SkyRay KUNG M4 - 4x XM-L U2 + Diffusor Mod

Dieses Thema im Forum "SkyRay" wurde erstellt von Chrisgt, 19. Juli 2013.

  1. Hi,

    hier ein kleines Foto Review der SkyRay M4 "KUNG".
    Da ich auf der Suche nach einem reinen Flooder war, fiel meine Wahl auf die günstige SkyRay King Serie. Nach ewigen "Forendurchforstungen", zig YT Videos mit Beamshots, stieß ich auf den brandneuen KUNG. 4 LED's mit etwas breiteren Reflektoren als bei dem std. KING klangen für mich recht "floodig". In der Bucht (brotherhuang1983) gab es ihn um ca. 33€ mit kostenlosen Versand. Also nicht viel verhaut, wenn's doch nicht so leuchtet wie erwünscht.

    Nur 9 Tage später kam der Kung in Schwechat an, und wartete auf den Abend um bei der letzten Hunderunde des Tages zum Leben zu erwachen.

    WOW, der haut ganz schön Licht raus der Junge! Für 33€ erhält man echt einen Lichtzwerg der es in sich hat. Doch für mich war der Spot immer noch zu präsent. Floodeigenschaften ganz gut aber ich will mehr, ein gleichmäßigeres Lichtbild! Also musste ich wohl oder übel meine erste Lampe modden. Im Schreibwarenhandel einen diffus/durchsichtigen gelben Heftumschlag gekauft (da werden Erinnerungen wach) und mal zum Test vor die Lampe gehalten. BINGO, fast 1:1 die gleiche Lichtfarbe wie meine Olight S10 Ti mit der NW LED. Um den Spot noch weiter verschwinden zu lassen, zusätzlich noch 6 Scheiben diffus/farblosen Hefteinband zwischen Glaslinse und Bezel gepackt. Nun ist der Spot kaum noch warzunehmen, tolles NW floodiges Lichtbild. Un das Ganze ist in 5 Sekunden wieder demontierbar.

    Klar ist mir bewusst auf diese Weise wertvolle Lumen zu verlieren, aber der KUNG hat genug Power - MIR reicht es völlig, der beste Flooder den ich bis jetzt hatte.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Lg
    Chris
     
    #1 Chrisgt, 19. Juli 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
    Es werde hell!, Päulchen, wunderhe und 7 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Folomov
    Hallo Chris,

    fleißig, fleißig. Ein Bildreview nach dem anderen. Danke für die tollen Fotos.:thumbup:

    Grüße nach Österreich

    Hacki:)
     
    Chrisgt hat sich hierfür bedankt.
  3. Stimmt, wenn man schon mal seine Kulisse aufgebaut hat und die Kamera richtig steht, das Licht gut ist, und...und...und, DANN sollte man die Gelegenheit nutzen und alles was einem vor die Linse kommt einfangen!

    Daher die Flut an Bildern! ;)
    Ich hoffe es "stört" keinen hier....:peinlich: *duck und weg*
     
  4. Acebeam
    AW: SkyRay KUNG M4 - 4x XM-L U2 + Diffusor Mod

    Ich selbst hab den King. Aber Son Kung würde mir auch gut stehen. Wie siehts mit der Verarbeitung aus?
     
  5. AW: SkyRay KUNG M4 - 4x XM-L U2 + Diffusor Mod

    Habe gerade bei dem ebay Mensch geguckt. Da find ich nur ne T6 Version?
    Komisch über google find Ich sein Angebot ohne Probleme. Über ebay irgendwie nicht bei seinen Artikeln
     
    #5 Installer, 21. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2013
  6. Hi,

    die U2 Version ist nicht immer verfügbar. Ich hatte Glück eine zu erwischen.
    Teilweise zeigt mein Browser (Chrome) den eBay Shop nicht richtig an, beim IE gehts.

    Schau mal hier: U2 Version

    Verarbeitung ist für 33€ (Kostenloser Versand, war in 9 Tagen von HK in Ö) Top, keine Kratzer in der Beschichtung, Schalter funktioniert einwandfrei und die Reflektoren waren bei mir sauber und ohne Fehler. Einzig das "low" könnt niedriger sein.
    Für mich eindeutig ein Preis/Leistung Top Produkt (meine Meinung).

    lg
    Chris
     
    #6 Chrisgt, 21. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2013
  7. Skilhunt Taschenlampen
    AW: SkyRay KUNG M4 - 4x XM-L U2 + Diffusor Mod

    Hast mich überzeugt. Mist :thumbup::D

    Ja hab gerade bemerkt über ebay.at ist sie verfügbar. Danke dir.


    Ach ja und wegen den Heftumschlag. Wird das vorn nicht zu heiß? Welchen genau hast du genommen
     
    #7 Installer, 21. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2013
  8. Na toll, jetzt habt ihr es geschafft...
    Ich hab mir eine bestellt... :peinlich::D

    Bin ja mal gespannt...
    Wenn sie nicht hell genug ist, wird halt der Treiber modifiziert... :thumbsup:

    Danke fürs zeigen!

    gruß Freak
     
  9. ich mir auch^^
    bin gespannt.
     
