstigsten Groupbuy-Preis draufgezahlt. Das muss auch nicht sein)
 

angerdan

Flashaholic**
30 Dezember 2011
1.476
499
83
Inzwischen ist die Liste der Interessenten/"Vorbestellungen" auf >900 angestiegen.
 

angerdan

Flashaholic**
30 Dezember 2011
1.476
499
83
Inzwischen ist die Liste der Interessenten/"Vorbestellungen" auf 1.089 angestiegen.
Und der bereits fertig entwickelte Treiber wird ohne Powerbank-Funktion sein.
 
  • Danke
Reaktionen: joechina

joechina

Flashaholic*
20 Mai 2017
557
361
63
Fertig ist vielleicht etwas zu groß gesagt

Vom Treiber v1 (mit Pads für die Powerbank, aber nicht bestückt) hat Lexel Prototypen gebaut.
Einer geht jetzt zu Toykeeper um erstmal HW und FW zu verheiraten.
Lexel hat jetzt einen Entwurf für einen Treiber v2 nur mit Ladechip in Arbeit.

Ein Prototyp soll zu Sofirn ob noch v1 oder gleich v2, keine Ahnung.

Beim Wegfall der Powerbank-Funktion wurde gesagt das die in einer späteren 2ten Version kommen soll.
 

angerdan

Flashaholic**
30 Dezember 2011
1.476
499
83
Inzwischen ist die Liste der Interessenten/Vorbestellungen auf 1.141 angestiegen.
 

wobba

Flashaholic**
4 Januar 2013
1.330
534
113
Sehr schöne Idee mit der Laterne! Danke @angerdan für den Thread. Da ich selten im BLF unterwegs bin, habe ich das doch glatt übersehen...
 
  • Danke
Reaktionen: angerdan

mili111

Flashaholic*
13 Mai 2016
921
536
93
Leipzig
Da ich im Bereich Laternen keine Ahnung habe (ich hatte immerhin mal kurz eine Zanflare T1) mal die Frage an die Profis:

Wodurch genau zeichnet sich dieses Projekt aus, was ist der Vorteil gegenüber anderen Campingleuchten? Ich wäre theoretisch auch an einer interessiert, auch wenn ich noch nicht weiß wofür ich sie gebrauchen könnte :D

Was ich bisher erlesen konnte:
- LED´s sitzen oben (?) daher weniger Blendung
- besserer Tint und schöne warme Lichtfarbe
 

AndySchneider

Flashaholic*
21 November 2018
355
247
43
Köln
So wie ich's verstehe ist dies das erste Mal, dass das Konzept Campinglaterne so konsequent durchgedacht wurde. Die meisten - auch hochpreisigen - Modelle am Markt bestehen daraus, dass jemand einen Diffusor über einen Emitter gestülpt und dann Feierabend gemacht hat. Alles andere wäre ja zu viel Arbeit...

Hier nicht so. Hier verwendet man die ohnehin ziemlich durchdachte Q8, hochwertige Emitter, montiert diese so zusammen, dass das Licht sauber verteilt und durch den Diffusor schön breit und hell wiedergegeben wird. Das UI wird für den Einsatzzweck "Laterne" maßgeschneidert, bis hin zu Details, dass sich die Farbtemperatur ändert, je nachdem wie hell die Lampe gestellt wird ("dunkles" Licht gefällt Menschen lieber warm, helles Licht lieber kühl). Alle Komponenten wurden immer und immer wieder getauscht, getestet und angepasst um das Optimum rauszuholen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es eine vergleichbare Campinglaterne gibt, in die so viel Arbeit und Sorgfalt geflossen ist.
 

joechina

Flashaholic*
20 Mai 2017
557
361
63
Es steht BLF drauf ;)


- Es werden LEDs mit guter Farbwiedergabe verwendet
- blendet nicht
- Lichtfarbe einstellbar
- dimmbar
- verwendet LiIon 18650, andere haben oft D-Zellen
- lange Laufzeit mit 4x 18650
- hell ( für eine Laterne )
- Korpus aus Alu
- Lademöglichkeit


Wenn Du dir das Video zu den ersten Prototypen anschaust, dann hat man den Eindruck DBSAR hat fast jedes Laternenmodel und keine ist richtig gut.
Die LT1 hat fast alle möglichen Features die man sich denken kann und ist dafür sehr günstig.


Aber wenn Du mit der Zanflare T1 nichts anfangen konntest, dann wirst Du die LT1 auch nicht brauchen.
 

joechina

Flashaholic*
20 Mai 2017
557
361
63
Geh davon aus das es 50$ sein werden.
Lampen sind meist etwas teurer und bei dem was alles rein kommt:
- Lademöglichkeit
- Tint ramping

Von der Q8 ist nur das Batterierohr übrig geblieben, sogar der Enddeckel kriegt ein extra Stativgewinde.
Und ich denke sie müssen ein Spritzgussform für das Glas fertigen lassen.

@mili111
wenn es nicht ums brauchen geht, dann langt doch, dass BLF drauf steht ;)
 
  • Danke
Reaktionen: mili111

Madtoffel

Flashaholic*
1 Juni 2017
422
188
43
Karlsruhe
So ca. 50$ sind geplant, aber es soll auch irgendwann noch verschiedene Zubehörkits geben mit zum Beispiel Akkus, Solarpanel, Tasche, aufsteckbarer Base für besseren Stand, einen ansteck-Refletor für nur einseitiges Licht, usw. Davon ist aber noch nichts final.
Und der obere Teil ist nicht aus Glas sondern aus gefrostetem Plastik.
 

Donnerkind

Flashaholic*
10 September 2016
526
291
63
Das grüne Herz Deutschlands
Ich hab ja vor kurzem meine Fenix CL25R verloren. :'-(
Die Idee einer „ordentlichen“ Laterne ist echt doll, denn das meiste im Laden ist ja eher oll. Leider finde ich die fast schon zu groß im Fahrradgepäck einer Solotour. :S Ich bin halt von den 1×18650-Laternen vorbelastet. Vielleicht gibt es irgendwann noch eine „BLF LT1 Mini“ mit 1×26650 oder meinethalben 1×21700. :rolleyes:
 

Langoliers

Stammgast
8 Juli 2011
72
5
8
Heidelberg

The_Driver

Flashaholic***
22 März 2012
7.191
4.900
113
Essen
Die Lampe wird sicherlich normal verkauft werden. Leute auf der Liste kriegen sie vorraussichtlich schneller und günstiger.