  10. Warum bestellt ihr euch nicht für ein paar Dollar mehr die Fancyflashlights Version mit XM-L2 ?!?

    Gruß Joerg
     
  11. Hmm...

    schade, zu spät gesehen... :(
    Will Sie dann eh auf XM-L2 auf Kupfer umbauen...

    gruß Freak
     
  12. naja. ich ich finds iwie seltsam, dass diese L2 nur im der Beschreibung steht.
    Ich denke einfach, dass der Unterschied auch nicht soooooo ersichtlich ist.
    Und verkaufen kann man sie dann immernoch :)
     
  13. ....gabs zu dem Zeitpunkt (meiner Bestellung) "noch" nicht oder war gerade ausverkauft.......sonst hätt ich auch den genommen, die Ungeduld war aber größer!!! :peinlich::rolleyes:

    Kein Problem, immer wieder gerne! ;):D

    08/15 Schulheftumschlag vom Papier & Schulzubehörladen um unter 1€ (bei uns in Ö - Libro, Pagro)....wegen Hitze werde ich das beobachten, da nur ein normales 54mm Glas drin ist, kann man das zur Not schnell tauschen falls die Kunststoffscheibchen aufschmelzen.....

    oder du nimmst einen in Gold und hast zwei coole Lampen!!!! *duck und weg* :D

    lg
    Chris
     
    #13 Chrisgt, 22. Juli 2013
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2013
  14. Hallo,

    Auch ich habe die M4 Kung seit ca. 2 Wochen (vom bekannten ebay Händler, nach Österreich ebenfalls vom Bestelldatum bis zur Lieferung in unter 2 Wochen).
    Auch bei mir sauber verarbeitet, lediglich am Tailcap ein kleiner Kratzer (der mich nicht weiter stört). LED´s gut zentriert.

    Problemloser Betrieb mit geflammten TrustFire 18650er.

    Ich habe mal 2 kurze Beamshots von heute abend angehängt (Kompaktkamera, 2sec Belichtungszeit, 100ISO; mit und ohne Kung auf höchster Stufe)

    In meiner Sammlung ist der Kung derzeit das Lichtmonster, ich bin sehr zufrieden.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Funzel87, Ratzepeter, sam1800 und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  15. Olight Shop
    Habe heute meinen Kung auch erhalten mit 4x XML U2. Auch von selbem Ebay Händler.
    Bin leider etwas enttäuscht, da sie sogar dunkler ist als meine FandyFire UV-S5 mit 3x XML T6.

    Verarbeitung ist ok, jedoch ist die Fandyfire UV-S5 (King) deutlich besser verarbeitet...

    Hätte da deutlich mehr erwartet, für den Preis isses aber vertretbar.
    Kann ich die Kung iwie noch modden? Habe da leider nicht so die Erfahrung.
    Löten etc wäre kein Problem...
     
    Heinrich hat sich hierfür bedankt.
  16. Meine ist Heute auch gekommen und ist leider auch dunkler als meine Trustfire 3t6.
    Dafür ist die Verarbeitung tadellos. :thumbup:
     
  17. Meine ist auch heute gekommen. Nach 13 Tagen halte ich Sie endlich in den Händen. Meine soll angeblich auch 4 XML 2 LEDs verbaut haben... Bin mir da aber irgendwie nicht so sicher, die LEDs sehen genauso aus, wie die meiner T6 Version...

    Gibt es irgendwelche Merkmale, an denen man erkennt um welchen Typ LED es sich handelt?

    Grüße
    Easy
     
  18. Hallo,

    gibt es für den Kung ein UCL Glas, für weniger Lumen Verlust ?


    Danke


    Gruß Markus
     
  19. Da es hier um einen Diffusor geht, die gleiche Frage habe ich mir auch mal gestellt. Ich wollte aber nicht so viel Helligkeitsverlust und einfach einen größeren Beam.
    Da bin ich auf diese Linse gestoßen.
    Fertig gebastelt wird das einfach drauf gesteckt und hält ohne abzufallen.

    Einerseits hatte ich den Kopf einer absoluten Billig-Glühlampe genommen, der zweiteilig aus Plastik und Gummi besteht. Den Plastikteil habe ich mit Paketklebeband noch etwas dicker gemacht, damit der Diffusor gut passt.

    Der andere Diffusor war mal irgend eine Pflanzmischung oder sowas in einer Pappdose mit Blechfuß. Der Innendurchmesse hat perfekt dem Außendurchmesser der Linse entsprochen. Den habe ich aufgeschnitten und die Linse rein gesetzt. Dann noch Pappe rein geklebt, damit die Linse nicht rausfällt und mit selbstklebenden Etiketten verkleidet.

    Der Hotspot hat etwa den doppelten bis dreifachen Durchmesser und der Spill wird etwas abgeschnitten. Man sieht natürlich mehr Eselsohren, aber das Licht ist deutlich flächiger und breiter.
     

    Anhänge:

    #20 Wieselflinkpro, 19. Januar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2015
    Easyrider hat sich hierfür bedankt.
  20. Das ist mal ein, wenn auch optisch etwas gewöhnungsbedürftiges, Handwerkliches Tuning :thumbup:
    Vergleichsbeamshots von vorher und nachher wären toll!

    Gruß
    Daniel
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden